Einleitung

Hier wird der Austausch der Displayeinheit gezeigt.

  1. Bevor du weitermachst, musst du deinen Computer mit der Unterseite nach oben auf eine weiche ebene Oberfläche legen.
    • Bevor du weitermachst, musst du deinen Computer mit der Unterseite nach oben auf eine weiche ebene Oberfläche legen.

    • Drehe folgende zehn Schrauben heraus:

      • Zwei 9 mm 5-Point Pentalobe Schrauben

      • Acht 2,6 mm 5-Point Pentalobe Schrauben

    • Den speziellen Schraubendreher, um die zehn 5-Point Pentalobe Schrauben herauszudrehen, findest du hier.

  2. Zwänge deine Finger zwischen Display und Gehäuseunterteil und ziehe es nach oben, so dass sich das Gehäuseunterteil vom Air löst.
    • Zwänge deine Finger zwischen Display und Gehäuseunterteil und ziehe es nach oben, so dass sich das Gehäuseunterteil vom Air löst.

    • Entferne das Gehäuseunterteil und lege es beiseite.

  3. Wir empfehlen als Vorsichtsmaßnahme, dass du den Akkustecker vom Logic Board löst, um elektrische Entladungen zu vermeiden. Dieser Schritt ist optional und nicht unbedingt nötig.
    • Wir empfehlen als Vorsichtsmaßnahme, dass du den Akkustecker vom Logic Board löst, um elektrische Entladungen zu vermeiden. Dieser Schritt ist optional und nicht unbedingt nötig.

    • Fasse die durchsichtige Zuglasche aus Plastik, welche am Akkustecker angebracht ist, und ziehe sie in Richtung der Vorderkante des Air. So wird der Akku vom Logic Board getrennt.

    • Ziehe den Stecker beim Ablösen nicht nach oben.

  4. Heble den Stecker des I/O Board Kabels mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Anschluss auf dem I/O Board.
    • Heble den Stecker des I/O Board Kabels mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Anschluss auf dem I/O Board.

  5. Der folgende Stecker hat einen besonders tiefen Anschluss. Sei vorsichtig beim Ablösen. Ziehe das I/O Board Kabel vorsichtig von der Oberseite des Lüfters ab.
    • Der folgende Stecker hat einen besonders tiefen Anschluss. Sei vorsichtig beim Ablösen.

    • Ziehe das I/O Board Kabel vorsichtig von der Oberseite des Lüfters ab.

    • Ziehe das I/O Board Kabel vorsichtig nahe am Verbinder zum Logic Board hoch und drücke gleichzeitig mit der Spudgerspitze abwechselnd an den Seiten des Steckers, um ihn so "herauswandern" zu lassen.

    • Entferne das I/O Board Kabel.

  6. Klappe vorsichtig mit der Spudgerspitze den Sicherungsbügel am ZIF Anschluss des Lüfterkabels hoch.
    • Klappe vorsichtig mit der Spudgerspitze den Sicherungsbügel am ZIF Anschluss des Lüfterkabels hoch.

    • Achte darauf, dass du nur am Sicherungsbügel hebelst, nicht am Anschluss selbst.

  7. Ziehe die Gummidichtung von der Klebeverbindung auf der Oberseite des Lüfters ab.
    • Ziehe die Gummidichtung von der Klebeverbindung auf der Oberseite des Lüfters ab.

  8. Entferne folgende drei Torx T5 Schrauben, welche den Lüfter am oberen Gehäuse befestigen:
    • Entferne folgende drei Torx T5 Schrauben, welche den Lüfter am oberen Gehäuse befestigen:

      • Eine 3,6 mm Schraube

      • Eine 2,7 mm Schraube

      • Eine 3,6 mm Schraube mit kurzem Kopf

  9. Hebe den Lüfter aus dem oberen Gehäuse und ziehe das Flachbandkabel zum Lüfter vorsichtig aus seinem Anschluss, während du den Lüfter vom Air entfernst.
    • Hebe den Lüfter aus dem oberen Gehäuse und ziehe das Flachbandkabel zum Lüfter vorsichtig aus seinem Anschluss, während du den Lüfter vom Air entfernst.

