Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Wenn sich das Gerät plötzlich beim Erhitzen oder bei der Kaffeezubereitung ausschaltet könnte ein oder mehrere kaputte Kondensatoren dafür verantwortlich sein.

  1. Entferne den Wassertank auf der Rückseite
    • Entferne den Wassertank auf der Rückseite

    • Entferne das Blech, auf dem die Kaffeetasse abgestellt wird; ebenso den darunter befindlichen schwarzen Auffang.

  2. Stelle die Maschine auf den Kopf und löse die T10 Schraube neben dem Eingang für das Stromkabel Öffne alle vier Clips an den Seiten. Nimm dazu einen flachen Schraubendreher o. Ä., um die in den Löchern befindlichen Plasikclips nach innen zu biegen. Versuche dabei mit der anderen Hand und einem dünnen Gegenstand (Plastikkarte, Spudger) zwischen den Boden und der restlichen Verkleidung zu kommen. Hebele den Boden dabei vorsichtig nach oben.
    • Stelle die Maschine auf den Kopf und löse die T10 Schraube neben dem Eingang für das Stromkabel

    • Öffne alle vier Clips an den Seiten. Nimm dazu einen flachen Schraubendreher o. Ä., um die in den Löchern befindlichen Plasikclips nach innen zu biegen. Versuche dabei mit der anderen Hand und einem dünnen Gegenstand (Plastikkarte, Spudger) zwischen den Boden und der restlichen Verkleidung zu kommen. Hebele den Boden dabei vorsichtig nach oben.

  3. iPhone Akku Fix Kits

    Nur $29.99

    Buy Now

    iPhone Akku Fix Kits

    Nur $29.99

    Buy Now
  4. Löse alle Kabel von der Platine, außer die beiden schwarzen (Auf dem ersten Bild schwarz markiert); diese sind verlötet und müssen nicht unbedingt entfernt werden Löse alle Kabel von der Platine, außer die beiden schwarzen (Auf dem ersten Bild schwarz markiert); diese sind verlötet und müssen nicht unbedingt entfernt werden Löse alle Kabel von der Platine, außer die beiden schwarzen (Auf dem ersten Bild schwarz markiert); diese sind verlötet und müssen nicht unbedingt entfernt werden
    • Löse alle Kabel von der Platine, außer die beiden schwarzen (Auf dem ersten Bild schwarz markiert); diese sind verlötet und müssen nicht unbedingt entfernt werden

  5. Entlöte den großen gelben 0,68 µF Kondensator Löte den Ersatz-Kondensator an Löte den Ersatz-Kondensator an
    • Entlöte den großen gelben 0,68 µF Kondensator

    • Löte den Ersatz-Kondensator an

    • Manchmal sind auch die beiden 0,047µF Kondensatoren beschädigt. Diese können vorsorglich auch ausgetauscht werden, oder du baust das Gerät nach Schritt 4 wieder zusammen und testest es.

Abschluss

Um die Maschine wieder zusammenzusetzen, folge dieser Anleitung in umgekehrter Reihenfolge

3 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

benston

Mitglied seit: 08.06.2015

157 Reputation

1 Anleitung geschrieben

Die zwei kleineren Kondensatoren haben 0,047µF, nicht 0,47µF.

Ansonsten - Gute Anleitung, hab wieder eine funktionierende Kaffeemaschine.

Danke dafür!

Rainer Kraus - Antwort

Du hast Recht, danke für den Hinweis

benston -

Smashing, Thank you. My 4yr old Petra was leaking from thé bottom and by removing thé bottom i saw thé filtre was blocked and was able to clear thé crud.

john collins - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 0

Letzte 7 Tage: 10

Letzte 30 Tage: 31

Insgesamt: 1,166