Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Die Ladebuchse ist der Anschluss für das Ladekabel. Bei Problemen solltest du zuwerst unsere Troubleshooting-Seite besuchen und nachprüfen, ob nicht doch ein Softwareproblem vorliegt.

Ansonsten musst du die Ladebuchse austauschen.

Warnung: wenn du die Hauptplatine austauschst, wird dein Gerät nicht mehr wasserfest sein. Du solltest die Dichtungen austauschen, wenn du befürchtest, dass es in Zukunft nass werden könnte.

  1. Schalte dein Smartphone aus, bevor du anfängst.
    • Schalte dein Smartphone aus, bevor du anfängst.

    • Lege einen erwärmten iOpener auf eine der langen Kanten des Smartphones, um den Kleber unter der Glasrückseite aufzuweichen. Lasse den iOpener mindestens zwei Minuten lang liegen.

    • Unter Umständen musst du den iOpener mehrfach erwärmen und wieder auflegen, damit der Kleber zum Auftrennen warm genug wird. Folge der Anleitung für den iOpener und vermeide ein Überhitzen.

    • Der Kleber am Galaxy S9 ist sehr stark. Wenn du das Gerät nicht mit dem iOpener öffnen kannst, dann kannst du auch einen Haartrockner, ein Heißluftgebläse oder eine Wärmplatte benutzen. Überhitze das Smartphone nicht, das AMOLED Display und der eingebaute Akku sind beide sehr hitzeempfindlich.

    Nightmare. Impossible to get the back off so far. Being trying using the iOpener with hair dryer for last 1hr. No chance.

    Chris Bunney - Antwort

    You’re right Chris. I’ve tried on 3 separate occasions now and haven’t been able to budge that back. All that has happened is the pick has taken a piece out of the glass back leaving a rough edge now.

    grahamcatto - Antwort

    it was not easy but doable.

    Clinton Stark - Antwort

    It’s difficult, but the trick I did to get it was to wrap the hot iOpener around a bottom corner, apply the suction cup, then I covered the opener and phone with a paper plate, better insulating the area. Then I set my blow dryer to high heat and low velocity and heated the area under the plate for about a minute. Right after turning off the blower, I took off the plate and pulled the suction cup with a cutter at hand. You’ll hear a bit of a cracking/popping noise when the adhesive is starting to give, just apply a little more force and push the cutter at the seam. This method worked great for me, so good luck and just keep at it — you’ve got this!

    Nicholas Weger - Antwort

    I used nearly boiling water in a storage zip bag on the phone for 10 minutes. I can’t really recommend this method, but thankfully the bag did not leak - an iOpener is probably a much better way to go. Regardless, the bag covered the entire back of the phone, and the phone was too hot to hold, but I still could not get the glass to budge with the suction cup after struggling with it for about an hour and multiple reheats. I ended up epoxying a 2”x2” square of PVC board to the bottom of the cover and built a relatively complex fixture that pulled on the PVC with the turn of a screw while it held down the frame by the edges. After heating the edges up again It did lift the glass enough to get a pick underneath it, but it cracked the glass and it was a pain to slide a pick around the edge while the glass was cracking all the way around. Once I finally got all the glass off, I spent the next 30 minutes (which is what this entire process is supposed to take… what a joke!) cleaning the adhesive off the phone.

    drbenton815 - Antwort

    Heavy Duty Heat Gun from popular discount tool store for the win!

    Jesse Meyer - Antwort

    Well, it is not obvious how to do this. I have no iOpener, but a heat cushion for remedy hurting muscles and sometimes a backpain. It is filled with grain of some kind and it is to be heated in a microwave oven for about 3 minutes. After that I enveloped this cushion round the phone and brewed myself a cup of tea. After ten miutes the phone was warm (almost hot) and I was able to press the tip of a small (very small) knife above the charging port into the connection between the phone body and the backplate. A very small opening emerged slowly (this is the critical point in this process) and I was able to start using the iFixit opening picks. It became obvious to me that the opening picks are too blunt to achive this with them. But after starting carefully with the (very small and very sharp) knife, everything went straight forward. Thou I had to give the phone a second heatpush with my heat cushion before the backplate came loose.

    borutberg - Antwort

  2. In den folgenden Schritten wirst du den Kleber auftrennen, mit dem die Rückabdeckung befestigt ist.
    • In den folgenden Schritten wirst du den Kleber auftrennen, mit dem die Rückabdeckung befestigt ist.

    • Im Bild kannst du erkennen, wo sich der Kleber auf der Innenseite der Rückabdeckung befindet.

    • Schneide an den folgenden Stellen durch den Kleber:

    • Hier ist der Kleber dick aufgetragen

    • Hier ist der Kleber dünn aufgetragen

    • Heble oder schneide nicht in diesem Bereich, damit das Flachbandkabel zum Fingerabdrucksensor nicht beschädigt wird.

  3. Wenn die Glasrückseite zerbrochen ist, hält der Saugheber möglicherweise nicht gut. Versuche sie mit starkem Klebeband anzuheben, oder klebe den Saugheber mit Sekundenkleber fest und lasse ihn gut trocknen, bevor du weiterarbeitest. Drücke einen Saugheber auf der Glasrückseite fest. Hebe die Unterkante der Glasrückseite mit dem Saugheber  leicht an, um einen kleinen Spalt zwischen Glasrückseite und Rahmen zu erzeugen.
    • Wenn die Glasrückseite zerbrochen ist, hält der Saugheber möglicherweise nicht gut. Versuche sie mit starkem Klebeband anzuheben, oder klebe den Saugheber mit Sekundenkleber fest und lasse ihn gut trocknen, bevor du weiterarbeitest.

