Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Hat Dein MacBook Pro seine magische Berührung verloren? Bring sie mit einem neuen Trackpad zurück.

  1. Entferne die zehn Schrauben, die das obere und das untere Gehäuse zusammenhalten.
    • Entferne die zehn Schrauben, die das obere und das untere Gehäuse zusammenhalten.

    • Drei 13,5 mm (14,1 mm) Kreuzschlitz Schrauben.

    • Sieben 3 mm Kreuzschlitz Schrauben.

    • Schaue dir beim Ausdrehen der Schrauben genau an, dass sie unter einem leichten Winkel herauskommen. Beim Zusammenbau muss das genauso sein.

  2. Hebe das untere Gehäuse nahe beim Lüfter mit beiden Händen an, damit sich die beiden Clips lösen, die es mit dem oberen Gehäuse verbinden.
    • Hebe das untere Gehäuse nahe beim Lüfter mit beiden Händen an, damit sich die beiden Clips lösen, die es mit dem oberen Gehäuse verbinden.

    • Entferne das untere Gehäuse und lege es zur Seite.

  3. Bei bestimmten Reparaturen (z.B. der Festplatte) ist es zwar nicht nötig den Akku zu trennen, es verhindert aber einen versehentlichen Kurzschluss von elektronischen Bauteilen auf dem Logic Board. Wenn du den Akku nicht abtrennst, musst du sehr vorsichtig sein, da eben manche Komponenten noch unter Spannung stehen können. Benutze die Kante eines Spudgers um den Akkustecker nach oben aus seinem Anschluss zu hebeln.
    • Bei bestimmten Reparaturen (z.B. der Festplatte) ist es zwar nicht nötig den Akku zu trennen, es verhindert aber einen versehentlichen Kurzschluss von elektronischen Bauteilen auf dem Logic Board. Wenn du den Akku nicht abtrennst, musst du sehr vorsichtig sein, da eben manche Komponenten noch unter Spannung stehen können.

    • Benutze die Kante eines Spudgers um den Akkustecker nach oben aus seinem Anschluss zu hebeln.

    • Es ist hilfreich, an den beiden kurzen Seiten des Steckers zu hebeln, um ihn so schrittweise aus seinem Anschluss herauszulösen.

  4. Biege das Akkukabel leicht von seinem Anschluss auf dem Logic Board weg, damit es sich nicht versehentlich wieder selbst verbindet, während du arbeitest.
    • Biege das Akkukabel leicht von seinem Anschluss auf dem Logic Board weg, damit es sich nicht versehentlich wieder selbst verbindet, während du arbeitest.

  5. Entferne die folgenden drei Schrauben, die den linken Lüfter am Logic Board befestigen:
    • Entferne die folgenden drei Schrauben, die den linken Lüfter am Logic Board befestigen:

    • Zwei 3,5 mm T6 Torx Schrauben.

    • Eine 4,2 mm T6 Torx Schraube.

  6. Benutze das flache Ende eines Spudgers, um den Stecker des linken Lüfters vom Logic Board zu entfernen. Es ist hilfreich, den Spudger unterhalb der Lüfterkabel etwas um seine Achse zu drehen, um den Stecker zu lösen. Der Lüfteranschluss und der Stecker sind im zweiten und dritten Bild sehen. Achte darauf, nicht den Anschluss vom Logic Board zu brechen, wenn du den Spudger benutzt, um den Stecker gerade nach oben aus dem Anschluss zu heben.
    • Benutze das flache Ende eines Spudgers, um den Stecker des linken Lüfters vom Logic Board zu entfernen.

    • Es ist hilfreich, den Spudger unterhalb der Lüfterkabel etwas um seine Achse zu drehen, um den Stecker zu lösen.

    • Der Lüfteranschluss und der Stecker sind im zweiten und dritten Bild sehen. Achte darauf, nicht den Anschluss vom Logic Board zu brechen, wenn du den Spudger benutzt, um den Stecker gerade nach oben aus dem Anschluss zu heben.

    • Das Layout des Logic Boards im zweiten Bild kann bei deinem Gerät ein wenig anders aussehen, aber der Lüfteranschluss ist derselbe.

