Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Kameras sind unverzichtbar für moderne Smartphones. Hier wird gezeigt, wie du das Kameramodul austauschen kannst, ohne weitere Bauteile zu beschädigen.

  1. Möglicherweise wurde dein Ersatzdisplay nicht mit vorinstalliertem Lautsprechergittern oder der Frontkameradichtung ausgeliefert. In diesem Fall musst du diese Teile sorgfältig vom alten Display ablösen und mit Hilfe der nachfolgenden Anleitung auf das neue Display übertragen. Zum Entfernen der Kamerahalterung musst du sie erst erwärmen und dann mit einer dünnen Metallklinge vom alten Display abhebeln.
    • Möglicherweise wurde dein Ersatzdisplay nicht mit vorinstalliertem Lautsprechergittern oder der Frontkameradichtung ausgeliefert. In diesem Fall musst du diese Teile sorgfältig vom alten Display ablösen und mit Hilfe der nachfolgenden Anleitung auf das neue Display übertragen.

    • Zum Entfernen der Kamerahalterung musst du sie erst erwärmen und dann mit einer dünnen Metallklinge vom alten Display abhebeln.

    • Das Lautsprechergitter besteht aus zwei Schichten — ein Gitter aus Metallgewebe und dahinter eine dünne Lage aus Stoffgewebe. Ziehe mit einer Pinzette beide Schichten gemeinsam vom alten Display ab. Trenne sie dabei auf keinen Fall voneinander.

    • Achte darauf, dass du die Gewebe und die Dichtung vor dem Anbringen des Klebers befestigst.

    • Schneide zwei Ecken eines vorgestanzten Klebebogens so ab, dass keine Seite länger als 12 mm ist, oder schneide vier 12 mm lange Stücke von doppelseitigem Klebeband ab.

    • Die Klebestreifen dürfen nicht breiter als 1 mm sein.

    • Bringe die Klebestreifen an Kanten der flachen Seite der Frontkamerahalterung an. Wenn du fertig bist, sollten an allen vier Kanten der Kameraöffnung Klebestreifen sein.

    • Drücke den Kleber vorsichtig mit einem Finger oder einem Spudger fest.

  2. Setze die Kamerahalterung in ihren Schlitz um die Frontkamera ein. Achte darauf, dass die abgerundete Ecke der Halterung zur oberen linken Ecke des Smartphones zeigt. Wenn die Halterung nicht dicht an der Kamera sitzt, ist sie nicht richtig eingepasst.
    • Setze die Kamerahalterung in ihren Schlitz um die Frontkamera ein.

    • Achte darauf, dass die abgerundete Ecke der Halterung zur oberen linken Ecke des Smartphones zeigt. Wenn die Halterung nicht dicht an der Kamera sitzt, ist sie nicht richtig eingepasst.

    • Ziehe die weiße Schutzfolie von den Klebestreifen ab.

  3. Verbinde den Displaykabelstecker des neuen Displays mit dem flachen Ende des Spudgers oder einem Finger.
    • Verbinde den Displaykabelstecker des neuen Displays mit dem flachen Ende des Spudgers oder einem Finger.

    • Um Press-fit Verbinder wie diesen hier einzustecken, musst du erst eine Seite sorgfältig ausrichten und nach unten drücken, bis er einrastet. Wiederhole das Ganze für die andere Seite. Drücke nicht in der Mitte nach unten. Wenn die Kontakte nicht gut aufgesetzt sind, können sie sich verbiegen und dauerhaft beschädigt werden.

  4. In diesem Schritt wirst du das neue Display zeitweilig einbauen, damit es mit der Halterung der Frontkamera korrekt ausgerichtet wird, wenn du die Halterung am Display anbringst. Achte darauf, dass keinerlei Kleberreste am Display sind, bevor du mit diesem Schritt beginnst. Du darfst das Smartphone jetzt noch nicht zukleben.
    • In diesem Schritt wirst du das neue Display zeitweilig einbauen, damit es mit der Halterung der Frontkamera korrekt ausgerichtet wird, wenn du die Halterung am Display anbringst.

    • Achte darauf, dass keinerlei Kleberreste am Display sind, bevor du mit diesem Schritt beginnst. Du darfst das Smartphone jetzt noch nicht zukleben.

    • Richte die Unterkante des neuen Displays sorgfältig an der Unterkante des Smartphonegehäuses aus.

    • Setze zuerst das Display mit der Unterkante in das Gehäuse ab und klappe es langsam nach unten, wobei du auf die richtige Passung achten musst.

