Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

Einleitung

Diese Anleitung zeigt dir, wie du ein defektes Display im Google Pixel 3 austauschen kannst. Diese Anleitung ist für Ersatzdisplays, die nicht auf einem Rahmen vormontiert sind. Das Pixel 3 ist so aufgebaut, dass die Hauptplatine ausgebaut werden muss, um an die Displaystecker heranzukommen.

Beim Ausbau des Displays im Pixel 3 wird das Display zerstört. OLEDs funktionieren nicht mehr, wenn sie Sauerstoff oder Feuchtigkeit ausgesetzt sind. Sie sind deswegen luftdicht eingeschlossen. (Das ist auch der Grund, warum OLEDs an Bruchstellen schwarz werden). Das Frontglas alleine zu tauschen ist sehr schwierig, weil die OLED-Schicht fest mit dem Glas verbunden ist.

  1. Erwärme einen iOpener und lege ihn eine Minute lang unten auf das Smartphone auf. Sei vorsichtig, wenn du oberhalb der Einschalttaste hebelst und setze das Werkzeug nicht zu tief ein, du könntest sonst das Flachbandkabel zum Fingerabdrucksensor beschädigen.
    • Erwärme einen iOpener und lege ihn eine Minute lang unten auf das Smartphone auf.

    • Sei vorsichtig, wenn du oberhalb der Einschalttaste hebelst und setze das Werkzeug nicht zu tief ein, du könntest sonst das Flachbandkabel zum Fingerabdrucksensor beschädigen.

  2. Bringe einen Saugheber am erwärmten unteren Rand des Smartphones an. Wenn die Rückseite sehr zerbrochen ist, dann beklebe es mit einer Lage Paketband, sodass der Saugheber besser anhaften kann. Hebe den Saugheber kräftig und gleichmäßig nach oben, bis ein Spalt entsteht.
    • Bringe einen Saugheber am erwärmten unteren Rand des Smartphones an.

    • Wenn die Rückseite sehr zerbrochen ist, dann beklebe es mit einer Lage Paketband, sodass der Saugheber besser anhaften kann.

    • Hebe den Saugheber kräftig und gleichmäßig nach oben, bis ein Spalt entsteht.

    • Je nach Alter des Smartphones kann eine größere Kraft nötig sein. Wenn es schwer geht, dann erwärme nochmals und probiere erneut.

    • Setze ein Plektrum in den Spalt ein.

  3. Trenne den Kleber an der Unterkante des Smartphones und um die rechte Ecke herum auf. Lasse ein Plektrum in der Unterkante stecken, damit sich der Kleber nicht wieder verbinden kann. Lasse ein Plektrum in der Unterkante stecken, damit sich der Kleber nicht wieder verbinden kann.
    • Trenne den Kleber an der Unterkante des Smartphones und um die rechte Ecke herum auf.

    • Lasse ein Plektrum in der Unterkante stecken, damit sich der Kleber nicht wieder verbinden kann.

  4. Erwärme die rechte Kante mit einem iOpener und trenne den Kleber weiter mit dem Plektrum auf. Der Klebstoff kann sehr zäh sein. Drücke das Plektrum beim Auftrennen in einer sägenden Bewegung ein und aus. Der Klebstoff kann sehr zäh sein. Drücke das Plektrum beim Auftrennen in einer sägenden Bewegung ein und aus.
    • Erwärme die rechte Kante mit einem iOpener und trenne den Kleber weiter mit dem Plektrum auf.

    • Der Klebstoff kann sehr zäh sein. Drücke das Plektrum beim Auftrennen in einer sägenden Bewegung ein und aus.

  5. Erwärme ringsherum das ganze Smartphone und trenne weiter auf. Lasse in jeder Kante ein Plektrum stecken, so dass sich der Kleber nicht wieder verbinden kann. Wenn du oberhalb der Einschalttaste schneidest, dann schiebe das Plektrum nicht mehr als halb ein, um Schäden am Kabel des Fingerabdrucksensors zu vermeiden. Wenn du oberhalb der Einschalttaste schneidest, dann schiebe das Plektrum nicht mehr als halb ein, um Schäden am Kabel des Fingerabdrucksensors zu vermeiden.
    • Erwärme ringsherum das ganze Smartphone und trenne weiter auf. Lasse in jeder Kante ein Plektrum stecken, so dass sich der Kleber nicht wieder verbinden kann.

