Einleitung

Der Lautsprecher sorgen dafür, dass dein Smartphone Töne erzeugen kann. Diese Anleitung zeigt dir, wie du ihn austauschen kannst, ohne andere Bauteile zu beschädigen. Besorge dir vor der Reparatur die unten aufgelisteten Werkzeuge und Teile, die du zum effektiven Arbeiten benötigst. Wir raten zur besonderen Vorsicht beim Öffnen des Smartphones mit Saugheber und Öffnungswerkzeug.

  1. Tropfe, falls verfügbar, etwas Isopropylalkohol unter jede Ecke des Akkus und lasse ihn einige Minuten lang einwirken,  damit der Kleber geschwächt wird.
    • Tropfe, falls verfügbar, etwas Isopropylalkohol unter jede Ecke des Akkus und lasse ihn einige Minuten lang einwirken, damit der Kleber geschwächt wird.

    • Du kannst auch einen erwärmten iOpener mindestens zwei Minuten lang auf den Akku auflegen. Erwärme ihn erneut, wenn nötig, und lege ihn auf, bis der Kleber am Akku hinreichend weich geworden ist.

  2. Setze ein paar Plektren oder Plastikkarten an der rechten Seite unter den Akku ein.
    • Setze ein paar Plektren oder Plastikkarten an der rechten Seite unter den Akku ein.

    • Drücke gleichmäßig und beständig. Heble den Akku langsam hoch und entferne ihn aus dem Smartphone.

      • Versuche, den Akku dabei möglichst nicht zu verformen. Aus weichen Lithium-Ionen Akkus können gefährliche Substanzen austreten, sie können Feuer fangen oder gar explodieren. Heble nicht zu stark und verwende keine Hebelwerkzeuge aus Metall.

    • Entferne den Akku.

    • Benutze einen ausgebauten Akku nicht noch einmal, das ist ein potenzielles Sicherheitsrisiko. Ersetze ihn durch einen neuen Akku.

    • So wird der neue Akku eingebaut:

      • Entferne alle Klebstoffreste mit einer Pinzette vom Smartphone und reinige die Klebeflächen mit Isopropylalkohol und einem fusselfreien Tuch.

      • Befestige den neuen Akku mit vorgestanzten Klebestreifen oder doppelseitigem Klebeband. Damit es gut sitzt, ist es besser, das Klebeband erst im Smartphone, nicht am Akku zu befestigen. Das Klebeband darf keines der Kabel unter dem Akku berühren.

      • Drücke den Akku 20 - 30 Sekunden lang fest.

    • Im SIM Einschub an der linken Seite befindet sich ein kleines Loch. Drücke mit einem geeigneten Werkzeug (z.B.eine aufgebogene Büroklammer) hinein.

    • Ziehe den Einschub heraus.

    • An der Oberseite der Hauptplatine befindet sich vier Flachbandkabel mit darunter angebrachten Verbindern, dazu ein weiterer in der oberen linken Ecke. Löse sie mit einer Pinzette.

    • An der unteren Seite musst du noch eine weitere Verbindung lösen.

    • Löse das weiße Kabel von der Platine ab.

    • Wenn alle Verbindungen gelöst sind, kannst du die Kanten der Hauptplatine mit einem Plastiköffnungswerkzeug anheben.

    • Der Rand der Hauptplatine befindet sich oft unter den Kanten des Gehäuses, sei also vorsichtig beim Hebeln. Versuche zuerst die Oberkante der Hauptplatine zu lösen.

    • Entferne die Hauptplatine vom Gerät.

    • Löse den Lautsprecher mit dem Spudger und entferne ihn vom Gerät.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

3 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

0%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Lucas Rasmussen

Mitglied seit 23.04.2018

721 Reputation

10 Anleitungen geschrieben

Team

Cal Poly, Team S22-G2, Maness Spring 2018 Mitglied von Cal Poly, Team S22-G2, Maness Spring 2018

CPSU-MANESS-S18S22G2

5 Mitglieder

14 Anleitungen geschrieben

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 4

Letzte 7 Tage: 17

Letzte 30 Tage: 112

Insgesamt: 1,155