Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Grundständige Anleitung.

Gibt dein Akku schnell auf? Diese Anleitung hilft dir beim Austausch.

  1. Setze die Spudgerspitze in der Nähe des Steckers unter das Akkukabel und hebe es gerade aus seinen Anschluss heraus. Löse den Stecker am NFC-Antennenkabel mit dem flachen Ende des Spudgers ab. Löse den Stecker am NFC-Antennenkabel mit dem flachen Ende des Spudgers ab.
    • Setze die Spudgerspitze in der Nähe des Steckers unter das Akkukabel und hebe es gerade aus seinen Anschluss heraus.

    • Löse den Stecker am NFC-Antennenkabel mit dem flachen Ende des Spudgers ab.

  2. Klappe den Sicherungsbügel des ZIF Verbinders am Kabel zur Tasteneinheit mit der Spudgerspitze hoch. Schiebe die Spudgerspitze in der Nähe des Steckers unter das Kabel der Tasteneinheit und ziehe das Kabel gerade aus seinem Anschluss heraus. Schiebe die Spudgerspitze in der Nähe des Steckers unter das Kabel der Tasteneinheit und ziehe das Kabel gerade aus seinem Anschluss heraus.
    • Klappe den Sicherungsbügel des ZIF Verbinders am Kabel zur Tasteneinheit mit der Spudgerspitze hoch.

    • Schiebe die Spudgerspitze in der Nähe des Steckers unter das Kabel der Tasteneinheit und ziehe das Kabel gerade aus seinem Anschluss heraus.

  3. Setze das flache Ende des Spudgers unter das Zwischenverbindungskabel und löse es aus der Klebeverbindung zum Akku. Setze das flache Ende des Spudgers unter das Zwischenverbindungskabel und löse es aus der Klebeverbindung zum Akku.
    • Setze das flache Ende des Spudgers unter das Zwischenverbindungskabel und löse es aus der Klebeverbindung zum Akku.

  4. Ziehe die Zuglasche des Klebestreifens oben am Akku mit dem flachen Ende des Spudgers ab. Ziehe die Zuglasche des Klebestreifens oben am Akku mit dem flachen Ende des Spudgers ab.
    • Ziehe die Zuglasche des Klebestreifens oben am Akku mit dem flachen Ende des Spudgers ab.

    • Hebe den Akku an der Zuglasche des Klebestreifens aus seinen Vertiefung heraus.

    • Der Akku ist leicht an der Hauptplatine verklebt. Löse ihn langsam ab und achte darauf, dass du den Akku nicht verbiegst oder perforierst.

    • Entferne den Akku vom Smartphone.

    • Befestige den Akku beim Zusammenbau mit doppelseitigem Klebeband oder vorgestanzten Klebestreifen.

Abschluss

Vergleiche dein Ersatzteil mit dem Originalteil. Du musst vielleicht fehlende Teile vom alten auf das neue Teil übertragen oder Schutzfolien vom Neuteil abziehen, bevor du es einbauen kannst.

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrterReihenfolge.

Entsorge deinen Elektromüll fachgerecht.

Die Reparatur hat nicht den gewünschten Erfolg gebracht? Unsere Motorola Moto X Answers Community kann dir weiterhelfen.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

en de

100%

Diese Übersetzer*innen helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Sam Goldheart

Mitglied seit: 18.10.2012

444.213 Reputation

547 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

139 Mitglieder

15.643 Anleitungen geschrieben

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 0

Letzten 7 Tage: 0

Letzten 30 Tage: 0

Insgesamt: 28