Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Einleitung

Diese Anleitung zeigt, wie der Lüfter der PS4 ausgetauscht werden kann.

Ziehe vor Reparaturbeginn unbedingt den Netzstecker!

  1. Fasse die PS4 mit beiden Handen am Spalt in der oberen Andeckung an. Drücke den glänzenden Teil des Deckels mit den Daumen zur Seite, bis er sich herauslöst. Hebe den glänzenden Deckel hoch und entferne ihn von der PS4.
    • Fasse die PS4 mit beiden Handen am Spalt in der oberen Andeckung an.

    • Drücke den glänzenden Teil des Deckels mit den Daumen zur Seite, bis er sich herauslöst.

    • Hebe den glänzenden Deckel hoch und entferne ihn von der PS4.

  2. Entferne die 6,5 mm Kreuzschlitzschraube, mit der der Festplatteneinschub am Gehäuse befestigt ist. Entferne die 6,5 mm Kreuzschlitzschraube, mit der der Festplatteneinschub am Gehäuse befestigt ist.
    • Entferne die 6,5 mm Kreuzschlitzschraube, mit der der Festplatteneinschub am Gehäuse befestigt ist.

  3. Ziehe die Festplatteneinschub aus dem Gehäuse heraus. Sei vorsichtig und lasse die Festplatte nicht fallen. Die Bauteile im Inneren sind empfindlich und können bei einem Sturz kaputt gehen. Sei vorsichtig und lasse die Festplatte nicht fallen. Die Bauteile im Inneren sind empfindlich und können bei einem Sturz kaputt gehen.
    • Ziehe die Festplatteneinschub aus dem Gehäuse heraus.

    • Sei vorsichtig und lasse die Festplatte nicht fallen. Die Bauteile im Inneren sind empfindlich und können bei einem Sturz kaputt gehen.

  4. Drehe die PS4 um, so dass der Boden oben liegt und die Rückseite zu dir zeigt.
    • Drehe die PS4 um, so dass der Boden oben liegt und die Rückseite zu dir zeigt.

  5. Ziehe die beiden Aufkleber in der Mitte der Rückseite mit einer Pinzette ab, so dass die beiden Gehäuseschrauben sichtbar werden. Ziehe die beiden Aufkleber in der Mitte der Rückseite mit einer Pinzette ab, so dass die beiden Gehäuseschrauben sichtbar werden. Ziehe die beiden Aufkleber in der Mitte der Rückseite mit einer Pinzette ab, so dass die beiden Gehäuseschrauben sichtbar werden.
    • Ziehe die beiden Aufkleber in der Mitte der Rückseite mit einer Pinzette ab, so dass die beiden Gehäuseschrauben sichtbar werden.

  6. Entferne behutsam mit einer Pinzette die Schraubenabdeckungen aus Kunststoff in jeder Ecke, so dass zwei weitere Schrauben sichtbar werden. Entferne behutsam mit einer Pinzette die Schraubenabdeckungen aus Kunststoff in jeder Ecke, so dass zwei weitere Schrauben sichtbar werden.
    • Entferne behutsam mit einer Pinzette die Schraubenabdeckungen aus Kunststoff in jeder Ecke, so dass zwei weitere Schrauben sichtbar werden.

  7. Entferne die vier 7,2 mm Torx Sicherheitsschrauben von der Rückseite der PS4. Entferne die vier 7,2 mm Torx Sicherheitsschrauben von der Rückseite der PS4.
    • Entferne die vier 7,2 mm Torx Sicherheitsschrauben von der Rückseite der PS4.

  8. Hebe das Gehäuseunterteil mit den Daumen hoch und entferne es von der PS4. Das Gehäuseunterteil ist mit Rasten befestigt. Zum Ablösen musst du möglicherweise recht viel Kraft aufbringen.
    • Hebe das Gehäuseunterteil mit den Daumen hoch und entferne es von der PS4.

    • Das Gehäuseunterteil ist mit Rasten befestigt. Zum Ablösen musst du möglicherweise recht viel Kraft aufbringen.

  9. Ziehe das Versorgungskabel mit einer Pinzette gerade heraus und trenne das Netzteil von der Hauptplatine ab. Ziehe das Versorgungskabel mit einer Pinzette gerade heraus und trenne das Netzteil von der Hauptplatine ab.
    • Ziehe das Versorgungskabel mit einer Pinzette gerade heraus und trenne das Netzteil von der Hauptplatine ab.

  10. Dieser Schritt ist noch nicht übersetzt. Hilf mit, ihn zu übersetzen!

    Remove three 9.7 mm Torx security screws. Remove two 41 mm Phillips screws and brackets.
    • Remove three 9.7 mm Torx security screws.

    • Remove two 41 mm Phillips screws and brackets.

