Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Diese Anleitung zeigt dir, wie du einen gebrochenen Bildschirm, bestehend aus Display und Touchscreen, austauschen kannst. Wenn das Ersatzteil keinen Kleber enthält, benötigst du noch Klebstoff, um das Gerät wieder zu verschließen. Eventuell müssen auch noch kleinere Bauteile vom alten auf das neue Ersatzteil übertragen werden. Schaue dir beide Displays genau an und stelle sicher, dass wirklich alle Bauteile vom alten auf das neue Display übertragen sind.

  1. Wenn dein Display zerbrochen ist, dann überklebe es mit Klebeband. Dadurch beugst du Verletzungen vor und verhinderst weiteres Zersplittern. An der glatten Oberfläche kann der Saugheber besser haften. Setze einen Saugheber so nahe wie möglich an der Kante mit dem SIM Einschub an, vermeide aber den gebogenen Teil nahe der Kante.
    • Wenn dein Display zerbrochen ist, dann überklebe es mit Klebeband. Dadurch beugst du Verletzungen vor und verhinderst weiteres Zersplittern. An der glatten Oberfläche kann der Saugheber besser haften.

    • Setze einen Saugheber so nahe wie möglich an der Kante mit dem SIM Einschub an, vermeide aber den gebogenen Teil nahe der Kante.

    • Der Saugheber hält im gebogenen Teil des Displays nicht gut.

  2. Ziehe mit festem und konstanter Kraft am Saugheber und setze ein Plektrum zwischen Frontpanel und rückwärtigem Gehäuse ein. Du benötigst dazu recht viel Kraft und viel Geduld. Wenn es schwer geht, dann ruckle am Saugheber und am Bildschirm, um die Klebeverbindung zu schwächen oder erwärme sie mit einem iOpener, Haartrockner oder einem Heißluftgebläse. Du benötigst dazu recht viel Kraft und viel Geduld. Wenn es schwer geht, dann ruckle am Saugheber und am Bildschirm, um die Klebeverbindung zu schwächen oder erwärme sie mit einem iOpener, Haartrockner oder einem Heißluftgebläse.
    • Ziehe mit festem und konstanter Kraft am Saugheber und setze ein Plektrum zwischen Frontpanel und rückwärtigem Gehäuse ein.

    • Du benötigst dazu recht viel Kraft und viel Geduld. Wenn es schwer geht, dann ruckle am Saugheber und am Bildschirm, um die Klebeverbindung zu schwächen oder erwärme sie mit einem iOpener, Haartrockner oder einem Heißluftgebläse.

  3. In den folgenden Schritten musst du in einigen Bereichen besonders vorsichtig  sein, damit das Gerät nicht beschädigt wird: Setze das Plektrum nicht tiefer als 6 mm an der Unterkante des Smartphones ein. Wenn das Plektrum den gefalteten Teil des OLED Panels trifft, kann das Display beschädigt werden.
    • In den folgenden Schritten musst du in einigen Bereichen besonders vorsichtig sein, damit das Gerät nicht beschädigt wird:

    • Setze das Plektrum nicht tiefer als 6 mm an der Unterkante des Smartphones ein. Wenn das Plektrum den gefalteten Teil des OLED Panels trifft, kann das Display beschädigt werden.

    • Schneide nicht an der linken Kante, hier können empfindliche Displaykabel beschädigt werden.

    • Führe nur sehr flache Schnitte in der oberen linken Ecke, wenn du hier tiefer schneidest, kannst du die Frontkamera beschädigen.

  4. Schiebe das Plektrum an der rechten Seite nach unten, um die Klebeverbindung am Display zu trennen. Schiebe das Plektrum an der rechten Seite nach unten, um die Klebeverbindung am Display zu trennen.
    • Schiebe das Plektrum an der rechten Seite nach unten, um die Klebeverbindung am Display zu trennen.

