Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Diese Anleitung zeigt dir, wie du das LCD austauschen kannst.

  1. Erwärme die Rückseite mindestens fünf Minuten lang. Wenn der Kleber nicht warm genug ist, kann die Glasscheibe brechen.
    • Erwärme die Rückseite mindestens fünf Minuten lang. Wenn der Kleber nicht warm genug ist, kann die Glasscheibe brechen.

    • Erwärme die Glasscheibe mit einem Haartrockner oder einem Heißluftgebläse aus etwa 9 cm Abstand, so dass der Kleber an den Rändern weich wird.

    • Erwärme die Ränder des Geräts gleichmäßig.

  2. Achte darauf, dass du das orangene Flachbandkabel beim Entfernen der Rückscheibe nicht zerreißt. Heble eine Ecke der Rückscheibe vorsichtig mit einem Plastiköffnungswerkzeug auf.
    • Achte darauf, dass du das orangene Flachbandkabel beim Entfernen der Rückscheibe nicht zerreißt.

    • Heble eine Ecke der Rückscheibe vorsichtig mit einem Plastiköffnungswerkzeug auf.

    • Schiebe das Werkzeug langsam am Rand der Glasscheibe entlang, um so den Kleber aufzutrennen.

    • Du kannst mehrere Plastiköffnungswerkzeuge bei dieser Arbeit benutzen.

    • Wenn der ganze Kleber aufgetrennt ist, kannst du die Rückglasscheibe vorsichtig abheben.

  3. Entferne die rot markierte silberfarbene 3,5 mm Kreuzschlitzschraube #00. Hebe mit einem Spudger die kleine Metallhalterung hoch, welche von der Schraube festgehalten wurde. Hebe vorsichtig das orangene Flachbandkabel vom Gehäuserückteil ab.
    • Entferne die rot markierte silberfarbene 3,5 mm Kreuzschlitzschraube #00.

    • Hebe mit einem Spudger die kleine Metallhalterung hoch, welche von der Schraube festgehalten wurde.

    • Hebe vorsichtig das orangene Flachbandkabel vom Gehäuserückteil ab.

  4. Bewahre die winzigen Schrauben auf einer Magnetmatte oder einem sicheren Platz auf, so dass sie nicht verloren gehen. Insgesamt sind es achtzehn Schrauben.
    • Bewahre die winzigen Schrauben auf einer Magnetmatte oder einem sicheren Platz auf, so dass sie nicht verloren gehen. Insgesamt sind es achtzehn Schrauben.

    • Entferne die acht rot markierten silberfarbenen 3,5 mm Kreuzschlitzschrauben #00.

    • Entferne die acht orange markierten schwarzen 4,0 mm Kreuzschlitzschrauben #00.

    • Entferne die einzelne gelb markierte silberfarbene 3,0 mm Kreuzschlitzschraube #00.

    • Kratze mit einem Kreuzschlitzschraubendreher #00 die weißen Aufkleber an den grün markierten Stellen weg, dadurch werden verdeckte Schrauben frei.

    • Entferne die beiden grün markierten schwarzen 4,0 mm Kreuzschlitzschrauben #00.

  5. Schiebe ein Plastiköffnungswerkzeug am Rand des inneren Rahmens entlang. Du kannst für das Ablösen des inneren Rahmens mehrere Plastiköffnungswerkzeuge benutzen. Ziehe den inneren Rahmen vorsichtig nach oben, damit er vom restlichen Gehäuse frei kommt.
    • Schiebe ein Plastiköffnungswerkzeug am Rand des inneren Rahmens entlang.

    • Du kannst für das Ablösen des inneren Rahmens mehrere Plastiköffnungswerkzeuge benutzen.

    • Ziehe den inneren Rahmen vorsichtig nach oben, damit er vom restlichen Gehäuse frei kommt.

  6. Halte das Smartphone so, dass die Kameras oben sind und finde die kleine Öffnung in der oberen rechten Kante des Geräts. Benutze ein 0,8 mm SIM Karten Auswurfwerkzeug und drücke damit in das Loch hinein, so dass der SIM Karteneinschub heraus kommt. Hole den Karteneinschub vorsichtig heraus und lege ihn zur Seite.
    • Halte das Smartphone so, dass die Kameras oben sind und finde die kleine Öffnung in der oberen rechten Kante des Geräts.

