Einleitung

Hier wird der Austausch des MagSafe DC-In Boards gezeigt.

Entferne die folgenden zehn Schrauben, mit denen das untere Gehäuse am oberen Gehäuse befestigt ist:
  • Entferne die folgenden zehn Schrauben, mit denen das untere Gehäuse am oberen Gehäuse befestigt ist:

    • Zwei 2,3 mm P5 Pentalobe Schrauben

    • Acht 3,0 mm P5 Pentalobe Schrauben

Kommentar hinzufügen

Versuche mit den Fingern zwischen das  obere und das untere Gehäuse zu kommen.
  • Versuche mit den Fingern zwischen das obere und das untere Gehäuse zu kommen.

  • Ziehe das untere Gehäuse behutsam vom Oberen weg.

  • Entferne das untere Gehäuse und lege es zur Seite.

Kommentar hinzufügen

  • Das untere Gehäuse ist in der Mitte durch zwei Plastikklammern mit dem oberen Gehäuse verbunden.

  • Drücke beim Wiederzusammenbau das untere Gehäuse in der Mitte leicht an, damit die beiden Plastikklammern wieder einrasten.

Kommentar hinzufügen

  • Entferne die Plastikabdeckung über der Platine des Akkuanschlusses.

This plastic cover wasn’t included with the new battery so I placed the original one back in. Was it supposed to go back in? This detail wasn’t clear since the original cover didn’t fit exactly over the newer battery connector. Plus any stickiness of adhesive that may have been there was gone.

arnolfo santoro - Antwort

  • Entferne die folgenden Schrauben, mit denen die Platine des Akkuanschlusses am Logic Board befestigt ist:

    • Zwei 2,8 mm T6 Torx Schrauben

    • Eine 7,0 mm T6 Torx Paß-Schulterschraube

Top screw in this image was not a T6. I found that a T5 bit fit this one.

Alex Grayson - Antwort

  • Mit einer Pinzette kannst du die Plastikabdeckung rechts an der Platine des Akkuanschlusses entfernen.

Is adhered to screw beneath, so lift firmly and slowly.

Andrew - Antwort

  • Entferne die 6,4 mm T6 Torx Breitkopfschraube, mit der die Platine des Akkuanschlusses am Logic Board befestigt ist.

I lost this screw! How important is it? Will it be okay with just the 3 previously removed screws?

Gerardo Jimenez - Antwort

  • Ziehe die Platine des Akkuanschlusses vorsichtig vom Logic Board ab.

  • Es empfiehlt sich, die Batteriekabel nur leicht zu biegen, um die Platine über dem Logic Board und aus dem Weg zu halten.

  • Du solltest die Platine nicht vollständig umklappen oder gar die Kabel falten, denn dies könnte den Akku beschädigen.

Kommentar hinzufügen

  • Schnapp dir den Interposer mit einer Pinzette.

    • Ein Interposer ist eine Schnittstelle, die eine elektrische Verbindung mit einer anderen verbindet. Bei dieser Reparatur ist es die Platine, die den Akku mit dem Logic Board verbindet.

  • Hebe den Interposer aus dem Logic Board heraus und entferne ihn.

    • Durch das Entfernen der Platine kannst du sicher gehen, dass der Akku während der Reparatur nicht mehr angeschlossen ist und so auch verhindern, dass der Computer versehentlich angeschaltet wird. Es ist auch deshalb eine gute Idee, die Platine herauszunehmen, weil sie sonst aus Versehen herausfallen könnte.

WHy to remove battery contact board? Replace can happen without it also, right.

Behram Beldagli - Antwort

You don’t want to work on a live system as you could damage parts

Dan -

How can I remove interposer I m not able to remove it

Raunak - Antwort

  • Entferne folgende Schrauben, welche den Kühlkörper an der Einheit des Logic Boards befestigen:

    • Eine 2,4 mm Kreuzschlitzschraube #00

    • Eine 3,4 mm Torx T5 Schraube

    • Vier 2,7 mm Torx T5 Schrauben

Hi,

found 4 rubber spacers on the 4 2,5mm screws

ddagonetroppo - Antwort

Also found the rubber caps on the 4x2.7mm - didn't bother to replace the caps and didn't have any problems with them.