  5. Benutze in den folgenden Schritten zum Schneiden eher die flache Kante des Plektrums als eine Spitze. Dadurch schneidest du nicht zu tief. Führe das Plektrum um die rechte untere Ecke und an der Unterkante des Smartphones entlang. Führe das Plektrum um die rechte untere Ecke und an der Unterkante des Smartphones entlang.
    • Benutze in den folgenden Schritten zum Schneiden eher die flache Kante des Plektrums als eine Spitze. Dadurch schneidest du nicht zu tief.

    • Führe das Plektrum um die rechte untere Ecke und an der Unterkante des Smartphones entlang.

  6. Setze das Plektrum dann wieder an der oberen rechten Ecke des Smartphones ein und schiebe es um die Ecke und entlang der Oberkante. Setze das Plektrum dann wieder an der oberen rechten Ecke des Smartphones ein und schiebe es um die Ecke und entlang der Oberkante. Setze das Plektrum dann wieder an der oberen rechten Ecke des Smartphones ein und schiebe es um die Ecke und entlang der Oberkante.
    • Setze das Plektrum dann wieder an der oberen rechten Ecke des Smartphones ein und schiebe es um die Ecke und entlang der Oberkante.

  7. Hebe das Display an der rechten Seite vorsichtig an, so wie man ein Buch öffnet. Wenn sich das Display nicht gleich öffnen lässt, dann schneide nochmals nach, um auch die letzten Reste der Klebeverbindung zu trennen.
    • Hebe das Display an der rechten Seite vorsichtig an, so wie man ein Buch öffnet.

    • Wenn sich das Display nicht gleich öffnen lässt, dann schneide nochmals nach, um auch die letzten Reste der Klebeverbindung zu trennen.

    • Versuche noch nicht, das Display ganz zu entfernen. Es ist noch mit empfindlichen Flachbandkabeln mit der Hauptplatine des Smartphones verbunden.

    • Lege das Display sorgfältig flach auf den Tisch, direkt neben das restliche Smartphone. Halte es so dicht wie möglich am Smartphone, um zu vermeiden, dass die Kabel des Displays und des Touchscreens zu sehr angespannt werden.

  8. Heble mit der Ecke eines Plastiköffnungswerkzeugs die Abdeckung über dem Stecker am Touchscreen-Kabel hoch. Arbeite vorsichtig, um nicht das Kabel darunter zu beschädigen. Verliere die Abdeckung nicht.
    • Heble mit der Ecke eines Plastiköffnungswerkzeugs die Abdeckung über dem Stecker am Touchscreen-Kabel hoch.

    • Arbeite vorsichtig, um nicht das Kabel darunter zu beschädigen. Verliere die Abdeckung nicht.

    • Entferne die Abdeckung über dem Stecker.

  9. Hebe den Stecker am Touchscreenkabel mit der Spudgerspitze aus seinem Anschluss auf der Hauptplatine. Um Press-fit Stecker  wie diesen hier wieder zu verbinden, musst du ihn auf einer Seite sorgfältig ausrichten bis er einrastet und dann an der anderen Seite wiederholen. Drücke ihn nicht in der Mitte herunter. Wenn der Stecker schlecht ausgerichtet ist, können die Kontakte so verbogen werden, dass er dauerhaft beschädigt ist.
    • Hebe den Stecker am Touchscreenkabel mit der Spudgerspitze aus seinem Anschluss auf der Hauptplatine.

    • Um Press-fit Stecker wie diesen hier wieder zu verbinden, musst du ihn auf einer Seite sorgfältig ausrichten bis er einrastet und dann an der anderen Seite wiederholen. Drücke ihn nicht in der Mitte herunter. Wenn der Stecker schlecht ausgerichtet ist, können die Kontakte so verbogen werden, dass er dauerhaft beschädigt ist.

    • Wenn irgendein Teil deines Bildschirms später nicht richtig auf Berührung reagiert, solltest du diesen Stecker nochmals neu einsetzen. Achte darauf, dass er richtig einrastet und kein Staub oder andere Verschmutzungen im Anschluss sind.

