Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

Einleitung

When replacing the base motherboard, removal from the wall is necessary and power to the thermostat must be turned off. The tools required are the blue opening tools, spudger, and a #0 Phillips screwdriver.

  1. Vergewissern Sie sich vor der Demontage Ihres Nest-Thermostats, dass Ihr HLK-System ausgeschaltet ist. Fassen Sie den äußeren Metallring des Displays mit Ihren Fingern und ziehen Sie ihn direkt von der Wand weg, wobei Sie den Sockel zurücklassen. Fassen Sie den äußeren Metallring des Displays mit Ihren Fingern und ziehen Sie ihn direkt von der Wand weg, wobei Sie den Sockel zurücklassen.
    • Vergewissern Sie sich vor der Demontage Ihres Nest-Thermostats, dass Ihr HLK-System ausgeschaltet ist.

    • Fassen Sie den äußeren Metallring des Displays mit Ihren Fingern und ziehen Sie ihn direkt von der Wand weg, wobei Sie den Sockel zurücklassen.

  2. Denken Sie daran, das HLK-System und den Thermostat auszuschalten. Trennen Sie alle Drähte von den grauen Federkraftsteckern. Dies kann mit den Fingern erfolgen. Trennen Sie alle Drähte von den grauen Federkraftsteckern. Dies kann mit den Fingern erfolgen.
    • Denken Sie daran, das HLK-System und den Thermostat auszuschalten.

    • Trennen Sie alle Drähte von den grauen Federkraftsteckern. Dies kann mit den Fingern erfolgen.

  3. Entfernen Sie die beiden 40 mm Schrauben von dem/der Sockel/Basis des Thermostats mit einem Kreuzschlitzschraubendreher (Phillips #0).
    • Entfernen Sie die beiden 40 mm Schrauben von dem/der Sockel/Basis des Thermostats mit einem Kreuzschlitzschraubendreher (Phillips #0).

  4. Manta Precision Bit Set

    112 Bits für jede Reparatur.

    Upgrade Your Toolbox

    Manta Precision Bit Set

    Upgrade Your Toolbox
  5. Lösen Sie den/die Sockel/Basis mit einem Öffnungswerkzeug aus Kunststoff von der Verkleidungsplatte (falls verwendet). Lösen Sie den/die Sockel/Basis mit einem Öffnungswerkzeug aus Kunststoff von der Verkleidungsplatte (falls verwendet). Lösen Sie den/die Sockel/Basis mit einem Öffnungswerkzeug aus Kunststoff von der Verkleidungsplatte (falls verwendet).
    • Lösen Sie den/die Sockel/Basis mit einem Öffnungswerkzeug aus Kunststoff von der Verkleidungsplatte (falls verwendet).

  6. Drehen Sie den/die Sockel/Basis um. Entfernen Sie die vier 6 mm Schrauben von der Rückseite des/der Sockels/Basis mit einem Kreuzschlitzschraubendreher (Phillips #0).
    • Drehen Sie den/die Sockel/Basis um.

    • Entfernen Sie die vier 6 mm Schrauben von der Rückseite des/der Sockels/Basis mit einem Kreuzschlitzschraubendreher (Phillips #0).

  7. Öffnen Sie den/die Sockel/Basis mit einem Kunststoff-Öffnungswerkzeug von der Seite. Öffnen Sie den/die Sockel/Basis mit einem Kunststoff-Öffnungswerkzeug von der Seite.
    • Öffnen Sie den/die Sockel/Basis mit einem Kunststoff-Öffnungswerkzeug von der Seite.

  8. Es wird nur durch leichten Kleber zusammengehalten. Hebeln Sie die Platine vorsichtig mit einem Plastik Werkzeug Heraus. Hebeln Sie die Platine vorsichtig mit einem Plastik Werkzeug Heraus.
    • Es wird nur durch leichten Kleber zusammengehalten.

    • Hebeln Sie die Platine vorsichtig mit einem Plastik Werkzeug Heraus.

Abschluss

Befolgen Sie diese Anweisungen in umgekehrter Reihenfolge, um das Gerät wieder zusammenzubauen.

4 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Dario hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Rachael Deptula

Mitglied seit: 03.09.2014

662 Reputation

1 Anleitung geschrieben

Team

USF Tampa, Team 11-5, Blackwell Fall 2014 Mitglied von USF Tampa, Team 11-5, Blackwell Fall 2014

USFT-BLACKWELL-F14S11G5

5 Mitglieder

9 Anleitungen geschrieben

Would like to know where I can get just the base motherboard.

wesbug - Antwort

Where can we purchase replacement parts?

brettspradley - Antwort

i want the baseboard.. where i can buy? pls help...

john gemora - Antwort

Yep, my base unit lasted exactly 8 days, then it shorted out. The furnace repairman said he has seen it a couple of times, the base unit can't handle the current needed by the furnace so it goes poof. Back to Honeywell...

bbolen - Antwort

No replacement parts from Nest, my base unit died and I have perfectly working thermostat but am forced to buy a new one cause I can't get the base unit on its own.

Adrian Ma - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 0

Letzten 7 Tage: 153

Letzten 30 Tage: 795

Insgesamt: 74,629