Einleitung

Hier wird der Austausch des Logic Boards gezeigt.

  1. Entferne die folgenden 10 Kreuzschlitz-Schrauben, die die Gehäuse-Unterseite des MacBook Pro 13" Unibody befestigen:
    • Entferne die folgenden 10 Kreuzschlitz-Schrauben, die die Gehäuse-Unterseite des MacBook Pro 13" Unibody befestigen:

      • Sieben 3 mm Schrauben.

      • Drei 13,5 mm Schrauben.

  2. Hebe die Unterseite vorsichtig an und drücke sie Richtung Rückseite des Laptops, um die Halterungsclips zu lösen.
    • Hebe die Unterseite vorsichtig an und drücke sie Richtung Rückseite des Laptops, um die Halterungsclips zu lösen.

  3. Wir empfehlen, vorsorglich den Akkuanschluss vom Logic Board zu lösen, um eine elektrische Entladung zu verhindern.
    • Wir empfehlen, vorsorglich den Akkuanschluss vom Logic Board zu lösen, um eine elektrische Entladung zu verhindern.

    • Löse mit der Kante eines Spudgers den Akkuanschluss nach oben, weg vom Sockel auf dem Logic Board.

  4. Benutze einen Spudger um den Verbinder des Ventilatorkabels aus seinem Anschluss auf der Hauptplatine zu lösen. Am Besten geht das, indem du den Spudger in seiner Längsachse verdrehst während du  ihn unter den Ventilatorkabeln ansetzt, um den Verbinder zu lösen. Im zweiten und dritten Bild siehst du den Verbinder und den Anschluss des Ventilators. Passe auf, dass du den Plastikanschluss nicht aus der Hauptplatine herausbrichst, wenn du das Kabel herauslöst. Die Hauptplatine sieht in deinem Gerät vielleicht ein kleines bisschen anders aus, als auf dem zweiten Foto, aber der Ventilatoranschluss ist gleich.
    • Benutze einen Spudger um den Verbinder des Ventilatorkabels aus seinem Anschluss auf der Hauptplatine zu lösen.

    • Am Besten geht das, indem du den Spudger in seiner Längsachse verdrehst während du ihn unter den Ventilatorkabeln ansetzt, um den Verbinder zu lösen.

    • Im zweiten und dritten Bild siehst du den Verbinder und den Anschluss des Ventilators. Passe auf, dass du den Plastikanschluss nicht aus der Hauptplatine herausbrichst, wenn du das Kabel herauslöst. Die Hauptplatine sieht in deinem Gerät vielleicht ein kleines bisschen anders aus, als auf dem zweiten Foto, aber der Ventilatoranschluss ist gleich.

  5. Löse die folgenden drei Schrauben:
    • Löse die folgenden drei Schrauben:

      • Eine 7 mm Torx T6 Schraube

      • Zwei 5,4 mm Torx T6Schrauben

  6. Hebe den Ventilator aus dem oberen Gehäuse.
    • Hebe den Ventilator aus dem oberen Gehäuse.

  7. Fasse die Zuglasche am Sicherungsbügel des Display-Datenkabels an und drehe es in Richtung der Seite mit DC-in Buchse. Ziehe den Verbinder des Display-Datenkabels direkt aus seinem Sockel heraus. Ziehe den Verbinder des Display-Datenkabels direkt aus seinem Sockel heraus.
    • Fasse die Zuglasche am Sicherungsbügel des Display-Datenkabels an und drehe es in Richtung der Seite mit DC-in Buchse.

    • Ziehe den Verbinder des Display-Datenkabels direkt aus seinem Sockel heraus.

  8. Drehe folgende Kreuzschlitzschrauben heraus, die die Befestigungsklammer des Display-Datenkabels am Gehäuse sichern: Eine 8,6 mm Kreuzschlitzschraube
    • Drehe folgende Kreuzschlitzschrauben heraus, die die Befestigungsklammer des Display-Datenkabels am Gehäuse sichern:

      • Eine 8,6 mm Kreuzschlitzschraube

      • Eine 5,6 mm Kreuzschlitzschraube

    • Hebe die Klammer des Display-Datenkabels aus dem Gehäuse.

  9. Heble die Verbinder  vom Subwoofer und rechten Lautsprecher mit dem flachen Ende eines Spudgers vom Logic Board.
    • Heble die Verbinder vom Subwoofer und rechten Lautsprecher mit dem flachen Ende eines Spudgers vom Logic Board.

  10. Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 100,00 $ oder mit einem Pro Tech Toolkit!

