Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Hier wird der Austausch der Displayeinheit gezeigt.

  1. Entferne den SIM Karten Einschub. Entferne mit einem Plastik Opening Tool vorsichtig die Rückseite vom Gerät. Sei besonders vorsichtig um den SIM Einschub  und an anderen schwachen Stellen. Du spürst möglicherweise manchmal einen Widerstand von den versteckten Rasten entlang der inneren Kanten des Smartphones. Das ist nicht weiter schlimm, bewege dein Werkzeug konstant weiter in eine Richtung und springe nicht von einer Stelle zur nächsten.
    • Entferne den SIM Karten Einschub.

    • Entferne mit einem Plastik Opening Tool vorsichtig die Rückseite vom Gerät. Sei besonders vorsichtig um den SIM Einschub und an anderen schwachen Stellen.

    • Du spürst möglicherweise manchmal einen Widerstand von den versteckten Rasten entlang der inneren Kanten des Smartphones. Das ist nicht weiter schlimm, bewege dein Werkzeug konstant weiter in eine Richtung und springe nicht von einer Stelle zur nächsten.

    • Sobald du in einer Richtung (egal welcher) das Werkzeug halb um das Gerät bewegt hast, kannst du das Panel ganz einfach per Hand entfernen.

    • 'Es ist von äußerster Wichtigkeit, dass du vor dem Entfernen des Akkus erst den nächsten Schritt durchführst! Der Akku ist fest im Handy integriert'' und kann bei unvorsichtiger Behandlung beschädigt oder zerstört werden, sollte diese Anleitung nicht genau befolgt werden.

  2. Entferne die Plastikstopfen mit einer Pinzette. Darunter sind nun drei 3,175 mm Kreuzschlitzschrauben #00 sichtbar. Drehe sie heraus. Entferne die restlichen sechs 3,175 mm Kreuzschlitzschrauben #00.
    • Entferne die Plastikstopfen mit einer Pinzette.

    • Darunter sind nun drei 3,175 mm Kreuzschlitzschrauben #00 sichtbar. Drehe sie heraus.

    • Entferne die restlichen sechs 3,175 mm Kreuzschlitzschrauben #00.

  3. Hebele vorsichtig die schwarze Kunststoffabdeckung mit einem Plastiköffnungswekzeug hoch und entferne sie vom Gerät.
    • Hebele vorsichtig die schwarze Kunststoffabdeckung mit einem Plastiköffnungswekzeug hoch und entferne sie vom Gerät.

  4. Nachdem die Motherboard-Abdeckung entfernt wurde, sehen wir, dass der Akku in Ordnung ist und durch ein schwarzes Flachbandkabel mit dem Motherboard verbunden ist. Verwende einen Spudger, um vorsichtig den Akku nach oben zu hebeln, ausgehend von der Seite gegenüber dem Kabel. Sei dir bewusst, dass starker Kleber die Batterie befestigt, also sei vorsichtig und  geduldig.
    • Nachdem die Motherboard-Abdeckung entfernt wurde, sehen wir, dass der Akku in Ordnung ist und durch ein schwarzes Flachbandkabel mit dem Motherboard verbunden ist.

    • Verwende einen Spudger, um vorsichtig den Akku nach oben zu hebeln, ausgehend von der Seite gegenüber dem Kabel. Sei dir bewusst, dass starker Kleber die Batterie befestigt, also sei vorsichtig und geduldig.

    • Der Akku ist nicht von einem härteren, schützenden Gehäuse umgeben, sondern ist weich und verformbar. Sei vorsichtig, um sie nicht dauerhaft zu beschädigen!

  5. Android Fix Kits

    Ein neues Display oder Akku sind nur ein Kit entfernt.

    Jetzt kaufen

    Android Fix Kits

    Ein neues Display oder Akku sind nur ein Kit entfernt.

    Jetzt kaufen
  6. Wenn der Akku frei ist, dann kannst du mit dem schwarzen Spudger das Akkukabel lösen. Heble dazu den Stecker aus seinem Anschluss hoch. Du kannst den Akkuanschluss  auch vorher ablösen, das macht die Arbeit leichter. Du kannst den Akkuanschluss  auch vorher ablösen, das macht die Arbeit leichter.
    • Wenn der Akku frei ist, dann kannst du mit dem schwarzen Spudger das Akkukabel lösen. Heble dazu den Stecker aus seinem Anschluss hoch.

    • Du kannst den Akkuanschluss auch vorher ablösen, das macht die Arbeit leichter.

  7. Nachdem der Akku entfernt ist, kannst du mit einem Spudger die restlichen Flachbandkabel lösen. Achte darauf, dass sich je ein Kabel auf jeder Seite (Lautstärkeregelung, Einschalttaste) und oben befindet. Sie formen das Akkufach. Achte darauf, dass sich je ein Kabel auf jeder Seite (Lautstärkeregelung, Einschalttaste) und oben befindet. Sie formen das Akkufach.
    • Nachdem der Akku entfernt ist, kannst du mit einem Spudger die restlichen Flachbandkabel lösen.

    • Achte darauf, dass sich je ein Kabel auf jeder Seite (Lautstärkeregelung, Einschalttaste) und oben befindet. Sie formen das Akkufach.

