Zum Hauptinhalt wechseln

Was du brauchst

  1. Nintendo GameCube optisches Laufwerk ausbauen, Gehäuseoberteil: Schritt 1, Bild 1 von 3 Nintendo GameCube optisches Laufwerk ausbauen, Gehäuseoberteil: Schritt 1, Bild 2 von 3 Nintendo GameCube optisches Laufwerk ausbauen, Gehäuseoberteil: Schritt 1, Bild 3 von 3
    • Drehe den GameCube um, so dass die Unterseite des Gerätes nach oben zeigt.

    • Entferne alle vier Schrauben mit einem 4,5 mm Gamebit Schraubendreher.

  2. Nintendo GameCube optisches Laufwerk ausbauen: Schritt 2, Bild 1 von 3 Nintendo GameCube optisches Laufwerk ausbauen: Schritt 2, Bild 2 von 3 Nintendo GameCube optisches Laufwerk ausbauen: Schritt 2, Bild 3 von 3
    • Wenn alle vier Schrauben entfernt wurden - das Gerät liegt weiterhin mit der Unterseite nach oben - kann man das Geräteunterteil vorsichtig nach oben ziehen und vom oberen Gehäuseteil trennen. Das Unterteil wird nun mit dem Bauteilinneren nach oben auf einer Unterlage abgelegt.

    • Lege das Unterteil mit der Innenseite nach oben.

  3. Nintendo GameCube optisches Laufwerk ausbauen, Nintendo GameCube optisches Laufwerk ausbauen: Schritt 3, Bild 1 von 2 Nintendo GameCube optisches Laufwerk ausbauen, Nintendo GameCube optisches Laufwerk ausbauen: Schritt 3, Bild 2 von 2
    • Auf der linken Seite der Einheit befindet sich der Lüfter inkl. Gehäuse.

    • Entferne nun vorsichtig die zwei Schrauben, die das Lüftergehäuse mit der Einheit verbinden.

    • Trenne das rote und schwarze Lüfterkabel nicht von der Basiseinheit ab. (orange markiert)

  4. Nintendo GameCube optisches Laufwerk ausbauen: Schritt 4, Bild 1 von 2 Nintendo GameCube optisches Laufwerk ausbauen: Schritt 4, Bild 2 von 2
    • Entferne die vier Kreuzschlitzschrauben #1, mit denen die Erdungsfedern befestigt sind.

    • Nimm nun vorsichtig die Erdungsfedern heraus.

  5. Nintendo GameCube optisches Laufwerk ausbauen: Schritt 5, Bild 1 von 2 Nintendo GameCube optisches Laufwerk ausbauen: Schritt 5, Bild 2 von 2
    • Das optische Laufwerk ist auf einer Metallplatte befestigt.

    • Entferne nun die zwölf Schrauben, die rund um das optische Laufwerk angebracht sind.

  6. Nintendo GameCube optisches Laufwerk ausbauen: Schritt 6, Bild 1 von 3 Nintendo GameCube optisches Laufwerk ausbauen: Schritt 6, Bild 2 von 3 Nintendo GameCube optisches Laufwerk ausbauen: Schritt 6, Bild 3 von 3
    • Trenne nun vorsichtig die Laufwerks-Baugruppe von der GameCube Einheit.

    • Die Laufwerks-Baugruppe ist durch eine Nut an der darunterliegenden Hauptplatine befestigt. Möglicherweise braucht man etwas Kraft, um die Baugruppe vorsichtig zu lösen.

    • Die Metallplatte und das eigentliche optische Laufwerk bleiben miteinander verbunden.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzubauen, folge der Anleitung in umgekehrter Reihenfolge.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:innen:

en de

87%

Diese Übersetzer:innen helfen uns, die Welt zu reparieren! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

dcarlin

Mitglied seit: 05.11.2009

295 Reputation

4 Anleitungen geschrieben

Team

Cal Poly, Team 6-2, Maness Fall 2009 Mitglied von Cal Poly, Team 6-2, Maness Fall 2009

CPSU-MANESS-F09S6G2

4 Mitglieder

39 Anleitungen geschrieben

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 0

Letzten 7 Tage: 1

Letzten 30 Tage: 2

Insgesamt: 4,353