    Schau dich im Store um
  11. Ziehe den Stecker des Kamerakabels in die Richtung des optischen Laufwerks, um es vomLogic Board zu trennen.
    • Ziehe den Stecker des Kamerakabels in die Richtung des optischen Laufwerks, um es vomLogic Board zu trennen.

    • Dieser Anschluss ist aus Metall und verbiegt sich leicht. Achte darauf, den Stecker und den Anschluss auf dem Logic Board zueinander auszurichten, bevor du die beiden Teile miteinander verbindest.

  12. Heble die Verbinder  vom optischen Laufwerk,  von der Festplatte und vom Trackpad mit dem flachen Ende eines Spudgers vom Logic Board. Heble die Verbinder  vom optischen Laufwerk,  von der Festplatte und vom Trackpad mit dem flachen Ende eines Spudgers vom Logic Board. Heble die Verbinder  vom optischen Laufwerk,  von der Festplatte und vom Trackpad mit dem flachen Ende eines Spudgers vom Logic Board.
    • Heble die Verbinder vom optischen Laufwerk, von der Festplatte und vom Trackpad mit dem flachen Ende eines Spudgers vom Logic Board.

  13. Hebe die Sicherungsklappe am ZIF-Verbinder für das Flachbandkabel der Tastatur mit dem Fingernagel oder einer Spudgerspitze hoch. Schiebe dann mit dem Spudger das Flachbandkabel der Tastatur aus dem Sockel. Schiebe dann mit dem Spudger das Flachbandkabel der Tastatur aus dem Sockel.
    • Hebe die Sicherungsklappe am ZIF-Verbinder für das Flachbandkabel der Tastatur mit dem Fingernagel oder einer Spudgerspitze hoch.

    • Schiebe dann mit dem Spudger das Flachbandkabel der Tastatur aus dem Sockel.

  14. Ziehe das kleine Stück schwarzes Band vom Sockel des Flachbandkabels der der Tastaturbeleuchtung ab.
    • Ziehe das kleine Stück schwarzes Band vom Sockel des Flachbandkabels der der Tastaturbeleuchtung ab.

  15. Hebe die Sicherungsklappe am ZIF-Verbinder für das Flachbandkabel der Tastaturbeleuchtung mit der Spudgerspitze hoch. Schiebe dann mit dem Spudger das Flachbandkabel der Tastaturbeleuchtung aus dem Sockel. Schiebe dann mit dem Spudger das Flachbandkabel der Tastaturbeleuchtung aus dem Sockel.
    • Hebe die Sicherungsklappe am ZIF-Verbinder für das Flachbandkabel der Tastaturbeleuchtung mit der Spudgerspitze hoch.

    • Schiebe dann mit dem Spudger das Flachbandkabel der Tastaturbeleuchtung aus dem Sockel.

  16. Heble den Verbinder des Kabels der Akkuanzeige mit dem flachen Ende des Spudgers aus dem Logic Board.
    • Heble den Verbinder des Kabels der Akkuanzeige mit dem flachen Ende des Spudgers aus dem Logic Board.

  17. Löse die Klebeverbindung des Mikrofons am oberen Gehäuse  mit der Spudgerspitze.
    • Löse die Klebeverbindung des Mikrofons am oberen Gehäuse mit der Spudgerspitze.

  18. Entferne folgende Torx-Schrauben:
    • Entferne folgende Torx-Schrauben:

      • Zwei 7mm T6 Torx Schrauben an der DC-in Platine.

      • Fünf 3,3 mm T6 Torx Schrauben

      • Zwei 4 mm T6 Schrauben

  19. Es ist nicht zwingend nötig den Akku zu entfernen, bevor du das Logic Board heraushebst. Es ist aber sicherer und einfacher. Wenn du den Akku drinnen lässt, achte sehr darauf, dass du das Logic Board nicht am Akku in der Nähe des Strichcodes verbiegst. Entferne folgende TriPoint Schrauben, die den Akku am oberen Gehäuse befestigen:
    • Es ist nicht zwingend nötig den Akku zu entfernen, bevor du das Logic Board heraushebst. Es ist aber sicherer und einfacher. Wenn du den Akku drinnen lässt, achte sehr darauf, dass du das Logic Board nicht am Akku in der Nähe des Strichcodes verbiegst.

    • Entferne folgende TriPoint Schrauben, die den Akku am oberen Gehäuse befestigen:

      • Eine 5,5 mm TriPoint Schraube

      • Eine 13,5 mm TriPoint Schraube

    • Hebe den Akku aus dem Gehäuse.