    • Wenn du oberhalb der Einschalttaste schneidest, dann schiebe das Plektrum nicht mehr als halb ein, um Schäden am Kabel des Fingerabdrucksensors zu vermeiden.

  6. Wenn du den Kleber ringsum aufgetrennt hast, dann hebe vorsichtig die linke Kante der Rückabdeckung an. Versuche nicht, die Rückabdeckung zu entfernen. Sie ist noch über das Kabel zum Fingerabdrucksensor angeschlossen. Klappe die Rückabdeckung entlang ihrer langen Achse um und lege sie so hin, dass das Kabel zum Fingerabdrucksensor nicht angespannt wird.
    • Wenn du den Kleber ringsum aufgetrennt hast, dann hebe vorsichtig die linke Kante der Rückabdeckung an.

    • Versuche nicht, die Rückabdeckung zu entfernen. Sie ist noch über das Kabel zum Fingerabdrucksensor angeschlossen.

    • Klappe die Rückabdeckung entlang ihrer langen Achse um und lege sie so hin, dass das Kabel zum Fingerabdrucksensor nicht angespannt wird.

  7. Entferne die beiden 4,1 mm Kreuzschlitzschrauben, mit denen die Halterung des Steckers des Fingerabdrucksensors befestigt ist.
    • Entferne die beiden 4,1 mm Kreuzschlitzschrauben, mit denen die Halterung des Steckers des Fingerabdrucksensors befestigt ist.

    • Sei beim Zusammenbau vorsichtig und überdrehe diese Schrauben nicht, du könntest sonst das Display beschädigen.

  8. Lasse die Halterung des Fingerabdrucksensors mit der Spudgerspitze unter der NFC-Spule herausgleiten. Entferne die Halterung des Fingerabdrucksensors. Entferne die Halterung des Fingerabdrucksensors.
    • Lasse die Halterung des Fingerabdrucksensors mit der Spudgerspitze unter der NFC-Spule herausgleiten.

    • Entferne die Halterung des Fingerabdrucksensors.

  9. Heble den Stecker des Fingerabdrucksensors mit der Spudgerspitze hoch und löse ihn aus seinem Anschluss heraus. Sei beim Ausbau von Steckern dieser Art vorsichtig und beschädige nicht die umliegenden oberflächlich befestigten Bauteile um den Anschluss.
    • Heble den Stecker des Fingerabdrucksensors mit der Spudgerspitze hoch und löse ihn aus seinem Anschluss heraus.

    • Sei beim Ausbau von Steckern dieser Art vorsichtig und beschädige nicht die umliegenden oberflächlich befestigten Bauteile um den Anschluss.

    • Um Press-Fit Verbinder wie diesen hier wieder zu verbinden, musst du ihn erst sorgfältig an einer Seite ausrichten und herunterdrücken, bis er einrastet. Wiederhole das Ganze für die andere Seite. Drücke nicht in der Mitte. Wenn der Stecker falsch aufgesetzt ist, können die Kontakte verbogen und dauerhaft beschädigt werden.

  10. Entferne die Rückabdeckung. Vor dem Einbau einer Ersatz-Rückabdeckung musst du alle Kleberückstände vom Rahmen des Smartphones entfernen. Schabe sie mit einem Plastiköffnungswerkzeug ab und reinige die Oberflächen mit hochkonzentriertem Isopropylalkohol. Wenn du die alte Rückabdeckung wieder verwenden willst, musst du auch sie von allen Kleberückständen befreien und neuen Kleber anbringen.
    • Entferne die Rückabdeckung.

    • Vor dem Einbau einer Ersatz-Rückabdeckung musst du alle Kleberückstände vom Rahmen des Smartphones entfernen. Schabe sie mit einem Plastiköffnungswerkzeug ab und reinige die Oberflächen mit hochkonzentriertem Isopropylalkohol.

    • Wenn du die alte Rückabdeckung wieder verwenden willst, musst du auch sie von allen Kleberückständen befreien und neuen Kleber anbringen.

