Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Hast du ein Paar Schuhe, bei denen eine Sohle ein Loch hat? Hier wird dir gezeigt, wie du es mit Shoe Goo Spezialkleber zukleben kannst, du brauchst dir keine neuen Schuhe zu kaufen.

  1. Schabe alles Material im Bereich um das Loch weg, welches nicht zur Schuhsohle gehört Reinige die Außenseite mit einem feuchten Papiertuch. Trockne und reinige die Außenseite mit einem Papiertuch.
    • Schabe alles Material im Bereich um das Loch weg, welches nicht zur Schuhsohle gehört

    • Reinige die Außenseite mit einem feuchten Papiertuch.

    • Trockne und reinige die Außenseite mit einem Papiertuch.

  2. Raue die Ränder um das Loch mit 120er Sandpapier auf. Dadurch klebt das Shoe Google besser an der Sohle. Dadurch klebt das Shoe Google besser an der Sohle.
    • Raue die Ränder um das Loch mit 120er Sandpapier auf.

    • Dadurch klebt das Shoe Google besser an der Sohle.

  3. Hole die Innensohle aus dem Schuh heraus. Klebe ein starkes Klebeband von der Innenseite über das Loch. Achte darauf, dass das Klebeband überall gut haftet, so dass kein Shoe Goo durch das Loch in den Schuh hineinlaufen kann.
    • Hole die Innensohle aus dem Schuh heraus.

    • Klebe ein starkes Klebeband von der Innenseite über das Loch.

    • Achte darauf, dass das Klebeband überall gut haftet, so dass kein Shoe Goo durch das Loch in den Schuh hineinlaufen kann.

    • Besonders für Schuhe, bei denen das Loch bis in das Innere durchgerissen ist, ist dieser Schritt sehr wichtig.

  4. MacBook Akku Fix Kits

    Ab $69.99

    Buy Now

    MacBook Akku Fix Kits

    Ab $69.99

    Buy Now
  5. Bringe das Shoe Goo von außen auf das Loch auf. Bringe genug Shoe Goo auf, so dass der ganze Bereich um das Loch gut bedeckt ist.
    • Bringe das Shoe Goo von außen auf das Loch auf.

    • Bringe genug Shoe Goo auf, so dass der ganze Bereich um das Loch gut bedeckt ist.

  6. Verteile das Shoe Goo mit einem Eiswürfel, bis alle Stellen gut bedeckt sind. Das Shoe Goo klebt  nicht am Eiswürfel fest und du kannst es schön damit verteilen. Die Kälte hilft auch, das Shoe Goo gut zu platzieren. Das Shoe Goo klebt  nicht am Eiswürfel fest und du kannst es schön damit verteilen. Die Kälte hilft auch, das Shoe Goo gut zu platzieren.
    • Verteile das Shoe Goo mit einem Eiswürfel, bis alle Stellen gut bedeckt sind.

    • Das Shoe Goo klebt nicht am Eiswürfel fest und du kannst es schön damit verteilen. Die Kälte hilft auch, das Shoe Goo gut zu platzieren.

  7. Lasse den Schuh 24 Stunden liegen, damit das Shoe Goo austrocknet.
    • Lasse den Schuh 24 Stunden liegen, damit das Shoe Goo austrocknet.

    • Lasse in dieser Zeit nichts an den Klebstoff kommen.

  8. Entferne nach 24 Stunden das Klebeband von der Innenseite. Lege die Innensohle wieder ein. Lege die Innensohle wieder ein.
    • Entferne nach 24 Stunden das Klebeband von der Innenseite.

    • Lege die Innensohle wieder ein.

  9. Schmirgele die Oberfläche der Außensohle mit 120er Sandpapier ab, bis der Bereich mit Shoe Goo schön weich ist. Schmirgele die Oberfläche der Außensohle mit 120er Sandpapier ab, bis der Bereich mit Shoe Goo schön weich ist. Schmirgele die Oberfläche der Außensohle mit 120er Sandpapier ab, bis der Bereich mit Shoe Goo schön weich ist.
    • Schmirgele die Oberfläche der Außensohle mit 120er Sandpapier ab, bis der Bereich mit Shoe Goo schön weich ist.

Abschluss

Freue dich an deinen neuen alten Schuhen.

13 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Wei Zeng

Mitglied seit: 29.09.2015

560 Reputation

1 Anleitung geschrieben

Team

Cal Poly, Team 14-4, Green Fall 2015 Mitglied von Cal Poly, Team 14-4, Green Fall 2015

CPSU-GREEN-F15S14G4

5 Mitglieder

9 Anleitungen geschrieben

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 96

Letzte 7 Tage: 642

Letzte 30 Tage: 3,043

Insgesamt: 69,357