Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Diese Anleitung zeigt dir, wie du ein defektes Display im MacBook Pro Unibody austauschen kannst.

  1. Klappe das Display zu und platziere deinen Laptop umgedreht auf einer flachen Oberfläche. Drücke die gerillte Seite der Entriegelunsvorrichtung nach unten und greife den herrausragenden Teil, um ihn nach oben ziehen zu können, bis er vertikal nach oben zeigt.
    • Klappe das Display zu und platziere deinen Laptop umgedreht auf einer flachen Oberfläche.

    • Drücke die gerillte Seite der Entriegelunsvorrichtung nach unten und greife den herrausragenden Teil, um ihn nach oben ziehen zu können, bis er vertikal nach oben zeigt.

  2. Die Klappe sollte sich etwas erhoben haben und du kannst sie entnehmen.
    • Die Klappe sollte sich etwas erhoben haben und du kannst sie entnehmen.

  3. Achte darauf, dass der Riegel an der Akkuklappe senkrecht steht, bevor du fortfährst.
    • Achte darauf, dass der Riegel an der Akkuklappe senkrecht steht, bevor du fortfährst.

    • Fasse die durchsichtige Kunstofflasche an, ziehe den Akku hoch und aus dem Unibody heraus.

    • Wenn die Lasche eingedrückt ist, dann verriegelt sie den Akku.

  4. Entferne die folgenden acht Kreuzschlitzschrauben, mit denen das untere Gehäuseunterteil befestigt ist:
    • Entferne die folgenden acht Kreuzschlitzschrauben, mit denen das untere Gehäuseunterteil befestigt ist:

    • Eine 5,4 mm Kreuzschlitzschraube

    • Drei 14 mm Kreuzschlitzschrauben

    • Vier 3,5 mm Kreuzschlitzschrauben

  5. Hebe mit beiden Händen das Gehäuseunterteil vom oberen Gehäuse an und entferne es.
    • Hebe mit beiden Händen das Gehäuseunterteil vom oberen Gehäuse an und entferne es.

  6. Ziehe, falls nötig, den EMI-Schutz vom Stecker des Kamerakabels ab. Ziehe das männliche Ende am Stecker des Kamerakabels gerade aus seinem Anschluss zur Öffnung des optischen Laufwerks hin und trenne ihn ab.
    • Ziehe, falls nötig, den EMI-Schutz vom Stecker des Kamerakabels ab.

    • Ziehe das männliche Ende am Stecker des Kamerakabels gerade aus seinem Anschluss zur Öffnung des optischen Laufwerks hin und trenne ihn ab.

    • Hebe den Stecker nicht senkrecht von der Platine weg. Ziehe ihn nur parallel zur Oberfläche des Logic Boards.

    • Hole das Kameradatenkabel aus seiner Führung im optischen Laufwerk heraus.

  7. Entferne die beiden Kreuzschlitzschrauben, mit denen die Halterung des Kamerakabels am oberen Gehäuse befestigt ist. Es kann sein, dass die linke Schraube im Kamerakabel hängen bleibt.
    • Entferne die beiden Kreuzschlitzschrauben, mit denen die Halterung des Kamerakabels am oberen Gehäuse befestigt ist.

    • Es kann sein, dass die linke Schraube im Kamerakabel hängen bleibt.

    • Trenne die Halterung vom Kamerakabel ab und entferne sie vom Computer.

  8. Fasse die Plastikzuglasche an der Verriegelung des LVDS-Kabels und drehe sie in Richtung der Seite mit der Gleichspannungsversorgung des Computers. Ziehe den LVDS-Stecker gerade aus seinem Anschluss heraus.
    • Fasse die Plastikzuglasche an der Verriegelung des LVDS-Kabels und drehe sie in Richtung der Seite mit der Gleichspannungsversorgung des Computers.

    • Ziehe den LVDS-Stecker gerade aus seinem Anschluss heraus.

    • Wenn du den LVDS-Stecker ablöst, dann ziehe dabei nicht an der schwarzen Lasche an der Verriegelung des LVDS-Kabels. Wir empfehlen, am Kabel zu ziehen und dabei zu wackeln, so dass der Stecker allmählich aus dem Anschluss "wandert".

  9. Entferne die 7 mm Kreuzschlitzschraube von der Halterung des LVDS-Kabels. Es kann sein, dass diese Schraube im LVDS-Kabel hängen bleibt.
    • Entferne die 7 mm Kreuzschlitzschraube von der Halterung des LVDS-Kabels.

    • Es kann sein, dass diese Schraube im LVDS-Kabel hängen bleibt.

    • Hebe die Halterung des LVDS-Kabels aus dem oberen Gehäuse heraus.

