Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Einleitung

Durch den Austausch des Gehäuseoberteils erhältst du auch ein neues Trackpad.

  1. Benutze deine Finger und drücke bzw. ziehe die beiden Entriegelungslaschen vom Akku weg, und hebe den Akku aus dem Computer. Benutze deine Finger und drücke bzw. ziehe die beiden Entriegelungslaschen vom Akku weg, und hebe den Akku aus dem Computer. Benutze deine Finger und drücke bzw. ziehe die beiden Entriegelungslaschen vom Akku weg, und hebe den Akku aus dem Computer.
    • Benutze deine Finger und drücke bzw. ziehe die beiden Entriegelungslaschen vom Akku weg, und hebe den Akku aus dem Computer.

  2. Entferne die drei identischen 2 mm #000 Kreuzschlitzschrauben von der RAM Abdeckung. Hebe die Abdeckung soweit hoch, dass du sie fassen kannst und ziehe sie weg vom Gehäuse zu dir hin.
    • Entferne die drei identischen 2 mm #000 Kreuzschlitzschrauben von der RAM Abdeckung.

    • Hebe die Abdeckung soweit hoch, dass du sie fassen kannst und ziehe sie weg vom Gehäuse zu dir hin.

  3. Entferne die beiden 2,8 mm Kreuzschlitzschrauben im Akkufach in der Nähe der Verriegelung.
    • Entferne die beiden 2,8 mm Kreuzschlitzschrauben im Akkufach in der Nähe der Verriegelung.

  4. Entferne folgende sechs Schrauben:
    • Entferne folgende sechs Schrauben:

    • Zwei 10 mm Torx T6 Schrauben auf jeder Seite des RAM- Einschubs.

    • Vier 14,5 mm Kreuzschlitzschrauben am Scharnier.

  5. Entferne die vier 3,2 mm #00 Kreuzschlitzschrauben an der Seite mit den Anschlüssen.
    • Entferne die vier 3,2 mm #00 Kreuzschlitzschrauben an der Seite mit den Anschlüssen.

  6. Drehe den Computer um 90° und entferne die beiden 3,2 mm Kreuzschlitzschrauben auf der Rückseite des Computers.
    • Drehe den Computer um 90° und entferne die beiden 3,2 mm Kreuzschlitzschrauben auf der Rückseite des Computers.

  7. Drehe den Computer weitere 90° und entferne die vier 3,2 mm Kreuzschlitzschrauben an der Seite des Computers.
    • Drehe den Computer weitere 90° und entferne die vier 3,2 mm Kreuzschlitzschrauben an der Seite des Computers.

  8. Rupfe das Gehäuse Oberteil nicht schnell ab. Es ist immer noch mit einem Flachbandkabel am Logic Board angeschlossen. Hebe das Gehäuse hinten hoch und arbeite dich dann mit den Fingern an den Seiten entlang nach vorne. Wenn die Seiten frei sind, dann bewege es auf und ab, sodass sich auch die Vorderkante ablöst. Es gibt vier Kunststoffrasten über den DVD-Einschub und eine weitere links über dem Infrarotsensor. Diese Rasten lassen sich kaum lösen, ohne zu hebeln. Beim Zusammenbau sind sie auch wieder schwer einzurasten.
    • Rupfe das Gehäuse Oberteil nicht schnell ab. Es ist immer noch mit einem Flachbandkabel am Logic Board angeschlossen.

    • Hebe das Gehäuse hinten hoch und arbeite dich dann mit den Fingern an den Seiten entlang nach vorne. Wenn die Seiten frei sind, dann bewege es auf und ab, sodass sich auch die Vorderkante ablöst.

    • Es gibt vier Kunststoffrasten über den DVD-Einschub und eine weitere links über dem Infrarotsensor. Diese Rasten lassen sich kaum lösen, ohne zu hebeln. Beim Zusammenbau sind sie auch wieder schwer einzurasten.

    • Tipp für den Zusammenbau: drücke fest von oben auf das Gehäuse, bis du die Rasten deutlich einschnappen hörst.

    • Tipp für den Zusammenbau: ohne Hilfe schnappen die beiden mittleren Rasten am DVD Einschub kaum richtig ein. Wenn du nur nach unten drückst, dann verformt sich der Rahmen am DVD. Unterstütze den Rahmen, indem du einen Spudger direkt an der Stelle der Rasten einschiebst, bis er dicht sitzt, drücke dann nach unten, bis sie einschnappen.

  9. Trenne die Flachbandkabel des Trackpads und der Tastatur vom Logic Board ab, wobei du eventuell Klebebänder ablösen musst. Hinweis: du kannst die Festplatte austauschen, ohne die Tastatur vom Rahmen abzulösen. Du musst sie dann aber aufrecht stellen, damit sie aus dem Weg ist und du mit beiden Händen ungehindert an der Festplatte arbeiten kannst.
    • Trenne die Flachbandkabel des Trackpads und der Tastatur vom Logic Board ab, wobei du eventuell Klebebänder ablösen musst.

    • Hinweis: du kannst die Festplatte austauschen, ohne die Tastatur vom Rahmen abzulösen. Du musst sie dann aber aufrecht stellen, damit sie aus dem Weg ist und du mit beiden Händen ungehindert an der Festplatte arbeiten kannst.

    • Achte darauf, dass der hintere Bereich des Gehäuseoberteils beim Ausbau des Flachbandabels zum Trackpad vom Scharnier frei ist. Die Schraubenaufnahmen auf jeder Seite der Tastatur können leicht versehentlich verbogen werden.

    • Entferne das Gehäuseoberteil.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenbauen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

2 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

100%

Diese Übersetzer*innen helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 1

Letzten 7 Tage: 5

Letzten 30 Tage: 13

Insgesamt: 2,257