  11. Dieser Schritt ist noch nicht übersetzt. Hilf mit, ihn zu übersetzen!

    Lift the power supply straight up and out of the PS4. The power supply is held firmly in place by prongs on the left side. It may take multiple attempts to get it free. During reassembly, ensure the prongs are aligned, then press the power supply into place.
    • Lift the power supply straight up and out of the PS4.

    • The power supply is held firmly in place by prongs on the left side. It may take multiple attempts to get it free.

    • During reassembly, ensure the prongs are aligned, then press the power supply into place.

  12. Trenne das Kabel zur WLAN-Antenne mit der Spudgerspitze von der Hauptplatine ab. Trenne das Kabel zur WLAN-Antenne mit der Spudgerspitze von der Hauptplatine ab.
    • Trenne das Kabel zur WLAN-Antenne mit der Spudgerspitze von der Hauptplatine ab.

  13. Fasse das Antennenkabel mit dem Finger oder einer Pinzette und hole es aus den Kabelführungen heraus. Fasse das Antennenkabel mit dem Finger oder einer Pinzette und hole es aus den Kabelführungen heraus. Fasse das Antennenkabel mit dem Finger oder einer Pinzette und hole es aus den Kabelführungen heraus.
    • Fasse das Antennenkabel mit dem Finger oder einer Pinzette und hole es aus den Kabelführungen heraus.

  14. Hole das Antennenkabel mit dem Finger oder einer Pinzette unter dem Kabel zum optischen Laufwerk hervor. Hole das Antennenkabel mit dem Finger oder einer Pinzette unter dem Kabel zum optischen Laufwerk hervor. Hole das Antennenkabel mit dem Finger oder einer Pinzette unter dem Kabel zum optischen Laufwerk hervor.
    • Hole das Antennenkabel mit dem Finger oder einer Pinzette unter dem Kabel zum optischen Laufwerk hervor.

  15. Entferne die 9,7 mm Torx Sicherheitsschraube, welche die Antenne befestigt. Entferne die 9,7 mm Torx Sicherheitsschraube, welche die Antenne befestigt.
    • Entferne die 9,7 mm Torx Sicherheitsschraube, welche die Antenne befestigt.

  16. Entferne die WLAN-Antenne. Entferne die WLAN-Antenne.
    • Entferne die WLAN-Antenne.

  17. Drücke den Metallhebel zum Ablösen des Flachbandkabels oben am optischen Laufwerks mit dem Fingernagel nach unten. Ziehe mit den Fingern oder einer Pinzette an der schwarzen Lasche und löse das Flachbandkabel behutsam ab. Beim Einschieben des Flachbandkabels muss der Metallhebel nicht gedrückt werden. Wenn es richtig drin ist, kannst du ein leichtes Klicken hören.
    • Drücke den Metallhebel zum Ablösen des Flachbandkabels oben am optischen Laufwerks mit dem Fingernagel nach unten.

    • Ziehe mit den Fingern oder einer Pinzette an der schwarzen Lasche und löse das Flachbandkabel behutsam ab.

    • Beim Einschieben des Flachbandkabels muss der Metallhebel nicht gedrückt werden. Wenn es richtig drin ist, kannst du ein leichtes Klicken hören.

  18. Drücke den Metallhebel zum Ablösen des Flachbandkabels an der Hauptplatine  mit dem Fingernagel nach unten. Ziehe mit den Fingern oder einer Pinzette an der schwarzen Lasche und löse das Flachbandkabel behutsam ab. Lege das Flachbandkabel für den späteren Zusammenbau zur Seite.
    • Drücke den Metallhebel zum Ablösen des Flachbandkabels an der Hauptplatine mit dem Fingernagel nach unten.

    • Ziehe mit den Fingern oder einer Pinzette an der schwarzen Lasche und löse das Flachbandkabel behutsam ab.

    • Lege das Flachbandkabel für den späteren Zusammenbau zur Seite.

    • Beim Einschieben des Flachbandkabels muss der Metallhebel nicht gedrückt werden. Wenn es richtig drin ist, kannst du ein leichtes Klicken hören.

  19. Trenne das Kabel zum optischen Laufwerk mit den Fingern oder einer Pinzette von der Hauptplatine ab. Trenne das Kabel zum optischen Laufwerk mit den Fingern oder einer Pinzette von der Hauptplatine ab.
    • Trenne das Kabel zum optischen Laufwerk mit den Fingern oder einer Pinzette von der Hauptplatine ab.

  20. Hole das Kabel zum optischen Laufwerk mit dem Finger oder einer Pinzette aus den Kabelführungen heraus. Hole das Kabel zum optischen Laufwerk mit dem Finger oder einer Pinzette aus den Kabelführungen heraus. Hole das Kabel zum optischen Laufwerk mit dem Finger oder einer Pinzette aus den Kabelführungen heraus.
    • Hole das Kabel zum optischen Laufwerk mit dem Finger oder einer Pinzette aus den Kabelführungen heraus.

