Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Einleitung

Hier wird der Austausch der PRAM Batterie gezeigt.

  1. Mit den Daumen in die Vertiefungen der Bodenplatte drücken. Die Bodenplatte jetzt gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis der weiße Punkt mit der Markierung auf dem Außengehäuse übereinstimmt.
    • Mit den Daumen in die Vertiefungen der Bodenplatte drücken.

    • Die Bodenplatte jetzt gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis der weiße Punkt mit der Markierung auf dem Außengehäuse übereinstimmt.

    • Während des Drehens sollte man nicht zu fest drücken.

  2. Den Mini leicht kippen, damit sich die Bodenplatte vom Gehäuse löst.
    • Den Mini leicht kippen, damit sich die Bodenplatte vom Gehäuse löst.

    • Bodenplatte entfernen und beiseite legen.

  3. Entferne die beiden 11,3 mm T6 Torx Schrauben, die den Lüfter auf der Platine nahe der Funkantenne festhalten.
    • Entferne die beiden 11,3 mm T6 Torx Schrauben, die den Lüfter auf der Platine nahe der Funkantenne festhalten.

  4. Hebe die Öse des Lüfters, die dem RAM am nächsten liegt, von dem am äußeren Gehäuse befestigten Abstandshalter ab.
    • Hebe die Öse des Lüfters, die dem RAM am nächsten liegt, von dem am äußeren Gehäuse befestigten Abstandshalter ab.

    • Es ist nicht nötig den Abstandshalter zu entfernen, um den Lüfter herauszunehmen. Du musst den Lüfter lediglich so weit anheben, dass er sich herunternehmen lässt.

  5. Nimm den Lüfter aus dem Mini heraus, sodass du ohne Probleme an die Anschlüsse kommst. Fasse alle Lüfterkabel auf einmal und ziehe sie vorsichtig senkrecht nach oben, um den Lüfter vom Logic Board abzutrennen. Heble nicht am Anschluss, du riskierst sonst, ihn vom Logic Board abzureißen.
    • Nimm den Lüfter aus dem Mini heraus, sodass du ohne Probleme an die Anschlüsse kommst.

    • Fasse alle Lüfterkabel auf einmal und ziehe sie vorsichtig senkrecht nach oben, um den Lüfter vom Logic Board abzutrennen.

    • Heble nicht am Anschluss, du riskierst sonst, ihn vom Logic Board abzureißen.

    • Entferne den Lüfter.

  6. Entferne die einzige 3,5 mm T6 Torx Schraube, mit der die Haube am Kühlkörper befestigt ist.
    • Entferne die einzige 3,5 mm T6 Torx Schraube, mit der die Haube am Kühlkörper befestigt ist.

  7. Hebe die Haube an der Seite an die dem Antennenblech am nächsten liegt.
    • Hebe die Haube an der Seite an die dem Antennenblech am nächsten liegt.

    • Drehe sie vom Gehäuse weg und ziehe sie ab.

  8. Entferne folgende Schrauben, die das Antennenblech am Mini festhalten:
    • Entferne folgende Schrauben, die das Antennenblech am Mini festhalten:

    • Zwei 6,6 mm T8 Torx Schrauben

    • Zwei 5,0 mm T8 Torx Schrauben oder 2,0 mm Sechskantschrauben (beide Schraubendreher funktionieren)

    • Beachte beim Zusammenbau:

    • Es kann schwierig sein die Festplatte so zu platzieren, dass das Antennenblech richtig passt. Wenn die Schraubenlöcher nicht genau über denen der Festplatte sitzen kontrolliere, dass die beiden Stifte auf der Rückseite der Festplatte genau in den entsprechenden Löchern über dem Platz für die zweite Festplatte auf dem Gehäuse sitzen.

    • Die Antenne ist direkt an der Festplatte befestigt (rot markiert), daher kann es sein, dass sich beim Befestigen die Festplatte bewegt und das Verbindungskabel der Festlatte zur Platine lockert.

  9. Hebe das Antennenblech leicht von der Seite her an, die am nächsten am RAM liegt. Ziehe das Blech vorsichtig von der kreisförmigen Rille des Gehäuses weg.
    • Hebe das Antennenblech leicht von der Seite her an, die am nächsten am RAM liegt.

    • Ziehe das Blech vorsichtig von der kreisförmigen Rille des Gehäuses weg.

    • Entferne das Antennenblech noch nicht. Es ist immer noch mit der AirPort/Bluetooth Platine verbunden.

  10. Mit der Spitze eines Spudgers löst du vorsichtig den Antennenverbinder aus seinem Sockel auf der AirPort/Bluetooth Platine.
    • Mit der Spitze eines Spudgers löst du vorsichtig den Antennenverbinder aus seinem Sockel auf der AirPort/Bluetooth Platine.

  11. Entferne das Antennenblech vom Mini.
    • Entferne das Antennenblech vom Mini.

  12. Benutze das flache Ende eines Spudgers um den Verbindungsstecker der Festplatte aus seinem Sockel auf dem Logic Board zu lösen. Benutze das flache Ende eines Spudgers um den Verbindungsstecker der Festplatte aus seinem Sockel auf dem Logic Board zu lösen.
    • Benutze das flache Ende eines Spudgers um den Verbindungsstecker der Festplatte aus seinem Sockel auf dem Logic Board zu lösen.

