Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Die Bremsflüssigkeit deines W123 befindet sich in einem Vorratsbehälter oben auf dem Hauptbremszylinder. Er ist aus durchscheinendem Kunststoff, so dass der Flüssigkeitsstand leicht überprüft werden kann.

  1. Mercedes W123 Überprüfen des Bremsflüssigkeitsstands, Mercedes W123 Überprüfen des Bremsflüssigkeitsstands: Schritt 1, Bild 1 von 2 Mercedes W123 Überprüfen des Bremsflüssigkeitsstands, Mercedes W123 Überprüfen des Bremsflüssigkeitsstands: Schritt 1, Bild 2 von 2
    • Hier ist der durchscheinende Kunstoffvorratsbehälter für die Bremsflüssigkeit im W123. Du kannst den Flüssigkeitsstand und die Farbe der Bremsflüssigkeit gut erkennen. Wenn sie zu dunkel ist, solltest du sie austauschen. Du findest hier eine Anleitung dazu.

    • Schaue dir die Vorderseite genau an. Dort findest du eine MAX Marke. Die Flüssigkeit darf nicht darüber stehen. Wenn das der Fall sein sollte, dann nimm eine Spritze (z.B. vom Ersatzteilhändler) und sauge die Flüssigkeit ab.

  2. Mercedes W123 Überprüfen des Bremsflüssigkeitsstands: Schritt 2, Bild 1 von 1
    • Hier ist der Trick: Wenn du neben den Scheinwerfern in der Nähe der Vorderseite des Autos stehst, kannst du die Rückseite des Reservoirs nicht sehen. Das Reservoir besteht aus zwei Kammern mit einer Trennwand dazwischen. Die Flüssigkeit in der hinteren Kammer kann niedrig sein und du kannst dies von vorne nicht sehen.

    • Du musst an der Seite des Wagens stehen, nahe am linken Rad.

    • In diesem Bild steht die Flüssigkeit nahe an der MIN Markierung der hinteren Kammer. Die Kammern sind umgekehrt angeordnet, die hintere Kammer ist für die vorderen Bremsen.

    • Beachte, dass Bremssysteme keine Flüssigkeit verlieren, wenn kein Leck auftritt. Ein Leck ist ein Sicherheitsproblem. Wenn der Bremsflüssigkeitsstand niedrig ist, musst du - oder eine Werkstatt - die Ursache herausfinden und das Problem so schnell wie möglich beseitigen.

    • In der Zwischenzeit kannst du die Flüssigkeit bis zur MAX Markierung auffüllen. Benutze dafür nur DOT3 oder DOT4 Flüssigkeit.

Abschluss

Wenn du Flüssigkeit nachfüllen musst, dann achte darauf, dass der Bereich um den Deckel gut sauber ist, bevor du ihn abschraubst.

6 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:innen:

en de

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Nicolas Siemsen

Mitglied seit: 06.12.2013

37.594 Reputation

79 Anleitungen geschrieben

Team

Master Techs Mitglied von Master Techs

Community

307 Mitglieder

1.118 Anleitungen geschrieben

2 Kommentare

Personally, I never advise people to add brake fluid except in an emergency, and it needs to go to the shop if it needs fluid. Most cars are designed so that when the brake fluid levels drops it indicates worn brake pads or a hydraulic leak. Mercedes Benz recommends flushing the brake fluid every two years, ALL car manufacturers should do the same! Go with DOT 4 fluid too, it has a higher boiling point and better additive packages. Your guides are great BTW!

Bruce B - Antwort

Very good point, Bruce! I should have been more clear that if the brake fluid is low, top it off to avoid it running out and letting air in, but be aware that it is NOT normal for brake fluid to drop like it might be normal for engine oil level to drop slightly between oil changes. I will update the guide with that warning.

Thanks for the compliment! They only get better when folks make constructive comments like yours. Thanks!

Nicolas Siemsen -

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 1

Letzten 7 Tage: 13

Letzten 30 Tage: 50

Insgesamt: 9,480