Einleitung

Der komplette Austausch des Logic Board erfordert neben dem Ausbau des Logic Board selbst auch das Entfernen aller daran angeschlossenen Bauteile.

  1. Mit den Daumen in die Vertiefungen der Bodenplatte drücken. Die Bodenplatte jetzt gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis der weiße Punkt mit der Markierung auf dem Außengehäuse übereinstimmt.
    • Mit den Daumen in die Vertiefungen der Bodenplatte drücken.

    • Die Bodenplatte jetzt gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis der weiße Punkt mit der Markierung auf dem Außengehäuse übereinstimmt.

    • Während des Drehens sollte man nicht zu fest drücken.

  2. Den Mini leicht kippen, damit sich die Bodenplatte vom Gehäuse löst.
    • Den Mini leicht kippen, damit sich die Bodenplatte vom Gehäuse löst.

    • Bodenplatte entfernen und beiseite legen.

  3. Entferne die beiden 11,3 mm T6 Torx Schrauben, die den Lüfter auf der Platine nahe der Funkantenne festhalten.
    • Entferne die beiden 11,3 mm T6 Torx Schrauben, die den Lüfter auf der Platine nahe der Funkantenne festhalten.

  4. Hebe die Öse des Lüfters, die dem RAM am nächsten liegt, von dem am äußeren Gehäuse befestigten Abstandshalter ab.
    • Hebe die Öse des Lüfters, die dem RAM am nächsten liegt, von dem am äußeren Gehäuse befestigten Abstandshalter ab.

    • Es ist nicht nötig den Abstandshalter zu entfernen, um den Lüfter herauszunehmen. Du musst den Lüfter lediglich so weit anheben, dass er sich herunternehmen lässt.

  5. Nimm den Lüfter aus dem Mini heraus, sodass du ohne Probleme an die Anschlüsse kommst.
    • Nimm den Lüfter aus dem Mini heraus, sodass du ohne Probleme an die Anschlüsse kommst.

    • Ziehe die Lüfterkabel vorsichtig nach oben, um den Stecker aus seiner Halterung auf der Platine zu lösen.

    • Entferne den Lüfter

  6. Entferne die einzige 3,5 mm T6 Torx Schraube, mit der die Haube am Kühlkörper befestigt ist.
    • Entferne die einzige 3,5 mm T6 Torx Schraube, mit der die Haube am Kühlkörper befestigt ist.

  7. Hebe die Haube an der Seite an die dem Antennenblech am nächsten liegt.
    • Hebe die Haube an der Seite an die dem Antennenblech am nächsten liegt.

    • Drehe sie vom Gehäuse weg und ziehe sie ab.

  8. Entferne folgende Schrauben, die das Antennenblech am Mini festhalten:
    • Entferne folgende Schrauben, die das Antennenblech am Mini festhalten:

    • Zwei 6,6 mm T8 Torx Schrauben

    • Zwei 5,0 mm T8 Torx Schrauben oder 2,0 mm Sechskantschrauben (beide Schraubendreher funktionieren)

    • Beachte beim Zusammenbau:

    • Es kann schwierig sein die Festplatte so zu platzieren, dass das Antennenblech richtig passt. Wenn die Schraubenlöcher nicht genau über denen der Festplatte sitzen kontrolliere, dass die beiden Stifte auf der Rückseite der Festplatte genau in den entsprechenden Löchern über dem Platz für die zweite Festplatte auf dem Gehäuse sitzen.

    • Die Antenne ist direkt an der Festplatte befestigt (rot markiert), daher kann es sein, dass sich beim Befestigen die Festplatte bewegt und das Verbindungskabel der Festlatte zur Platine lockert.

  9. Hebe das Antennenblech leicht von der Seite her an, die am nächsten am RAM liegt. Ziehe das Blech vorsichtig von der kreisförmigen Rille des Gehäuses weg.
    • Hebe das Antennenblech leicht von der Seite her an, die am nächsten am RAM liegt.

    • Ziehe das Blech vorsichtig von der kreisförmigen Rille des Gehäuses weg.

    • Entferne das Antennenblech noch nicht. Es ist immer noch mit der AirPort/Bluetooth Platine verbunden.

  10. Mit der Spitze eines Spudgers löst du vorsichtig den Antennenverbinder aus seinem Sockel auf der AirPort/Bluetooth Platine.
    • Mit der Spitze eines Spudgers löst du vorsichtig den Antennenverbinder aus seinem Sockel auf der AirPort/Bluetooth Platine.

  11. Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 100 $ oder mit einem Pro Tech Toolkit!

    Schau dich im Store um
  12. Entferne das Antennenblech vom Mini.
    • Entferne das Antennenblech vom Mini.

