Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Benutze diese Anleitung, um ein defektes rechtes Scharnier auszutauschen.

  1. Entferne die folgenden 10 Kreuzschlitz-Schrauben, die die Gehäuse-Unterseite des MacBook Pro 13" Unibody befestigen:
    • Entferne die folgenden 10 Kreuzschlitz-Schrauben, die die Gehäuse-Unterseite des MacBook Pro 13" Unibody befestigen:

    • Sieben 3 mm Schrauben.

    • Drei 13,5 mm Schrauben.

  2. Hebe die Unterseite vorsichtig an und drücke sie Richtung Rückseite des Laptops, um die Halterungsclips zu lösen.
    • Hebe die Unterseite vorsichtig an und drücke sie Richtung Rückseite des Laptops, um die Halterungsclips zu lösen.

  3. Wir empfehlen, vorsorglich den Akkuanschluss vom Logic Board zu lösen, um eine elektrische Entladung zu verhindern.
    • Wir empfehlen, vorsorglich den Akkuanschluss vom Logic Board zu lösen, um eine elektrische Entladung zu verhindern.

    • Löse mit der Kante eines Spudgers den Akkuanschluss nach oben, weg vom Sockel auf dem Logic Board.

  4. Heble den Stecker vom Subwoofer/rechten Lautsprecher mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Sockel auf dem Logic Board. Sei dabei vorsichtig und hebele unter dem Stecker, so wie gezeigt, und nicht unter dem Sockel selbst. Du könntest sonst versehentlich den Sockel vom Logic Board abhebeln. Sei dabei vorsichtig und hebele unter dem Stecker, so wie gezeigt, und nicht unter dem Sockel selbst. Du könntest sonst versehentlich den Sockel vom Logic Board abhebeln.
    • Heble den Stecker vom Subwoofer/rechten Lautsprecher mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Sockel auf dem Logic Board.

    • Sei dabei vorsichtig und hebele unter dem Stecker, so wie gezeigt, und nicht unter dem Sockel selbst. Du könntest sonst versehentlich den Sockel vom Logic Board abhebeln.

  5. Löse das Kamerakabel, indem du das männliche Ende gerade aus seinem Sockel herausziehst.
    • Löse das Kamerakabel, indem du das männliche Ende gerade aus seinem Sockel herausziehst.

    • Auf dem Logic Board befindet sich ein kleines Stückchen Hartplastik, welches verhindert, dass das Kamerakabel aus seinem Sockel herausfällt. Achte darauf, dass du dieses zuerst ablöst, sonst könntest du die Stecker beschädigen.

    • Ziehe den Stecker parallel zur Oberfläche des Logic Board zum optischen Laufwerk hin, nicht gerade hoch aus dem Sockel.

  6. Fädle das Kameradatenkabel aus dem Kanal am optischen Laufwerk.
    • Fädle das Kameradatenkabel aus dem Kanal am optischen Laufwerk.

  7. Entferne folgende Kreuzschlitzschrauben, welche das Kameradatenkabel und den rechten Lautsprecher an der Gehäuseoberseite befestigen: Zwei 8 mm Schrauben
    • Entferne folgende Kreuzschlitzschrauben, welche das Kameradatenkabel und den rechten Lautsprecher an der Gehäuseoberseite befestigen:

    • Zwei 8 mm Schrauben

    • Eine 4 mm Schraube

    • Eine der 8 mm Schrauben wird im Erdungskontakt des Kamerakabels hängenbleiben.

    • Schiebe die Halterung des Kamerakabels unter dem Subwoofer hervor und entferne sie vom Computer.

  8. Fasse die Plastikzuglasche an, welche an der Sicherung des Displaydatenkabels befestigt ist, und drehe sie zur Seite des Computers mit dem Gleichstromeingang (DC-In). Ziehe den Stecker des Displaydatenkabels gerade aus seinem Sockel heraus. Achte darauf, dass du den Stecker gerade herausziehst, und nicht aus seinem Sockel nach oben.
    • Fasse die Plastikzuglasche an, welche an der Sicherung des Displaydatenkabels befestigt ist, und drehe sie zur Seite des Computers mit dem Gleichstromeingang (DC-In).

    • Ziehe den Stecker des Displaydatenkabels gerade aus seinem Sockel heraus.

    • Achte darauf, dass du den Stecker gerade herausziehst, und nicht aus seinem Sockel nach oben.

  9. Entferne die folgenden beiden Kreuzschlitzschrauben, welche die Halterung des Displaydatenkabels am Gehäuseoberteil befestigen: Eine 7 mm Schraube
    • Entferne die folgenden beiden Kreuzschlitzschrauben, welche die Halterung des Displaydatenkabels am Gehäuseoberteil befestigen:

    • Eine 7 mm Schraube

    • Eine 5 mm Schraube.

    • Hebe die Halterung des Displaydatenkabels aus dem Gehäuseoberteil.

  10. Entferne die beiden äußeren 6,5 mm Torx Schrauben, welche jede der beiden Displayhalterungen am Gehäuseoberteil befestigen (also vier insgesamt). Entferne die beiden äußeren 6,5 mm Torx Schrauben, welche jede der beiden Displayhalterungen am Gehäuseoberteil befestigen (also vier insgesamt).
    • Entferne die beiden äußeren 6,5 mm Torx Schrauben, welche jede der beiden Displayhalterungen am Gehäuseoberteil befestigen (also vier insgesamt).

