Einleitung

Hier wird der Austausch des Akkus gezeigt.

  1. Ziehe die Bürste vom Handstück ab. Ziehe die Bürste vom Handstück ab.
    • Ziehe die Bürste vom Handstück ab.

  2. Heble die Chromabdeckung am Boden mit einem Spudger ab. Heble die Chromabdeckung am Boden mit einem Spudger ab.
    • Heble die Chromabdeckung am Boden mit einem Spudger ab.

  3. Löse mit dem Spudger die schwarzen Rasten an jeder Seite der jetzt sichtbaren Innenteile.
    • Löse mit dem Spudger die schwarzen Rasten an jeder Seite der jetzt sichtbaren Innenteile.

  4. Stelle das Handstück mit der Metallachse senkrecht zu einer harten Oberfläche. Drücke vorsichtig, aber fest nach unten, bis das Innere nach außen rutscht. Stelle das Handstück mit der Metallachse senkrecht zu einer harten Oberfläche. Drücke vorsichtig, aber fest nach unten, bis das Innere nach außen rutscht.
    • Stelle das Handstück mit der Metallachse senkrecht zu einer harten Oberfläche. Drücke vorsichtig, aber fest nach unten, bis das Innere nach außen rutscht.

  5. Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 100 $ oder mit einem Pro Tech Toolkit!

    Schau dich im Store um
  6. Löse die Gummiabdeckungen von der Oberseite der Platine und der Rückseite des Akkus ab.
    • Löse die Gummiabdeckungen von der Oberseite der Platine und der Rückseite des Akkus ab.

  7. Entlöte die drei markierten Lötstellen.
    • Entlöte die drei markierten Lötstellen.

    • Die Lötpunkte sind mit "F1", "R6" und "JP1" bezeichnet.

  8. Danach sollte der Akku frei sein. Wenn das nicht sein sollte musst du nochmal den Lötkolben in die Hand nehmen.
    • Danach sollte der Akku frei sein. Wenn das nicht sein sollte musst du nochmal den Lötkolben in die Hand nehmen.

    • Wenn er also frei ist kannst du den Akku durch Wackeln herauslösen.

  9. Setze sorgsam den neuen Akku an die Stelle des Alten. Drücke ihn fest ein, bis er gut sitzt.
    • Setze sorgsam den neuen Akku an die Stelle des Alten. Drücke ihn fest ein, bis er gut sitzt.

  10. Löte die Lötstellen wieder fest.
    • Löte die Lötstellen wieder fest.

    • Die Lötpunkte sind mit "F1", "R6" und "JP1" markiert.

  11. Setze die Gummiauflagen wieder richtig ein.
    • Setze die Gummiauflagen wieder richtig ein.

    • Wiederhole die Schritte zum Entfernen des Gehäuses in umgekehrter Reihenfolge.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

Ein weiterer Nutzer hat diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Zachary Bertrand

Mitglied seit: 20.11.2017

369 Reputation

3 Anleitungen geschrieben

Team

IUPUI, Team S22-G1, Bayer Fall 2017 Mitglied von IUPUI, Team S22-G1, Bayer Fall 2017

IUPUI-BAYER-F17S22G1

4 Mitglieder

6 Anleitungen geschrieben

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 13

Letzte 7 Tage: 146

Letzte 30 Tage: 624

Insgesamt: 6,757