  13. Benutze das flache Ende eines Spudgers um den Verbindungsstecker der Festplatte aus seinem Sockel auf dem Logic Board zu lösen. Benutze das flache Ende eines Spudgers um den Verbindungsstecker der Festplatte aus seinem Sockel auf dem Logic Board zu lösen.
    • Benutze das flache Ende eines Spudgers um den Verbindungsstecker der Festplatte aus seinem Sockel auf dem Logic Board zu lösen.

  14. Löse den Verbindungsstecker des Infrarotsensors mit der Spitze eines Spudgers vom Logic Board.
    • Löse den Verbindungsstecker des Infrarotsensors mit der Spitze eines Spudgers vom Logic Board.

    • Achte darauf dass du unter den Kabeln hebelst und nicht unter dem Stecker selbst.

  15. Löse die folgenden drei Schrauben:
    • Löse die folgenden drei Schrauben:

    • Eine 5,0 mm T8 oder 2,0 mm Sechskantschraube (beide Schraubendreher funktionieren)

    • Eine 16,2 mm T6 Tox Schraube

    • Eine 26 mm T6 Torx Abstandsschraube

  16. Um die Hauptplatine zu entfernen müssen die beiden zylindrischen Stäbe des Mac Mini Logic Board Removal Tools in die beiden rot markierten Öffnungen eingeführt werden. Führt man Instrumente  in irgendwelche anderen Öffnungen als die rot markierten auf dem Logic Board ein, kann es zerstört werden. Führe also das Mac Mini Logic Board Removal Tool in die beiden rot markierten Öffnungen ein. Achte daruf, dass es Kontakt zur oberen Seite des Aussengehäuses unter dem Logic Board hat bevor du weitermachst. Ziehe das Tool vorsichtig in Richtung des I/O Boards. Das Logic Board und die ganze I/O Board Einheit sollte etwas aus dem Gehäuse rutschen.
    • Um die Hauptplatine zu entfernen müssen die beiden zylindrischen Stäbe des Mac Mini Logic Board Removal Tools in die beiden rot markierten Öffnungen eingeführt werden. Führt man Instrumente in irgendwelche anderen Öffnungen als die rot markierten auf dem Logic Board ein, kann es zerstört werden.

    • Führe also das Mac Mini Logic Board Removal Tool in die beiden rot markierten Öffnungen ein. Achte daruf, dass es Kontakt zur oberen Seite des Aussengehäuses unter dem Logic Board hat bevor du weitermachst.

    • Ziehe das Tool vorsichtig in Richtung des I/O Boards. Das Logic Board und die ganze I/O Board Einheit sollte etwas aus dem Gehäuse rutschen.

    • Beende das Ziehen, wenn du siehst, dass das I/O Board sich sichtlich vom Gehäuse gelöst hat.

    • Entferne das Mac Mini Logic Board Removing Tool.

  17. Ziehe die ganze I/O  Board/ Logic Board Einheit weit genug aus dem Gehäuse, um an die Stromversorgung zu kommen.
    • Ziehe die ganze I/O Board/ Logic Board Einheit weit genug aus dem Gehäuse, um an die Stromversorgung zu kommen.

    • Löse mit den Fingern das DC-In Kabel vom Logic Board.

    • Ziehe den Stromkabelanschluss in Richtung der Vorderseite des Mini.

  18. Ziehe vorsichtig die ganze Logic Board Einheit aus dem Mini, und passe dabei auf, dass kein Kabel hängen bleibt.
    • Ziehe vorsichtig die ganze Logic Board Einheit aus dem Mini, und passe dabei auf, dass kein Kabel hängen bleibt.

  19. Du findest die PRAM Batterie oben am Logic Board.
    • Du findest die PRAM Batterie oben am Logic Board.

    • Hebe die PRAM Batterie mit der Spudgerspitze aus der Halterung auf dem Logic Board.

  20. Entferne die PRAM Batterie vom Logic Board.
    • Entferne die PRAM Batterie vom Logic Board.

    • Die PRAM Batterie ist eine handelsübliche Knopfzelle vom Typ BR 2032.

  21. Der Lautsprecher ist mit zwei Torx Schrauben an der Logic Board Einheit befestigt. Drehe sie heraus:
    • Der Lautsprecher ist mit zwei Torx Schrauben an der Logic Board Einheit befestigt. Drehe sie heraus:

    • Eine 3,5 mm T6 Schraube

    • Eine 3,7 mm T6 Schraube

  22. Hebe die Lautsprechereinheit etwas hoch, aber entferne sie nicht ganz. Der Lautsprecher ist noch durch den Lautsprecherverbinder am Logic Board angeschlossen. Hebe vorsichtig die Drähte des Lautsprechers hoch, um den Verbinder aus dem Sockel auf dem Logic Board zu lösen.
    • Hebe die Lautsprechereinheit etwas hoch, aber entferne sie nicht ganz. Der Lautsprecher ist noch durch den Lautsprecherverbinder am Logic Board angeschlossen.