  13. Löse den Verbindungsstecker des Infrarotsensors mit der Spitze eines Spudgers vom Logic Board.
    • Löse den Verbindungsstecker des Infrarotsensors mit der Spitze eines Spudgers vom Logic Board.

    • Achte darauf dass du unter den Kabeln hebelst und nicht unter dem Stecker selbst.

  14. Löse die folgenden drei Schrauben:
    • Löse die folgenden drei Schrauben:

    • Eine 5,0 mm T8 oder 2,0 mm Sechskantschraube (beide Schraubendreher funktionieren)

    • Eine 16,2 mm T6 Tox Schraube

    • Eine 26 mm T6 Torx Abstandsschraube

  15. Um die Hauptplatine zu entfernen müssen die beiden zylindrischen Stäbe des Mac Mini Logic Board Removal Tools in die beiden rot markierten Öffnungen eingeführt werden. Führt man Instrumente  in irgendwelche anderen Öffnungen als die rot markierten auf dem Logic Board ein, kann es zerstört werden. Führe also das Mac Mini Logic Board Removal Tool in die beiden rot markierten Öffnungen ein. Achte daruf, dass es Kontakt zur oberen Seite des Aussengehäuses unter dem Logic Board hat bevor du weitermachst. Ziehe das Tool vorsichtig in Richtung des I/O Boards. Das Logic Board und die ganze I/O Board Einheit sollte etwas aus dem Gehäuse rutschen.
    • Um die Hauptplatine zu entfernen müssen die beiden zylindrischen Stäbe des Mac Mini Logic Board Removal Tools in die beiden rot markierten Öffnungen eingeführt werden. Führt man Instrumente in irgendwelche anderen Öffnungen als die rot markierten auf dem Logic Board ein, kann es zerstört werden.

    • Führe also das Mac Mini Logic Board Removal Tool in die beiden rot markierten Öffnungen ein. Achte daruf, dass es Kontakt zur oberen Seite des Aussengehäuses unter dem Logic Board hat bevor du weitermachst.

    • Ziehe das Tool vorsichtig in Richtung des I/O Boards. Das Logic Board und die ganze I/O Board Einheit sollte etwas aus dem Gehäuse rutschen.

    • Beende das Ziehen, wenn du siehst, dass das I/O Board sich sichtlich vom Gehäuse gelöst hat.

    • Entferne das Mac Mini Logic Board Removing Tool.

  16. Ziehe die ganze I/O  Board/ Logic Board Einheit weit genug aus dem Gehäuse, um an die Stromversorgung zu kommen.
    • Ziehe die ganze I/O Board/ Logic Board Einheit weit genug aus dem Gehäuse, um an die Stromversorgung zu kommen.

    • Löse mit den Fingern das DC-In Kabel vom Logic Board.

    • Ziehe den Stromkabelanschluss in Richtung der Vorderseite des Mini.

  17. Ziehe vorsichtig die ganze Logic Board Einheit aus dem Mini, und passe dabei auf, dass kein Kabel hängen bleibt.
    • Ziehe vorsichtig die ganze Logic Board Einheit aus dem Mini, und passe dabei auf, dass kein Kabel hängen bleibt.

  18. Du findest die PRAM Batterie oben am Logic Board.
    • Du findest die PRAM Batterie oben am Logic Board.

    • Hebe die PRAM Batterie mit der Spudgerspitze aus der Halterung auf dem Logic Board.

  19. Entferne die PRAM Batterie vom Logic Board.
    • Entferne die PRAM Batterie vom Logic Board.

    • Die PRAM Batterie ist eine handelsübliche Knopfzelle vom Typ BR 2032.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammen zu setzen folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

21 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

100%

Diese Übersetzer*innen helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Great directions. Unfortunately it’s the logic board. But thanks.

Craig Wallace - Antwort

Second time I have used this guide. Thorough and NO fluff…i.e. When the guide says “gently" or “can be difficult" those words are there for a reason. This one is direct and to the point without a head in the clouds. Leave that to me!

John Heins - Antwort

The PRAM battery is a commonly available BR2032 coin-cell.

By mail order only and from China for me, Ordered two BR2032 coin cells 12 days ago and still waiting. I doubt if you would find this exact type anywhere locally in a store. You could go with a CR2032 which is found more easily but after what I found online it does make a difference.

The main difference between these two types resides in their electrode.

While similar, the BR2032 uses carbon monofluoride as the positive electrode.

The CR2032 uses manganese dioxide for the positive electrode

David Bell - Antwort

There is a difference between CR2032 and BR2032. While the dimensions are the same, the chemistries are different. The BR2032 are preferred for maintaining computer PRAM or BIOS because at temperatures above 60c (140f) the CR type battery decays faster and has more voltage sag. It is not unusual for the inside of your computer to reach these temperatures. In relatively speaking higher drain applications -like many consumer use applications, the chemistry of the CR type battery is advantageous as it provides more steady voltage under higher drains at temperatures under 60c. In short, after 3 or 4 years in a system the CR chemistry battery might not be providing close enough to the 3v for the system clock to maintain the purest accuracy. But can you use either?- yes. But what does Apple put as factory original? - the BR chemistry.

David Bell - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 13

Letzten 7 Tage: 97

Letzten 30 Tage: 375

Insgesamt: 27,877