Zum Hauptinhalt wechseln

Hyundai W241D Defekte Kondensatoren tauschen bei Bildflackern

Einführungsvideo

  1. Hyundai W241D Defekte Kondensatoren tauschen bei Bildflackern, Fuß lösen: Schritt 1, Bild 1 von 1
    • Stelle sicher, dass die Stromversorgung und alle anderen Anschlusskabel vom Monitor getrennt wurden.

    • Zuerst muss der Monitor vom Fuß gelöst werden. Da ich jedoch eine Wandhalterung verwende, ist bei mir der Fuß schon ab.

  2. Hyundai W241D Defekte Kondensatoren tauschen bei Bildflackern, Abdeckung öffnen: Schritt 2, Bild 1 von 2 Hyundai W241D Defekte Kondensatoren tauschen bei Bildflackern, Abdeckung öffnen: Schritt 2, Bild 2 von 2
    • Jeweils drei Schrauben oben und unten lösen

  3. Hyundai W241D Defekte Kondensatoren tauschen bei Bildflackern, Abdeckung abnehmen: Schritt 3, Bild 1 von 2 Hyundai W241D Defekte Kondensatoren tauschen bei Bildflackern, Abdeckung abnehmen: Schritt 3, Bild 2 von 2
    • Rechts und links sind jeweils fünf Plastiknasen, die vorsichtig aus den Ösen gehebelt werden müssen.

    • Beim Abnehmen vorsichtig sein, da das Lautsprecherkabel nicht so lang ist.

    • Davon vorsichtig den Stecker lösen.

  4. Hyundai W241D Defekte Kondensatoren tauschen bei Bildflackern, Abdeckung der Platinen öffnen: Schritt 4, Bild 1 von 2 Hyundai W241D Defekte Kondensatoren tauschen bei Bildflackern, Abdeckung der Platinen öffnen: Schritt 4, Bild 2 von 2
    • Ringsum die Schrauben lösen

  5. Hyundai W241D Defekte Kondensatoren tauschen bei Bildflackern, Kondensatoren tauschen: Schritt 5, Bild 1 von 3 Hyundai W241D Defekte Kondensatoren tauschen bei Bildflackern, Kondensatoren tauschen: Schritt 5, Bild 2 von 3 Hyundai W241D Defekte Kondensatoren tauschen bei Bildflackern, Kondensatoren tauschen: Schritt 5, Bild 3 von 3
    • Achte darauf, dass der Monitor lang genug stromlos ist, bevor du die Kondensatoren berührst, damit diese entladen sind.

    • Alle neuen Kondensatoren sollten für 105°C ausgelegt sein.

    • Anschließend hat man den Übeltäter vor sich. Auf der Platine rechts im Bild müssen die Kondensatoren getauscht werden.

    • Bild 1 in Rot markierte Kondensatoren (2) sind vom Typ 330 µF / 16V

    • Bild 2 in Grün markierte Kondensatoren (2) sind vom Typ 470 µF / 16V

    • Bild 2 in Blau markierte Kondensatoren (2) sind vom Typ 220 µF / 25V

    • Bild 3 in Orange markierte SMD-Kondensatoren (4) sind vom Typ 100 µF / 16V

    • Bild 3 in Pink markierte SMD-Kondensatoren (3) sind vom Typ 47 µF / 16V

Abschluss

Arbeite die Schritte 1-4 in umgekehrter Reihenfolge ab, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

Eine weitere Person hat diese Anleitung absolviert.

Benjamin

Mitglied seit: 04/15/19

236 Reputation

1 Anleitung geschrieben

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzte 24 Stunden: 0

Letzte 7 Tage: 1

Letzte 30 Tage: 16

Insgesamt: 534