    • Hebe vorsichtig die Drähte des Lautsprechers hoch, um den Verbinder aus dem Sockel auf dem Logic Board zu lösen.

    • Hebe den Lautsprecher hoch und entferne ihn vom Logic Board.

  23. Heble mit dem flachen Ende des Spudgers die beiden Antennenverbinder aus ihren Sockeln auf der AirPort/Bluetooth Karte. Heble mit dem flachen Ende des Spudgers die beiden Antennenverbinder aus ihren Sockeln auf der AirPort/Bluetooth Karte.
    • Heble mit dem flachen Ende des Spudgers die beiden Antennenverbinder aus ihren Sockeln auf der AirPort/Bluetooth Karte.

  24. Trenne mit dem Spudger das Airport/Bluetooth Flachbandkabels von seinem Anschluss auf der AirPort/Bluetooth Karte.
    • Trenne mit dem Spudger das Airport/Bluetooth Flachbandkabels von seinem Anschluss auf der AirPort/Bluetooth Karte.

  25. Entferne die beiden 2,6 mm T6 Torx-Schrauben, mit denen die AirPort/Bluetooh Karte auf dem Logic Board befestigt ist.
    • Entferne die beiden 2,6 mm T6 Torx-Schrauben, mit denen die AirPort/Bluetooh Karte auf dem Logic Board befestigt ist.

  26. Entferne die AirPort/Bluetooth Karte vom Logic Board.
    • Entferne die AirPort/Bluetooth Karte vom Logic Board.

  27. Heble  das Flachbandkabel der AirPort/Bluetooth Karte mit dem flachen Ende des Spudgers vom Logic Board.
    • Heble das Flachbandkabel der AirPort/Bluetooth Karte mit dem flachen Ende des Spudgers vom Logic Board.

    • Entferne das AirPort/Bluetoothkabel.

  28. Löse die Rasten auf jeder Seite des RAM Riegels , indem du sie gleichzeitig vom RAM Riegel weg drückst. Diese Rasten verriegeln den Riegel. Wenn du sie löst, wird er etwas herausspringen. Wenn der Riegel frei ist, kannst du ihn ganz aus dem Sockel heraus ziehen.
    • Löse die Rasten auf jeder Seite des RAM Riegels , indem du sie gleichzeitig vom RAM Riegel weg drückst.

    • Diese Rasten verriegeln den Riegel. Wenn du sie löst, wird er etwas herausspringen.

    • Wenn der Riegel frei ist, kannst du ihn ganz aus dem Sockel heraus ziehen.

    • Falls ein zweiter Riegel eingebaut ist, musst du ihn in gleicher Weise entfernen.

  29. Entferne die einzelne 5 mm Torx T6 Abstandsschraube vom Kühlkörper in der Nähe am Rand des Logic Board.
    • Entferne die einzelne 5 mm Torx T6 Abstandsschraube vom Kühlkörper in der Nähe am Rand des Logic Board.

  30. Entferne folgende Torx Schrauben, welche den Kühlkörper am Logic Board befestigen:
    • Entferne folgende Torx Schrauben, welche den Kühlkörper am Logic Board befestigen:

    • Vier 8,6 mm T8 Schrauben

    • Eine 2,6 mm T6 Schraube

    • Achte auf die Federn unter jeder der T8 Schrauben am Kühlkörper.

  31. Entferne den Kühlkörper vom Logic Board. Achte dabei auf Kabel, die sich verfangen können.
    • Entferne den Kühlkörper vom Logic Board. Achte dabei auf Kabel, die sich verfangen können.

    • Wenn der Kühlkörper nach dem Abnehmen der Schrauben immer noch am Logic Board festzuhängen scheint, dann kannst du die beiden Teile mit dem Spudger trennen.

    • Beim Anbringen des Kühlkörpers auf das Logic Board hilft dir unsere Anleitung für Wärmeleitpaste.

    • Das Logic Board bleibt übrig.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

13 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

80%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Can you replace the logic board in this Mac Mini Server, with one from the newer faster one, such as the 2012 2.6GHZ i7 server?

jim - Antwort

You absolutely can. My mid 2011 Mini logic board died, and I just had a 2012 board put in, which not only upgrades the USB ports to USB3, it also increases bus speed, although the slower RAM 1333 vs 1600 will still work fine.

birdsquared - Antwort

Is it worth replacing the motherboard and can you get a replacement with an ungraded graphics chip as the 2011 integrated graphics was not designed for 2k or 4k?

It seems to be the only problem with my logic board and it already been burned torched once.

JB Brighton - Antwort

I realize this is an old post. But, I have a Mac Mini 2011 model that works fine, but can no longer update the IOS due to age. I was wondering if I am able to put something like a 2014 logic board in it?

Dave - Antwort

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 12

Letzte 7 Tage: 50

Letzte 30 Tage: 229

Insgesamt: 30,354