    • Wenn Du eine neue Rückabdeckung einbaust, vergleiche sie mit dem Originalteil. Übertrage alle vorhandenen Bauteile (wie den Blitz Diffuser) auf das Ersatzteil.

    One thing to add to this guide is the camera flash diffuser (at least a mention). I threw it out with my old fractured back cover and was about to press and seal up my phone with the new back cover when I noticed the diffuser was missing. Needless to say, I retrieved it. Phew!

    Christyn Noelle Wegner - Antwort

    Hi Christyn,

    Good point! I will add a note!

    Arthur Shi -

    DON’T over tighten the 4.1 mm screws holding in the fingerprint sensor ribbon cable. I screwed in the left screw until it felt snug, and I heard very light cracking as I put in the last few turns. Now I see a few bright green pixels on the screen right where that screw would’ve crunched it.

    Billy Hansen - Antwort

    Hey Billy,

    Thanks for sharing your experience! I will add a note in the procedure.

    Arthur Shi -

  11. Entferne die fünf Kreuzschlitzschrauben, mit denen die kabellose Ladespule befestigt ist: Zwei 1,9 mm Schrauben Zwei 4,2 mm Schrauben
    • Entferne die fünf Kreuzschlitzschrauben, mit denen die kabellose Ladespule befestigt ist:

    • Zwei 1,9 mm Schrauben

    • Zwei 4,2 mm Schrauben

    • Eine 4,3 mm Schraube

    • Entferne die kabellose Ladespule.

  12. Heble den Akkustecker mit der Spudgerspitze aus seinem Anschluss nahe der rechten Kante des Smartphones hoch und trenne ihn ab. Heble den Akkustecker mit der Spudgerspitze aus seinem Anschluss nahe der rechten Kante des Smartphones hoch und trenne ihn ab.
    • Heble den Akkustecker mit der Spudgerspitze aus seinem Anschluss nahe der rechten Kante des Smartphones hoch und trenne ihn ab.

  13. Entferne die beiden Schrauben, mit denen die Kamerahalterung befestigt ist: Eine 4,1 mm Kreuzschlitzschraube
    • Entferne die beiden Schrauben, mit denen die Kamerahalterung befestigt ist:

    • Eine 4,1 mm Kreuzschlitzschraube

    • Eine 4 mm Abstandsschraube

    • Abstandsschrauben lassen sich am Besten mit einem Abstandsschraubenbit herausdrehen. Zur Not geht es auch mit einem kleinen Flachschraubendreher — achte aber gut darauf, dass du nicht abrutschst und daneben liegende Bauteile beschädigst.

    • Entferne die Kamerahalterung.

  14. Wenn du eine der Frontkameras austauschen willst, musst du feststellen, welche ersetzt werden soll:
    • Wenn du eine der Frontkameras austauschen willst, musst du feststellen, welche ersetzt werden soll:

    • Die Normalkamera

    • Die Weitwinkelkamera

    • Wenn du die Hauptplatine ausbauen willst, musst du beide entfernen.

    I actually didn't have to remove the cameras to get my motherboard out and back in, just pushed the connectors out of the way. It's probably less hassle prying them up as directed than wiggling the board back under two extra connectors when re-assembling as I did :)

    elyze - Antwort

    Make sure that the cameras each go in exactly the same spots or not the phone will boot loop forever. The connectors on both of these cameras are the same, so they will easily connect on both sides. So be careful.

    Let's Talk Tech - Antwort

  15. Heble mit der Spudgerspitze  den oder die Stecker der Kamera (s), die ersetzt werden soll(en), hoch. Heble mit der Spudgerspitze  den oder die Stecker der Kamera (s), die ersetzt werden soll(en), hoch. Heble mit der Spudgerspitze  den oder die Stecker der Kamera (s), die ersetzt werden soll(en), hoch.
    • Heble mit der Spudgerspitze den oder die Stecker der Kamera (s), die ersetzt werden soll(en), hoch.

  16. iPhone LCD Display Fix Kits

    Die Budgetoption, abgedeckt durch unsere lebenslange Garantie.

