Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Es gibt viele Gründe eine zweite Festplatte hinzuzufügen, wie Geschwindigkeit, mehr Speicher, und kürzere Ladezeiten bei der Installation neuer Software. Benutze diese Anleitung, um eine zu installieren mit unserem CD zu Festplatten Gehäuse.

  1. Entferne die zehn Schrauben, die das obere und das untere Gehäuse zusammenhalten.
    • Entferne die zehn Schrauben, die das obere und das untere Gehäuse zusammenhalten.

    • Drei 13,5 mm (14,1 mm) Kreuzschlitz Schrauben.

    • Sieben 3 mm Kreuzschlitz Schrauben.

    • Schaue dir beim Ausdrehen der Schrauben genau an, dass sie unter einem leichten Winkel herauskommen. Beim Zusammenbau muss das genauso sein.

  2. Hebe das untere Gehäuse nahe beim Lüfter mit beiden Händen an, damit sich die beiden Clips lösen, die es mit dem oberen Gehäuse verbinden.
    • Hebe das untere Gehäuse nahe beim Lüfter mit beiden Händen an, damit sich die beiden Clips lösen, die es mit dem oberen Gehäuse verbinden.

    • Entferne das untere Gehäuse und lege es zur Seite.

  3. Bei bestimmten Reparaturen (z.B. der Festplatte) ist es zwar nicht nötig den Akku zu trennen, es verhindert aber einen versehentlichen Kurzschluss von elektronischen Bauteilen auf dem Logic Board. Wenn du den Akku nicht abtrennst, musst du sehr vorsichtig sein, da eben manche Komponenten noch unter Spannung stehen können. Benutze die Kante eines Spudgers um den Akkustecker nach oben aus seinem Anschluss zu hebeln.
    • Bei bestimmten Reparaturen (z.B. der Festplatte) ist es zwar nicht nötig den Akku zu trennen, es verhindert aber einen versehentlichen Kurzschluss von elektronischen Bauteilen auf dem Logic Board. Wenn du den Akku nicht abtrennst, musst du sehr vorsichtig sein, da eben manche Komponenten noch unter Spannung stehen können.

    • Benutze die Kante eines Spudgers um den Akkustecker nach oben aus seinem Anschluss zu hebeln.

    • Es ist hilfreich, an den beiden kurzen Seiten des Steckers zu hebeln, um ihn so schrittweise aus seinem Anschluss herauszulösen.

  4. Biege das Akkukabel leicht von seinem Anschluss auf dem Logic Board weg, damit es sich nicht versehentlich wieder selbst verbindet, während du arbeitest.
    • Biege das Akkukabel leicht von seinem Anschluss auf dem Logic Board weg, damit es sich nicht versehentlich wieder selbst verbindet, während du arbeitest.

  5. Trenne den Stecker des Kamerakabels von seinem Sockel auf dem Logic Board.
    • Trenne den Stecker des Kamerakabels von seinem Sockel auf dem Logic Board.

    • Hebe das Kabel beim Abstecken vom Logic Board nicht an. Zieh den Stecker parallel zur Oberfläche des Logic Boards.

  6. Benutze das flache Ende eines Spudgers, um den AirPort/Bluetooth-Stecker von seinem Anschluss auf dem Logic Board zu lösen.
    • Benutze das flache Ende eines Spudgers, um den AirPort/Bluetooth-Stecker von seinem Anschluss auf dem Logic Board zu lösen.

  7. Benutze das flache Ende eines Spudgers, um den Stecker des optischen Laufwerks von seinem Anschluss auf dem Logic Board zu lösen.
    • Benutze das flache Ende eines Spudgers, um den Stecker des optischen Laufwerks von seinem Anschluss auf dem Logic Board zu lösen.

  8. Entferne die folgenden zwei Schrauben: Sei vorsichtig, diese Schrauben sind besonders leicht zu beschädigen. Übe festen Druck auf die Schrauben aus, während du sie herausdrehst. Lies die Kommentare durch, bevor du fortfährst.
    • Entferne die folgenden zwei Schrauben:

    • Sei vorsichtig, diese Schrauben sind besonders leicht zu beschädigen. Übe festen Druck auf die Schrauben aus, während du sie herausdrehst. Lies die Kommentare durch, bevor du fortfährst.

    • Eine 8,6 mm Kreuzschlitzschraube

    • Eine 3,9 mm Kreuzschlitzschraube

    • Drehe vorsichtig das Gehäuse der AirPort/Bluetooth Karte (mit den immer noch angeschlossenen AirPort/Antennenkabeln ) aus dem unteren Gehäuse.

  9. Entferne die drei 3,5mm T6 Torx Schrauben, die das optische Laufwerk im oberen Gehäuse halten.
    • Entferne die drei 3,5mm T6 Torx Schrauben, die das optische Laufwerk im oberen Gehäuse halten.

  10. Hebe das optische Laufwerk in der Nähe von seinem Stecker an und ziehe es vom oberen Gehäuse weg, um es aus dem Gerät zu entfernen.
    • Hebe das optische Laufwerk in der Nähe von seinem Stecker an und ziehe es vom oberen Gehäuse weg, um es aus dem Gerät zu entfernen.

  11. Ziehe das Kabel für das optische Laufwerk aus dem Laufwerk heraus. Ziehe das Kabel an den Kanten des Steckers heraus, nicht am Kabel selbst.
    • Ziehe das Kabel für das optische Laufwerk aus dem Laufwerk heraus.

    • Ziehe das Kabel an den Kanten des Steckers heraus, nicht am Kabel selbst.

    • Entferne die zwei schwarzen Kreuzschlitzschrauben #0, welche die kleine Metallhalterung sichern. Montiere diese Halterung an dein neues optisches Laufwerk oder das Festplattengehäuse.

