Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Du hast vielleicht nur dann Bedarf für die Vorpumpe, wenn du den Kraftstofffilter wechselst, oder versehentlich keinen Sprit mehr hast. Tatsächlich ist sie sehr wichtig. Wenn sie undicht ist, kann dies zu weiteren Problemen führen. Wechsle sie aus, bevor der Ärger beginnt.

Werkzeuge

Ersatzteile

  1. Hier ist die originale Kraftstoffvorpumpe eines 1979er 300 CD zu sehen. Dieses ältere Modell neigt nach all den Jahren zu Ausfällen. Wir ersetzen sie durch eine neuere Version von Bosch.
    • Hier ist die originale Kraftstoffvorpumpe eines 1979er 300 CD zu sehen. Dieses ältere Modell neigt nach all den Jahren zu Ausfällen. Wir ersetzen sie durch eine neuere Version von Bosch.

  2. Beachte den Treibstoff oben in der Vertiefung. Diese Pumpe ist definitiv undicht. Die meisten alten Pumpen tun das.
    • Beachte den Treibstoff oben in der Vertiefung. Diese Pumpe ist definitiv undicht. Die meisten alten Pumpen tun das.

  3. Zum Ausbau der Pumpe musst du im Wesentlichen nur das geeignete Werkzeug finden, um die flache Seite unten zu fassen. Du kannst auch das Gehäuse mit einer Wasserpumpenzange anpacken. Ein abgewinkelten Schraubenschlüssel, wie hier gezeigt, kann sehr hilfreich sein. Wenn die Pumpe dabei beschädigt wird, ist es nicht so schlimm, sie wird ja ersetzt. Der Platz zum Arbeiten ist etwas eingeschränkt, da hier einige Leitungen verlaufen. Mit etwas Geduld findest du die richtigen Positionen für dein Werkzeug.
    • Zum Ausbau der Pumpe musst du im Wesentlichen nur das geeignete Werkzeug finden, um die flache Seite unten zu fassen. Du kannst auch das Gehäuse mit einer Wasserpumpenzange anpacken. Ein abgewinkelten Schraubenschlüssel, wie hier gezeigt, kann sehr hilfreich sein. Wenn die Pumpe dabei beschädigt wird, ist es nicht so schlimm, sie wird ja ersetzt.

    • Der Platz zum Arbeiten ist etwas eingeschränkt, da hier einige Leitungen verlaufen. Mit etwas Geduld findest du die richtigen Positionen für dein Werkzeug.

    • Es gibt unterschiedliche Größen für die Schraubenschlüssel, die du brauchst. Mein abgewinkelter Schlüssel hat die Weite 19 mm und funktionierte an einem anderen Auto, hier war er aber zu klein. Also musste ich die Wasserpumpenzange nehmen.

  4. Unter der alten Pumpe befindet sich ein kupferner Quetschring. Er muss entfernt werden, für die neue Pumpe benötigst du einen neuen Quetschring. Setze einen kleinen Flachschraubendreher an und heble ihn behutsam heraus. Unter der alten Pumpe befindet sich ein kupferner Quetschring. Er muss entfernt werden, für die neue Pumpe benötigst du einen neuen Quetschring. Setze einen kleinen Flachschraubendreher an und heble ihn behutsam heraus.
    • Unter der alten Pumpe befindet sich ein kupferner Quetschring. Er muss entfernt werden, für die neue Pumpe benötigst du einen neuen Quetschring. Setze einen kleinen Flachschraubendreher an und heble ihn behutsam heraus.

  5. Hier ist die ausgebaute Kraftstoffvorpumpe. Die Spuren der Wasserpumpenzange sind gut zu sehen. Im zweiten Bild siehst du den stark vom Sprit angegriffenen Einstellring. Hier ist die ausgebaute Kraftstoffvorpumpe. Die Spuren der Wasserpumpenzange sind gut zu sehen. Im zweiten Bild siehst du den stark vom Sprit angegriffenen Einstellring.
    • Hier ist die ausgebaute Kraftstoffvorpumpe. Die Spuren der Wasserpumpenzange sind gut zu sehen. Im zweiten Bild siehst du den stark vom Sprit angegriffenen Einstellring.

  6. Hier ist die neue Pumpe. Sie ist einfacher aufgebaut und sollte länger halten. Das Gewinde am Ende ist mit einer Kunststoffkappe geschützt. Unter der Kappe ist der neue Quetschring. Lasse ihn nicht fallen und wegrollen.
    • Hier ist die neue Pumpe. Sie ist einfacher aufgebaut und sollte länger halten.

    • Das Gewinde am Ende ist mit einer Kunststoffkappe geschützt. Unter der Kappe ist der neue Quetschring. Lasse ihn nicht fallen und wegrollen.

  7. Wische mit einem Lappen sorgfältig jeden Schmutz von der Dichtfläche, lege dann den neuen Quetschring auf.
    • Wische mit einem Lappen sorgfältig jeden Schmutz von der Dichtfläche, lege dann den neuen Quetschring auf.

  8. Schraube dann die neue Pumpe von Hand so weit wie möglich ein. Ziehe sie dann mit einem 17 mm Schlüssel an. Du musst sie nicht sehr stark festziehen, nur so viel, dass der Quetschring sich verformt und dabei dicht wird.
    • Schraube dann die neue Pumpe von Hand so weit wie möglich ein. Ziehe sie dann mit einem 17 mm Schlüssel an. Du musst sie nicht sehr stark festziehen, nur so viel, dass der Quetschring sich verformt und dabei dicht wird.

Abschluss

Starte nach der Reparatur den Motor und überprüfe auf Undichtigkeiten. Wenn die Pumpe unten undicht ist, dann ist der Quetschring nicht richtig zusammengedrückt. Ziehe ihn weiter an.

15 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

en de

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Nicolas Siemsen

Mitglied seit: 06.12.2013

37.465 Reputation

79 Anleitungen geschrieben

Team

Master Techs Mitglied von Master Techs

Community

307 Mitglieder

1.105 Anleitungen geschrieben

3 Kommentare

Unfortunately, wasn't much help with my 83 300D, because the pump and fittings are reversed. Which makes it very difficult to get to the pump to tighten it down, with the brass fittings in the way. So if your setup doesn't look like the pictures above, you're going to have to do some extra work to get it done.

jamesrasbeary - Antwort

Yes, mine too… Most odd - a lot more work getting it sorted. Thanks for the write up though.

Bruce Wright - Antwort

Hi,

I lost the little plastic piece goes under the primer pump, and therefore the pump doesn’t work properly. What is this piece, and where can I find a new one?

Nicholas Otten - Antwort

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 6

Letzten 7 Tage: 39

Letzten 30 Tage: 159

Insgesamt: 16,231