  10. Entferne die beiden äußeren 6 mm Torx Schrauben, mit denen jede Seite des Displays am oberen Gehäuse befestigt ist. (insgesamt vier Schrauben)
    • Entferne die beiden äußeren 6 mm Torx Schrauben, mit denen jede Seite des Displays am oberen Gehäuse befestigt ist. (insgesamt vier Schrauben)

  11. Öffne das MacBook Pro, so dass das Display rechtwinklig zum oberen Gehäuse steht.
    • Öffne das MacBook Pro, so dass das Display rechtwinklig zum oberen Gehäuse steht.

    • Stelle das MacBook Pro wie gezeigt auf einen Tisch.

    • Halte das MacBook Pro mit einer Hand zusammen und entferne die 6 mm Torx Schraube von der unteren Displayhalterung.

  12. Achte darauf, dass du weiterhin das Display und das obere Gehäuse mit einer Hand zusammenhältst. Wenn du dabei einen Fehler machst, kann das Display/obere Gehäuse fallen und eventuell jedes der Teile beschädigt werden.
    • Achte darauf, dass du weiterhin das Display und das obere Gehäuse mit einer Hand zusammenhältst. Wenn du dabei einen Fehler machst, kann das Display/obere Gehäuse fallen und eventuell jedes der Teile beschädigt werden.

    • Entferne die letzte 6 mm Torx Schraube, mit der das Display am oberen Gehäuse befestigt ist.

  13. Fasse das obere Gehäuse mit der rechten Hand und drehe es leicht in Richtung Oberkante des Displays, so dass sich die obere Displayhalterung von der Kante des oberen Gehäuses löst. Drehe das Display ein wenig vom oberen Gehäuse weg. Hebe das Display vom oberen Gehäuse weg, achte dabei darauf, dass sich keine Halterungen oder Kabel verfangen.
    • Fasse das obere Gehäuse mit der rechten Hand und drehe es leicht in Richtung Oberkante des Displays, so dass sich die obere Displayhalterung von der Kante des oberen Gehäuses löst.

    • Drehe das Display ein wenig vom oberen Gehäuse weg.

    • Hebe das Display vom oberen Gehäuse weg, achte dabei darauf, dass sich keine Halterungen oder Kabel verfangen.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenbauen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

59 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Just repaired my Macbook Pro using this guide! Kudos for writing such easy to follow guides complete with pictures!

Great website.. Keep up the great work!

krkarl - Antwort

I used this guide to replace my hinges, but I noticed that the real problem was that the display was separating from the case. I Googled it and found a few reports like (https://discussions.apple.com/thread/371...) indicating that Apple has a replacement program in place addressing this as a latent defect.

I took my machine to the local Apple store, and even though I bought it at the end of 2008, they replaced the display for free.

If you're having a display separation issue it's worth seeing what Apple says before digging into it.

Marty Picco - Antwort

This thread is now "not authorized" for viewing. I think Apple doesn't want anyone to know about this issue!

pmpanache -

This is a great guide. I also read the guide pertaining to the 2.53 GHz Mid-2009 MacBook Pro Display Assembly.

I wanted to report that I successfully removed the display assembly from a Mid-2009 MacBook Pro (2.53 GHz - no discrete graphics) and installed it on the Late-2008 MacBook Pro (2.53 GHz with dual graphics).

Everything appears to be identical, except (strangely) the screws, that are generally captive in the camera cable and the LVDS cable, need to stay with their original MacBook Pro. Meaning, keep all the screws with the same MacBook Pro. The other screws did appear to be identical though.

Bottom line, keep the screws to the same MacBook. That's easy enough, just remove the captive screws from the cables to keep them with the same MacBook Pro they were from.

(Also, the camera cable where it attaches the logic board was slightly closer to the optical drive and seemed to overlap it slightly when transferring the Mid-2009 display to the Late-2008 MacBook Pro. This didn't seem to pose a problem.)

gatortpk - Antwort

I have to add to my previous comment about switching a mid-2009 15 inch MacBook Pro display to a late 2008 MacBook Pro. The reed switch that causes the computer to sleep when closing the display is on the other side. I tested this by holding a broken display (which has lots of magnets across the top) near the right side and this 2.53 GHz late-2008 Unibody MacBook Pro went to sleep. The magnet for the reed switch on the mid-2009 display is about halfway up the left side of the display. So I didn't notice this until I tried to close the MacBook and the backlight stayed on.

So while the display works perfectly and the hinges, camera cable, and LVDS cable match, the reed switch magnet is on the left side now (that meets the ExpressCard/34 slot, instead of the SD Card slot) instead of on the right (near the security slot) where the actual reed switch is for the late-2008 MacBook Pros.

I can just choose sleep from the Apple Menu every time, or put a tiny "refrigerator" magnet on the right side of the display.

gatortpk -

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 4

Letzten 7 Tage: 55

Letzten 30 Tage: 236

Insgesamt: 139,268