  7. Hebe den linken Lüfter aus dem oberen Gehäuse heraus.
    • Hebe den linken Lüfter aus dem oberen Gehäuse heraus.

  8. Hebe mit dem flachen Ende eines Spudgers den Verbinder des rechten Ventilators aus seinem Sockel  auf dem Logic Board.
    • Hebe mit dem flachen Ende eines Spudgers den Verbinder des rechten Ventilators aus seinem Sockel auf dem Logic Board.

    • Am besten geht das, indem du den Spudger unter den Drähten des Ventilatorkabels ansetzt und dann entlang seiner Achse verdrehst, um den Verbinder zu lösen.

  9. Entferne die drei 3,4 mm (3,1 mm) Torx T6 Schrauben, die den rechten Ventilator am Logic Board befestigen. Hebe den rechten Ventilator aus seiner Öffnung im Logic Board.
    • Entferne die drei 3,4 mm (3,1 mm) Torx T6 Schrauben, die den rechten Ventilator am Logic Board befestigen.

    • Hebe den rechten Ventilator aus seiner Öffnung im Logic Board.

  10. Ziehe das Kamerakabel aus seinem Sockel auf dem Logic Board.
    • Ziehe das Kamerakabel aus seinem Sockel auf dem Logic Board.

    • Hebe das Kabel dabei nicht senkrecht hoch. Wenn du das tust kannst du Kabel und Logic Board beschädigen. Ziehe das Kabel parallel zur Oberfläche des Logic Boards heraus.

  11. Du brauchst kein Neues.

    Take $10 off $50 with
    SKIPANDSAVE10

    Jetzt speichern

    Du brauchst kein Neues.

    Take $10 off $50 with
    SKIPANDSAVE10

    Jetzt speichern
  12. Hebe den Airport/Bluetooth Verbinder mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Sockel auf dem Logic Board.
    • Hebe den Airport/Bluetooth Verbinder mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Sockel auf dem Logic Board.

  13. Hebe den Verbinder zum optischen Laufwerk mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Sockel auf dem Logic Board.
    • Hebe den Verbinder zum optischen Laufwerk mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Sockel auf dem Logic Board.

  14. Löse das Kabel zur Festplatte/IR Sensor aus seinem Sockel auf dem Logic Board, indem du unter dem Verbinder anhebst.
    • Löse das Kabel zur Festplatte/IR Sensor aus seinem Sockel auf dem Logic Board, indem du unter dem Verbinder anhebst.

  15. Hebe den Verbinder des Subwoofers/rechten Lautsprechers aus seinem Sockel auf dem Logic Board.
    • Hebe den Verbinder des Subwoofers/rechten Lautsprechers aus seinem Sockel auf dem Logic Board.

    • Setze zum Hebeln unter den Drähten an.

  16. Die Abdeckung über dem  Tastatur/Trackpadkabel ist mit zwei 1,5 mm (1,2 mm) Kreuzschlitzschrauben auf dem Logic Board befestigt. Drehe sie heraus. Hebe die Abdeckung ab und lege sie zur Seite.
    • Die Abdeckung über dem Tastatur/Trackpadkabel ist mit zwei 1,5 mm (1,2 mm) Kreuzschlitzschrauben auf dem Logic Board befestigt. Drehe sie heraus.

    • Hebe die Abdeckung ab und lege sie zur Seite.

  17. Heble  den Verbinder zum Trackpad mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Sockel auf dem Logic Board.
    • Heble den Verbinder zum Trackpad mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Sockel auf dem Logic Board.

  18. Klappe die Halteklappe des ZIF Verbinders des Tastaturflachbandkabels mit  dem Fingernagel hoch. Klappe nur die scharnierartige Klappe hoch, keinesfalls den Sockel selbst.
    • Klappe die Halteklappe des ZIF Verbinders des Tastaturflachbandkabels mit dem Fingernagel hoch.

    • Klappe nur die scharnierartige Klappe hoch, keinesfalls den Sockel selbst.

    • Löse das Flachbandkabel der Tastatur mit der Spitze des Spudgers aus seinem Sockel.

  19. Löse den Verbinder der Akkuanzeige mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Sockel auf dem Logic Board.
    • Löse den Verbinder der Akkuanzeige mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Sockel auf dem Logic Board.

