Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Diese Anleitung gilt für alle 13"- und 15"-Modelle des Macbook Pro 2016 und möglicherweise 2017 (ungetestet). Die Informationen wurden aus der hervorragenden Antwort von @thebookyard auf eine ähnliche Frage angepasst und erweitert.

Lies den Leitfaden, bevor du es versuchst!

Ersatzteile

Keine Ersatzteile angegeben.

  1. Bevor du beginnst, LIES  ZUERST  DIE GANZE ANLEITUNG. Das ist knifflig und du solltest dir auf jeden Fall die Unterseite der Taste ansehen, bevor du beginnst (Schritte 8 und 9). Wenn du nicht vorsichtig bist, beschädigst du deine Leertaste, und Ersatzteile sind wegen der Neuheit des Laptops derzeit nur schwer oder gar nicht erhältlich.
    • Bevor du beginnst, LIES ZUERST DIE GANZE ANLEITUNG. Das ist knifflig und du solltest dir auf jeden Fall die Unterseite der Taste ansehen, bevor du beginnst (Schritte 8 und 9). Wenn du nicht vorsichtig bist, beschädigst du deine Leertaste, und Ersatzteile sind wegen der Neuheit des Laptops derzeit nur schwer oder gar nicht erhältlich.

  2. Schalte dein MacBook Pro aus und reinige um die Leertaste mit einem Wattestäbchen und Isopropylalkohol. Dadurch wird verhindert, dass  Schmutz unter die Leertaste fällt, was zu Problemen führen kann.
    • Schalte dein MacBook Pro aus und reinige um die Leertaste mit einem Wattestäbchen und Isopropylalkohol. Dadurch wird verhindert, dass Schmutz unter die Leertaste fällt, was zu Problemen führen kann.

  3. Die Leertaste des MacBook Pro 2016 hat 3 Schichten: die obere schwarze  (Tastenkappe), eine dazwischenliegende weiße aus Kunststoff (Scherenclip) und die untere (die Basis der Tastatur). Wir werden zwischen der Tastenkappe und dem Scherenclip zu arbeiten, da so die Kappe ohne Beschädigung entfernt, gereinigt und ersetzt werden kann.
    • Die Leertaste des MacBook Pro 2016 hat 3 Schichten: die obere schwarze (Tastenkappe), eine dazwischenliegende weiße aus Kunststoff (Scherenclip) und die untere (die Basis der Tastatur). Wir werden zwischen der Tastenkappe und dem Scherenclip zu arbeiten, da so die Kappe ohne Beschädigung entfernt, gereinigt und ersetzt werden kann.

  4. Schiebe ein dünnes Gitarrenplektrum oder eine Karte (keine Kreditkarte, die meisten sind zu dick) vertikal an dem rechten Rand der Taste hinunter.
    • Schiebe ein dünnes Gitarrenplektrum oder eine Karte (keine Kreditkarte, die meisten sind zu dick) vertikal an dem rechten Rand der Taste hinunter.

  5. Drücke die Karte (oder das Plektrum)  von rechts oben nach unten. Dies sollte den Rand der Tastenkappe nach oben ziehen. Achte darauf, das Plektrum noch nicht nach links (nach innen, unter die Taste) zu schieben. Wenn du das Plektrum zu früh nach links schiebst, landet es unter dem Scherenclip.
    • Drücke die Karte (oder das Plektrum) von rechts oben nach unten. Dies sollte den Rand der Tastenkappe nach oben ziehen. Achte darauf, das Plektrum noch nicht nach links (nach innen, unter die Taste) zu schieben. Wenn du das Plektrum zu früh nach links schiebst, landet es unter dem Scherenclip.

  6. Sobald das Plektrum horizontal ist, drücke es zur Mitte der Taste hin. Du solltest einen gewissen Widerstand spüren. Drehe das Plektrum, und der erste Clip sollte herausspringen. Dies erfordert nicht viel Kraft.
    • Sobald das Plektrum horizontal ist, drücke es zur Mitte der Taste hin. Du solltest einen gewissen Widerstand spüren. Drehe das Plektrum, und der erste Clip sollte herausspringen. Dies erfordert nicht viel Kraft.

    • Wiederhole den Vorgang nun von der Oberseite der Taste für die anderen 3 Clips entlang der Taste. Wenn du dies getan hast, ist die Taste unten aufklappbar und oben frei. Du solltest in der Lage sein, die Taste zu drehen, so dass sie fast senkrecht steht, und sie ohne Widerstand herauszuheben.

  7. Mit einem Wattestäbchen und etwas Isopropylalkohol kannst du unter der Taste reinigen. Entferne eventuelle Krümel mit einer feinen Pinzette.
    • Mit einem Wattestäbchen und etwas Isopropylalkohol kannst du unter der Taste reinigen. Entferne eventuelle Krümel mit einer feinen Pinzette.

    • Ja, ich weiß, mein Laptop ist eingeschaltet. Mach es so, wie ich es sage und nicht, wie ich es tue!

  8. Beachte  die verschiedenen Arten von Clips auf der Taste. Die auf dem Foto rechts sollten in die Trackpad-Seite der Tastatur gehen, wo sie in kleinen Löchern sitzen. Setze die Unterseite der Taste ein und achte darauf, dass sie in den Löchern sitzt.
    • Beachte die verschiedenen Arten von Clips auf der Taste. Die auf dem Foto rechts sollten in die Trackpad-Seite der Tastatur gehen, wo sie in kleinen Löchern sitzen. Setze die Unterseite der Taste ein und achte darauf, dass sie in den Löchern sitzt.

    • Du kannst an der Form der Clips auf der rechten Seite erkennen, warum du die Taste von der Oberseite abnehmen musst. Wenn du es von unten versuchst, brichst du den Clip ab, wie ich es unten rechts auf dem Foto gemacht habe.

    • Mach dir keine allzu großen Sorgen über gebrochene Clips. Meine Leertaste funktioniert immer noch gut, obwohl 3/8 der Clips bei der Erstellung dieses Leitfadens kaputt gegangen sind. Hoffentlich hast du mit dem richtigen Wissen im Vorfeld mehr Erfolg.

    • Drücke abschließend entlang der Oberseite der Taste, um die vier Clips wieder zu verbinden. Die Taste ist nun ersetzt.

Ziellinie

9 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

en de

100%

Diese Übersetzer*innen helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

13 Kommentare

This does not belong on teardowns, it belongs in repairs.

lolman9999 lols & more - Antwort

I agree too.

Jose Silva -

Will this work for other keys on the keyboard? My “A” key has something stuck underneath it.

Ken Powers - Antwort

I’d use one of the many video guides on YouTube for that. The normal keys are easier than the space bar, but it’s basically the same; there are two clips at the top of the key that you can undo with a pick and two hooks at the bottom that allow you to remove the key once the clips are out.

Richard Coleman -

I have a special problem with the keys. Some keys are significantly brighter than others in my 2017 MBP. I suppose that the keycap has the diffusor layer what can cause this phenomenon. Am I right? Because in this case the replacement will solve this problem…

Gabor - Antwort

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 20

Letzten 7 Tage: 141

Letzten 30 Tage: 576

Insgesamt: 41,060