  21. Entferne die vier Schrauben, mit denen das optische Laufwerk befestigt ist: Drei 9,7 mm Torx Schrauben
    • Entferne die vier Schrauben, mit denen das optische Laufwerk befestigt ist:

    • Drei 9,7 mm Torx Schrauben

    • Eine 6,2 mm Kreuzschlitzschraube

  22. Hebe das optische Laufwerk gerade aus der PS4 nach oben heraus. Hebe das optische Laufwerk gerade aus der PS4 nach oben heraus.
    • Hebe das optische Laufwerk gerade aus der PS4 nach oben heraus.

  23. Entferne die beiden 9,7 mm Torx Schrauben, mit denen das Gehäuseoberteil befestigt ist. Entferne die beiden 9,7 mm Torx Schrauben, mit denen das Gehäuseoberteil befestigt ist.
    • Entferne die beiden 9,7 mm Torx Schrauben, mit denen das Gehäuseoberteil befestigt ist.

  24. Hebe das Gehäuseoberteil nach hinten hoch und entferne es von der PS4. Das Gehäuseoberteil ist an der Vorderseite eingerastet. Möglicherweise musst du ziemlich viel Kraft aufbringen. Das Gehäuseoberteil ist an der Vorderseite eingerastet. Möglicherweise musst du ziemlich viel Kraft aufbringen.
    • Hebe das Gehäuseoberteil nach hinten hoch und entferne es von der PS4.

    • Das Gehäuseoberteil ist an der Vorderseite eingerastet. Möglicherweise musst du ziemlich viel Kraft aufbringen.

  25. Entferne die zwölf 9,7 mm Torx Schrauben, mit denen die obere EMI-Abschirmung befestigt ist. Entferne die zwölf 9,7 mm Torx Schrauben, mit denen die obere EMI-Abschirmung befestigt ist.
    • Entferne die zwölf 9,7 mm Torx Schrauben, mit denen die obere EMI-Abschirmung befestigt ist.

  26. In diesem Schritt siehst du, wie die Andruckplatte richtig entfernt wird. Entferne die beiden 15,6 mm Kreuzschlitzschrauben. Drehe jede Schraube abwechselnd eine halbe Umdrehung auf und löse allmählich die Andruckplatte.
    • In diesem Schritt siehst du, wie die Andruckplatte richtig entfernt wird.

    • Entferne die beiden 15,6 mm Kreuzschlitzschrauben.

    • Drehe jede Schraube abwechselnd eine halbe Umdrehung auf und löse allmählich die Andruckplatte.

    • Das Abwechseln der Schrauben ist wichtig, damit die Andruckplatte gleichmäßig belastet bleibt.

    • Drehe nicht zuerst die Schraube an einer Seite ganz heraus, ohne auch die andere zu lösen. Du könntest dadurch den Prozessor beschädigen.

  27. Entferne die Andruckplatte.
    • Entferne die Andruckplatte.

  28. Entferne die obere EMI-Abschirmung. Entferne die obere EMI-Abschirmung.
    • Entferne die obere EMI-Abschirmung.

  29. Setze das flache Ende des Spudgers zwischen dem Lüfterkabel und der Hauptplatine ein. Verdrehe den Spudger, so dass sich der Stecker gerade nach oben hebt und von der Hauptplatine löst.
    • Setze das flache Ende des Spudgers zwischen dem Lüfterkabel und der Hauptplatine ein.

    • Verdrehe den Spudger, so dass sich der Stecker gerade nach oben hebt und von der Hauptplatine löst.

  30. Fasse die Hauptplatine an der Kante vorne an der PS4 an. Hebe die Hauptplatine hoch, bis die USB-Anschlüsse aus dem Gehäuse der PS4 herauskommen.
    • Fasse die Hauptplatine an der Kante vorne an der PS4 an.

    • Hebe die Hauptplatine hoch, bis die USB-Anschlüsse aus dem Gehäuse der PS4 herauskommen.

  31. Hebe die Hauptplatine aus der PS4 heraus. Bevor du den Prozessor auf der Hauptplatine befestigst, musst du eine Schicht von Wärmeleitpaste auftragen. Benutze dazu diese Anleitung. Wenn die Wärmeleitpaste nicht richtig aufgetragen ist, kann die PS4 überhitzen.
    • Hebe die Hauptplatine aus der PS4 heraus.

    • Bevor du den Prozessor auf der Hauptplatine befestigst, musst du eine Schicht von Wärmeleitpaste auftragen. Benutze dazu diese Anleitung.

    • Wenn die Wärmeleitpaste nicht richtig aufgetragen ist, kann die PS4 überhitzen.