  20. Fasse die Zuglasche aus Kunststoff, die an der Sicherung des Displaykabels befestigt ist, und drehe sie in Richtung der Seite mit der  Stromeingangsbuchse am Computer. Ziehe das Displaykabel aus seinem Sockel auf deLogic Board.
    • Fasse die Zuglasche aus Kunststoff, die an der Sicherung des Displaykabels befestigt ist, und drehe sie in Richtung der Seite mit der Stromeingangsbuchse am Computer.

    • Ziehe das Displaykabel aus seinem Sockel auf deLogic Board.

    • Ziehe das Kabel nicht hoch, da der Sockel sehr empfindlich ist. Ziehe parallel zur Oberfläche des Logic Boards.

  21. Klappe die Halteklappe am ZIF Anschluss des Flachbandkabels der Tastaturbeleuchtung mit der Spitze des Spudgers hoch. Achte darauf, dass du wirklich nur die scharnierartige Klappe, nicht den Sockel selbst hochklappst.
    • Klappe die Halteklappe am ZIF Anschluss des Flachbandkabels der Tastaturbeleuchtung mit der Spitze des Spudgers hoch.

    • Achte darauf, dass du wirklich nur die scharnierartige Klappe, nicht den Sockel selbst hochklappst.

    • Ziehe das Flachbandkabel der Tastaturbeleuchtung aus seinem Sockel.

  22. Drehe folgende neun Schrauben heraus:
    • Drehe folgende neun Schrauben heraus:

    • Sieben 3,4 mm (3,1 mm) T6 Torx Schrauben auf dem Logic Board

    • Zwei 8 mm T6 Torx Schrauben auf dem DC-In Board

  23. Hebe die ganze Einheit mit dem Logic Board vorsichtig auf der linken Seite an und aus dem Gehäuse heraus. Achte dabei darauf, dass sich das Kabel des optischen Laufwerks und die I/O Ports nicht verfangen. Trenne falls nötig das Mikrofon mit dem flachen Ende des Spudgers  vom oberen Gehäuse. Ziehe die Seite des Logic Boards mit den I/O Ports seitlich vom Gehäuse weg und entferne die ganze Logic Board Einheit.
    • Hebe die ganze Einheit mit dem Logic Board vorsichtig auf der linken Seite an und aus dem Gehäuse heraus. Achte dabei darauf, dass sich das Kabel des optischen Laufwerks und die I/O Ports nicht verfangen.

    • Trenne falls nötig das Mikrofon mit dem flachen Ende des Spudgers vom oberen Gehäuse.

    • Ziehe die Seite des Logic Boards mit den I/O Ports seitlich vom Gehäuse weg und entferne die ganze Logic Board Einheit.

  24. Entferne die zwei 7,5 mm (7,2 mm) Tri-point Schrauben, die den Akku am oberen Gehäuseteil befestigen.
    • Entferne die zwei 7,5 mm (7,2 mm) Tri-point Schrauben, die den Akku am oberen Gehäuseteil befestigen.

  25. Löse vorsichtig den Akku-Warnaufkleber vom oberen Gehäuseteil zwischen Akku und optischem Laufwerk, um eine weitere Tri-point Schraube freizulegen.
    • Löse vorsichtig den Akku-Warnaufkleber vom oberen Gehäuseteil zwischen Akku und optischem Laufwerk, um eine weitere Tri-point Schraube freizulegen.

    • Entferne die letzte 7,5 mm (7,2 mm) Tri-point Schraube, die den Akku am oberen Gehäuseteil befestigt.

    • Entferne den Aufkleber nicht vom Akku.

  26. Nutze die angehängte Plastiklasche um den Akku aus dem oberen Gehäuseteil zu entfernen.
    • Nutze die angehängte Plastiklasche um den Akku aus dem oberen Gehäuseteil zu entfernen.

  27. Löse mit dem flachen Ende eines Spudgers die Ecke des großen schwarzen Klebebands, welches das Trackpad-Kabel bedeckt. Löse das Klebeband und falte es nach hinten, so dass es dem Trackpad-Kabel nicht im Weg ist. Wenn du es an seinem Platz am oberen Gehäuseteil lässt, ist es beim Zusammenbau leichter, das Klebeband wieder zu befestigen.
    • Löse mit dem flachen Ende eines Spudgers die Ecke des großen schwarzen Klebebands, welches das Trackpad-Kabel bedeckt.

    • Löse das Klebeband und falte es nach hinten, so dass es dem Trackpad-Kabel nicht im Weg ist. Wenn du es an seinem Platz am oberen Gehäuseteil lässt, ist es beim Zusammenbau leichter, das Klebeband wieder zu befestigen.

