Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Kann dein MacBook keine CDs mehr lesen? Hier wird gezeigt, wie du ein defektes optisches Laufwerk austauschen kannst.

  1. Entferne die zehn Schrauben, die das obere und das untere Gehäuse zusammenhalten.
    • Entferne die zehn Schrauben, die das obere und das untere Gehäuse zusammenhalten.

    • Drei 13,5 mm (14,1 mm) Kreuzschlitz Schrauben.

    • Sieben 3 mm Kreuzschlitz Schrauben.

    • Schaue dir beim Ausdrehen der Schrauben genau an, dass sie unter einem leichten Winkel herauskommen. Beim Zusammenbau muss das genauso sein.

  2. Hebe das untere Gehäuse nahe beim Lüfter mit beiden Händen an, damit sich die beiden Clips lösen, die es mit dem oberen Gehäuse verbinden.
    • Hebe das untere Gehäuse nahe beim Lüfter mit beiden Händen an, damit sich die beiden Clips lösen, die es mit dem oberen Gehäuse verbinden.

    • Entferne das untere Gehäuse und lege es zur Seite.

  3. Bei bestimmten Reparaturen (z.B. der Festplatte) ist es zwar nicht nötig den Akku zu trennen, es verhindert aber einen versehentlichen Kurzschluss von elektronischen Bauteilen auf dem Logic Board. Wenn du den Akku nicht abtrennst, musst du sehr vorsichtig sein, da eben manche Komponenten noch unter Spannung stehen können. Benutze die Kante eines Spudgers um den Akkustecker nach oben aus seinem Anschluss zu hebeln.
    • Bei bestimmten Reparaturen (z.B. der Festplatte) ist es zwar nicht nötig den Akku zu trennen, es verhindert aber einen versehentlichen Kurzschluss von elektronischen Bauteilen auf dem Logic Board. Wenn du den Akku nicht abtrennst, musst du sehr vorsichtig sein, da eben manche Komponenten noch unter Spannung stehen können.

    • Benutze die Kante eines Spudgers um den Akkustecker nach oben aus seinem Anschluss zu hebeln.

    • Es ist hilfreich, an den beiden kurzen Seiten des Steckers zu hebeln, um ihn so schrittweise aus seinem Anschluss herauszulösen.

  4. Biege das Akkukabel leicht von seinem Anschluss auf dem Logic Board weg, damit es sich nicht versehentlich wieder selbst verbindet, während du arbeitest.
    • Biege das Akkukabel leicht von seinem Anschluss auf dem Logic Board weg, damit es sich nicht versehentlich wieder selbst verbindet, während du arbeitest.

  5. Apple Watch Kits

    Display und Akku Reparatur - jetzt noch einfacher.

    Jetzt kaufen

    Apple Watch Kits

    Display und Akku Reparatur - jetzt noch einfacher.

    Jetzt kaufen
  6. Trenne den Stecker des Kamerakabels von seinem Sockel auf dem Logic Board.
    • Trenne den Stecker des Kamerakabels von seinem Sockel auf dem Logic Board.

    • Hebe das Kabel beim Abstecken vom Logic Board nicht an. Zieh den Stecker parallel zur Oberfläche des Logic Boards.

  7. Benutze das flache Ende eines Spudgers, um den AirPort/Bluetooth-Stecker von seinem Anschluss auf dem Logic Board zu lösen.
    • Benutze das flache Ende eines Spudgers, um den AirPort/Bluetooth-Stecker von seinem Anschluss auf dem Logic Board zu lösen.

  8. Benutze das flache Ende eines Spudgers, um den Stecker des optischen Laufwerks von seinem Anschluss auf dem Logic Board zu lösen.
    • Benutze das flache Ende eines Spudgers, um den Stecker des optischen Laufwerks von seinem Anschluss auf dem Logic Board zu lösen.

  9. Entferne die folgenden zwei Schrauben: Sei vorsichtig, diese Schrauben sind besonders leicht zu beschädigen. Übe festen Druck auf die Schrauben aus, während du sie herausdrehst. Lies die Kommentare durch, bevor du fortfährst.
    • Entferne die folgenden zwei Schrauben:

    • Sei vorsichtig, diese Schrauben sind besonders leicht zu beschädigen. Übe festen Druck auf die Schrauben aus, während du sie herausdrehst. Lies die Kommentare durch, bevor du fortfährst.

    • Eine 8,6 mm Kreuzschlitzschraube

    • Eine 3,9 mm Kreuzschlitzschraube

    • Drehe vorsichtig das Gehäuse der AirPort/Bluetooth Karte (mit den immer noch angeschlossenen AirPort/Antennenkabeln ) aus dem unteren Gehäuse.

  10. Entferne die drei 3,5mm T6 Torx Schrauben, die das optische Laufwerk im oberen Gehäuse halten.
    • Entferne die drei 3,5mm T6 Torx Schrauben, die das optische Laufwerk im oberen Gehäuse halten.

  11. Hebe das optische Laufwerk in der Nähe von seinem Stecker an und ziehe es vom oberen Gehäuse weg, um es aus dem Gerät zu entfernen.
    • Hebe das optische Laufwerk in der Nähe von seinem Stecker an und ziehe es vom oberen Gehäuse weg, um es aus dem Gerät zu entfernen.

  12. Ziehe das Kabel für das optische Laufwerk aus dem Laufwerk heraus. Ziehe das Kabel an den Kanten des Steckers heraus, nicht am Kabel selbst.
    • Ziehe das Kabel für das optische Laufwerk aus dem Laufwerk heraus.

    • Ziehe das Kabel an den Kanten des Steckers heraus, nicht am Kabel selbst.

    • Entferne die zwei schwarzen Kreuzschlitzschrauben #0, welche die kleine Metallhalterung sichern. Montiere diese Halterung an dein neues optisches Laufwerk oder das Festplattengehäuse.

  13. Übrig bleibt das optische Laufwerk.
    • Übrig bleibt das optische Laufwerk.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

25 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

In Step 8, be careful when putting back the airport black plate that there is a little lip under the thumb (in the photo) and needs to be inserted underneath the outside black frame before rescrewing the 2 screws.

Secondly, I used this guide to add the data doubler caddy from OWC. Be sure to unscrew the philips screws and the little metal plate on the outside of the optical drive and attach it to the caddy. It will allow you to attach the 3rd torx6 screw of the caddy to the frame closest to the center.

Michael - Antwort

Yeah; Michael’s bit about the inner retaining bracket (“plate”) needs to get put into the main instructions here.

john - Antwort

Kudos to everyone who warned about the screws in step #8. They’re not nice screws and they do need to replaced with a reasonable amount of torque in order to secure the BlueTooth/WiFi assembly. You have to remove those screws in order to remove one of the 3 Torx screws securing the drive mechanism.

I personally had little trouble with the screws in step #8 but only because I was forewarned and took extra care to ensure that I was using the exact cross head driver for the screws. It helps to have the right tools.

Now… if anyone has any tips on how to get those fiddly Torx screws back into their positions I’d be even more grateful. I’ve managed it but find that screws like that are a real pain to get back into place. The heads are not at all deep, they’ve picked up a bit of magnetism and prefer to jump off the driver and stick to any other metal in the machine. The longest part of the job is getting those three screws properly seated (not cross threaded) and screwed down to the point when the drive is secure.

Keith Gould - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 6

Letzte 7 Tage: 18

Letzte 30 Tage: 59

Insgesamt: 24,893