Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Wenn alte, brüchige Kraftstoffrückleitungen von den Einspritzdüsen reißen, kann das dazu führen, dass du stehen bleibst und der Treibstoff über die ganze Maschine fließt.

Wenn du mit Biodiesel fährst, solltest du sie besonders im Auge behalten. Mit 99% Biodiesel halten sie gerade mal ein Jahr. Biodiesel löst Gummi auf!

Hier sieht du, wie du sie austauschen kannst. Halte in deinem Kofferraum immer einige davon für Notfälle bereit.

  1. Hier ist zu sehen, dass die Kraftstoffrückleitung von einer  Einspritzdüse zur nächsten verläuft. Am Ende sind sie mit einem Stopfen an der letzten Einspritzdüse nahe der Bordwand abgeschlossen. Am Ende sind sie mit einem Stopfen an der letzten Einspritzdüse nahe der Bordwand abgeschlossen.
    • Hier ist zu sehen, dass die Kraftstoffrückleitung von einer Einspritzdüse zur nächsten verläuft.

    • Am Ende sind sie mit einem Stopfen an der letzten Einspritzdüse nahe der Bordwand abgeschlossen.

  2. Die Leitungen lassen sich leicht von den Nippeln an den Einspritzdüsen abziehen.
    • Die Leitungen lassen sich leicht von den Nippeln an den Einspritzdüsen abziehen.

    • Diese Leitungen waren schon ziemlich steif, aber noch nicht brüchig. Es war trotzdem Zeit, sie auszuwechseln. Wenn sie erstmal brüchig sind, lassen sie sich nur schwer abziehen. Sie brechen dann direkt am Nippel ab und du brauchst ein scharfes Messer, um sie sehr vorsichtig vom Nippel abzuschneiden. Die Nippel dürfen nicht beschädigt werden.

  3. Die alte Leitung hat einen viel größeren Durchmesser als die neue rechts davon.
    • Die alte Leitung hat einen viel größeren Durchmesser als die neue rechts davon.

    • Eine solche Leitung dichtet nicht mehr so gut ab.

    • Schneide ein etwa gleich langes Stück von der neuen Leitung ab. Lasse sie ein kleines Stück länger, dann sind sie leichter zu montieren.

  4. Der Einbau ist einfach: schiebe sie wieder über die Nippel an den Einspritzdüsen drüber. Am besten baust du sie nacheinander ein, damit du nicht durcheinander kommst.
    • Der Einbau ist einfach: schiebe sie wieder über die Nippel an den Einspritzdüsen drüber.

    • Am besten baust du sie nacheinander ein, damit du nicht durcheinander kommst.

    • Wenn der Platz für deine Finger an der Einspritzdüse zu klein ist, dann kannst du eine Spitzzange benutzen.

  5. Vergiss nicht die längere Leitung von der  letzten Einspritzdüse zum Kraftstofffiltergehäuse. Sie fängt hier an der letzten Düse an.
    • Vergiss nicht die längere Leitung von der letzten Einspritzdüse zum Kraftstofffiltergehäuse.

    • Sie fängt hier an der letzten Düse an.

    • Und ist hier am Filtergehäuse angeschlossen.

  6. Denke auch dran, den Stopfen am letzten Nippel an den Einspritzdüsen auszutauschen. An diesem Wagen war es ein Stück Flechtschlauch mit einem Metallstecker drin. Der dann eingebaute war ein spezieller Gummistopfen mit nur einer Öffnung.
    • Denke auch dran, den Stopfen am letzten Nippel an den Einspritzdüsen auszutauschen.

    • An diesem Wagen war es ein Stück Flechtschlauch mit einem Metallstecker drin.

    • Der dann eingebaute war ein spezieller Gummistopfen mit nur einer Öffnung.

    • Du kannst dir auch selbst einen herstellen: nimm ein kurzes Stück der normalen Leitung und setze eine passende Schraube am Ende ein, so dass sie gut abdichtet.

Abschluss

Wenn die Reparatur fertig ist, dann starte die Maschine und warte, bis sie ordentlich läuft.

11 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

en de

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Nicolas Siemsen

Mitglied seit: 06.12.2013

37.465 Reputation

79 Anleitungen geschrieben

Team

Master Techs Mitglied von Master Techs

Community

307 Mitglieder

1.105 Anleitungen geschrieben

3 Kommentare

What size diameter and fuel line material should I get as a replacement?

Simon Walter-Hansen - Antwort

The lines are available in Viton as well, which is biodiesel compatible:

617/616: https://www.amazon.com/dp/B07L6SS6B6

603/602/601: https://www.amazon.com/dp/B07L6QTYS1

Will MacNeill - Antwort

I redid my lines after paying a shop here in Granbury,TX 1400.00 to replace my fuel injection system..thier tech told me when I picked my 83 Benz 300D Turbo up..that he had no idea what he was doing..after the fact..he put plain rubber hoses on her that melted on the way home.. I'm a 60 yr old female whose worked on cars for 50yrs, never have I seen such poor service..as this shop.

Catherine - Antwort

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 2

Letzten 7 Tage: 23

Letzten 30 Tage: 95

Insgesamt: 13,949