  10. Löse einen eventuell vorhandenen Aufkleber auf der Abdeckung des Displaysteckers mit einer Pinzette ab.
    • Löse einen eventuell vorhandenen Aufkleber auf der Abdeckung des Displaysteckers mit einer Pinzette ab.

  11. Setze die Spudgerspitze in das kleine Loch an der Kante der Abdeckung des Displaysteckers ein. Hole die Abdeckung mit dem Spudger aus ihrer Vertiefung heraus.
    • Setze die Spudgerspitze in das kleine Loch an der Kante der Abdeckung des Displaysteckers ein.

    • Hole die Abdeckung mit dem Spudger aus ihrer Vertiefung heraus.

    • Entferne die Abdeckung des Steckers.

  12. Hebe den Displaykabelstecker mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Anschluss heraus. Entferne das Display.
  13. Möglicherweise wurde dein Ersatzdisplay nicht mit vorinstalliertem Lautsprechergittern oder der Frontkameradichtung ausgeliefert. In diesem Fall musst du diese Teile sorgfältig vom alten Display ablösen und mit Hilfe der Anleitung auf das neue Display übertragen Achte darauf, dass du das Lautsprechergitter und die Dichtung vor dem Festkleben des Displays einbaust. Schneide einen etwa 3 cm langen Streifen des 1 mm breiten doppelseitigen Klebebands ab.
    • Möglicherweise wurde dein Ersatzdisplay nicht mit vorinstalliertem Lautsprechergittern oder der Frontkameradichtung ausgeliefert. In diesem Fall musst du diese Teile sorgfältig vom alten Display ablösen und mit Hilfe der Anleitung auf das neue Display übertragen

    • Achte darauf, dass du das Lautsprechergitter und die Dichtung vor dem Festkleben des Displays einbaust.

    • Schneide einen etwa 3 cm langen Streifen des 1 mm breiten doppelseitigen Klebebands ab.

    • Lege den Klebestreifen entlang der Oberkante des Schlitzes für den Ohrhörer-Lautsprecher in dein neues Display, so dass er mittig über dem Schlitz liegt und mit der Oberkante abschließt.

    • Der Klebestreifen muss so nahe wie möglich an der Kante des Schlitzes anliegen, ohne hineinzuragen, sonst kann er mit dem Klebestreifen des Displays ins Gehege kommen.

    • Drücke den Klebestreifen vorsichtig mit den Fingern oder dem Spudger fest.

    • Ziehe den weißen Schutzstreifen von der Rückseite des Klebestreifens ab.

  14. Lege das Lautsprechergitter sanft in seinen Schlitz ab, so dass die vertiefte Hälfte des Gitters im Inneren des Schlitzes sitzt und die flache, erhöhte Hälfte des Gitters sich über dem Schlitz auf dem Kleber befindet. Drücke ihn noch nicht auf dem Kleber fest. Drücke die Kanten des Gitters vorsichtig mit der Spudgerspitze gegen die Kanten des Schlitzes, so dass das Gitter in der Mitte des Schlitzes sitzt. Drücke die Kanten des Gitters vorsichtig mit der Spudgerspitze gegen die Kanten des Schlitzes, so dass das Gitter in der Mitte des Schlitzes sitzt.
    • Lege das Lautsprechergitter sanft in seinen Schlitz ab, so dass die vertiefte Hälfte des Gitters im Inneren des Schlitzes sitzt und die flache, erhöhte Hälfte des Gitters sich über dem Schlitz auf dem Kleber befindet. Drücke ihn noch nicht auf dem Kleber fest.

    • Drücke die Kanten des Gitters vorsichtig mit der Spudgerspitze gegen die Kanten des Schlitzes, so dass das Gitter in der Mitte des Schlitzes sitzt.

  15. Drücke die obere Seite des Gitters mit dem flachen Ende des Spudgers gegen den Klebestreifen nach unten fest. Wiederhole die letzten drei Schritte, um auch das untere Lautsprechergitter einzubauen.
    • Drücke die obere Seite des Gitters mit dem flachen Ende des Spudgers gegen den Klebestreifen nach unten fest.