    Kits kaufen

    iPhone LCD Display Fix Kits

    Reduziere die Reparaturkosten, nicht die Qualität.

    Kits kaufen
  17. Die Kameras sind angeklebt. Setze eine Spudgerspitze hinter die Kante des Kameramoduls ein und heble hoch, bis es sich vom Rahmen ablöst.
    • Die Kameras sind angeklebt.

    • Setze eine Spudgerspitze hinter die Kante des Kameramoduls ein und heble hoch, bis es sich vom Rahmen ablöst.

    • Entferne die Kamera(s).

    • Wenn der Kleber des Kameramoduls noch gut hält, kannst du ihn wiederverwenden. Ersetze anderenfalls den Kleber durch doppelseitiges Tesaband.

    • Achte beim Einbau eines Ersatzkameramoduls darauf, dass die Scheibe am Rahmen des Smartphones frei von Kleberresten oder Verschmutzung ist.

  18. Heble den Lautsprecherstecker mit der Spudgerspitze hoch und löse ihn aus seinem Anschluss auf dem Motherboard in der Nähe der rechten Kante des Smartphones. Sei sorgfältig und perforiere den Akku nicht mit dem Spudger.
    • Heble den Lautsprecherstecker mit der Spudgerspitze hoch und löse ihn aus seinem Anschluss auf dem Motherboard in der Nähe der rechten Kante des Smartphones.

    • Sei sorgfältig und perforiere den Akku nicht mit dem Spudger.

  19. Entferne folgende vier Kreuzschlitzschrauben: Eine 1,9 mm Schraube Drei 4,3 mm Schrauben
    • Entferne folgende vier Kreuzschlitzschrauben:

    • Eine 1,9 mm Schraube

    • Drei 4,3 mm Schrauben

    • Entferne die winzige Erdungsklammer vom linken Schraubenloch. Verliere sie nicht.

    • Die Erdungsklammer ist so eingebaut, dass die konturierte Kante zur linken Seite des Smartphones hin zeigt.

    • Entferne den kleinen Kunstoffeinsatz von der rechten Seite des USB-C Ports.

  20. Der Lautsprecher ist immer noch mit einer starken Klebedichtung befestigt. Bevor du versuchen kannst, ihn zu entfernen, musst du ihn erst an ein paar verschiedenen Stellen hochhebeln, so dass sich die Klebedichtung löst. Setze die Spudgerspitze unter die untere rechte Ecke des Lautsprechers ein.
    • Der Lautsprecher ist immer noch mit einer starken Klebedichtung befestigt. Bevor du versuchen kannst, ihn zu entfernen, musst du ihn erst an ein paar verschiedenen Stellen hochhebeln, so dass sich die Klebedichtung löst.

    • Setze die Spudgerspitze unter die untere rechte Ecke des Lautsprechers ein.

    • Heble nach oben, um den Lautsprecher vom Smartphone abzulösen.

  21. Setze die Spudgerspitze unter die obere linke Ecke des Lautsprechers ein. Sei vorsichtig und perforiere den Akku nicht.
    • Setze die Spudgerspitze unter die obere linke Ecke des Lautsprechers ein.

    • Sei vorsichtig und perforiere den Akku nicht.

    • Heble nach oben, damit sich der Lautsprecher löst.

  22. Setze das flache Ende des Spudgers unter die Oberkante des Lautsprechers in Richtung der linken Kante ein. Heble nach oben, damit sich der Lautsprecher löst.
    • Setze das flache Ende des Spudgers unter die Oberkante des Lautsprechers in Richtung der linken Kante ein.

    • Heble nach oben, damit sich der Lautsprecher löst.

  23. Entferne den Lautsprecher. Überprüfe vor dem Einbau des Ersatzlautsprechers die Klebedichtung.
    • Entferne den Lautsprecher.

    • Überprüfe vor dem Einbau des Ersatzlautsprechers die Klebedichtung.

    • Wenn sie noch in gutem Zustand ist, dann kannst du sie weiter verwenden. Achte darauf, dass die Dichtung nicht die Ausgangsöffnung verschließt.

    • Wenn sich die Dichtung nicht mehr an ihrem richtigen Platz befindet, dann entferne sie und ersetze sie durch vorgestanzte Klebestreifen oder Tesaband.

