Einleitung

Hier wird der Austausch der Wärmeleitpaste oder des Kühlkörpers gezeigt.

    • Bevor du anfängst, fahre dein Gerät herunter. Schließe das Display und lege es umgekehrt auf eine weiche Oberfläche.

    • Entferne die folgenden zehn Schrauben:

      • Zwei 9 mm Pentalobe P5 Schrauben

      • Acht 2,6 mm Pentalobe P5 Schrauben

    • Der Spezialschraubenzieher, der zum Entfernen der zehn 5-Punkt Pentalobe Schrauben benötigt wird, ist hier erhältlich.

  1. Löse das hintere Gehäuse vom Air, indem du mit den Fingerspitzen zwischen Display und Gehäuse gehst und es nach oben ziehst.
    • Löse das hintere Gehäuse vom Air, indem du mit den Fingerspitzen zwischen Display und Gehäuse gehst und es nach oben ziehst.

    • Entferne das hintere Gehäuse und lege es beiseite.

  2. Als Vorsichtsmaßnahme gegen versehentliches Entladen oder einen Elektroschock, trenne die Akkusteckverbindung vom Logic Board. Nimm die durchsichtige Abziehlasche aus Kunststoff, die an der Akkusteckverbindung befestigt ist, und ziehe sie in Richtung der Vorderseite des Airs, um den Akku von dem Logic Board zu trennen.
    • Als Vorsichtsmaßnahme gegen versehentliches Entladen oder einen Elektroschock, trenne die Akkusteckverbindung vom Logic Board.

    • Nimm die durchsichtige Abziehlasche aus Kunststoff, die an der Akkusteckverbindung befestigt ist, und ziehe sie in Richtung der Vorderseite des Airs, um den Akku von dem Logic Board zu trennen.

    • Achte darauf, die Steckverbindung horizontal in Richtung des Akkus zu ziehen und nicht gerade nach oben vom Air weg, da andernfalls die Fassung auf dem Logic Board Schaden nehmen kann.

  3. Heble mit dem flache Ende eines Spudgers den Stecker des I/O Blendenkabels aus seiner Fassung auf der I/O Blende.
    • Heble mit dem flache Ende eines Spudgers den Stecker des I/O Blendenkabels aus seiner Fassung auf der I/O Blende.

  4. Löse das I/O Blendenkabel vorsichtig von der Oberseite des Lüfters.
    • Löse das I/O Blendenkabel vorsichtig von der Oberseite des Lüfters.

  5. Der folgende Anschluss hat eine besonders tiefgelegte Fassung. Sei vorsichtig, wenn du ihn ablöst. Während du vorsichtig das I/O Blendenkabel nach oben in Richtung seines Anschlusses auf dem Logic Board ziehst, heble mit dem flachen Ende eines Spudgers abwechselnd auf beiden Seiten des Anschlusses, um ihn nach und nach aus seiner Fassung zu lösen.
    • Der folgende Anschluss hat eine besonders tiefgelegte Fassung. Sei vorsichtig, wenn du ihn ablöst.

    • Während du vorsichtig das I/O Blendenkabel nach oben in Richtung seines Anschlusses auf dem Logic Board ziehst, heble mit dem flachen Ende eines Spudgers abwechselnd auf beiden Seiten des Anschlusses, um ihn nach und nach aus seiner Fassung zu lösen.

    • Entferne das I/O Blendenkabel.

  6. Klappe mit der Spudgerspitze vorsichtig die Halteklappe auf dem ZIF-Sockel des Lüftungskabels hoch.
    • Klappe mit der Spudgerspitze vorsichtig die Halteklappe auf dem ZIF-Sockel des Lüftungskabels hoch.

    • Stelle sicher, dass du an der schwenkbaren Halteklappe hebelst und nicht an der Fassung selbst.

  7. Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 100,00 $ oder mit einem Pro Tech Toolkit!

    Schau dich im Store um

    Ever fixed something? That’s Genius.

    Share your repair story with #ImAGenius

    We Are All Geniuses

    Share your repair story with #ImAGenius

  8. Löse die Gummidichtung vom Kleber oben auf dem Lüfter.
    • Löse die Gummidichtung vom Kleber oben auf dem Lüfter.

  9. Entferne die folgenden drei Schrauben, mit denen den Lüfter an der oberen Schale befestigt ist:
    • Entferne die folgenden drei Schrauben, mit denen den Lüfter an der oberen Schale befestigt ist:

      • Eine 3,6 mm T5 Torx Schraube

      • Eine 2,7 mm T5 Torx Schraube

      • Eine 3,6 mm T5 Torx Schraube mit einem kurzen Kopf.

  10. Hebe den Lüfter aus dem oberen Gehäuse heraus und ziehe das Flachbandkabel des Lüfters vorsichtig aus seiner Fassung heraus, wenn du es vom Air entfernst.
    • Hebe den Lüfter aus dem oberen Gehäuse heraus und ziehe das Flachbandkabel des Lüfters vorsichtig aus seiner Fassung heraus, wenn du es vom Air entfernst.

  11. Trenne das I/O Board, indem du das Versorgungskabel aus dem Anschluss auf dem Logic Board ziehst.
    • Trenne das I/O Board, indem du das Versorgungskabel aus dem Anschluss auf dem Logic Board ziehst.

    • Ziehe das Kabel parallel zur Oberfläche des Logic Boards in Richtung der rechten Kante des Air.