  28. Öffne dein MacBook Pro ungefähr 90 Grad und lege es mit der Seite auf einen Tisch.
    • Öffne dein MacBook Pro ungefähr 90 Grad und lege es mit der Seite auf einen Tisch.

    • Entferne die vier silbernen 1,3 mm Kreuzschlitzschrauben #00 von den Trackpad-Federbügeln.

  29. Halte mit der einen Hand das Flachbandkabel vom Trackpad, um zu verhindern, dass es reißt oder knickt, und löse das Trackpad mit der anderen Hand aus dem oberen Gehäuseteil. Bewege das Trackpad zurück und nach rechts.
    • Halte mit der einen Hand das Flachbandkabel vom Trackpad, um zu verhindern, dass es reißt oder knickt, und löse das Trackpad mit der anderen Hand aus dem oberen Gehäuseteil.

    • Bewege das Trackpad zurück und nach rechts.

  30. Sobald das Trackpad aus dem oberen Gehäuseteil befreit ist, führe das Flachbandkabel durch den schlitzförmigen Ausschnitt im oberen Gehäuse. Sobald das Trackpad aus dem oberen Gehäuseteil befreit ist, führe das Flachbandkabel durch den schlitzförmigen Ausschnitt im oberen Gehäuse.
    • Sobald das Trackpad aus dem oberen Gehäuseteil befreit ist, führe das Flachbandkabel durch den schlitzförmigen Ausschnitt im oberen Gehäuse.

  31. Wenn du das Trackpad wieder einbaust, schraube die vier Kreuzschlitzschrauben nur leicht an und überprüfe zunächst die Ausrichtung des Trackpads auf derTastaturseite des oberen Gehäuses. Wenn du das Trackpad mittig im oberen Gehäuseteil ausgerichtet hast, ziehe die Kreuzschlitzschrauben fest an.
    • Wenn du das Trackpad wieder einbaust, schraube die vier Kreuzschlitzschrauben nur leicht an und überprüfe zunächst die Ausrichtung des Trackpads auf derTastaturseite des oberen Gehäuses.

    • Wenn du das Trackpad mittig im oberen Gehäuseteil ausgerichtet hast, ziehe die Kreuzschlitzschrauben fest an.

    • Benutze die große Tri-point Schraube an der Unterseite des Trackpads um den Klick-Hub einzustellen.

Abschluss

Folge den Anweisungen in umgekehrter Reihenfolge, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

42 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Andrew Optimus Goldheart

Mitglied seit: 17.10.2009

422.672 Reputation

411 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

100 Mitglieder

9.029 Anleitungen geschrieben

Be extremely careful about the keyboard backlight socket. I ended up breaking off an infinitesimally small side of the plastic socket and I have no keyboard backlight now. This doesn't bother me that much, but still irritating!

mjwoulard - Antwort

Dang - I did the same thing. Thankfully it was on the questionable logic board in the machine I was scavenging the “good” trackpad from, so I didn’t do the same to the good one. Overall, a very good set of instructions - thank you to the author.

Dave M -

Very easy process, one observation is that the holes which the screws that hold the battery in shattered, they're very brittle, had to hot glue my battery back in, double sided tape would have been better. Hardest part was the alignment of the new trackpad, but if you take your time to align it and use sellotape to hold it in place while you flip the MacBook and tighten it, everything will be all good.

Many thanks to the author

tomo30 - Antwort

+ It is important to make sure you connected well the keyboard/trackpad cable

+ Test if your keyboard is working before attempting to reset either the PRAM/NVRAM and the System Management Controller (SMC), which, although not required, I would recommend doing after replacing a piece of hardware like the trackpad

+ Thanks for these instructions

Rodolfo Aramayo - Antwort

Well, thanks for the good instructions…But (IMHO) if you only need to replace the trackpad and not the trackpad ribbon cable it is NOT necessary to follow all these steps, E.g. you do not have to remove logic board and all, just follow steps to remove battery, unscrew the trackpad, carefully remove cable on the trackpad side (the cable has also a connector there) and done. Then vice versa Maybe 20 minutes work.

GS from NL - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 5

Letzte 7 Tage: 69

Letzte 30 Tage: 344

Insgesamt: 35,137