1. Entferne vorsichtig mit einem Spudger den Abtropfring aus Aluminium. Entferne vorsichtig mit einem Spudger den Abtropfring aus Aluminium.
    • Entferne vorsichtig mit einem Spudger den Abtropfring aus Aluminium.

  2. Treibe mit einem 1 mm Durchschlag und einem Hammer den Splint von der Getriebeabdeckung.
    • Treibe mit einem 1 mm Durchschlag und einem Hammer den Splint von der Getriebeabdeckung.

  3. Hebele die Getriebeabdeckung mit einem Spudger vom Getriebeschaft. Hebele die Getriebeabdeckung mit einem Spudger vom Getriebeschaft.
    • Hebele die Getriebeabdeckung mit einem Spudger vom Getriebeschaft.

  4. Drehe die fünf Flachschrauben mit einem Schraubendreher aus dem vorderen Motorgehäuse.
    • Drehe die fünf Flachschrauben mit einem Schraubendreher aus dem vorderen Motorgehäuse.

    • Mit dem gleichen Schraubendreher kannst du auch die beiden Sicherungsschrauben herausdrehen.

    • Eine der Sicherungsschrauben hat einen besonderen Ausdrehschutz. Verwechsele sie nicht mit den andern Schrauben am Motorgehäuse.

  5. Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 100,00 $ oder mit einem Pro Tech Toolkit!

    Schau dich im Store um

    Erfolgreich repariert? Genial!

    Teile ein Foto deiner Reparatur mit dem Hashtag #ImAGenius

    Wir sind alle Genies

    Teile ein Foto deiner Reparatur mit dem Hashtag #ImAGenius

  6. Drehe die Maschine um. Entferne mit dem gleichen Schraubendreher auch diese beiden Sicherungsschrauben.
    • Drehe die Maschine um. Entferne mit dem gleichen Schraubendreher auch diese beiden Sicherungsschrauben.

    • Eine der Sicherungsschrauben hat einen besonderen Ausdrehschutz. Verwechsele sie nicht mit den andern Schrauben am Motorgehäuse.

  7. Entferne die 10 mm Schraube an der rückwärtigen Abdeckung mit einem PH2 Kreuzschlitzschrauber. Die rückwärtige Abdeckung ist nun frei.
    • Entferne die 10 mm Schraube an der rückwärtigen Abdeckung mit einem PH2 Kreuzschlitzschrauber.

    • Die rückwärtige Abdeckung ist nun frei.

  8. Ziehe vorsichtig das Netzkabel aus der Bucht am Gehäuse. Jetzt ist die Abdeckung des Motors frei vom Standfuß der Maschine.
    • Ziehe vorsichtig das Netzkabel aus der Bucht am Gehäuse.

    • Jetzt ist die Abdeckung des Motors frei vom Standfuß der Maschine.

  9. Hebe die Motorabdeckung hoch vom Standfuß.
    • Hebe die Motorabdeckung hoch vom Standfuß.

    • Lege das Gehäuse mit der Öffnung nach oben ab, damit kein Schmiermittel herausläuft.

  10. Entferne das Fett mit einem Spachtel oder einem Küchenmesser. Gib das Fett wieder in den Motordeckel zurück.
    • Entferne das Fett mit einem Spachtel oder einem Küchenmesser.

    • Gib das Fett wieder in den Motordeckel zurück.

  11. Hebe die Dichtung mit einem Spudger oder der Hand hoch und entferne sie.
    • Hebe die Dichtung mit einem Spudger oder der Hand hoch und entferne sie.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammen zu setzen folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

3 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Joey Gavin

Mitglied seit: 13.10.2014

155 Reputation

1 Anleitung geschrieben

Team

Cal Poly, Team 14-28, Maness Fall 2014 Mitglied von Cal Poly, Team 14-28, Maness Fall 2014

CPSU-MANESS-F14S14G28

4 Mitglieder

12 Anleitungen geschrieben

I got all the way to the last step of replacing the pin when i notice the mixer seemed to lock there in place and not move. What did i do wrong?

Dawn dawn6463@yahoo.com

Dawn Bennett - Antwort

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 1

Letzte 7 Tage: 13

Letzte 30 Tage: 65

Insgesamt: 2,337