    • Benutze ein 0,8 mm SIM Karten Auswurfwerkzeug und drücke damit in das Loch hinein, so dass der SIM Karteneinschub heraus kommt.

    • Hole den Karteneinschub vorsichtig heraus und lege ihn zur Seite.

  7. In den folgenden Schritten wirst du die fünf rot markierten Stecker ablösen, welche die Hauptplatine festhalten.
    • In den folgenden Schritten wirst du die fünf rot markierten Stecker ablösen, welche die Hauptplatine festhalten.

  8. Ziehe vorsichtig das kleine Flachbandkabel zwischen  Akku und Hauptplatine nach oben und löse die Verbindung. Hilf, falls notwendig, mit einem Spudger nach.
    • Ziehe vorsichtig das kleine Flachbandkabel zwischen Akku und Hauptplatine nach oben und löse die Verbindung.

    • Hilf, falls notwendig, mit einem Spudger nach.

  9. Heble vorsichtig das kleine Antennenkabel rechts an der Hauptplatine hoch.
    • Heble vorsichtig das kleine Antennenkabel rechts an der Hauptplatine hoch.

  10. Heble vorsichtig den kleinen Verbinder, welcher die Hauptplatine befestigt, mit einen Spudger hoch. Heble vorsichtig den kleinen Verbinder, welcher die Hauptplatine befestigt, mit einen Spudger hoch.
    • Heble vorsichtig den kleinen Verbinder, welcher die Hauptplatine befestigt, mit einen Spudger hoch.

  11. Heble vorsichtig den  Verbinder, welcher die Hauptplatine an der linken Kante befestigt, mit einem Spudger hoch.
    • Heble vorsichtig den Verbinder, welcher die Hauptplatine an der linken Kante befestigt, mit einem Spudger hoch.

  12. Heble vorsichtig den kleinen Verbinder , welcher die Hauptplatine an der Kante ganz links befestigt, mit einem Spudger hoch.
    • Heble vorsichtig den kleinen Verbinder , welcher die Hauptplatine an der Kante ganz links befestigt, mit einem Spudger hoch.

  13. Heble eine Ecke der Hauptplatine mit dem Spudger hoch. Hebe die Hauptplatine hoch und entferne sie von dem Smartphone.
    • Heble eine Ecke der Hauptplatine mit dem Spudger hoch.

    • Hebe die Hauptplatine hoch und entferne sie von dem Smartphone.

  14. Löse mit einem Spudger die kleine, rot markierte Verbindung zwischen Lautsprecher und Smartphone unten am Gerät. Heble vorsichtig eine Ecke des Lautsprechers mit einem Spudger hoch.
    • Löse mit einem Spudger die kleine, rot markierte Verbindung zwischen Lautsprecher und Smartphone unten am Gerät.

    • Heble vorsichtig eine Ecke des Lautsprechers mit einem Spudger hoch.

    • Hebe den Lautsprecher hoch und entferne ihn vom Gerät.

  15. Vermeide es bei diesem Schritt, eine Heißluftpistole zu benutzen, da das Überhitzen des Akkus das Gerät dauerhaft beschädigen kann. Du kannst einen iOpener auf die Vorderseite des Smartphones legen, um den Kleber unter dem Akku sicher aufzuweichen.
    • Vermeide es bei diesem Schritt, eine Heißluftpistole zu benutzen, da das Überhitzen des Akkus das Gerät dauerhaft beschädigen kann.

    • Du kannst einen iOpener auf die Vorderseite des Smartphones legen, um den Kleber unter dem Akku sicher aufzuweichen.

    • Setze einen Spudger in den Spalt zwischen Rahmen und Akku ein.

    • Bewege den Spudger am äußeren Rand des Akkus entlang, um den Kleber aufzutrennen.

