Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Einleitung

Wenn eine Daunenjacke ein Loch hat, kann das aussehen wie die reinste Kissenschlacht. Ein provisorischer Flicken verhindert das Austreten von Federn und sorgt dafür, dass das Loch nicht größer wird. Auch wenn diese Reparatur eine Weile hält und sehr schnell zu bewerkstelligen ist, muss irgendwann ein richtiger Flicken an der Jacke angebracht werden. Einzelheiten zum Flicken von Daunenjacken finden Sie in unserer Steppfutter-Reparaturanleitung.

Für Ersatzteile oder bei Fragen wenden Sie sich an den Patagonia Kundenservice.

Ersatzteile

Keine Ersatzteile angegeben.

  1. Untersuche den Schaden. Schneide lose Fäden, Stofffetzen oder Federn mit einer kleinen Schere ab.
    • Untersuche den Schaden. Schneide lose Fäden, Stofffetzen oder Federn mit einer kleinen Schere ab.

    • Ziehe Federn nicht mit den Fingern heraus. Dadurch kommen noch mehr Federn aus dem Loch, und das Problem wird größer.

    • Reinige den Bereich, den du reparieren willst, mit Isopropylalkohol, bevor du den Flicken aufklebst. Dadurch wird Schmutz und Fett entfernt, so dass der Klebstoff besser auf dem Stoff hält. Lasse den Stoff trocknen, bevor du den Flicken anbringst.

  2. Reparaturklebeband  mit der Unterseite nach oben auf den Tisch legen.  Mit einem Permanentmarker ein Oval zeichnen, das etwas größer ist als das Loch. 
    • Reparaturklebeband 

    • mit der Unterseite nach oben auf den Tisch legen. 

    • Mit einem Permanentmarker ein Oval zeichnen, das etwas größer ist als das Loch. 

    • Wenn das Loch groß ist, kann man ein Rechteck verwenden. Dann sollten die Ecke aber abgerundet werden. So verhindert man, dass die Ecken hängen bleiben und sich lösen.

  3. Die Form mit einer Schere ausschneiden. Die Form mit einer Schere ausschneiden.
    • Die Form mit einer Schere ausschneiden.

  4. Die Form über das Loch legen, um zu prüfen, ob der Flicken groß genug ist. Er sollte an allen Seiten ca. 3 mm über das Loch überstehen. Die Form über das Loch legen, um zu prüfen, ob der Flicken groß genug ist. Er sollte an allen Seiten ca. 3 mm über das Loch überstehen.
    • Die Form über das Loch legen, um zu prüfen, ob der Flicken groß genug ist. Er sollte an allen Seiten ca. 3 mm über das Loch überstehen.

  5. Mit dem Fingernagel oder einer Nadel die Schutzfolie abziehen, sodass Sie nur den durchsichtigen Klebefilm in der Hand halten.  Die Klebeseite nicht berühren, weil das Reparaturband sonst nicht mehr gut klebt. Die Klebeseite nicht berühren, weil das Reparaturband sonst nicht mehr gut klebt.
    • Mit dem Fingernagel oder einer Nadel die Schutzfolie abziehen, sodass Sie nur den durchsichtigen Klebefilm in der Hand halten. 

    • Die Klebeseite nicht berühren, weil das Reparaturband sonst nicht mehr gut klebt.

  6. Das Klebeband auf das Loch legen und mit dem Finger andrücken. Das Klebeband auf das Loch legen und mit dem Finger andrücken. Das Klebeband auf das Loch legen und mit dem Finger andrücken.
    • Das Klebeband auf das Loch legen und mit dem Finger andrücken.

  7. Mit dem Fingernagel oder einem Spatel alle Luftblasen herausdrücken und fest rubbeln und mit der warmen Hand aufdrücken, bis das Band gut klebt. Mit dem Fingernagel oder einem Spatel alle Luftblasen herausdrücken und fest rubbeln und mit der warmen Hand aufdrücken, bis das Band gut klebt.
    • Mit dem Fingernagel oder einem Spatel alle Luftblasen herausdrücken und fest rubbeln und mit der warmen Hand aufdrücken, bis das Band gut klebt.

Ziellinie

22 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

en de

100%

Diese Übersetzer*innen helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Brittany McCrigler

Mitglied seit: 05.03.2012

85.994 Reputation

132 Anleitungen geschrieben

I have now put four or five tenacious tape patches on my son's down sweater (9 year old are tough in VT). But now it is very dirty. Can I wash it like I would if it didn't have the tenacious tape - or do i need to do something different?

Hylah - Antwort

its water proof so i guess it can be washed

sheilaym1 - Antwort

I've found super glue works pretty well and doesn't show the down.

Patrick Marcott - Antwort

Have you seen this product? "'''fixmytear'''". It's a repair tape which sticks very well to vinyl, canvas, rubber, leather and most other surfaces. Apply it to both sides if you can for extra strength. Absolutely life saving tape.

https://www.amazon.com/Fixmytear-Magic-R...

https://www.amazon.com/fixmytear-Magic-R...

bobhunter50023 - Antwort

Nooooonono. Send it to Patagonia! They will fix it for you or even replace it with something new.

You are welcome.

Debs Halcrow - Antwort

@debshalcrow Thanks for your comment, but these guides were made in conjunction with Patagonia to help users. This guide can help patch a leak so you can get back outside and on with your adventure without having to wait 4-5 weeks for Patagonia’s repair team to return your jacket. Also, repairing something yourself adds personality and history to your jacket. There are fun shaped tape patches available, as well as a guide on how to do the full baffle sewing repair, to help make the repair easy to do. As Patagonia shares via Worn Wear, repaired and reused is better than new. https://wornwear.patagonia.com/

Brittany McCrigler - Antwort

I have a Patagonia pullover windbreaker from 1991. Has a kangaroo style zipper pocket in the front. The pocket fabric is netting basically and has weakened creating a few holes over the years. In addition a dog tried to attack and bite my arm leaving a tear the size of a quarter on a sleeve. Is the Tenacious Tape the best way to go to repair these holes? If so, wondering if I’ll need to apply a patch on both sides of the fabrics?

Patty Ka'iakapu - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 49

Letzten 7 Tage: 265

Letzten 30 Tage: 1,463

Insgesamt: 294,893