  12. Ziehe das Kamerakabel parallel zur Oberfläche des I/O Board in Richtung des Scharniers des Air und löse es so aus seinem Anschluss. Hilf mit der Spudgerspitze beim Herausdrücken des Steckers aus dem Anschluss.
    • Ziehe das Kamerakabel parallel zur Oberfläche des I/O Board in Richtung des Scharniers des Air und löse es so aus seinem Anschluss. Hilf mit der Spudgerspitze beim Herausdrücken des Steckers aus dem Anschluss.

    • Hebe dieses Kabel beim Lösen nicht nach oben, sonst könnte der Anschluss aus dem Logic Board herausbrechen.

  13. Hebele den Stecker am Kabel zum linken Lautsprecher mit dem flachen Ende des Spudgers hoch und aus seinem Anschluss auf dem I/O Board heraus.
    • Hebele den Stecker am Kabel zum linken Lautsprecher mit dem flachen Ende des Spudgers hoch und aus seinem Anschluss auf dem I/O Board heraus.

    • Hebele unter den Drähten.

  14. Klappe den Sicherungsbügel am Flachbandkabel zum Mikrofon auf dem I/O Board mit der Spudgerspitze hoch. Entferne das Flachbandkabel zur Lautstärkeregelung mit der Spudgerspitze aus seinem ZIF Anschluss auf dem I/O Board.
    • Klappe den Sicherungsbügel am Flachbandkabel zum Mikrofon auf dem I/O Board mit der Spudgerspitze hoch.

    • Entferne das Flachbandkabel zur Lautstärkeregelung mit der Spudgerspitze aus seinem ZIF Anschluss auf dem I/O Board.

  15. Entferne die einzelne 4,0 mm Torx T5 Schraube, welche das I/O Board am oberen Gehäuse befestigt.
    • Entferne die einzelne 4,0 mm Torx T5 Schraube, welche das I/O Board am oberen Gehäuse befestigt.

  16. Hebe das I/O Board vorsichtig an der Kante nahe des Logic Boards hoch und entferne sie vom oberen Gehäuse.
    • Hebe das I/O Board vorsichtig an der Kante nahe des Logic Boards hoch und entferne sie vom oberen Gehäuse.

  17. Entferne die beiden 4,9 mm Torx T8 Schrauben, welche die Halterung des Antennenkabels auf dem linken Displayscharnier am oberen Gehäuse befestigen.
    • Entferne die beiden 4,9 mm Torx T8 Schrauben, welche die Halterung des Antennenkabels auf dem linken Displayscharnier am oberen Gehäuse befestigen.

  18. Schiebe die Halterung des Antennenkabels aus dem Weg und entferne die 3 mm Torx T5 Schraube, welche das Ende des Kühlkörpers am oberen Gehäuse befestigt.
    • Schiebe die Halterung des Antennenkabels aus dem Weg und entferne die 3 mm Torx T5 Schraube, welche das Ende des Kühlkörpers am oberen Gehäuse befestigt.

  19. Entferne die vier 2,5 mm Torx T5 Schrauben, welche den Kühlkörper am Logic Board befestigen.
    • Entferne die vier 2,5 mm Torx T5 Schrauben, welche den Kühlkörper am Logic Board befestigen.

    • Wenn der Kühlkörper immer noch am Logic Board festklebt, obwohl die fünf Schrauben entfernt sind, dann kannst du ihn vorsichtig mit einem Spudger von den Kontaktflächen der GPU und CPU ablösen.

    • Entferne den Kühlkörper vom Logic Board.

    • Beim Zusammenbau musst du eine neue Schicht Wärmeleitpaste auftragen. Wenn du das zum ersten Mal machst, hilft dir unsere Anleitung dabei.

  20. Diese Bilder zeigen, wie die Gummidichtung am Lüfter beim Zusammenbau wieder eingesetzt werden soll. Achte darauf, dass die Dichtung nicht unter die Ausbuchtung kommt, wo das Ende des Kühlkörpers am oberen Gehäuse festgeschraubt wird. Achte auch darauf, dass die kleine Erhebung, die in die Gummidichtung eingeformt ist, genau in den entsprechenden Einschnitt in der oberen rechten Ecke des Logic Boards passt.
    • Diese Bilder zeigen, wie die Gummidichtung am Lüfter beim Zusammenbau wieder eingesetzt werden soll. Achte darauf, dass die Dichtung nicht unter die Ausbuchtung kommt, wo das Ende des Kühlkörpers am oberen Gehäuse festgeschraubt wird.

    • Achte auch darauf, dass die kleine Erhebung, die in die Gummidichtung eingeformt ist, genau in den entsprechenden Einschnitt in der oberen rechten Ecke des Logic Boards passt.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

12 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Andrew Optimus Goldberg

Mitglied seit: 17.10.2009

402.936 Reputation

412 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

109 Mitglieder

7.740 Anleitungen geschrieben

I just swapped out a snapped heatsink & faulty fan, now the Macbook Air fan is on full within 20 seconds of boot & the mouse is lagging like crazy.

I’ve been assembling & repairing computers for years, so know how to apply thermal paste properly, so I’m wondering if I’ve missed something crucial here. Anybody else had issues after replacing the heatsink?

Matt Black - Antwort

Replaced the 6 year old dried up thermal paste with liquid metal, worked like a charm!

Gabriel - Antwort

Hello Gabriel, did you only replace the thermal paste? Or did you install a new heat sink too? My Macbook Air is overheating and shutting down. It has gotten worse over time. I am wondering if just cleaning and replacing the thermal paste will work? What do you think?

Thank you!

Chip -

On my Air the fans were running a lot, but no overheat shutdowns.

I replaced only the thermal paste and after that that the fans rarely ever turned on.

Adam Banko - Antwort

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 1

Letzte 7 Tage: 36

Letzte 30 Tage: 144

Insgesamt: 10,975