    • Setze die I/O-Seite der Hauptplatine zuerst ein, lasse dann die andere Seite absinken.

  32. Entferne die drei 6,2 mm Kreuzschlitzschrauben, mit denen die untere EMI-Abschirmung befestigt ist. Entferne die drei 6,2 mm Kreuzschlitzschrauben, mit denen die untere EMI-Abschirmung befestigt ist.
    • Entferne die drei 6,2 mm Kreuzschlitzschrauben, mit denen die untere EMI-Abschirmung befestigt ist.

  33. Hebe die untere EMI-Abschirmung und den Kühlkörper gerade nach oben aus der PS4 heraus. Hebe die untere EMI-Abschirmung und den Kühlkörper gerade nach oben aus der PS4 heraus.
    • Hebe die untere EMI-Abschirmung und den Kühlkörper gerade nach oben aus der PS4 heraus.

  34. Entferne die beiden 6,2 mm Kreuzschlitzschrauben vom Lüfter. Entferne die beiden 6,2 mm Kreuzschlitzschrauben vom Lüfter.
    • Entferne die beiden 6,2 mm Kreuzschlitzschrauben vom Lüfter.

  35. Hebe den Lüfter gerade nach oben aus dem Gehäuse der PS4 heraus. Hebe den Lüfter gerade nach oben aus dem Gehäuse der PS4 heraus.
    • Hebe den Lüfter gerade nach oben aus dem Gehäuse der PS4 heraus.

  36. Ziehe  den Schaumstoffstreifen behutsam mit einer Pinzette vom Lüfter ab. Bringe den Schaumstoffstreifen an der gleichen Stelle auf dem neuen Lüfter an. Bringe den Schaumstoffstreifen an der gleichen Stelle auf dem neuen Lüfter an.
    • Ziehe den Schaumstoffstreifen behutsam mit einer Pinzette vom Lüfter ab.

    • Bringe den Schaumstoffstreifen an der gleichen Stelle auf dem neuen Lüfter an.

  37. Ziehe die Schaumstoffstücke vom Lüfter ab. Benutze, wenn nötig, einen Haartrockner oder ein Heißluftgebläse, um den Kleber aufzuweichen. Bringe die Stücke an den gleichen Stellen am neuen Lüfter an, die Kleberreste am alten Lüfter zeigen dir die genauen Stellen an.
    • Ziehe die Schaumstoffstücke vom Lüfter ab.

    • Benutze, wenn nötig, einen Haartrockner oder ein Heißluftgebläse, um den Kleber aufzuweichen.

    • Bringe die Stücke an den gleichen Stellen am neuen Lüfter an, die Kleberreste am alten Lüfter zeigen dir die genauen Stellen an.

  38. Ziehe den Klebestreifen ab, mit dem das Lüfterkabel befestigt ist. Setze den Klebestreifen auf den neuen Lüfter, um das Kabel an genau der gleichen Stelle zu befestigen. Setze den Klebestreifen auf den neuen Lüfter, um das Kabel an genau der gleichen Stelle zu befestigen.
    • Ziehe den Klebestreifen ab, mit dem das Lüfterkabel befestigt ist.

    • Setze den Klebestreifen auf den neuen Lüfter, um das Kabel an genau der gleichen Stelle zu befestigen.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzubauen, folge diesen Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

Entsorge deinen Elektromüll fachgerecht.

Hat die Reparatur nicht ganz geklappt? In unserem Forum findest du Hilfe bei der Fehlersuche.

Vergleiche dein Ersatzteil mit dem Originalteil. Möglicherweise musst du fehlende Bauteile übertragen oder Schutzfolien vom Neuteil abziehen, bevor du es wieder einbauen kannst.

214 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

100%

Diese Übersetzer*innen helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Sam Omiotek

Mitglied seit: 25.02.2019

12.881 Reputation

94 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

135 Mitglieder

13.940 Anleitungen geschrieben

Great guide, but where to buy a fan for the ps4?!

frankeinarhaugen - Antwort

Look one ebay, that's where my store gets the majority of out parts from. considering we fix computers.

jonathon saygidia -

Will this guide work with the CUH-1200 model?

Jose Alvizo - Antwort

excellent camarade !

Beaux travail !

Attention au principe de peter... Niveaux d'incom.......

je déconne !

P.S. Ne pas se ronger les ongles ca evite les pinces a épiler !

je déconne pas !

Inversement ce pas très esthétique...

Change rien !

Dall - Antwort

My PS4 has been overheating so I decided to take it apart and clean it. I cleaned it well but it still over heats the fan will try to start up but cuts back off plz help

Tristen hudson - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 193

Letzten 7 Tage: 1,383

Letzten 30 Tage: 6,171

Insgesamt: 328,829