Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

In dieser allgemeinen Anleitung wird gezeigt, wie der vorgestanzte Akku-Klebestreifen für Samsung Galaxy S Smartphones angebracht wird.

Wenn du stattdessen doppelseitiges Klebeband benutzt, dann nutze diese Anleitung als eine allgemeine Richtlinie, um zu wissen, wo der Klebestreifen angebracht werden muss.

  1. Entferne alle Klebereste vom Smartphone-Rahmen und reinige diese Bereiche mit Isopropylalkohol und einem fusselfreien Tuch.
    • Entferne alle Klebereste vom Smartphone-Rahmen und reinige diese Bereiche mit Isopropylalkohol und einem fusselfreien Tuch.

  2. Bevor du anfängst, sieh dir genau an, in welcher Richtung und an welcher Stelle der vorgestanzte Klebestreifen eingesetzt werden soll. Wenn der vorgestanzte Klebestreifen am inneren Rand eine Lasche zum Abziehen hat, dann sollte er als erstes in die Vertiefung für den Akku eingeklebt werden. Wenn der vorgestanzte Klebestreifen am äußeren Rand eine Lasche zum Abziehen hat, dann sollte er als erstes auf den Akku geklebt werden.
    • Bevor du anfängst, sieh dir genau an, in welcher Richtung und an welcher Stelle der vorgestanzte Klebestreifen eingesetzt werden soll.

    • Wenn der vorgestanzte Klebestreifen am inneren Rand eine Lasche zum Abziehen hat, dann sollte er als erstes in die Vertiefung für den Akku eingeklebt werden.

    • Wenn der vorgestanzte Klebestreifen am äußeren Rand eine Lasche zum Abziehen hat, dann sollte er als erstes auf den Akku geklebt werden.

    • Ziehe die durchsichtige Plastik-Schutzfolie vom vorgestanzten Klebestreifen ab, um den Kleber freizulegen.

    • Richte eine lange Kante des Klebestreifen mit der Kante der Klebefläche aus.

    • Setze den Klebestreifen leicht auf die Klebefläche ab.

    • Wenn er nicht korrekt ausgerichtet ist, kannst du ihn wieder vorsichtig abziehen und neu ausrichten.

  3. Wenn der Klebestreifen korrekt ausgerichtet ist, kannst du ihn mit deinen Fingern auf der Klebefläche  festdrücken. Wenn du bereit bist, den Akku am Rahmen festzukleben, ziehe sorgfältig die blaue Plastik-Schutzfolie ab, um den Kleber freizulegen.
    • Wenn der Klebestreifen korrekt ausgerichtet ist, kannst du ihn mit deinen Fingern auf der Klebefläche festdrücken.

    • Wenn du bereit bist, den Akku am Rahmen festzukleben, ziehe sorgfältig die blaue Plastik-Schutzfolie ab, um den Kleber freizulegen.

    • Setze den Akku vorsichtig an seinen Platz, ohne ihn festzudrücken.

    • Verbinde zeitweise den Akkustecker, um sicherzustellen, dass das Kabel den Anschluss erreicht. Trenne den Akku wieder, bevor du mit dem Zusammenbau weitermachst.

    • Drücke den Akku rundherum gut mit den Fingern fest, damit sich der Kleber gut verbindet.

Abschluss

Für eine optimale Leistung, solltest du deinen neu eingebauten Akku kalibrieren: Lade ihn auf 100% auf, und lasse ihn dann noch mindestens zwei weitere Stunden laden. Benutze dein Gerät, bis es sich wegen eines leeren Akkus von selbst ausschaltet. Lade es dann ohne Unterbrechung auf 100% auf.

18 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Arthur Shi

Mitglied seit: 03.01.2018

71.695 Reputation

237 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

104 Mitglieder

9.236 Anleitungen geschrieben

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 33

Letzte 7 Tage: 188

Letzte 30 Tage: 1,070

Insgesamt: 4,753