    • Setze das Display in das Gehäuse hinein und drücke an der Öffnung für die Frontkamera nach unten, so dass du sicher bist, dass die Halterung am Display festklebt.

    • Hebe das Display wieder vom Smartphone weg und überprüfe, ob die Kamerahalterung wirklich am Display festklebt.

    • Trenne das Displaykabel ab.

  5. Schneide ein etwa 3 cm langes Stück von 1 mm breitem doppelseitigen Klebeband ab. Lege den Klebestreifen an der oberen Kante des Ohrhörer-Lautsprechers in deinem neuen Display entlang, so dass er mittig über dem Schlitz ist und die Oberkante berührt. Der Klebestreifen muss so nahe wie möglich ohne hineinzuragen an der Kante des Schlitzes sein.
    • Schneide ein etwa 3 cm langes Stück von 1 mm breitem doppelseitigen Klebeband ab.

    • Lege den Klebestreifen an der oberen Kante des Ohrhörer-Lautsprechers in deinem neuen Display entlang, so dass er mittig über dem Schlitz ist und die Oberkante berührt.

    • Der Klebestreifen muss so nahe wie möglich ohne hineinzuragen an der Kante des Schlitzes sein.

    • Drücke den Klebestreifen sorgsam mit dem Finger oder einem Spudger fest.

    • Befestige mit der gleichen Methode den zweiten gleichartigen Klebestreifen an der Unterkante der schlitzförmigen Lautsprecheröffnung.

    • Ziehe die weiße Schutzfolie von den beiden Klebestreifen ab.

  6. Setze das Lautsprechergitter lose in seinen Schlitz ein, so dass die abgerundete Seite im Schlitz sitzt und die flache Seite vom Display weg zeigt.
    • Setze das Lautsprechergitter lose in seinen Schlitz ein, so dass die abgerundete Seite im Schlitz sitzt und die flache Seite vom Display weg zeigt.

    • Achte darauf, dass das Gitter mittig und richtig ausgerichtet im Schlitz drin sitzt, bevor du es nach unten gegen den Kleber andrückst.

  7. Drücke die Kanten des Lautsprechergitters mit dem flachen Ende eines Spudgers oder deinem Finger gegen die Klebestreifen herunter.
    • Drücke die Kanten des Lautsprechergitters mit dem flachen Ende eines Spudgers oder deinem Finger gegen die Klebestreifen herunter.

    • Wiederhole die vorigen Schritte für das untere Lautsprechergitter.

  8. Android Fix Kits

    Ein neues Display oder Akku sind nur ein Kit entfernt.

    Jetzt kaufen

    Android Fix Kits

    Ein neues Display oder Akku sind nur ein Kit entfernt.

    Jetzt kaufen
  9. Löse den Stecker der Tochterplatine mit dem flachen Ende des Spudgers ab. Löse den Stecker der Tochterplatine mit dem flachen Ende des Spudgers ab.
    • Löse den Stecker der Tochterplatine mit dem flachen Ende des Spudgers ab.

  10. Wenn du Isopropylalkohol zur Verfügung hast, dann tröpfle ein wenig davon in jede Ecke des Akkus und lasse es einige Minuten lang einwirken, um den Kleber zu schwächen.
    • Wenn du Isopropylalkohol zur Verfügung hast, dann tröpfle ein wenig davon in jede Ecke des Akkus und lasse es einige Minuten lang einwirken, um den Kleber zu schwächen.

    • Alternativ kannst du auch einen erwärmten iOpener mindestens zwei Minuten lang auf die Rückseite des Smartphones über den Akku legen. Erwärme und lege den iOpener so oft wie nötig auf, bis sich der Kleber lösen lässt.

  11. Halte das Kabel zur Tochterplatine aus dem Weg und setze ein Plektrum an der Unterkante des Akkus ein. Drücke gleichmäßig und beständig, bis sich der Akku langsam aus dem Smartphone hebt.
    • Halte das Kabel zur Tochterplatine aus dem Weg und setze ein Plektrum an der Unterkante des Akkus ein.

    • Drücke gleichmäßig und beständig, bis sich der Akku langsam aus dem Smartphone hebt.

    • Heble nur in der Mitte des Akkus, so vermeidest du Beschädigungen an den empfindlichen Flachbandkabeln unter jeder Seite des Akkus.

    • Achte darauf, den Akku dabei nicht zu verformen. Aus weichen Lithium-Ionen Akkus können gefährliche Substanzen austreten, sie können Feuer fangen oder gar explodieren, wenn sie beschädigt werden. Versuche möglichst wenig Kraft aufzuwenden und benutze keine Metallwerkzeuge, um den Akku zu entfernen.