  10. Trenne das I/O Board, indem du das Netzkabel aus seinem Anschluss auf dem Logic Board entfernst.
    • Trenne das I/O Board, indem du das Netzkabel aus seinem Anschluss auf dem Logic Board entfernst.

    • Ziehe das Kabel parallel zu der Oberfläche des Logic Boards in Richtung der rechten Kante des Airs.

  11. Ziehe das Kamerakabel parallel zu der Vorderseite des I/O Board in Richtung der Ecke des Airs, um es aus seinem Anschluss zu lösen. Mit der Spudgerspitze kannst du nachhelfen, um den Stecker aus seinem Anschluss zu schieben.
    • Ziehe das Kamerakabel parallel zu der Vorderseite des I/O Board in Richtung der Ecke des Airs, um es aus seinem Anschluss zu lösen. Mit der Spudgerspitze kannst du nachhelfen, um den Stecker aus seinem Anschluss zu schieben.

    • Ziehe dieses Kabel nicht nach oben, während du es trennst, da sonst sein Anschluss aus dem Logic Board herausbrechen kann.

  12. Heble mit dem flachen Ende eines Spudgers den Stecker des  linken Lautsprecherkabels nach oben und aus seinem Anschluss auf dem I/O Board heraus. Setze zum Hebeln unter den Kabel an.
    • Heble mit dem flachen Ende eines Spudgers den Stecker des linken Lautsprecherkabels nach oben und aus seinem Anschluss auf dem I/O Board heraus.

    • Setze zum Hebeln unter den Kabel an.

    • Hole das linke Lautsprecherkabel aus seiner Halterung auf dem I/O Board heraus.

  13. Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 100,00 $ oder mit einem Pro Tech Toolkit!

    Schau dich im Store um
  14. Heble den Mikrofonkabelstecker mit dem flachen Ende eines Spudgers aus seinem Anschluss auf dem I/O Board.
    • Heble den Mikrofonkabelstecker mit dem flachen Ende eines Spudgers aus seinem Anschluss auf dem I/O Board.

    • Setze zum Hebeln unterhalb der Kabel an.

  15. Entferne die einzelne 3,6 mm T5 Torx Schraube, mit der das  I/O Board am oberen Gehäuseteil befestigt ist.
    • Entferne die einzelne 3,6 mm T5 Torx Schraube, mit der das I/O Board am oberen Gehäuseteil befestigt ist.

  16. Hebe das I/O Board vorsichtig von der Ecke her an, die dem Logic Board am nächsten ist, und entferne sie vom oberen Gehäuseteil.
    • Hebe das I/O Board vorsichtig von der Ecke her an, die dem Logic Board am nächsten ist, und entferne sie vom oberen Gehäuseteil.

  17. Der Akku ist mit fünf Torx T5 Schrauben am oberen Gehäuse befestigt. Drehe sie heraus:
    • Der Akku ist mit fünf Torx T5 Schrauben am oberen Gehäuse befestigt. Drehe sie heraus:

      • Drei 6,3 mm Schrauben

      • Zwei 2,4 mm Schrauben

  18. Vermeide es beim Hantieren am Akku, die vier freiliegenden Lithium-Polymer-Zellen zu drücken oder zu berühren.
    • Vermeide es beim Hantieren am Akku, die vier freiliegenden Lithium-Polymer-Zellen zu drücken oder zu berühren.

    • Hebe den Akku an der Kante nahe am Logic Board an und entferne ihn vom oberen Gehäuse.

  19. Klappe den Sicherungsbügel am ZIF Anschluss des Flachbandkabels zum Trackpad mit der Spudgerspitze oder deinem Fingernagel hoch. Achte darauf, dass du nur am scharnierartigen Sicherungsbügel hebelst,  nicht  am Anschluss selbst.
    • Klappe den Sicherungsbügel am ZIF Anschluss des Flachbandkabels zum Trackpad mit der Spudgerspitze oder deinem Fingernagel hoch.

    • Achte darauf, dass du nur am scharnierartigen Sicherungsbügel hebelst, nicht am Anschluss selbst.

    • Ziehe das Flachbandkabel zum Trackpad gerade aus seinem Anschluss in Richtung der Vorderkante des Air.