  12. Entferne den Abstandhalter aus Plastik aus dem Gehäuse des DVD-Laufwerks, indem du auf einer der beiden Seiten die Plastiklasche eindrückst und den Abstandhalter nach oben herausnimmst. Entferne den Abstandhalter aus Plastik aus dem Gehäuse des DVD-Laufwerks, indem du auf einer der beiden Seiten die Plastiklasche eindrückst und den Abstandhalter nach oben herausnimmst.
    • Entferne den Abstandhalter aus Plastik aus dem Gehäuse des DVD-Laufwerks, indem du auf einer der beiden Seiten die Plastiklasche eindrückst und den Abstandhalter nach oben herausnimmst.

  13. Achte darauf, dass die Anschlüsse für die Festplatte nach unten zeigen, bevor du die Festplatte in das Gehäuse setzt. Setze die Festplatte vorsichtig in den dafür vorgesehenen Platz in dem Gehäuse. Halte das Gehäuse mit einer Hand fest und drücke die Festplatte mit der anderen Hand in die Anschlüsse im Gehäuse.
    • Achte darauf, dass die Anschlüsse für die Festplatte nach unten zeigen, bevor du die Festplatte in das Gehäuse setzt.

    • Setze die Festplatte vorsichtig in den dafür vorgesehenen Platz in dem Gehäuse.

    • Halte das Gehäuse mit einer Hand fest und drücke die Festplatte mit der anderen Hand in die Anschlüsse im Gehäuse.

  14. Wenn die Festplatte im Gehäuse sitzt, halte sie mit einer Hand fest und setze den Abstandhalter wieder in das Gehäuse ein. Wenn die Festplatte im Gehäuse sitzt, halte sie mit einer Hand fest und setze den Abstandhalter wieder in das Gehäuse ein.
    • Wenn die Festplatte im Gehäuse sitzt, halte sie mit einer Hand fest und setze den Abstandhalter wieder in das Gehäuse ein.

  15. Verwende zwei #1 Kreuzschlitzschrauben, um die Festplatte im Gehäuse zu sichern. Verwende zwei #1 Kreuzschlitzschrauben, um die Festplatte im Gehäuse zu sichern.
    • Verwende zwei #1 Kreuzschlitzschrauben, um die Festplatte im Gehäuse zu sichern.

  16. Befestige die Öse vom DVD-Laufwerk mit zwei #0 Kreuzschlitzschrauben am neuen Gehäuse.
    • Befestige die Öse vom DVD-Laufwerk mit zwei #0 Kreuzschlitzschrauben am neuen Gehäuse.

    • Verbinde alle Kabel, die du vom originalen DVD-Laufwerk entfernt hattest, mit dem neuen Gehäuse.

  17. Wirf das alte Laufwerk nicht weg! Es kann mit Hilfe unseres SATA-Laufwerk USB Kabel immer noch verwendet werden. Richte den SATA Anschluss des Kabels mit dem Anschluss am Laufwerk aus und stecke ihn ein. Stecke den USB Anschluss in deinen Laptop und das Laufwerk ist bereit zur Verwendung.
    • Wirf das alte Laufwerk nicht weg! Es kann mit Hilfe unseres SATA-Laufwerk USB Kabel immer noch verwendet werden.

    • Richte den SATA Anschluss des Kabels mit dem Anschluss am Laufwerk aus und stecke ihn ein.

    • Stecke den USB Anschluss in deinen Laptop und das Laufwerk ist bereit zur Verwendung.

Abschluss

Arbeite die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ab, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

105 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Andrew Optimus Goldheart

Mitglied seit: 17.10.2009

417.184 Reputation

411 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

98 Mitglieder

8.930 Anleitungen geschrieben

I had problems initialising the SDD drive in the optical bay. But have placed it in HD bay and it works fine.

My old Hard drive is a really snug fit in the caddy (its a 9.5mm drive) - when installed in the HD bay it sits on rubber shock absorbers and has air around it.

With a HD in the optical bay, I expect there to be some overheating or shock problems in the future.

Andrew - Antwort

!! Hard drive !! The Harddrive with the OS X on it for booting, has to be to be in the Harddisk bay and not the optical bay!

The System does only startup regularly on the SATA connector meant for the Harddrive, not the SATA connector of the former optical drive! (Even for MID 2012)

So, cause the most of us will add a SSD and want to run the System from it, we have to change the old Harddisk to the Optical bay where it is mounted without the anti shock rubbers.

In my case it did´t die there for over a year yet, so, not the big deal it seems at the first look ;-) lucky

pianogreg - Antwort

I have a mid-2012 MBP. I just replaced the superdrive with a Samsung Evo 840 1TB SSD. My mac will boot from this drive when it is in the primary bay, and also if it is connected externally with a USB3/SATA cable. However it will not boot from the optical drive bay.

Also, if I install my original drive (Seagate Momentus XT 750GB hybrid) in the optical drive bay it will not boot.

If however I install an old 5400 HDD in to the optical drive bay, it WILL boot.

All three of the above mentioned drives have the same cloned OS on them. When the hybrid or the SSD are installed in the optical drive bay I can see them in the system profiler; both read a negotiated link speed of 6g.

Am I missing something...?

Crumbs - Antwort

Crumbs :

Yes you are missing something… MPB MI2012 have just ONE Sata3 to read SSD… The sata for optical drive bay is on sata2.. So it can’t read SSD drive. Put your DD5400 on the optical drive bay, and boot with your SSD (install on the primary bay) and everything will be okay ;)!

Micke -

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 15

Letzte 7 Tage: 122

Letzte 30 Tage: 474

Insgesamt: 105,268