  24. Heble das blaue Antennenkabel mit der Spudgerspitze hoch und löse es aus seinem Anschluss auf der Ladeeinheit. Heble das blaue Antennenkabel mit der Spudgerspitze hoch und löse es aus seinem Anschluss auf der Ladeeinheit.
    • Heble das blaue Antennenkabel mit der Spudgerspitze hoch und löse es aus seinem Anschluss auf der Ladeeinheit.

  25. Heble das blaue Antennekabel sorgfältig hoch und löse es aus seiner Erdungsklammer heraus. Das Kabel ist empfindlich und kann leicht beschädigt werden. Wenn du das Gefühl hast, dass es festhängt, dann drücke die Klammer mit der Spudgerspitze ein wenig auf und versuche es erneut.
    • Heble das blaue Antennekabel sorgfältig hoch und löse es aus seiner Erdungsklammer heraus.

    • Das Kabel ist empfindlich und kann leicht beschädigt werden. Wenn du das Gefühl hast, dass es festhängt, dann drücke die Klammer mit der Spudgerspitze ein wenig auf und versuche es erneut.

  26. Heble das schwarze Antennenkabel mit der Spudgerspitze hoch und löse es aus seinem Anschluss nahe beim USB-C Port. Heble das schwarze Antennenkabel mit der Spudgerspitze hoch und löse es aus seinem Anschluss nahe beim USB-C Port.
    • Heble das schwarze Antennenkabel mit der Spudgerspitze hoch und löse es aus seinem Anschluss nahe beim USB-C Port.

  27. Fädle behutsam beide Antennenkabel aus und biege sie von der Ladeeinheit weg.
    • Fädle behutsam beide Antennenkabel aus und biege sie von der Ladeeinheit weg.

  28. Heble den Stecker der Ladeeinheit mit der Spudgerspitze hoch und löse ihn aus seinem Anschluss auf der Hauptplatine nahe am rechten Rand des Smartphones. Ziehe vorsichtig das Flachbandkabel von der Oberseite des SIM-Kartenlesers ab. Ziehe vorsichtig das Flachbandkabel von der Oberseite des SIM-Kartenlesers ab.
    • Heble den Stecker der Ladeeinheit mit der Spudgerspitze hoch und löse ihn aus seinem Anschluss auf der Hauptplatine nahe am rechten Rand des Smartphones.

    • Ziehe vorsichtig das Flachbandkabel von der Oberseite des SIM-Kartenlesers ab.

  29. Heble sorgfältig mit dem flachen Ende des Spudgers das schwarze Klebeband hoch, mit dem das Displaykabel nahe an der rechten Kante des Smartphones befestigt ist.
    • Heble sorgfältig mit dem flachen Ende des Spudgers das schwarze Klebeband hoch, mit dem das Displaykabel nahe an der rechten Kante des Smartphones befestigt ist.

    • Benutze zum Abhebeln kein Metallwerkzeug, du könntest damit das Flachbandkabel beschädigen.

  30. Heble mit einem Spudger folgende sieben Press-fit-Verbinder hoch und löse sie aus ihren Anschlüssen auf der Hauptplatine: Verbinder zu den externen Tasten
    • Heble mit einem Spudger folgende sieben Press-fit-Verbinder hoch und löse sie aus ihren Anschlüssen auf der Hauptplatine:

    • Verbinder zu den externen Tasten

    • Verbinder zum oberen Mikrofon

    • Verbinder zum Ohrhörer

    • Verbinder zum linken Drucksensor

    • Displayverbinder

    • Verbinder zum rechten Drucksensor

    • Verbinder zum SIM-Kartenleser

  31. Biege behutsam das Flachbandkabel zum Ohrhörer-Lautsprecher mit dem flachen Ende des Spudgers nach oben, so dass es der Hauptplatine nicht mehr im Weg steht.
    • Biege behutsam das Flachbandkabel zum Ohrhörer-Lautsprecher mit dem flachen Ende des Spudgers nach oben, so dass es der Hauptplatine nicht mehr im Weg steht.