  20. Hebele den Stecker des rechten Lautsprecherkabels mit dem flachen Ende des Spudgers hoch und aus seinem Anschluss auf dem Logic Board heraus.
    • Hebele den Stecker des rechten Lautsprecherkabels mit dem flachen Ende des Spudgers hoch und aus seinem Anschluss auf dem Logic Board heraus.

    • Setze zum Hebeln unter den Kabeln an.

  21. Drücke vorsichtig die Spudgerspitze unter die schwarze Kunststoffklappe, die am Displaydatenkabelschloss  angeklebt ist, so dass das Schloss nach oben und weg von dem Anschluss klappt. Während du das Schloss vom Anschluss weg hältst, entferne mit der Spitze eines Spudgers und deinen Fingern vorsichtig das Displaydatenkabel aus seinem Anschluss, indem du es in Richtung der Ecke des Air schiebst.
    • Drücke vorsichtig die Spudgerspitze unter die schwarze Kunststoffklappe, die am Displaydatenkabelschloss angeklebt ist, so dass das Schloss nach oben und weg von dem Anschluss klappt.

    • Während du das Schloss vom Anschluss weg hältst, entferne mit der Spitze eines Spudgers und deinen Fingern vorsichtig das Displaydatenkabel aus seinem Anschluss, indem du es in Richtung der Ecke des Air schiebst.

    • Ziehe das Displaydatenkabel nicht nach oben, wenn du es trennst, da ansonsten der Anschluss vom Logic Board brechen kann.

  22. Heble beide Antennenkabelstecker mit einem Spudger nach oben und entferne sie aus ihren Anschlüssen auf der  AirPort/Bluetooth Karte. Heble beide Antennenkabelstecker mit einem Spudger nach oben und entferne sie aus ihren Anschlüssen auf der  AirPort/Bluetooth Karte.
    • Heble beide Antennenkabelstecker mit einem Spudger nach oben und entferne sie aus ihren Anschlüssen auf der AirPort/Bluetooth Karte.

  23. Fädle die Antennenkabel vorsichtig aus dem schlitzförmigen Einschnitt auf dem Logic Board.
    • Fädle die Antennenkabel vorsichtig aus dem schlitzförmigen Einschnitt auf dem Logic Board.

  24. Entferne die einzelne 2,85 mm T5 Torx Schraube, mit der die SSD am Logic Board befestigt ist.
    • Entferne die einzelne 2,85 mm T5 Torx Schraube, mit der die SSD am Logic Board befestigt ist.

  25. Hebe das Ende der SSD nicht zu sehr an.
    • Hebe das Ende der SSD nicht zu sehr an.

    • Ziehe das Laufwerk gerade aus seinem Anschluss heraus und entferne es vom Logic Board.

    • Wenn du die SSD wieder einsetzt, gehe sicher, dass sie richtig positioniert ist, bevor du die Schraube wieder eindrehst.

  26. Entferne die sechs 6,3 mm T5 Torx Schrauben, mit denen das Logic Board am oberen Gehäuse befestigt ist.
    • Entferne die sechs 6,3 mm T5 Torx Schrauben, mit denen das Logic Board am oberen Gehäuse befestigt ist.

  27. Entferne die inneren zwei 4,9 mm T8 Torx Schrauben, mit denen der Antennenkabelhalter und das linke Verschlussscharnier am oberen Gehäuse festgemacht ist.
    • Entferne die inneren zwei 4,9 mm T8 Torx Schrauben, mit denen der Antennenkabelhalter und das linke Verschlussscharnier am oberen Gehäuse festgemacht ist.

  28. Schiebe den Antennenkabelhalterungen etwas beiseite und entferne die 3 mm T5 Torx Schraube, mit der das Ende des Kühlkörpers am oberen Gehäuse befestigt ist.
    • Schiebe den Antennenkabelhalterungen etwas beiseite und entferne die 3 mm T5 Torx Schraube, mit der das Ende des Kühlkörpers am oberen Gehäuse befestigt ist.