Rand Bell - Antwort

  • Hebe den Kühlkörper von der Logic Board Einheit weg und entferne ihn.

  • Vergiss nicht, beim Einbau des Kühlkörpers eine neue Schicht Wärmeleitpaste aufzutragen. Wenn du das noch nie gemacht hast, hilft dir unsere Anleitung dabei.

Kommentar hinzufügen

  • Heble die rechte Seite des Steckers am I/O Board Datenkabel mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Anschluss auf dem I/O Board.

  • Wenn du am Stecker des I/O Board Datenkabels hebelst, dann achte darauf, dass du nur am Stecker hebelst, nicht am Anschluss. Wenn du am Anschluss hebelst könntest du das I/O Board irreparabel beschädigen.

Kommentar hinzufügen

  • Schiebe das flache Ende des Spudgers unter die linke Seite des Steckers am I/O Board Datenkabel.

  • Verdrehe den Spudger vorsichtig, um den Stecker des I/O Board Datenkabels aus seinem Anschluss auf dem Logic Board zu lösen.

Kommentar hinzufügen

  • Hebe das I/O Board Datenkabel an und entferne es aus dem MacBook Pro.

Kommentar hinzufügen

  • Klappe den Sicherungsbügel am ZIF Verbinder am Flachbandkabel des rechten Lüfters mit der Spudgerspitze hoch.

  • Achte darauf, dass du nur an dem scharnierartigen Sicherungsbügel hebelst, nicht am Sockel selbst.

  • Ziehe vorsichtig das Flachbandkabel zum rechten Lüfter aus seinem Sockel auf dem Logic Board.

Hey! You skipped a step!

What about the cable (don't know what it does) that runs right across the fan, interfering with pulling the fan out.

It's still in place in Step 14, but here in Step 15 it's magically removed itself, and can be seen resting luxuriously on top of the Airport card.

How do we get that outta there?

Victor Gavenda - Antwort

Still no change? I mean that cable doesn’t necessarily have to come off. Just a little irritating and in the way for the reinstall

Ivan Yong - Antwort

  • Entferne die drei 3,1 mm Torx T5 Schrauben, welche den rechten Lüfter an der Logic Board Einheit befestigen.

Kommentar hinzufügen

  • Hebe den rechten Lüfter hoch und entferne ihn aus dem oberen Gehäuse.

Kommentar hinzufügen

  • Klappe den Sicherungsbügel am ZIF Sockel am Flachbandkabel des linken Lüfters mit der Spudgerspitze hoch.

  • Achte darauf, dass du nur an dem scharnierartigen Sicherungsbügel hebelst, nicht am Sockel selbst.

Kommentar hinzufügen

  • Entferne die drei 3,1 mm Torx T5 Schrauben, welche den linken Lüfter an der Logic Board Einheit befestigen.

Kommentar hinzufügen

  • Hebe den linken Lüfter hoch und entferne ihn aus dem oberen Gehäuse.

  • Achte darauf, den linken Lüfter gerade weg zu ziehen und gleichzeitig auch das Flachbandkabel zum linken Lüfter aus seinem Sockel auf dem Logic Board zu ziehen.

Kommentar hinzufügen

  • Drücke die Kanten des Steckers an der Stromversorgung des I/O Boards mit der Spudgerspitze gerade aus dem Anschluss auf dem Logic Board.

  • Es empfiehlt sich, vorsichtig abwechselnd auf beiden Seiten des Steckers zu drücken, um ihn so aus dem Anschluss "herauswandern" zu lassen.

Kommentar hinzufügen

  • Schiebe das flache Ende des Spudgers unter den Stecker der Tastaturbeleuchtung und das Logic Board.

  • Drehe das flache Ende des Spudgers vorsichtig nach oben und hebe so den Stecker der Tastaturbeleuchtung aus seinem Anschluss auf dem Logic Board.

Kommentar hinzufügen

  • Fasse die schwarze Plastiklasche an, welche am Verschluss des Displaydatenkabels angebracht ist, und drehe sie in Richtung der Seite mit dem Stromanschluss (DC-In) des Computers.

  • Ziehe das Displaydatenkabel gerade aus seinem Anschluss auf dem Logic Board.