  32. Einige dieser Schrauben halten sehr kleine Erdungsklammern fest. Achte beim Entfernen der Schrauben darauf, dass du diese Klammern nicht verlierst. Entferne die sechs Schrauben, mit denen die Hauptplatine befestigt ist:
    • Einige dieser Schrauben halten sehr kleine Erdungsklammern fest. Achte beim Entfernen der Schrauben darauf, dass du diese Klammern nicht verlierst.

    • Entferne die sechs Schrauben, mit denen die Hauptplatine befestigt ist:

    • Eine 4,2 mm Kreuzschlitzschraube

    • Drei 1,9 mm Kreuzschlitzschrauben

    • Eine 4,3 mm Kreuzschlitzschraube

    • Eine 3,83 mm Distanzschraube

    • Distanzschrauben lassen sich am Besten mit einem Standoff Bit herausdrehen. Zur Not geht es auch mit einem kleinen Flachschraubendreher — sei aber besonders vorsichtig, so dass er nicht abrutscht und umliegende Bauteile beschädigt.

    • Entferne die drei Erdungsklammern und bewahre sie gut auf.

  33. Entferne die Antennenhalterung von der oberen linken Kante des Smartphones. So werden die Erdungsklammern wieder eingebaut: Lege die Erdungsklammern so ein, dass die silberfarbene Seite nach oben zeigt.
    • Entferne die Antennenhalterung von der oberen linken Kante des Smartphones.

    • So werden die Erdungsklammern wieder eingebaut:

    • Lege die Erdungsklammern so ein, dass die silberfarbene Seite nach oben zeigt.

    • Die Spitze der tropfenförmigen Klammern muss zur Kante des Smartphones zeigen.

    • Die Klammer mit zwei Löchern taucht nach unten in das Schraubenloch oben rechts am Rahmen ein.

  34. Setze die Spudgerspitze nahe der oberen linken Ecke der Hauptplatine ein, genau unter der Rückkamera. Heble die Hauptplatine vorsichtig hoch, wobei du alle Flachbandkabel behutsam wegbiegen musst, um die Hebelbewegung zu erleichtern.
    • Setze die Spudgerspitze nahe der oberen linken Ecke der Hauptplatine ein, genau unter der Rückkamera.

    • Heble die Hauptplatine vorsichtig hoch, wobei du alle Flachbandkabel behutsam wegbiegen musst, um die Hebelbewegung zu erleichtern.

    • Wenn die Hauptplatine immer noch festsitzt, dann überprüfe, ob sie vielleicht noch durch Flachbandkabel oder Schrauben befestigt ist.

  35. Setze den Spudger unter die Oberkante der Hauptplatine ein und heble vorsichtig hoch, bis sie sich löst. Das Flachbandkabel zum Ohrhörer-Lautsprecher drückt fest gegen die Hauptplatine. Arbeite langsam und führe die Hauptplatine behutsam um das Flachbandkabel herum.
    • Setze den Spudger unter die Oberkante der Hauptplatine ein und heble vorsichtig hoch, bis sie sich löst.

    • Das Flachbandkabel zum Ohrhörer-Lautsprecher drückt fest gegen die Hauptplatine. Arbeite langsam und führe die Hauptplatine behutsam um das Flachbandkabel herum.

  36. Hebe die linke Kante der Hauptplatine hoch und klappe sie vorsichtig hoch nach rechts. Drücke sorgfältig alle Press-fit-Verbinder, die noch an der Hauptplatine festhängen, zur Seite. Hebe die linke Kante der Hauptplatine hoch und klappe sie vorsichtig hoch nach rechts. Drücke sorgfältig alle Press-fit-Verbinder, die noch an der Hauptplatine festhängen, zur Seite.
    • Hebe die linke Kante der Hauptplatine hoch und klappe sie vorsichtig hoch nach rechts. Drücke sorgfältig alle Press-fit-Verbinder, die noch an der Hauptplatine festhängen, zur Seite.

  37. Hebe sorgsam die Hauptplatine am oberen Ende aus dem Rahmen heraus. Entferne die Hauptplatine Achte beim Einbau der Hauptplatine darauf, dass sich keine Flachbandkabelverbinder unter ihr verfangen.
    • Hebe sorgsam die Hauptplatine am oberen Ende aus dem Rahmen heraus.