  29. Achte darauf, dass die Antennenkabel nicht im Weg sind, wenn du die Seite des Logic Boards nahe am Kühlkörper aus dem oberen Gehäuse hebst.
    • Achte darauf, dass die Antennenkabel nicht im Weg sind, wenn du die Seite des Logic Boards nahe am Kühlkörper aus dem oberen Gehäuse hebst.

  30. Entferne die Logic Board Einheit vorsichtig vom oberen Gehäuse und achte dabei darauf, dass sich keine Kabel verfangen.
    • Entferne die Logic Board Einheit vorsichtig vom oberen Gehäuse und achte dabei darauf, dass sich keine Kabel verfangen.

  31. Fädle vorsichtig die Antennenkabel aus dem Kanal im oberen Gehäuse.
    • Fädle vorsichtig die Antennenkabel aus dem Kanal im oberen Gehäuse.

  32. Entferne die inneren beiden 4,9 mm T8 Torx Schrauben, die das rechte Displayscharnier am oberen Gehäus befestigen.
    • Entferne die inneren beiden 4,9 mm T8 Torx Schrauben, die das rechte Displayscharnier am oberen Gehäus befestigen.

    • Die dritte Schraube lassen wir absichtlich eingedreht, da das von Vorteil für die nächsten Schritte ist.

  33. Öffne das Display, bis es senkrecht zum oberen Gehäuseteil steht und platziere es, wie auf dem Bild zu sehen, auf einen Tisch.
    • Öffne das Display, bis es senkrecht zum oberen Gehäuseteil steht und platziere es, wie auf dem Bild zu sehen, auf einen Tisch.

    • Während du das Air festhältst, entferne die übriggebliebene 4,9 mm T8 Torx Schraube von der unteren Displayklammer.

  34. Bevor du die letzte Displayschraube entfernst, achte darauf, dass du das Display und den oberen Gehäuseteil mit deiner einen Hand stabil festhältst. Andernfalls können die Komponenten auf den Tisch fallen und unter Umständen teueren Schaden verursachen.
    • Bevor du die letzte Displayschraube entfernst, achte darauf, dass du das Display und den oberen Gehäuseteil mit deiner einen Hand stabil festhältst. Andernfalls können die Komponenten auf den Tisch fallen und unter Umständen teueren Schaden verursachen.

    • Entferne die letzte 4,9 mm T8 Torx Schraube, mit der das Display am oberen Gehäuseteil befestigt ist.

  35. Schiebe den oberen Gehäuseteil leicht in Richtung der Displayeinheit und drehe es dann weg von der Vorderseite der Displayeinheit. Sobald die beiden Displayscharniere es erlauben, entferne das Display und lege es beiseite.
    • Schiebe den oberen Gehäuseteil leicht in Richtung der Displayeinheit und drehe es dann weg von der Vorderseite der Displayeinheit.

    • Sobald die beiden Displayscharniere es erlauben, entferne das Display und lege es beiseite.

    • Achte auf die beiden Unterlegscheiben unter jeder Displayhalterung. Beim Zusammenbau musst du jeweils eine Unterlegscheibe unter jeder Displayhalterung einsetzen (im oberen Gehäuse), so wie im zweiten Bild gezeigt.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

66 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Perfect! Thank You!

Ingo - Antwort

Removing the logic board is completely unnecessary and you risk damaging more components. Follow steps 1-3, 11, 20-22, 26, 30-34. Obviously be careful not to damage the board when you are actually taking the display off.

Beau - Antwort

Beau is correct . It isn't necessary at all to remove the logic board. Steps 1-3, 11, 20-22, 26, 30-34 are all that needs to be done.

Radiant Tech Repair -

For screen replacement only i did not have to remove board. So steps 16-19, 23-25, 29 are not needed.

Be careful on the step 12, my speaker connector fell off, I had to do some soldering to fix that. It is very gentle.

sdemyanov - Antwort

Excellent guide, however, I would like to note that removing the logic board is completely unnecessary. In the process of doing so, I ended up breaking my right speaker socket from the logic board. The simpler method is to just unscrew the display hinge, antenna, and isight cable, then remove and replace display.

RoboMac - Antwort

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 8

Letzte 7 Tage: 48

Letzte 30 Tage: 297

Insgesamt: 72,424