Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Der originale Programmwahlschalter 1320671207 ist nicht mehr lieferbar. Er kann aber ersetzt werden, mit dem Programmwahlschalter 1243085402 - jedoch muß dieser mit einem schwarzen Edding umbeschriftet werden. Wäre doch schade, eine ganze Waschmaschine wegzuwerfen, wenn nur ein kleines Plastikteil nicht mehr lieferbar ist.

Werkzeuge

Ersatzteile

    • Als erstes müssen die Schrauben, hinten vom Gehäusedeckel mit einem 8 mm - Steckschlüssel abgeschraubt werden.

    • Als zweites helbelt man mit einem schmalen und flachen Schlitzschraubendreher die beiden Nasen, von dem Griff mit dem Steg (den man bei der Bedienung anfasst) oben und unten aus und zieht das Teil (welches man bei der Bedienung anfasst), vorsichtig nach vorne heraus.

    • Nun kommen wir zum eigentlichen Teil, der äußere beschriftete Teil / Ring des Programmwahlschalters (beschriftet von A bis N) - dieser ist mit einer 7 mm Mutter befestigt. Diese Mutter mit einem 7 mm Steckschlüssel lösen.

    • Desweiteren ist der äußere Teil / Ring des Programmwahlschalters mit 3 Nasen (geclipst) befestigt. Diese Nasen ebenfalls vorsichtig mit einem flachem Schlitzschraubendreher aushebeln und den beschrifteten (äußeren Teil / Ring) des Programmwahlschalters (beschriftet von A bis N) nach vorne abziehen.

    • Nun den neuen (äußeren Teil/Ring) des Programmwahlschalters mit der Alternativ-ET-Nr.: 1243085402 hernehmen und die Beschriftung von dem alten originalen (vom ausgebauten Teil) mit einem dünnen Fineliner (Edding) übertragen und das ganze wieder rückwärts einbauen. (A ist ganz oben. 1. Rastung im Uhrzeigersinn!=B; 2. Rastung im Uhrzeigersinn=C usw.

    • Sollte es nötig werden die Frontblende entfernen zu müssen. 1. Temparaturregler abziehen 2. die Waschpulverschublade kpl. entnehmen (Nase nach unten drücken) 3. die Schrauben die sich hinter der Waschpulverschublade verstecken, mit einem Kreuzschlitzschraubendreher rausschrauben 4. die Nasen links, rechts & oben aushebeln: Blende entfernen

    • Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge

Abschluss

Arbeite die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ab, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

Ein weiterer Nutzer hat diese Anleitung absolviert.

dieter

Mitglied seit: 19.11.2011

307 Reputation

2 Anleitungen geschrieben

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 0

Letzten 7 Tage: 0

Letzten 30 Tage: 3

Insgesamt: 78