  • Ziehe das Displaydatenkabel nicht nach oben, sein Anschluss ist sehr empfindlich. Ziehe das Kabel parallel zur Oberfläche des Logic Boards.

Kommentar hinzufügen

  • Hebele den Stecker am Kabel der Kopfhörerbuchse aus seinem Anschluss auf dem Logic Board heraus.

Kommentar hinzufügen

  • Klappe den Sicherungsbügel am ZIF Anschluss des Flachbandkabels zum Mikrofon mit der Spudgerspitze hoch.

  • Achte darauf, dass du nur am scharnierartigen Sicherungsbügel hebelst, nicht am Anschluss selbst.

  • Fasse die Plastiklasche und ziehe das Flachbandkabel zum Mikrofon aus seinem Anschluss heraus.

Kommentar hinzufügen

  • Klappe den Sicherungsbügel am ZIF Anschluss des Flachbandkabels zur Tastatur mit dem flachen Ende des Spudgers hoch.

  • Achte darauf, dass du nur am scharnierartigen Sicherungsbügel hebelst, nicht am Anschluss selbst.

  • Fasse die Plastiklasche und ziehe das Flachbandkabel zur Tastatur aus seinem Anschluss heraus.

Kommentar hinzufügen

  • Wiederhole den vorherigen Vorgang und löse das Flachbandkabel zum Trackpad aus seinem Anschluss auf dem Logic Board.

Kommentar hinzufügen

  • Schiebe das flache Ende des Spudgers unter den Stecker am rechten Lautsprecherkabel.

  • Hebele vorsichtig den Stecker am rechten Lautsprecherkabel aus seinem Anschluss auf dem Logic Board.

  • Achte darauf, dass du nur am Stecker hebelst, nicht am Anschluss selbst.

Kommentar hinzufügen

  • Hebele den Stecker am SSD Kabel mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Anschluss auf dem Logic Board.

Kommentar hinzufügen

  • Schiebe die Spudgerspitze unter den Stecker am linken Lautsprecherkabel.

  • Hebele vorsichtig den Stecker am linken Lautsprecherkabel aus seinem Anschluss auf dem Logic Board.

  • Achte darauf, dass du nur am Stecker hebelst, nicht am Anschluss selbst.

Kommentar hinzufügen

  • Entferne die neun 3,3 mm Torx T5 Schrauben, welche das Logic Board und das MagSafe DC-In Board am oberen Gehäuse befestigen.

Kommentar hinzufügen

  • Fasse vorsichtig die Ecke des Logic Boards an (gegenüber den I/O Anschlüssen) und hebe das Logic Board aus dem oberen Gehäuse.

Kommentar hinzufügen

  • Schiebe vorsichtig die Kanten des Steckers am MagSafe Kabel aus seinem Anschluss auf dem Logic Board heraus.

  • Es empfiehlt sich, den Stecker aus dem Anschluss "herauswandern" zu lassen. Drücke einfach abwechselnd an der oberen und unteren Ecke des Steckers, so dass er allmählich "herauswandert".

Kommentar hinzufügen

  • Ziehe den Stecker am MagSafe Kabel gerade aus seinem Anschluss auf dem Logic Board heraus.

Kommentar hinzufügen

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

7 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Great tutorial. I would add two comments. Firstly between steps 14 and 15 there is a cable that needs to be unconnected (see other tutorials where it is detailed) - it needs to be "walked" out, and you ned to remember to reconnect this. Secondly when putting the logic board back in be sure not to trap any of the connectors underneath it. It is a real struggle! I ended up undoing the 6 screws that hold the main battery assembly in and lifting this slightly to give me space and allow me to reinsert the ribbon cables on that side of the board. The reason I needed to disassemble my laptop was that it kept going into sleep mode, sometimes every few seconds. Apple wanted to charge £550 to fix it. I found the problem was with the micro-switch that detects if the lid is closed (it would work fine in clamshell mode). Switch is between the thunder port and USB sockets. Sprayed with contact cleaner, isopropyl and antistatic spray and dried with hairdryer, been working a treat since! Cost of a pentalobe driver!

Hector - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 1

Letzte 7 Tage: 23

Letzte 30 Tage: 91

Insgesamt: 6,260