    • Entferne den Akku.

    • Benutze einen gebrauchten Akku nicht mehr, da er ein potentielles Sicherheitsrisiko darstellt. Verwende einen neuen und entsorge den alten Akku.

    • Um den neuen Akku einzubauen, gehe folgendermaßen vor:

    • Entferne alle Kleberreste vom Handy und reinige diese Bereiche mit Isopropylalkohol und einem fusselfreien Tuch.

    • Befestige den neuen Akku mit vorgestanzten Klebestreifen oder doppelseitigem Klebeband. Um ihn richtig zu positionieren, befestige den neuen Klebestreifen erst im Handy, nicht direkt auf den Akku. Der Kleber sollte keinen Kontakt mit einem der Kabel unter dem Akku haben.

    • Drücke den neuen Akku für 20-30 Sekunden fest.

  12. Setze ein geeignetes Werkzeug (z.B. eine aufgebogene Büroklammer oder das SIM Auswurfwerkzeug) in das kleine Loch im SIM Einschub auf der linken Seite ein und drücke darauf, bis der SIM Einschub herausspringt. Entferne den SIM Einschub. Entferne den SIM Einschub.
    • Setze ein geeignetes Werkzeug (z.B. eine aufgebogene Büroklammer oder das SIM Auswurfwerkzeug) in das kleine Loch im SIM Einschub auf der linken Seite ein und drücke darauf, bis der SIM Einschub herausspringt.

    • Entferne den SIM Einschub.

  13. Entferne die beiden 2,5 mm Kreuzschlitzschrauben #00.
    • Entferne die beiden 2,5 mm Kreuzschlitzschrauben #00.

  14. Trenne die beiden Stecker an der Unterkante der Hauptplatine ab. Trenne die beiden Stecker an der Unterkante der Hauptplatine ab. Trenne die beiden Stecker an der Unterkante der Hauptplatine ab.
    • Trenne die beiden Stecker an der Unterkante der Hauptplatine ab.

  15. Heble die Hauptplatine mit einem Plastiköffnungswerkzeug hoch. Entferne die Hauptplatine.
    • Heble die Hauptplatine mit einem Plastiköffnungswerkzeug hoch.

    • Entferne die Hauptplatine.

  16. Drehe die Hauptplatine herum. Trenne den Stecker des Kabels zu Fingerabdrucksensor ab. Nun sind alle Anschlüsse von der Hauptplatine getrennt.
    • Drehe die Hauptplatine herum.

    • Trenne den Stecker des Kabels zu Fingerabdrucksensor ab.

    • Nun sind alle Anschlüsse von der Hauptplatine getrennt.

  17. Drehe die Hauptplatine herum,  um an den Stecker des Flachbandkabels zur Kamera zu gelangen.
    • Drehe die Hauptplatine herum, um an den Stecker des Flachbandkabels zur Kamera zu gelangen.

    • Finde den blauen Kamerastecker.

  18. Fasse den Kamerastecker auf der Hauptplatine mit einer Pinzette, hebe ihn hoch und entferne ihn. Fasse den Kamerastecker auf der Hauptplatine mit einer Pinzette, hebe ihn hoch und entferne ihn.
    • Fasse den Kamerastecker auf der Hauptplatine mit einer Pinzette, hebe ihn hoch und entferne ihn.

  19. Entferne das Kameramodul.
    • Entferne das Kameramodul.

Abschluss

Vergleiche dein Ersatzteil mit dem Originalteil. Du musst vielleicht fehlende Teile vom alten auf das neue Teil übertragen oder Schutzfolien vom Neuteil abziehen, bevor du es einbauen kannst.

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrterReihenfolge.

Entsorge deinen Elektromüll fachgerecht.

Die Reparatur hat nicht den gewünschten Erfolg gebracht? Unsere Community kann dir weiterhelfen.

2 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Monica Andres

Mitglied seit: 24.01.2018

271 Reputation

2 Anleitungen geschrieben

Team

Cal Poly, Team S18-G5, Livingston Winter 2018 Mitglied von Cal Poly, Team S18-G5, Livingston Winter 2018

CPSU-LIVINGSTON-W18S18G5

4 Mitglieder

11 Anleitungen geschrieben

Step 17 it's NOT an SD card tray as the phone doesn't have SD card support…I know you meant Simcard tray.

MONKEYSATENEIL - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Past 24 Hours: 0

Past 7 Days: 0

Past 30 Days: 2

Insgesamt: 4,779