    • Verbiege nicht den Akku und steche nicht in ihn hinein. Der Akku ist mit viel Kleber befestigt, du wirst schon etwas Kraft brauchen, um ihn mit dem Spudger abzulösen. Hilf an den Seiten mit Plastiköffnungswerkzeugen nach.

  16. Wenn der ganze Kleber aufgetrennt ist, dann kannst du den Akku mit dem Spudger und den Plastiköffnungswerkzeugen vorsichtig vom Rahmen weghebeln. Wenn der ganze Kleber aufgetrennt ist, dann kannst du den Akku mit dem Spudger und den Plastiköffnungswerkzeugen vorsichtig vom Rahmen weghebeln. Wenn der ganze Kleber aufgetrennt ist, dann kannst du den Akku mit dem Spudger und den Plastiköffnungswerkzeugen vorsichtig vom Rahmen weghebeln.
    • Wenn der ganze Kleber aufgetrennt ist, dann kannst du den Akku mit dem Spudger und den Plastiköffnungswerkzeugen vorsichtig vom Rahmen weghebeln.

  17. Ziehe vorsichtig das Flachbandkabel, mit dem  das LCD angeschlossen ist, vom Rest des Smartphones ab. Ziehe vorsichtig das Flachbandkabel, mit dem  das LCD angeschlossen ist, vom Rest des Smartphones ab.
    • Ziehe vorsichtig das Flachbandkabel, mit dem das LCD angeschlossen ist, vom Rest des Smartphones ab.

  18. Erwärme das Display mindestens fünf Minuten lang. Wenn der Kleber nicht warm genug ist, kann die Glasscheibe brechen.
    • Erwärme das Display mindestens fünf Minuten lang. Wenn der Kleber nicht warm genug ist, kann die Glasscheibe brechen.

    • Erwärme das LCD mit einem Haartrockner oder einem Heißluftgebläse aus etwa 9 cm Abstand, so dass der Kleber an den Rändern des Smartphones weich wird.

    • Erwärme die Ränder des Geräts gleichmäßig. Du kannst dafür auch einem iOpener benutzen.

  19. Heble eine Ecke des LCD vorsichtig mit einem Plastiköffnungswerkzeug auf. Schiebe das Werkzeug langsam am Rand des LCD entlang, um so den Kleber aufzutrennen.
    • Heble eine Ecke des LCD vorsichtig mit einem Plastiköffnungswerkzeug auf.

    • Schiebe das Werkzeug langsam am Rand des LCD entlang, um so den Kleber aufzutrennen.

    • Du kannst mehrere Plastiköffnungswerkzeuge bei dieser Arbeit benutzen.

    • Wenn der ganze Kleber aufgetrennt ist, kannst du das LCD vorsichtig abheben.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

7 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Jaret Wedow

Mitglied seit: 25.09.2017

1.474 Reputation

4 Anleitungen geschrieben

Team

Cal Poly, Team S18-G2, Forte Fall 2017 Mitglied von Cal Poly, Team S18-G2, Forte Fall 2017

CPSU-FORTE-F17S18G2

4 Mitglieder

22 Anleitungen geschrieben

When removing the LCD I wrongly thought the line on the metal frame was where I should pry and damaged it. You should include a closeup in the guide to show the two and let people know which one to start sticking stuff into. It required a lot of force to get the screen off, the metal frame actually bent outwards from the pressure..

Andreas Østhus Saltveit - Antwort

When opening the back cover, make sure not to pry the glass itself off, there’s a really thin piece of plastic (?) behind it. I almost destroyed the cover because of it.

robonxt - Antwort

When removing the antenna, don’t force, try removing the antenna by the cable. I broke the connector because it was hard, I somehow managed to repair it (by solder) but DON’T DO THAT the connector is 1mm long, it’s nearly impossible to repair

Gabmiral - Antwort

I have just finished replacing the battery and the screen one this smartphone and it took me forever !!! Unfortunately I forgot to put back the metal tab that holds the screen and fingerprint cable and I am wondering if that is going to be an issue for me in the future as I really don’t want to open the device again !!!

Adel Hachmi - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 7

Letzte 7 Tage: 39

Letzte 30 Tage: 185

Insgesamt: 3,577