Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Hier findest du die offizielle iFixit Anleitung zur Reparatur des Samsung Galaxy S7 Displays. Diese Anleitung ist ein Duplikat, das nur aus historischen Gründen noch existiert, aber archiviert wurde.

  1. Erhitze die Rückseite des Telefons, um den Kleber, der die Rückseite mit dem Gerät verbindet, zu schmelzen.
    • Erhitze die Rückseite des Telefons, um den Kleber, der die Rückseite mit dem Gerät verbindet, zu schmelzen.

    • Hier wird ein elektronisches Heizkissen verwendet, das auf 60 °C eingestellt ist. Du kannst auch eine Heißluftpistole benutzen.

    • Sei besonders vorsichtig, wenn Du eine Heißluftpistole verwendest, da hier die erhöhte Gefahr besteht, sich selbst zu verbrennen und wenn man sie auch nur etwas zu lang über das Gerät hält, könnte es beschädigt werden.

  2. Benutze einen Saugnapf auf der unteren Hälfte der Rückplatte, um die untere Kante der Platte hochzuheben. Achte darauf, nicht zu viel Druck anzuwenden. Sobald Du genug von der hinteren Platte angehoben hast, schiebe ein Plektrum zwischen Gerät und Rückplatte. Ziehe dann das Plektrum den kompletten Rand des Geräts entlang, um den Kleber aufzubrechen. Entferne die Rückplatte.
    • Benutze einen Saugnapf auf der unteren Hälfte der Rückplatte, um die untere Kante der Platte hochzuheben. Achte darauf, nicht zu viel Druck anzuwenden.

    • Sobald Du genug von der hinteren Platte angehoben hast, schiebe ein Plektrum zwischen Gerät und Rückplatte. Ziehe dann das Plektrum den kompletten Rand des Geräts entlang, um den Kleber aufzubrechen.

    • Entferne die Rückplatte.

  3. Entferne mit einem Kreuzschlitzschraubendreher # 00 die 11 Schrauben, mit denen die Plastikabdeckungen, der Lautsprecher und die NFC-Antenne befestigt sind. Brich den leichten Kleber mit einem Plektrum / Opening Pick auf und entferne die oberen beiden Plastikplättchen, sowie die NFC-Antenne. HINWEIS: Wenn der Kleber zu stark ist, versuche ihn noch stärker zu erwärmen.
    • Entferne mit einem Kreuzschlitzschraubendreher # 00 die 11 Schrauben, mit denen die Plastikabdeckungen, der Lautsprecher und die NFC-Antenne befestigt sind.

    • Brich den leichten Kleber mit einem Plektrum / Opening Pick auf und entferne die oberen beiden Plastikplättchen, sowie die NFC-Antenne.

    • HINWEIS: Wenn der Kleber zu stark ist, versuche ihn noch stärker zu erwärmen.

    • Entferne die Lautsprechereinheit. Möglicherweise musst Du ein kleines Stück Gold/Kupfer-Tape abschälen, welches die Einheit mit der Batterie verbindet.

  4. Nutze das flache Ende eines Spudgers, um den Akku vom Logic Board zu trennen.
    • Nutze das flache Ende eines Spudgers, um den Akku vom Logic Board zu trennen.

  5. Android Fix Kits

    Ein neues Display oder Akku sind nur ein Kit entfernt.

    Jetzt kaufen

    Android Fix Kits

    Ein neues Display oder Akku sind nur ein Kit entfernt.

    Jetzt kaufen
  6. Trenne mit dem flachen Ende eines Kunststoff-Spudgers alle anderen Flexkabel, die an der Oberseite des Logic Boards angeschlossen sind. Trenne mit dem flachen Ende eines Kunststoff-Spudgers alle anderen Flexkabel, die an der Oberseite des Logic Boards angeschlossen sind.
    • Trenne mit dem flachen Ende eines Kunststoff-Spudgers alle anderen Flexkabel, die an der Oberseite des Logic Boards angeschlossen sind.

  7. Benutze das spitze Ende eines Kunststoff-Spudgers, um die weißen und roten Antennenkabel vom Logic Board zu entfernen. Entferne das SIM-Karten- / SD-Kartenfach mithilfe eines SIM-Karten-Auswurfwerkzeugs (Bild 2. Das Fach befindet sich an der Rückseite des Logic Boards. Der Versuch, das Logic Board vorher zu entfernen könnte es beschädigen).
    • Benutze das spitze Ende eines Kunststoff-Spudgers, um die weißen und roten Antennenkabel vom Logic Board zu entfernen.