  8. Wenn die Flachbandkabel entfernt, sind gibt es noch eine letzte Schraube. Wenn du diese entfernt hast, lässt sich die Hauptplatine leicht herausheben. Diese Schraube ist die einzige mit anderen Maßen: Es ist eine 3,0 mm Kreuzschlitzschraube #00. Diese Schraube ist die einzige mit anderen Maßen: Es ist eine 3,0 mm Kreuzschlitzschraube #00.
    • Wenn die Flachbandkabel entfernt, sind gibt es noch eine letzte Schraube. Wenn du diese entfernt hast, lässt sich die Hauptplatine leicht herausheben.

    • Diese Schraube ist die einzige mit anderen Maßen: Es ist eine 3,0 mm Kreuzschlitzschraube #00.

  9. Wenn die Hauptplatine draußen ist kannst du leicht die Rückkamera mit einem Spudger oder einer Pinzette entfernen. Wenn die Hauptplatine draußen ist kannst du leicht die Rückkamera mit einem Spudger oder einer Pinzette entfernen.
    • Wenn die Hauptplatine draußen ist kannst du leicht die Rückkamera mit einem Spudger oder einer Pinzette entfernen.

  10. Wenn die Hauptplatine entfernt ist, kannst du  die Frontkamera leicht mit einer gewinkelten Pinzette oder einem Spudger von ihrem Anschluss lösen. Wenn die Hauptplatine entfernt ist, kannst du  die Frontkamera leicht mit einer gewinkelten Pinzette oder einem Spudger von ihrem Anschluss lösen.
    • Wenn die Hauptplatine entfernt ist, kannst du die Frontkamera leicht mit einer gewinkelten Pinzette oder einem Spudger von ihrem Anschluss lösen.

  11. Nachdem die Hauptplatine und andere Teile entfernt worden sind, musst du den Bildschirm erwärmen.
    • Nachdem die Hauptplatine und andere Teile entfernt worden sind, musst du den Bildschirm erwärmen.

    • Hier wird ein iOpener verwendet, es geht aber auch mit einem Heißluftgebläse oder einem Haartrockner.

  12. Wenn der Bildschirm erwärmt worden ist, kannst du ihn mit einem Plektrum vom Rahmen weghebeln. Ein Plastiköffnungswerkzeug oder ein ähnliches Werkzeug funktioniert auch. Hebe nun einfach den Bildschirm weg vom Rest des Gerätes und trenne ihn. Schau genau hin! Der Bildschirm wird mit einem ganz dünnen Rahmen positioniert. Er befindet ringsum und ist etwa halb so dick wie der Bildschirm. Setze dein Werkzeug hier an, oder du wirst beim Zusammenbau erst den Positionsrahmen einkleben müssen und dann den Bildschirm.
    • Wenn der Bildschirm erwärmt worden ist, kannst du ihn mit einem Plektrum vom Rahmen weghebeln. Ein Plastiköffnungswerkzeug oder ein ähnliches Werkzeug funktioniert auch.

    • Hebe nun einfach den Bildschirm weg vom Rest des Gerätes und trenne ihn.

    • Schau genau hin! Der Bildschirm wird mit einem ganz dünnen Rahmen positioniert. Er befindet ringsum und ist etwa halb so dick wie der Bildschirm. Setze dein Werkzeug hier an, oder du wirst beim Zusammenbau erst den Positionsrahmen einkleben müssen und dann den Bildschirm.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

99 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Javier Cruz

Mitglied seit: 22.09.2014

2.145 Reputation

3 Anleitungen geschrieben

Team

USF Tampa, Team 3-3, Brown Fall 2014 Mitglied von USF Tampa, Team 3-3, Brown Fall 2014

USFT-BROWN-F14S3G3

3 Mitglieder

20 Anleitungen geschrieben

This was actually a lot easier than the guide makes it sound. I would suggest adding that you will need 1mm two sided foam tape to hold the screen in place.

Christopher Tettam - Antwort

0.o i did not know i'll need foam tape too. thanks a ton for suggestion.. i wld have just startef without tape to end up with a loose phone

vikrant1011 - Antwort

Hello

Thanks a lot for this guide.

I bought the lcd assembly from ebay and tried replacing it. But there is very thin plastic ring around the assembly which on removal is bent and seems non reusable. Now the new assembly I have bought doesnot have the plastic ring around it. How to make sure that this ring is not bent or damaged ..? I hope you are able to understand my point..:) The new replacement assembly doesnot have that thin plastic copper type ring. While removing old assembly, it comes along. Am I missing on anything ..? Thanks in advance for help

manjo3311 - Antwort

I encountered the same issue. I actually removed the entire plastic frame with the old LCD. I had to gently remove it from the lcd, clean out the glue on it from both sides and on the phone body where it sits. try to straighten it out by bending it. After that I added dual sided tape on the phone body and added the frame on to it. and then only did I manage to put more dual sided tape on the upper side in order to glue the LCD onto it. I don't feel 100% comofortable with this solution so I recommend getting a case that will cover the sides of the lcd to prevent it from falling out in case the phone falls.

Michael Jubran -

If you are wondering why the phone keeps dropping your cellular network connection, check if you forgot to reconnect either or both ends of the antenna cable. One is on the bottom side of the motherboard, lower right corner and the other is on the lower right corner of the phone casing.

Michael Christiansen - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Past 24 Hours: 14

Past 7 Days: 80

Past 30 Days: 366

Insgesamt: 134,916