Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

Einleitung

Die RAM Steckplätze sind bei diesem Gerät sehr leicht zu erreichen und erfordern nur eine geringe Demontage.

  1. Löse die acht 4 mm Kreuzschlitz Schrauben, die die untere Abdeckung befestigen.
    • Löse die acht 4 mm Kreuzschlitz Schrauben, die die untere Abdeckung befestigen.

  2. Die untere Abdeckung besteht aus gummibeschichtetem Aluminium. Vermeide starkes Verbiegen der Abdeckung, da jede dauerhafte Verformung dazu führt, dass die Abdeckung nicht mehr exakt auf das Gehäuse passt. Hebe die untere Abdeckung vorsichtig in der Nähe der Lüftungsöffnung an. Öffne den Spalt weiter mit den Fingern, bis sich die Abdeckung von den verbleibenden Clips löst.
    • Die untere Abdeckung besteht aus gummibeschichtetem Aluminium. Vermeide starkes Verbiegen der Abdeckung, da jede dauerhafte Verformung dazu führt, dass die Abdeckung nicht mehr exakt auf das Gehäuse passt.

    • Hebe die untere Abdeckung vorsichtig in der Nähe der Lüftungsöffnung an.

    • Öffne den Spalt weiter mit den Fingern, bis sich die Abdeckung von den verbleibenden Clips löst.

    • Das dritte Bild zeigt die Lage der drei Clips.

  3. Nintendo Switch Kits

    Eine schnelle Lösung, um wieder ins Spiel zu kommen

    Switch Kits kaufen

    Nintendo Switch Kits

    Eine schnelle Lösung, um wieder ins Spiel zu kommen

    Switch Kits kaufen
  4. Aus Gründen der Vorsicht empfehlen wir, den Akkuanschluss vom Logic Board zu lösen, um eine jegliche elektrische Entladungen zu vermeiden. Dieser Schritt ist optional und nicht zwingend notwendig.
    • Aus Gründen der Vorsicht empfehlen wir, den Akkuanschluss vom Logic Board zu lösen, um eine jegliche elektrische Entladungen zu vermeiden. Dieser Schritt ist optional und nicht zwingend notwendig.

    • Hebe den Akkuanschluss mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Sockel auf dem Logic Board.

    • Vielleicht ist es einfacher mit den Fingernägeln auf beiden Seiten des Steckers hoch zu drücken.

  5. Drücke die beiden Klammern auf jeder Seite gleichzeitig nach außen und von dem RAM weg.
    • Drücke die beiden Klammern auf jeder Seite gleichzeitig nach außen und von dem RAM weg.

    • Diese Klammern befestigen den Chip. Wenn man sie öffnet, löst sich der Chip heraus.

  6. Wenn sich der RAM-Chip herausgelöst hat, kann man ihn gerade aus seinem Anschluss herausziehen.
    • Wenn sich der RAM-Chip herausgelöst hat, kann man ihn gerade aus seinem Anschluss herausziehen.

    • Wiederhole diesen Vorgang, wenn ein zweiter RAM-Chip verbaut ist.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzubauen, befolge die Anleitung in umgekehrter Reihenfolge.

319 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

I have been running 2 x 4gb chips for the last two months in my unibody white late 2009 macbook with no probs. The only difference from the standard ram chips is a massive speed boost!

alex - Antwort

Hi I'm currently installing 16gbs of ram, that is supported by my Macbook 2010 White unibody, however the mac is not reading the full amount installed. i have gotten 10gbs working, by installing one of the new 8gbs sticks, and the old 2gb. Both of the new sticks of Ram have been tested, by simply swopping them out with each other, but when combine the full 16gb sends a error code, 3 beeps with a 5 sec in between. Both ram slots work, all four sticks of ram work, the two 8gb and the old two sticks of 2gb, and computer runs right now at 10gb, so there is proof that it is supported. please help me, i am stuck.

skyler hall - Antwort

You have two different types of ram there... One cannot be read by the Mac book for some reason because of the speed or type.

theloo32 -

Hey Skyler, I'm having the same issue. It appears that if you have at least one DIMM of 1066MHz RAM, the machine will be able to boot and clock-down faster RAM so that both DIMMs are running at this MacBook's maximum 1066MHz speed. I suspect that because both of my upgraded DIMMs are faster than 1066MHz (1300MHz), it is preventing the machine from being able to boot, and it's subsequently unable to remedy the RAM speed discrepancy. In my case, I get a single beep every 5 seconds when trying to boot which means "No RAM Installed"

The solution would be to return the faster memory and buy 1066MHz speed RAM, although now-a-days that's more expensive than buying 1300MHz or 1600MHz RAM when you're looking for 16GB. I guess you can also leave the mismatch DIMMs (10GB) if you need to, but it's definitely not optimal.

Adam T -

Excelent guide! did it carefuly in less than 5 min!

Thxs for the help!

Alo Amitrano - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 10

Letzten 7 Tage: 68

Letzten 30 Tage: 335

Insgesamt: 189,422