Einleitung

Diese Anleitung zeigt dir, wie du deine EarPods reinigen kannst

Werkzeuge

Ersatzteile

Kein Ersatzteil erforderlich.

  1. Falls deine EarPods durch Staub, Wachs (oder andere Partikel) verschmutzt sind, folge den Schritten dieser Anleitung, um sie zu reinigen.
    • Falls deine EarPods durch Staub, Wachs (oder andere Partikel) verschmutzt sind, folge den Schritten dieser Anleitung, um sie zu reinigen.

  2. Nutze einen Zahnstocher und reibe vorsichtig die Öffnungen des Kopfhörers damit aus. Gebrauche hierfür besser keinen Stift oder Bleistift, da diese Rückstände hinterlassen, und nutze auch keine metallischen Gegenstände, da du so den empfindlichen Kopfhörer sehr leicht punktieren und beschädigen kannst.
    • Nutze einen Zahnstocher und reibe vorsichtig die Öffnungen des Kopfhörers damit aus.

    • Gebrauche hierfür besser keinen Stift oder Bleistift, da diese Rückstände hinterlassen, und nutze auch keine metallischen Gegenstände, da du so den empfindlichen Kopfhörer sehr leicht punktieren und beschädigen kannst.

  3. Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 100,00 $ oder mit einem Pro Tech Toolkit!

    Schau dich im Store um
  4. Wiederhole den Vorgang mit dem zweiten EarPod. Wiederhole den Vorgang mit dem zweiten EarPod.
    • Wiederhole den Vorgang mit dem zweiten EarPod.

  5. Verwende Isopropyl-Alkohol, um das Äußere der EarPods zu reinigen. Ignoriere einfach die Tatsache, dass hier der Aufbewahrungsbehälter der Pods als Wanne für den Alkohol verwendet wurde.
    • Verwende Isopropyl-Alkohol, um das Äußere der EarPods zu reinigen.

    • Ignoriere einfach die Tatsache, dass hier der Aufbewahrungsbehälter der Pods als Wanne für den Alkohol verwendet wurde.

  6. Achte darauf, die EarPods nicht in Alkohol einzutauchen. Sollte Isopropyl-Alkohol in das Innere des EarPod gelangen, kann dies die Lautsprechermembran beschädigen. Achte darauf, die EarPods nicht in Alkohol einzutauchen. Sollte Isopropyl-Alkohol in das Innere des EarPod gelangen, kann dies die Lautsprechermembran beschädigen.
    • Achte darauf, die EarPods nicht in Alkohol einzutauchen. Sollte Isopropyl-Alkohol in das Innere des EarPod gelangen, kann dies die Lautsprechermembran beschädigen.

  7. Lass die EarPods zur Sicherheit mindestens 10 Minuten lang trocknen, bevor du sie wieder verwendest.
    • Lass die EarPods zur Sicherheit mindestens 10 Minuten lang trocknen, bevor du sie wieder verwendest.

    • Lass die EarPods bei Raumtemperatur an der Luft trocknen; verwende keinen Fön, Ventilator oder Sonstiges zur Trocknung, da dies zu Korrosion im Inneren der Pods führen kann, und sie so beschädigen würde.

Abschluss

Denke daran, deine EarPods 10 Minuten lang trocknen zu lassen.

74 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Matthias Huisken hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

jimenezser

Mitglied seit: 29.08.2012

3.514 Reputation

4 Anleitungen geschrieben

Best way is clean the larger part with a earbud. The smaller doesnt make that much sound. Blow air onto the larger part after cleaning.

jaidityayadav - Antwort

I use a cotton swab (q-tip). First a dry one, then I blow into all openings, next I use a damp (not dripping) q-tip (alcohol, saliva) to remove remaining wax, dirt. There are four opening on each earbud. I clean them all.

allisonbridges1 - Antwort

With saliva? You &&^&^$ disgusting.

Pixel Shibe -

GROSS Saliva? yuck

adrienne adams -

what the &&^& is wrong with you

fisheruwu edits -

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 165

Letzte 7 Tage: 1,187

Letzte 30 Tage: 5,366

Insgesamt: 302,001