  11. Öffne das MacBook, so dass das Display senkrecht zum  Gehäuseoberteil steht.
    • Öffne das MacBook, so dass das Display senkrecht zum Gehäuseoberteil steht.

    • Stelle das geöffnete MacBook so wie gezeigt auf den Tisch.

    • Halte das Display und das Gehäuseoberteil mit der linken Hand fest. Entferne dann die letzte 6,5 mm Torx Schraube von der unteren Displayhalterung.

  12. Achte darauf, das Display und das  Gehäuseoberteil gut mit der linken Hand festzuhalten. Wenn du dabei einen Fehler machst, könnte das Display/ Gehäuseobeteil hinfallen und dabei jedes Bauteil beschädigt werden.
    • Achte darauf, das Display und das Gehäuseoberteil gut mit der linken Hand festzuhalten. Wenn du dabei einen Fehler machst, könnte das Display/ Gehäuseobeteil hinfallen und dabei jedes Bauteil beschädigt werden.

    • Entferne die letzte 6 mm Torx T6 Schraube, welche das Display noch am Gehäuseoberteil festhält.

  13. Fasse das obere Gehäuse mit der rechten Hand an und drehe es etwas in Richtung Oberkante das Displays, so dass sich die obere Displayhalterung vom Rand des  Gehäuseoberteils löst. Drehe das Display ein wenig vom  Gehäuseoberteil weg.
    • Fasse das obere Gehäuse mit der rechten Hand an und drehe es etwas in Richtung Oberkante das Displays, so dass sich die obere Displayhalterung vom Rand des Gehäuseoberteils löst.

    • Drehe das Display ein wenig vom Gehäuseoberteil weg.

  14. Hebe das Display hoch und weg vom  Gehäuseoberteil. Achte dabei darauf, dass sich keine Klammern oder Kabel verfangen.
    • Hebe das Display hoch und weg vom Gehäuseoberteil. Achte dabei darauf, dass sich keine Klammern oder Kabel verfangen.

  15. Fasse die Verschlussabdeckung wie gezeigt an an und schiebe sie zur rechten Displayseite. Sie sollte sich etwa 7 mm nach rechts bewegen lassen und dann stoppen. Zwinge sie nicht über diesen Punkt hinaus.
    • Fasse die Verschlussabdeckung wie gezeigt an an und schiebe sie zur rechten Displayseite.

    • Sie sollte sich etwa 7 mm nach rechts bewegen lassen und dann stoppen. Zwinge sie nicht über diesen Punkt hinaus.

  16. Rüttle die Verschlussabdeckung vorsichtig auf ihrer langen Achse vor und zurück und ziehe sie dabei vom Display weg. Führe dieses auf ganzer Länge der Verschlussabdeckung durch, bis du sie aus dem Rahmen heben kannst, mit dem sie am Display befestigt ist.
    • Rüttle die Verschlussabdeckung vorsichtig auf ihrer langen Achse vor und zurück und ziehe sie dabei vom Display weg.

    • Führe dieses auf ganzer Länge der Verschlussabdeckung durch, bis du sie aus dem Rahmen heben kannst, mit dem sie am Display befestigt ist.

  17. Entferne die Verschlussabdeckung vom Display.
    • Entferne die Verschlussabdeckung vom Display.

  18. Entferne die einzelne 5,2 mm Torx T6 Schraube, mit der das rechte Scharnier in der Nähe des Displayglases befestigt ist.
    • Entferne die einzelne 5,2 mm Torx T6 Schraube, mit der das rechte Scharnier in der Nähe des Displayglases befestigt ist.

  19. Entferne die anderen beiden 5,2 mm Torx T6 Schrauben, mit denen das Scharnier am Display befestigt ist.
    • Entferne die anderen beiden 5,2 mm Torx T6 Schrauben, mit denen das Scharnier am Display befestigt ist.

  20. Entferne das rechte Scharnier vom Display.
    • Entferne das rechte Scharnier vom Display.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenbauen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

17 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

If you don't use loctite on your screw threads or some other equivalent your hinges will come loose again! The hinge is probably exposed to more vibration and use than any other mechanical system on your computer. Three months after performing this repair to tighten my wobbly hinges, they are loose again! Buy some thread locking adhesive, save yourself the pain of a double repair job!

bike - Antwort

YES! Threadlocker is amazing for keeping these together!!

I keep a twist tube of blue threadlocker with my screwdrivers for this and all other screws I don't want to come undone due to vibration.

It can be a little messy, but here's what works best for me:

Usually I put a strong magnet on the screwdriver first

Then I put the screw on the tip

Then I twist out a tiny bit of threadlocker and stick the tip of the screw into using the screwdriver as a handle

And finally install the screw

A bit of blue threadlocker usually squeezes out of the threads and builds up around the screw head, if it's not too much I just leave it there.

I try not to touch the threadlocker with my fingers since it's sticky and will get everyhwere and make your tools & keyboard sticky even if you can't see it anymore.

The one I got from Amazon was a pretty good value I think:

Permatex 24010 Medium Strength Threadlocker Blue Gel, 10 g Gel Twist Applicator

It's great for working on my bicycle and cars as well, a little bit goes a long way.

Daniel Cassel - Antwort

My screen won't come back on after replacing the hinges. Heeeellllpppp. Lol

Peter Butler - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 4

Letzten 7 Tage: 32

Letzten 30 Tage: 113

Insgesamt: 30,369