  20. Hebe das Logic Board am linken Rand hoch, bis die Ports aus der Seite des oberen Gehäuses frei werden. Ziehe das Logic Board von der Seite des Gehäuses weg, achte dabei darauf, dass sich die DC-in Platine nicht verfängt.
    • Hebe das Logic Board am linken Rand hoch, bis die Ports aus der Seite des oberen Gehäuses frei werden.

    • Ziehe das Logic Board von der Seite des Gehäuses weg, achte dabei darauf, dass sich die DC-in Platine nicht verfängt.

  21. Entferne die vier 8,5 mm Kreuzschlitzschrauben, welche den Kühlkörper am Logic Board befestigen.
    • Entferne die vier 8,5 mm Kreuzschlitzschrauben, welche den Kühlkörper am Logic Board befestigen.

    • Unter jeder der vier Schrauben befindet sich eine Feder.

  22. Hebe den Kühlkörper vorsichtig vom Logic Board ab.
    • Hebe den Kühlkörper vorsichtig vom Logic Board ab.

    • Bevor du den Kühlkörper wieder einbaust, musst du erst eine Schicht Wärmeleitpaste auftragen. Unsere Anleitung hilft dir dabei.

  23. Ziehe das Klebeband vom Stecker des Mikrofonkabels und vom Stecker am linken Lautsprecherkabel ab.
    • Ziehe das Klebeband vom Stecker des Mikrofonkabels und vom Stecker am linken Lautsprecherkabel ab.

  24. Hebele den Stecker vom linken Lautsprecher mit dem flachen Ende des Spudgers vom Logic Board ab.
    • Hebele den Stecker vom linken Lautsprecher mit dem flachen Ende des Spudgers vom Logic Board ab.

  25. Hebele den Stecker vom Mikrofonkabel mit dem flachen Ende des Spudgers vom Logic Board ab.
    • Hebele den Stecker vom Mikrofonkabel mit dem flachen Ende des Spudgers vom Logic Board ab.

  26. Löse vorsichtig die Einheit aus linkem Lautsprecher/Mikrofon aus der Klebeverbindung zum Logic Board.
    • Löse vorsichtig die Einheit aus linkem Lautsprecher/Mikrofon aus der Klebeverbindung zum Logic Board.

  27. Trenne das DC-In Board ab, indem seinen Stecker aus dem Anschluss auf dem Logic Board ziehst.
    • Trenne das DC-In Board ab, indem seinen Stecker aus dem Anschluss auf dem Logic Board ziehst.

  28. Löse die Rasten auf jeder Seite des Chips, indem gleichzeitig beide Rasten weg vom RAM drückst. Diese Rasten halten den Chip fest. Wenn du sie löst, wird der Chip "herausspringen".
    • Löse die Rasten auf jeder Seite des Chips, indem gleichzeitig beide Rasten weg vom RAM drückst.

    • Diese Rasten halten den Chip fest. Wenn du sie löst, wird der Chip "herausspringen".

    • Wenn der RAM herausgesprungen ist, dann kannst du ihn gerade aus seinem Sockel herausziehen.

    • Wiederhole dieses Verfahren, wenn ein zweiter Chip installiert ist.

    • Das Logic Board bleibt übrig.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

114 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

If i have Logic board mid 2010 broken, can I replace it with Logic board mid 2009? Please reply asap

moiicruz - Antwort

My Mac book pro mid 2010 unibody 13' suddenly stopped working and was diagnosed for water damage. followed step by step instruction to disassemble and reassemble the logic board. Even the cleaning procedure for the water damage was available on the ifixit website. The author's instructions are very clear and precise and the colour coded markings about the screws and all other instruction are very precise. My mac book is now back to life after two years. THANKS A LOT to IFIXIT and the AUTHOR.

rishi - Antwort

I ordered the logic board, but the supposed camera cable on the original board a flat cable pop off connector like the hard drive. but on the new board the connector metal as shown here in this instructions. Do I need a different board or cable?

djalbinov - Antwort

Just replaced the logic board, easily thanks to this tutorial. Board is suppose to be brand new, sealed and never used. Upon boot up the screen flashes once but stays black afterward, and now my fan is just running non-stop with nothing else happening… what can I do?

Santos Nunez - Antwort

Thanks so much. A Wonderful Resourse. The Logic board Tutorial is great and computer is working so far!

Logic board purchased from ifix also!

Shelley McKaughan - Antwort

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 22

Letzte 7 Tage: 174

Letzte 30 Tage: 816

Insgesamt: 192,763