    • Entferne die Hauptplatine

    • Achte beim Einbau der Hauptplatine darauf, dass sich keine Flachbandkabelverbinder unter ihr verfangen.

  38. Erwärme einen iOpener und lege ihn eine Minute lang auf die Unterkante des Displays. Bringe einen Saugheber an der Unterkante des Displays nahe am USB-C Anschluss an. Hebe den Saugheber mit gleichmäßigem und kräftigem Zug an, bis sich ein Spalt bildet.
    • Erwärme einen iOpener und lege ihn eine Minute lang auf die Unterkante des Displays.

    • Bringe einen Saugheber an der Unterkante des Displays nahe am USB-C Anschluss an.

    • Hebe den Saugheber mit gleichmäßigem und kräftigem Zug an, bis sich ein Spalt bildet.

    • Je nach Alter deines Smartphones kann dazu eine große Kraft nötig sein. Wenn es sehr schwer geht, dann erwärme das Display erneut und probiere es noch einmal.

    • Du kannst auch versuchen, den Zugang an einer langen Kante des Smartphones zu schaffen.

    • Setze ein Plektrum in den Spalt ein.

  39. Schiebe das Plektrum an der Blende entlang und schneide die Klebeverbindung auf. Schiebe das Plektrum an der Blende entlang und schneide die Klebeverbindung auf.
    • Schiebe das Plektrum an der Blende entlang und schneide die Klebeverbindung auf.

  40. Erwärme mit dem iOpener die Kanten und durchtrenne den Kleber an allen Kanten mit einem Plektrum. Erwärme mit dem iOpener die Kanten und durchtrenne den Kleber an allen Kanten mit einem Plektrum.
    • Erwärme mit dem iOpener die Kanten und durchtrenne den Kleber an allen Kanten mit einem Plektrum.

  41. Hebe das Frontglas hoch und entferne es vom Smartphone. Hebe das Frontglas hoch und entferne es vom Smartphone.
    • Hebe das Frontglas hoch und entferne es vom Smartphone.

  42. Der restliche Teil des Displays ist mit viel Kleber am Rahmen des Smartphones befestigt. Setze ein Plektrum in die Naht zwischen dem Rahmen des Smartphones und dem verbliebenen Teil des Displays ein. Heble an der Kante entlang, um das Display vom Rahmen abzulösen.
    • Der restliche Teil des Displays ist mit viel Kleber am Rahmen des Smartphones befestigt.

    • Setze ein Plektrum in die Naht zwischen dem Rahmen des Smartphones und dem verbliebenen Teil des Displays ein.

    • Heble an der Kante entlang, um das Display vom Rahmen abzulösen.

    • Wenn dies schwergängig wird, dann lege einen erwärmten iOpener auf das Display, damit der Kleber sich leichter lösen lässt.

  43. Erwärme und schneide solange am Displayrand, bis du das Display mit den Fingern fassen kannst. Fasse den Displayrand mit den Fingern und ziehe langsam die Überreste des Displays vom Rahmen des Smartphones ab. Fasse den Displayrand mit den Fingern und ziehe langsam die Überreste des Displays vom Rahmen des Smartphones ab.
    • Erwärme und schneide solange am Displayrand, bis du das Display mit den Fingern fassen kannst.

    • Fasse den Displayrand mit den Fingern und ziehe langsam die Überreste des Displays vom Rahmen des Smartphones ab.

  44. Fädle die Kabel des Displays und des Touchscreens aus ihren Ausschnitten heraus. Entferne das Display. So wird das Ersatzdisplay eingebaut:
    • Fädle die Kabel des Displays und des Touchscreens aus ihren Ausschnitten heraus.

    • Entferne das Display.

    • So wird das Ersatzdisplay eingebaut:

    • Entferne alle Klebstoffreste vom Rahmen des Smartphones. Wenn noch Klebstoffreste übrig bleiben, können sie ungleichmäßig auf das Ersatzdisplay drücken und es beschädigen.

    • Bringe vorgestanzte Klebestreifen oder doppelseitiges Klebeband am Rand des Smartphones an.

