Zum Hauptinhalt wechseln

Was du brauchst

  1. Saeco Odea öffnen, Öffnen: Schritt 1, Bild 1 von 1
    • Unbedingt: Ziehe den Netzstecker!

    • Entferne alle Anbauteile wie Wassertank, Tresterbehälter, Brühgruppe, Tropfschale.

    • Entferne alle Kaffeebohnen.

  2. Saeco Odea öffnen: Schritt 2, Bild 1 von 2 Saeco Odea öffnen: Schritt 2, Bild 2 von 2
    • Ziehe den Knopf des Dampfventils nach oben ab.

    • Ziehe den Blendenring um den Drehknopf ab

  3. Saeco Odea öffnen: Schritt 3, Bild 1 von 2 Saeco Odea öffnen: Schritt 3, Bild 2 von 2
    • Löse die Abdeckung am Kaffeeauslauf. Hebe sie von unten nach oben ab.Benutze zum Hebeln nur Werkzeuge aus Kunstoff.

  4. Saeco Odea öffnen: Schritt 4, Bild 1 von 2 Saeco Odea öffnen: Schritt 4, Bild 2 von 2
    • Drehe die beiden Torx T10 Schrauben am Kaffeeauslauf heraus.

    • Ziehe den Kaffeeauslauf mit seiner hinteren Abdeckung nach vorne heraus.

  5. Saeco Odea öffnen: Schritt 5, Bild 1 von 2 Saeco Odea öffnen: Schritt 5, Bild 2 von 2
    • Drehe die einzelne Torx T10 Schraube am Bohnenbehälter heraus.

    • Hebe den Bohnenbehälter nach oben weg.

  6. Saeco Odea öffnen: Schritt 6, Bild 1 von 1
    • Das große silberfarbene Formteil über der Ober- und Vorderseit ist jetzt nur noch mit Rasten befestigt, die allerdings ziemlich festsitzen können. Benutze zum Loshebeln nur Werkzeuge aus Kunstoff.

    • Schiebe den Tassenhalter ganz nach unten.

    • Beginne an der hinteren Naht das Formteil abzuhebeln, die Rasten lösen sich nach und nach mit einem lauten Knacken.

    • Es ist etwas knifflig, die Abdeckung über den Drehknopf des Dampfventils zu schieben, du brauchst dafür etwas Kraft.

    • Unter dem Bohnenbehälter befindet sich der weiße Magnetkontakt (Reedkontakt) für den Deckel des Bohnenbehälters. Hebe ihn nach oben heraus und lasse ihn durch die Öffnung im Formteil fallen.

    • Hebe die Abdeckung nach oben weg.

  7. Saeco Odea öffnen: Schritt 7, Bild 1 von 3 Saeco Odea öffnen: Schritt 7, Bild 2 von 3 Saeco Odea öffnen: Schritt 7, Bild 3 von 3
    • Jetzt sind nur noch die beiden Seitenteile vorhanden. Das linke Seitenteil enthält das Dampfrohr. Meistens kannst du den Druckschlauch des Dampfrohrs angeschlossen lassen, dann lässt sich das Seitenteil nicht ganz entfernen, das stört aber nicht sehr.

    • Die beiden Seitenteile sind mit einigen Torx T10 Schrauben befestigt, drehe sie heraus:

    • Eine Schraube hinten oben

    • Eine Schraube ganz oben

    • Vier Schrauben an der Frontseite

  8. Saeco Odea öffnen: Schritt 8, Bild 1 von 2 Saeco Odea öffnen: Schritt 8, Bild 2 von 2
    • Entferne zwei Schrauben auf der Seite mit dem Wassertank.

    • Die Seitenteile klemmen stark. Beginne die beiden Seitenteilen an der Rückseitennaht auseinanderzuhebeln.

    • Hebele die beiden Seitenteile mit einem Kunstoffwerkzeug ab. Achte dabei auf den Netzanschluss.

Abschluss

Arbeite die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ab, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

13 weitere Nutzer:innen haben diese Anleitung absolviert.

VauWeh

Mitglied seit: 19.10.2015

161.893 Reputation

211 Anleitungen geschrieben

6 Kommentare

Hat funktioniert.

Uwe - Antwort

Vielen Dank ist super beschrieben und hat funktioniert

mar hag - Antwort

Danke. Hat prima funktioniert.

michael.gensler - Antwort

Perfect immer schön positives Feedback zu bekommen

Julian Sailer - Antwort

Jawoll! Freut mich! :-)

VauWeh -

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 17

Letzten 7 Tage: 133

Letzten 30 Tage: 631

Insgesamt: 14,279