    • Entferne das SIM-Karten- / SD-Kartenfach mithilfe eines SIM-Karten-Auswurfwerkzeugs (Bild 2. Das Fach befindet sich an der Rückseite des Logic Boards. Der Versuch, das Logic Board vorher zu entfernen könnte es beschädigen).

  8. Hebe das Logic Board vorsichtig von der Oberseite des Telefons in Richtung Batterie. Entferne das Logic Board noch nicht vollständig.
    • Hebe das Logic Board vorsichtig von der Oberseite des Telefons in Richtung Batterie. Entferne das Logic Board noch nicht vollständig.

    • HINWEIS: Wenn Du das Logic Board heraushebst, kann die Frontkamera aus dem Telefon fallen. Sollte das passieren, lege die Kamera zur Seite (am besten auf eine Antistatik-Matte).

    • Verwende das flache Ende eines Spudgers, um den USB-Anschluss des Daughter-Boards von der Rückseite des Logic Boards zu trennen.

    • Entferne das Logic Board und lege es zur Seite (am besten auf eine Antistatik-Matte).

  9. Führe ein Plektrum zwischen das Display und die Dichtung des Telefons ein. Möglicherweise musst Du die Stelle zunächst erwärmen, um den Kleber lösen zu können.
    • Führe ein Plektrum zwischen das Display und die Dichtung des Telefons ein. Möglicherweise musst Du die Stelle zunächst erwärmen, um den Kleber lösen zu können.

    • Verwende einen kleinen Saugnapf wenn nötig, um das Display leicht anzuheben, damit Du das Plektrum einführen kannst.

    • Ziehe das Plektrum vorsichtig an der Außenseite entlang, um den Kleber aufzubrechen, der das Display mit dem Gerät verbindet.

    • Sei sehr vorsichtig an den Seiten und der Unterseite des Telefons. Wenn bei diesem Schritt etwas schief geht, können sowohl das Flachbandkabel des Displays als auch die Flachbandkabel der Funktionstasten beschädigt werden.

    • Sei auch vorsichtig mit dem LCD. Achte darauf, dass sich das Plektrum HINTER dem LCD befindet, nicht davor, und dass du das Plektrum so flach wie möglich hälst.

    • Entferne das Display.

  10. Falls nur das Glas kaputt ist, versuche das alte LCD so zu erhalten, dass du es noch verkaufen kannst.
    • Falls nur das Glas kaputt ist, versuche das alte LCD so zu erhalten, dass du es noch verkaufen kannst.

    • Du kannst auch zuerst ganz vorsichtig mit einer Rasierklinge anfangen, so dass du danach eine Kreditkarte oder eine andere Plastikkarte benutzen kannst, ohne etwas zu beschädigen.

  11. Stecke die Karte zwischen das Gehäuse und den LCD-Bildschirm.
    • Stecke die Karte zwischen das Gehäuse und den LCD-Bildschirm.

    • Bewege sie dann langsam weiter am Rand entlang nach unten.

  12. Nun entferne das Display und reinige das Gehäuse.
    • Nun entferne das Display und reinige das Gehäuse.

    • Nachdem du das Display entfernt hast und dem ganzen Rand entlang geputzt hast, achte bitte darauf, dass sich nirgendwo Glassplitter befinden, denn wenn du später ein neues Display einbaust, können sich auf diesem bereits durch kleine Glassplitter Risse bilden.

  13. Fertig. Stelle sicher, dass alles funktioniert, bevor du die hintere Abdeckung wieder anbringst. Dann bist du fertig! Fertig. Stelle sicher, dass alles funktioniert, bevor du die hintere Abdeckung wieder anbringst. Dann bist du fertig! Fertig. Stelle sicher, dass alles funktioniert, bevor du die hintere Abdeckung wieder anbringst. Dann bist du fertig!
    • Fertig. Stelle sicher, dass alles funktioniert, bevor du die hintere Abdeckung wieder anbringst. Dann bist du fertig!

Abschluss

Arbeite die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ab, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

50 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Brian

Mitglied seit: 30.05.2013

1.491 Reputation

1 Anleitung geschrieben

Can just the glass be replaced do is it fused together somehow?

Edward Stallard - Antwort

it could if you get the lcd out with broken glass out one piece then using heat plate separate the glass very thin so it be hard to save lcd

Brian -

The Eternal question: is it still waterproof after screen replacement?

Grant Ormsby - Antwort

no it wont because you will break the seal that originally came from samsung

Brian -

Is it still water resistant

Caleb Phillips - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Past 24 Hours: 2

Past 7 Days: 21

Past 30 Days: 68

Insgesamt: 113,679