    • Ziehe alle Schutzfolien von der Rückseite des Ersatzdisplays ab, so dass die Klebeflächen freigelegt werden.

    • Führe sorgfältig die Flachbandkabel des Displays und des Touchscreens durch die Ausschnitte im Rahmen des Smartphones.

    • Lege das Display auf den Rahmen und lasse ein paar Bücher eine Stunde lang darauf liegen, damit das Display gut am Rahmen festklebt.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzubauen, folge den Anweisungen in umgekehrter Reihenfolge.

Bitte entsorge deinen Elektroschrott bei einem professionellem Abfallentsorgungsunternehmen.

Deine Reparatur klappte nicht, wie geplant? Auf unserem Google Pixel 3a Antwortenforum findest du Hilfe bei der Fehlersuche.

10 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Arthur Shi

Mitglied seit: 03.01.2018

94.247 Reputation

280 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

110 Mitglieder

10.628 Anleitungen geschrieben

To change only the screen glass… Do you have to disassemble the whole phone or just steps 39 to 42?

Thanks

Adrián García Estaún - Antwort

Hi Adrián,

The OLED is bonded to the screen glass. Unlike LCDs, trying to remove the glass only will most likely destroy the OLED screen.

Arthur Shi -

How to differentiate between a pre-mounted and a non pre-mounted display? I don’t want to order the wrong part, hence the question.

Sid Mankad - Antwort

The pre-mounted part will come with the frame, which is the majority of the phone body. The screen is already stuck affixed to the frame, but you would have to transfer everything else onto it. The display only part looks like a thin panel with adhesive on the back. It would look like this part.

Arthur Shi -

When buying a replacement screen do I need to buy it with a frame?

Abby Andam - Antwort

This guide is meant to be used with replacement screens without frames. If you buy a screen with a frame, you will have to transfer many components from your existing frame onto the new one.

Arthur Shi -

My Pixel 3 has a broken screen and also the touchscreen is not working (well, only for half the screen; the top half works just fine, the bottom half does not). Will this guide and replacement parts also fix the touchscreen functionality?

Ball Dude - Antwort

This guide should resolve any issues with the screen, which includes touch functionality.

Arthur Shi -

Also, only because the part in iFixit is out of stock, is this the same part?

https://www.amazon.com/ePartSolution_-Di...

Ball Dude - Antwort

Unfortunately, this is not the same part we sell. Like many aftermarket screens for the Pixel, the linked part uses a cheaper LCD panel, while the original Pixel has an OLED. The part may install properly, but the image quality will be different.

Arthur Shi -

Hi again @arthurshi . Following up on my comment from Dec 2. I bought the tools and replacement screen, and performed the repair yesterday. Thanks for the guide!

Everything seemed to go alright… but sadly, the touchscreen functionality remains broken. I installed the new screen. The phone turns on and the screen turns on just fine, but it does not respond to my touch :(

Do you think then that the motherboard’s circuitry for the touchscreen is broken? Or is it more likely that I didn’t connect one of the two screen connectors (I believe the large one is for the display, and the small one for the touch)? Anything I can do to debug/test where the problem is?

Any help is much appreciated. And thanks again for the very useful guide! Even if things don’t end up working, I still learned a lot!

Ball Dude - Antwort

Hey @balldude,

You are right in that one connector is for the screen, and one is for the touch (digitizer). Both must be connected in order for both screen and digitizer to function. The press-fit connectors contain very small contacts. Any small amount of dirt/finger oils on the contacts may cause issues. You can clean them by wiping with lint-free cloth and isopropyl alcohol.

If the screen still won’t respond to touch after that, it may be that the circuitry responsible for the digitizer is broken on the logic board.

Arthur Shi -

Can you buy just the bezel or do you need a new frame

S Lee - Antwort

Hi to be more in depth the problem I been having is that when I took the screen of my pixel 3 there was a piece of flashing(not sure the proper turn that came off with screen it was glued down to mid frame and the screen is supposed to sit in it. Can you buy this part or do you have to buy a whole new mid frame ? Thank you for your time and all your guides they have been very helpful to me.

S Lee - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 64

Letzten 7 Tage: 418

Letzten 30 Tage: 2,120

Insgesamt: 21,598