    • Wiederhole die letzten drei Schritte, um auch das untere Lautsprechergitter einzubauen.

    • Beim Einbau des unteren Lautsprechergitters musst du den Klebestreifen an der Unterkante des Lautsprecherschlitzes anbringen und das Gitter mit der flachen Hälfte unterhalb des Schlitzes befestigen.

  16. Wenn du die Kameradichtung von deinem alten Display abnimmst, bleibt vielleicht der alte Klebestreifen beim Ausbau daran hängen. Wenn in diesem Fall der Kleber noch klebrig ist, kannst du gleich zum letzten Schritt übergehen. Schneide  von dem 1 mm breiten doppelseitigen Klebeband einen 6 mm langen Streifen ab. Befestige den Streifen unterhalb der Kameraöffnung der Frontkamera parallel zur Oberkante des Displays.
    • Wenn du die Kameradichtung von deinem alten Display abnimmst, bleibt vielleicht der alte Klebestreifen beim Ausbau daran hängen. Wenn in diesem Fall der Kleber noch klebrig ist, kannst du gleich zum letzten Schritt übergehen.

    • Schneide von dem 1 mm breiten doppelseitigen Klebeband einen 6 mm langen Streifen ab.

    • Befestige den Streifen unterhalb der Kameraöffnung der Frontkamera parallel zur Oberkante des Displays.

    • Schneide von dem 1 mm breiten doppelseitigen Klebeband zwei 3 mm lange Streifen ab.

    • Befestige die Streifen links und rechts von der Kameraöffnung, senkrecht zum unteren Klebestreifen.

    • Drücke die Klebestreifen vorsichtig mit den Fingern oder dem flachen Ende des Spudgers am Display fest.

    • Achte darauf, dass sich alle drei Streifen so nahe wie möglich an der Kameraöffnung befinden, ohne in sie hineinzuragen.

  17. Ziehe die weiße Schutzfolie von allen drei Klebestreifen ab.
    • Ziehe die weiße Schutzfolie von allen drei Klebestreifen ab.

  18. Lege die Dichtung der Frontkamera sorgfältig auf die Klebefläche ab.
    • Lege die Dichtung der Frontkamera sorgfältig auf die Klebefläche ab.

    • Achte darauf, dass die Kameraöffnung zentriert auf der Dichtung liegt. Wenn die Dichtung die Kameraöffnung verdeckt, kann die Kamera nicht mehr funktionieren.

    • Drücke die Dichtung mit den Fingern oder dem Spudger auf den Kleber.

Abschluss

Vergleiche dein Ersatzteil mit dem Originalteil. Du musst vielleicht vor dem Zusammenbau fehlende Teile vom alten auf das neue Teil übertragen oder Schutzfolien vom Neuteil abziehen.

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

Entsorge deinen Elektromüll fachgerecht.

Hat die Reparatur nicht den gewünschten Erfolg gebracht? Unser Antwortenforum kann dir weiterhelfen.

49 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Adam O'Camb

Mitglied seit: 11.04.2015

68.663 Reputation

165 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

107 Mitglieder

9.559 Anleitungen geschrieben

Be very careful on the bottom connection, if done incorrectly, 2 small components controlling bottom speaker are easily damaged, this will result in a motherboard replacement or replacing someones phone. Take it from me and a few others on the site…go at this slow and careful. Besides that risk, the phone is pretty simple to repair.

Tom Gray - Antwort

Hi Tom, what component are you talking about? I'm about to dive into this and it might be wise for me to doublecheck this prior to repairing it!

Jasperstaal -

can you separate outer glass screen layer from lcd?

Tyler W - Antwort

.Every layer of the full lamination screen is essential to the display, the surface layer is not just for protection.So I think if you removed it, the screen would be damaged .

roanoke -

Showing where to place the new tape would be helpful.

Office Administrator - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 94

Letzten 7 Tage: 566

Letzten 30 Tage: 2,965

Insgesamt: 77,053