Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Diese Anleitung gilt für jüngere Turbo Diesel Modelle mit dem durchscheinenden Kühlmittelvorratsbehälter.

  1. Der Kühlmittelstand ist bei diesem Modell wegen des durchscheinenden Kühlmittelvorratsbehälter leicht zu überprüfen.
    • Der Kühlmittelstand ist bei diesem Modell wegen des durchscheinenden Kühlmittelvorratsbehälter leicht zu überprüfen.

    • Der Tank befindet sich unter der Motorhaube auf der Beifahrerseite vor der Batterie.

  2. Beuge dich etwas herunter und schaue dir den Behälter von vorne an.
    • Beuge dich etwas herunter und schaue dir den Behälter von vorne an.

    • Beachte den Pfeil, der auf einen Punkt etwa in der Mitte des Behälters zeigt. Hier sollte der Flüssigkeitsspiegel stehen.

  3. Wenn der Kühlmittelstand zu niedrig ist, musst du nachfüllen. Das Mischungsverhältnis kann etwa 50:50 mit Wasser sein, hängt aber von der Klimazone ab. Benutze nur original Mercedes oder von Mercedes zugelassenes Kühlmittel.
    • Wenn der Kühlmittelstand zu niedrig ist, musst du nachfüllen. Das Mischungsverhältnis kann etwa 50:50 mit Wasser sein, hängt aber von der Klimazone ab. Benutze nur original Mercedes oder von Mercedes zugelassenes Kühlmittel.

Abschluss

Öffne den Behälter nur, wenn der Motor abgekühlt ist.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

en de

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Nicolas Siemsen

Mitglied seit: 06.12.2013

37.465 Reputation

79 Anleitungen geschrieben

Team

Master Techs Mitglied von Master Techs

Community

307 Mitglieder

1.105 Anleitungen geschrieben

Ein Kommentar

It's also a good idea to check the color of the coolant. Very dark or sooty coolant may indicate engine oil is getting mixed into the coolant due to a blown head gasket, or more seriously, cracks in the engine block.

Noshtzy - Antwort

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 0

Letzten 7 Tage: 2

Letzten 30 Tage: 23

Insgesamt: 3,905