Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Das Entfernen der Vorder- und Rückseite ermöglicht den Zugriff auf weitere GameCube Bauteile.

Ersatzteile

Keine Ersatzteile angegeben.

  1. Drehe den GameCube um, so dass die Unterseite des Gerätes nach oben zeigt. Auf der Unterseite des Gerätes befinden sich vier Schrauben (im Bild rot marktiert). Entferne alle vier Schrauben mit einem 4,5 mm Gamebit Schraubendreher. Auf der Unterseite des Gerätes befinden sich vier Schrauben (im Bild rot marktiert). Entferne alle vier Schrauben mit einem 4,5 mm Gamebit Schraubendreher.
    • Drehe den GameCube um, so dass die Unterseite des Gerätes nach oben zeigt.

    • Auf der Unterseite des Gerätes befinden sich vier Schrauben (im Bild rot marktiert). Entferne alle vier Schrauben mit einem 4,5 mm Gamebit Schraubendreher.

  2. Wenn alle vier Schrauben entfernt wurden - das Gerät liegt weiterhin mit der Unterseite nach oben - kann man das Geräteunterteil vorsichtig nach oben ziehen und vom oberen Gehäuseteil trennen. Das Unterteil wird nun mit dem Bauteilinneren nach oben auf einer Unterlage abgelegt. Wenn alle vier Schrauben entfernt wurden - das Gerät liegt weiterhin mit der Unterseite nach oben - kann man das Geräteunterteil vorsichtig nach oben ziehen und vom oberen Gehäuseteil trennen. Das Unterteil wird nun mit dem Bauteilinneren nach oben auf einer Unterlage abgelegt. Wenn alle vier Schrauben entfernt wurden - das Gerät liegt weiterhin mit der Unterseite nach oben - kann man das Geräteunterteil vorsichtig nach oben ziehen und vom oberen Gehäuseteil trennen. Das Unterteil wird nun mit dem Bauteilinneren nach oben auf einer Unterlage abgelegt.
    • Wenn alle vier Schrauben entfernt wurden - das Gerät liegt weiterhin mit der Unterseite nach oben - kann man das Geräteunterteil vorsichtig nach oben ziehen und vom oberen Gehäuseteil trennen. Das Unterteil wird nun mit dem Bauteilinneren nach oben auf einer Unterlage abgelegt.

  3. Durch leichten Druck auf die Klammern an den Seiten der Gehäuserückwand wird nun, wie im Bild dargstellt, die Rückwand vorsichtig vom Hauptteil des Gerätes abgenommen.
    • Durch leichten Druck auf die Klammern an den Seiten der Gehäuserückwand wird nun, wie im Bild dargstellt, die Rückwand vorsichtig vom Hauptteil des Gerätes abgenommen.

  4. Bei abgenommener Rückwand können nun vorsichtig die Controller-Ports auf der Vorderseite des Geräts abgesteckt werden.
    • Bei abgenommener Rückwand können nun vorsichtig die Controller-Ports auf der Vorderseite des Geräts abgesteckt werden.

    • Ein Flachbandkabel (orange Markierung) ist noch mit der Einheit verbunden. Dieses Kabel darf nicht abgesteckt werden!

    • An den Controller-Ports werden die Controller für die Spielkonsole eingesteckt. Sie haben die Form eines Halbkreises.

  5. Unter Verwendung eines Kreuzschlitzschraubendrehers werden nun die zwei Schrauben (rot markiert) auf der Rückseite des Steueranschlusses entfernt. Trenne nun vorsichtig die graue Gehäuseverkleidung des Steueranschlusses von der Platine.
    • Unter Verwendung eines Kreuzschlitzschraubendrehers werden nun die zwei Schrauben (rot markiert) auf der Rückseite des Steueranschlusses entfernt.

    • Trenne nun vorsichtig die graue Gehäuseverkleidung des Steueranschlusses von der Platine.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzubauen, folge der Anleitung in umgekehrter Reihenfolge.

4 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

en de

100%

Diese Übersetzer*innen helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

dcarlin

Mitglied seit: 05.11.2009

295 Reputation

4 Anleitungen geschrieben

Team

Cal Poly, Team 6-2, Maness Fall 2009 Mitglied von Cal Poly, Team 6-2, Maness Fall 2009

CPSU-MANESS-F09S6G2

4 Mitglieder

34 Anleitungen geschrieben

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 3

Letzten 7 Tage: 35

Letzten 30 Tage: 154

Insgesamt: 10,533