Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Diese Anleitung zeigt dir, wie du das Bedienpanel austauschen kannst.

Ersatzteile

Keine Ersatzteile angegeben.

  1. Ziehe vor dem Zerlegen deines Druckers den Netzstecker. Drehe den Drucker so, dass die Seite mit dem Tastenfeld zu dir zeigt.
    • Ziehe vor dem Zerlegen deines Druckers den Netzstecker.

    • Drehe den Drucker so, dass die Seite mit dem Tastenfeld zu dir zeigt.

    • Entferne die beiden 12 mm Torx T10 Schrauben am linken Seitenteil.

  2. Ziehe fest von hinten an dem Seitenteil, bis es sich vom restlichen Gerät ablöst. Drehe das Seitenteil beim Ablösen nach oben und ziehe es gleichzeitig zu dir.
    • Ziehe fest von hinten an dem Seitenteil, bis es sich vom restlichen Gerät ablöst.

    • Drehe das Seitenteil beim Ablösen nach oben und ziehe es gleichzeitig zu dir.

  3. Drehe den Drucker 90° im Uhrzeigersinn. Fasse den Papierdeckel und kippe ihn nach unten.
    • Drehe den Drucker 90° im Uhrzeigersinn.

    • Fasse den Papierdeckel und kippe ihn nach unten.

    • Setze deine Finger in den Spalt an der vorderen Klappe und ziehe daran, so dass sie sich nach unten öffnet.

  4. Drehe den Drucker um 90° im Uhrzeigersinn. Entferne die beiden 12 mm Torx T10 Schrauben.
    • Drehe den Drucker um 90° im Uhrzeigersinn.

    • Entferne die beiden 12 mm Torx T10 Schrauben.

    • Fasse das Seitenteil an beiden Enden an, ziehe es heraus und entferne es.

  5. Drehe den Drucker wieder 90° gegen den Uhrzeigersinn zurück. Hebe die Scannerklappe hoch.
    • Drehe den Drucker wieder 90° gegen den Uhrzeigersinn zurück.

    • Hebe die Scannerklappe hoch.

  6. Entferne die beiden 12 mm Torx T10 Schrauben.
    • Entferne die beiden 12 mm Torx T10 Schrauben.

    • Versuche noch nicht die obere Abdeckung ganz zu entfernen, sie ist immer noch mit dem restlichen Gerät durch ein Kabel verbunden.

  7. Drehe den Drucker 90° gegen den Uhrzeigersinn. Im Drucker drin befindet sich eine kleine weiße Lasche. Drücke dir nach innen, bis du ein ploppendes Geräusch hörst.
    • Drehe den Drucker 90° gegen den Uhrzeigersinn.

    • Im Drucker drin befindet sich eine kleine weiße Lasche. Drücke dir nach innen, bis du ein ploppendes Geräusch hörst.

    • Fasse die Frontabdeckung, ziehe sie vom Drucker weg und entferne sie.

  8. Drehe den Drucker 90° im Uhrzeigersinn. Löse das Kabel, mit dem die obere Abdeckung mit der Einschaltplatine verbunden ist.
    • Drehe den Drucker 90° im Uhrzeigersinn.

    • Löse das Kabel, mit dem die obere Abdeckung mit der Einschaltplatine verbunden ist.

  9. Hebe die obere Abdeckung vorsichtig nach oben vom restlichen Gerät weg.
    • Hebe die obere Abdeckung vorsichtig nach oben vom restlichen Gerät weg.

  10. Stelle den Hauptteil des Druckers zur Seite.
    • Stelle den Hauptteil des Druckers zur Seite.

    • Entferne die drei 12 mm Torx T10 Schrauben auf der Rückseite der Platine des Bedienpanels.

  11. Hebe vorsichtig die Platine des Bedienpanels mit beiden Händen von der oberen Abdeckung des Druckers weg.
    • Hebe vorsichtig die Platine des Bedienpanels mit beiden Händen von der oberen Abdeckung des Druckers weg.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenbauen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

3 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Jim

Mitglied seit: 06.10.2011

975 Reputation

10 Anleitungen geschrieben

Team

Cal Poly, Team 20-30, Maness Fall 2011 Mitglied von Cal Poly, Team 20-30, Maness Fall 2011

CPSU-MANESS-F11S20G30

4 Mitglieder

23 Anleitungen geschrieben

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 0

Letzte 7 Tage: 2

Letzte 30 Tage: 9

Insgesamt: 3,851