Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Ist die rechte Seite deines MacBook Pro's verstummt? Nutze diese Anleitung, um die Einheit aus Subwoofer und rechtem Lautsprecher zu ersetzen.

  1. Entferne die zehn Schrauben, die das obere und das untere Gehäuse zusammenhalten.
    • Entferne die zehn Schrauben, die das obere und das untere Gehäuse zusammenhalten.

    • Drei 13,5 mm (14,1 mm) Kreuzschlitzschrauben.

    • Sieben 3 mm Kreuzschlitzschrauben.

    • Schaue dir beim Ausdrehen der Schrauben genau an, dass sie unter einem leichten Winkel herauskommen. Beim Zusammenbau muss das genauso sein.

  2. Hebe das untere Gehäuse nahe beim Lüfter mit beiden Händen an, damit sich die beiden Clips lösen, die es mit dem oberen Gehäuse verbinden.
    • Hebe das untere Gehäuse nahe beim Lüfter mit beiden Händen an, damit sich die beiden Clips lösen, die es mit dem oberen Gehäuse verbinden.

    • Entferne das untere Gehäuse und lege es zur Seite.

  3. Bei bestimmten Reparaturen (z.B. der Festplatte) ist es zwar nicht nötig, den Akku zu trennen, es verhindert aber einen versehentlichen Kurzschluss von elektronischen Bauteilen auf dem Logic Board. Wenn du den Akku nicht abtrennst, musst du sehr vorsichtig sein, da manche Komponenten noch unter Spannung stehen können. Benutze die Kante eines Spudgers, um den Akkustecker nach oben aus seinem Anschluss zu hebeln.
    • Bei bestimmten Reparaturen (z.B. der Festplatte) ist es zwar nicht nötig, den Akku zu trennen, es verhindert aber einen versehentlichen Kurzschluss von elektronischen Bauteilen auf dem Logic Board. Wenn du den Akku nicht abtrennst, musst du sehr vorsichtig sein, da manche Komponenten noch unter Spannung stehen können.

    • Benutze die Kante eines Spudgers, um den Akkustecker nach oben aus seinem Anschluss zu hebeln.

    • Es ist hilfreich, an den beiden kurzen Seiten des Steckers zu hebeln, um ihn so schrittweise aus seinem Anschluss herauszulösen.

  4. Biege das Akkukabel leicht von seinem Anschluss auf dem Logic Board weg, damit es sich nicht versehentlich wieder selbst verbindet, während du arbeitest.
    • Biege das Akkukabel leicht von seinem Anschluss auf dem Logic Board weg, damit es sich nicht versehentlich wieder selbst verbindet, während du arbeitest.

  5. Trenne den Stecker des Kamerakabels von seinem Sockel auf dem Logic Board.
    • Trenne den Stecker des Kamerakabels von seinem Sockel auf dem Logic Board.

    • Hebe das Kabel beim Abstecken vom Logic Board nicht an. Zieh den Stecker parallel zur Oberfläche des Logic Boards.

  6. Benutze das flache Ende eines Spudgers, um den AirPort/Bluetooth-Stecker von seinem Anschluss auf dem Logic Board zu lösen.
    • Benutze das flache Ende eines Spudgers, um den AirPort/Bluetooth-Stecker von seinem Anschluss auf dem Logic Board zu lösen.

  7. Benutze das flache Ende eines Spudgers, um den Stecker des optischen Laufwerks von seinem Anschluss auf dem Logic Board zu lösen.
    • Benutze das flache Ende eines Spudgers, um den Stecker des optischen Laufwerks von seinem Anschluss auf dem Logic Board zu lösen.

  8. Entferne die folgenden zwei Schrauben: Sei vorsichtig, diese Schrauben sind besonders leicht zu beschädigen. Übe festen Druck auf die Schrauben aus, während du sie herausdrehst. Lies die Kommentare durch, bevor du fortfährst.
    • Entferne die folgenden zwei Schrauben:

    • Sei vorsichtig, diese Schrauben sind besonders leicht zu beschädigen. Übe festen Druck auf die Schrauben aus, während du sie herausdrehst. Lies die Kommentare durch, bevor du fortfährst.

    • Eine 8,6 mm Kreuzschlitzschraube

    • Eine 3,9 mm Kreuzschlitzschraube

    • Drehe vorsichtig das Gehäuse der AirPort/Bluetooth Karte (mit den immer noch angeschlossenen AirPort/Antennenkabeln ) aus dem unteren Gehäuse.

  9. Entferne die drei 3,5mm T6 Torx Schrauben, die das optische Laufwerk im oberen Gehäuse halten.
    • Entferne die drei 3,5mm T6 Torx Schrauben, die das optische Laufwerk im oberen Gehäuse halten.

  10. Hebe das optische Laufwerk in der Nähe von seinem Stecker an und ziehe es vom oberen Gehäuse weg, um es aus dem Gerät zu entfernen.
    • Hebe das optische Laufwerk in der Nähe von seinem Stecker an und ziehe es vom oberen Gehäuse weg, um es aus dem Gerät zu entfernen.

  11. Nutze das flache Ende eines Spudgers, um den Stecker des Festplatten/IR-Sensor-Kabels vom Logic Board zu lösen. Entferne das Festplattenkabel aus dem Kanal auf dem Subwoofer und rechten Lautsprecher.
    • Nutze das flache Ende eines Spudgers, um den Stecker des Festplatten/IR-Sensor-Kabels vom Logic Board zu lösen.

    • Entferne das Festplattenkabel aus dem Kanal auf dem Subwoofer und rechten Lautsprecher.

  12. Heble den Stecker des Subwoofers mit dem flachen Ende eines Spudgers gerade nach oben vom Logic Board ab.
    • Heble den Stecker des Subwoofers mit dem flachen Ende eines Spudgers gerade nach oben vom Logic Board ab.

  13. Entferne  folgenden 6 Schrauben, welche den Subwoofer und den rechten Lautsprecher am oberen Gehäuseteil befestigen:
    • Entferne folgenden 6 Schrauben, welche den Subwoofer und den rechten Lautsprecher am oberen Gehäuseteil befestigen:

    • Zwei 3,2 mm Kreuzschlitzschrauben.

    • Zwei 12,3 mm Kreuzschlitzschrauben.

    • Eine 2,5 mm Kreuzschlitzschrauben.

    • Eine 8,3 mm Kreuzschlitzschrauben.

  14. Nutze das flache Ende eines Spudgers, um den rechten Lautsprecher aus seiner Vertiefung im oberen Gehäuseteil zu entfernen. Hebe das Subwoofer- und rechter Lautsprecher-Modul aus dem oberen Gehäuseteil heraus.
    • Nutze das flache Ende eines Spudgers, um den rechten Lautsprecher aus seiner Vertiefung im oberen Gehäuseteil zu entfernen.

    • Hebe das Subwoofer- und rechter Lautsprecher-Modul aus dem oberen Gehäuseteil heraus.

Abschluss

Folge den Anweisungen in umgekehrter Reihenfolge, um Dein Gerät wieder zusammen zu bauen.

12 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 4

Letzten 7 Tage: 14

Letzten 30 Tage: 79

Insgesamt: 17,491