Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Komplette Demontage des LG G6, um seine Reparaturfähigkeit zu beurteilen

  1. Vorder- und Rückansicht Der SIM und SD Karteneinschub kann sofort problemlos entfernt werden. Der SIM und SD Karteneinschub kann sofort problemlos entfernt werden.
    • Vorder- und Rückansicht

    • Der SIM und SD Karteneinschub kann sofort problemlos entfernt werden.

  2. Um das Gerät zu öffnen, muss die Rückseite erwärmt werden und mehrere Klebestreifen durchtrennt werden. Das Glas ist relativ fest, und daher nicht allzu schwer zu öffnen, aber Als auf der Rückseite verdoppelt dass Risiko, dass etwas zu Bruch geht, falls das Handy herunterfällt.
    • Um das Gerät zu öffnen, muss die Rückseite erwärmt werden und mehrere Klebestreifen durchtrennt werden.

    • Das Glas ist relativ fest, und daher nicht allzu schwer zu öffnen, aber Als auf der Rückseite verdoppelt dass Risiko, dass etwas zu Bruch geht, falls das Handy herunterfällt.

    • Die rückseitige Taste ist durch Federkontakte mit dem Handy verbunden, was das Öffnen des Gerätes sicherer macht.

  3. Die rückseitige Taste ist mit einer Halterung zur Verstärkung bedeckt, die am Rückgehäuse festgeklebt ist. Vermutlich ist die Taste dadurch weniger empfindlich und das Rückgehäuse wird durch diese Halterung geschützt.
    • Die rückseitige Taste ist mit einer Halterung zur Verstärkung bedeckt, die am Rückgehäuse festgeklebt ist. Vermutlich ist die Taste dadurch weniger empfindlich und das Rückgehäuse wird durch diese Halterung geschützt.

    • Bei den einzelnen Komponenten der Taste sowie bei der Dichtung wird Kleber verwendet, aber ein Austausch dürfte nicht allzu schwierig sein. Eine mechanische Taste geht eher kaputt als ein statische Touch Button.

  4. iPhone Akku Fix Kits

    Nur $29.99

    Buy Now

    iPhone Akku Fix Kits

    Nur $29.99

    Buy Now
  5. Der Akku kann nicht gleich getrennt werden, es müssen zuerst die Mittelrahmen-Komponenten entfernt werden.
    • Der Akku kann nicht gleich getrennt werden, es müssen zuerst die Mittelrahmen-Komponenten entfernt werden.

    • Die Baugruppe aus Mittelrahmen und Antenne wird mit mehreren identischen Kreuzschlitzschrauben #00 befestigt. Das sind die einzigen Schrauben im ganzen Gerät.

    • Der untere Teil mit der Antenne und dem Lautsprecher muss zuerst entfernt werden, dann wird der obere Teil, an dem die NFC-Spule befestigt ist, ausgebaut.

  6. Jetzt kann der Akku entfernt werden. Die blaue Plastiklasche am Akku ist ganz offensichtlich dazu gedacht, den Ausbau zu erleichtern. Das ist zwar hilfreich, aber sie bricht leicht.
    • Jetzt kann der Akku entfernt werden. Die blaue Plastiklasche am Akku ist ganz offensichtlich dazu gedacht, den Ausbau zu erleichtern. Das ist zwar hilfreich, aber sie bricht leicht.

    • Der Akku ist mit einem großen Stück Klebefolie befestigt, was den Ausbau unnötigerweise erschwert.

  7. Jetzt kann das Motherboard entfernt werden. Danach können die Kameras ausgebaut werden.
    • Jetzt kann das Motherboard entfernt werden.

    • Danach können die Kameras ausgebaut werden.

    • An diesem Punkt kann ebenfalls ein Antennen-Verbindungskabel entfernt werden.

    • Die SIM/SD Slots sind an die Hauptplatine gelötet, was einen Austausch kostspielig macht. Allerdings nutzen sich diese Komponenten nur wenig ab, und das Motherboard ist größtenteils modular.

  8. Folgende Komponenten werden zuletzt ausgebaut:
    • Folgende Komponenten werden zuletzt ausgebaut:

    • Kopfhörerbuchse (modulbar, Dichtung für Wasserschutz) und modularer Ohrhörer-Lautsprecher

    • Vibrationsmotor, Schalter-Baugruppe (Dichtungen in der Displayeinheit zum Schutz vor eindringendem Wasser oder Schmutz durch die Tastenabdeckungen)

    • Ladeanschluss-Baugruppe (modular, kostengünstige Reparatur, Dichtung an der Öffnung)

  9. Das LG G6 erhält 5 von 10 Punkten auf unserer Reparierbarkeits-Skala (10 ist am einfachsten zu reparieren): Viele Komponenten sind modular und können unabhängig voneinander ausgetauscht werden.
    • Das LG G6 erhält 5 von 10 Punkten auf unserer Reparierbarkeits-Skala (10 ist am einfachsten zu reparieren):

    • Viele Komponenten sind modular und können unabhängig voneinander ausgetauscht werden.

    • Im ganzen Gerät werden nur Kreuzschlitzschrauben verwendet, und davon nur sehr wenige.

    • Der Akku kann ausgetauscht werden, aber starker Kleber und eine angeklebte Rückabdeckung erschweren diesen Austausch unnötigerweise.

    • Glas auf der Vorder- und auf der Rückseite verdoppelt das Risiko, dass etwas zu Bruch geht, und starker Kleber auf beiden Seiten erschwert den Beginn jeder Reparatur.

    • Auf der Rückseite der verschweißten Displayeinheit sind Komponenten befestigt.

Ziellinie

26 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Annika Faelker hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Sam Goldheart

Mitglied seit: 18.10.2012

370.341 Reputation

538 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

101 Mitglieder

8.660 Anleitungen geschrieben

How do you take out the volume buttons?

Ricardo Martinez - Antwort

Hello ifixit,

I love the way you stand for the people centric solution.

I have owned Lg g6 for bit more than a year. Just recently It showed “Welcome to Fastboot Mode for boot loader unlock” and the screen got black. I tried to soft boot it after the logo nothing was coming.

I took it to the lg service centre they told me it was a motherboard issue and they need to replace it and it was costing around 250 dollars, there was no point repairing it when they refused to back up the data.

I saw some online videos and learned that Lg has this recurrent issue since long and solution is heating the motherboard and posing it back. I did it 2 times, but it is still dead.

Now the screen is complete black, there is no haptic feedback or anything happening.

Can you suggest how to repair or trouble shoot the issue.

Thank you

Amarendra Nandi - Antwort

Hi! what do you call the outer metal rim of the phone? the One where you have the buttons and the memory cards attached too, can that be replaced?

hitokiridave - Antwort

Hi All, I recently attempted this “cracked screen” repair and thought I could save some time by ordering the LCD assembly pre installed in the mid frame. After tearing down the phone by following various YouTube videos I ran into the “removal of the volume buttons” issue. After doing a google search on “How to remove LG G6 volume buttons” I found 2 videos that show the process… Another issue is transferring the curved copper “heat sync” flex part in the middle of the mid frame curving to the right and down along the side…one video shows I need a “thermopaste”… I gave up, reassembled the phone, and returned to customer. I ordered something called “Arctic Silver” and will attempt the same repair of this device again today. Any advice will be welcome..

James Fiskum - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 12

Letzte 7 Tage: 87

Letzte 30 Tage: 475

Insgesamt: 20,564