    • Drücke einen Saugheber auf der Glasrückseite fest.

    • Hebe die Unterkante der Glasrückseite mit dem Saugheber leicht an, um einen kleinen Spalt zwischen Glasrückseite und Rahmen zu erzeugen.

    • Du brauchst dazu schon ziemlich viel Kraft, aber es genügt schon ein kleiner Spalt, damit du ein Werkzeug einsetzen kannst. Wenn es schwer geht, dann erwärme den Kleber erneut, so dass er weich wird. Versuche es dann erneut. Der Kleber kühlt schnell ab, du musst ihn eventuell mehrmals erwärmen.

    • Setze ein Plektrum in den eben erzeugten Spalt ein und schiebe es zur unteren rechten Ecke.

    • Setze ein zweites Plektrum ein und schiebe es zur unteren linken Ecke.

    • Setze ein drittes Plektrum ein, so dass sich der Kleber im weiteren Verlauf der Reparatur nicht wieder verbinden kann.

  4. Benutze nur die Spitze des Plektrums, während du es von der unteren linken Ecke die Seite entlang ganz nach oben schiebst. Schiebe das Plektrum um die Ecke herum und lasse es dort stecken, so dass sich der Kleber nicht mehr verbinden kann.
    • Benutze nur die Spitze des Plektrums, während du es von der unteren linken Ecke die Seite entlang ganz nach oben schiebst.

    • Schiebe das Plektrum um die Ecke herum und lasse es dort stecken, so dass sich der Kleber nicht mehr verbinden kann.

  5. Schiebe das Plektrum von der unteren rechten Ecke die Seite entlang ganz nach oben. Wenn der Kleber zum Auftrennen zu hart wird, dann erwärme ihn erneut. Die Glasrückseite ist während des Ablöseverfahrens  die ganze Zeit unter Spannung und kann leicht brechen, wenn der Kleber nicht weich genug ist. Schiebe das Plektrum um die Ecke herum und schneide auch den Kleber an der Oberkante des Smartphones auf.
    • Schiebe das Plektrum von der unteren rechten Ecke die Seite entlang ganz nach oben.

    • Wenn der Kleber zum Auftrennen zu hart wird, dann erwärme ihn erneut. Die Glasrückseite ist während des Ablöseverfahrens die ganze Zeit unter Spannung und kann leicht brechen, wenn der Kleber nicht weich genug ist.

    • Schiebe das Plektrum um die Ecke herum und schneide auch den Kleber an der Oberkante des Smartphones auf.

    • Öffne das Smartphone jetzt noch nicht ganz. Das empfindliche Kabel zum Fingerabdrucksensor verbindet immer noch die Glasrückseite mit der Hauptplatine.

  6. Hebe die Rückabdeckung aus Glas sorgfältig auf der Seite mit den Lautstärketaste an. Heble das Flachbandkabel zum Fingerabdrucksensor mit der Kante eines Spudgers hoch und trenne es ab.
    • Hebe die Rückabdeckung aus Glas sorgfältig auf der Seite mit den Lautstärketaste an.

    • Heble das Flachbandkabel zum Fingerabdrucksensor mit der Kante eines Spudgers hoch und trenne es ab.

  7. Entferne die Glasrückseite.
    • Entferne die Glasrückseite.

    • Folge beim Wiederzusammenbau dieser Anleitung, um den Kleber zu ersetzen und die die Glasrückseite einzubauen.

    • Wenn du deine Glasrückseite austauschen willst, dann folge dieser Anleitung, um die Einfassung der Rückkamera inklusive Fingerabdrucksensor zu übertragen.

  8. Entferne fünfzehn 4 mm Kreuzschlitzschrauben #000.
    • Entferne fünfzehn 4 mm Kreuzschlitzschrauben #000.

  9. Entferne die NFC-Spuleneinheit.
    • Entferne die NFC-Spuleneinheit.

    This is not quite as easy as the simple statement “Remove the NFC coil assembly” would lead you to believe. The top and left side of the plastic bracket attached to the coil have tabs inserted into the frame of the phone and you can’t just pick the coil assembly up. It takes a bit of force, and I used a spudger to gently pry along the top from right to left to pop the tabs free, and then the tabs on the left came out more easily. Do not just pull on the coil and bend it up.

    drbenton815 - Antwort

  10. Entferne die Halterung der Hauptplatine.
    • Entferne die Halterung der Hauptplatine.

    My phone did not have a separate bracket covering the motherboard.

    jason boesiger - Antwort

    The NFC/wireless charging coil is adhered to the motherboard bracket, and in my case they both came off together.

    drbenton815 - Antwort

    Also, for safety, the battery connecter should be disconnected in this step rather than waiting until after removing the speaker cover/antenna assembly.

    drbenton815 - Antwort

  11. Entferne die Einheit aus Lautsprecherabdeckung/Antenne.
    • Entferne die Einheit aus Lautsprecherabdeckung/Antenne.

    Forgot step to disconnect battery.

    Kara Monster - Antwort

    Hi Kara! If I remember correctly, we didn’t need to remove the battery. However, it’s been over a year, so I could definitely be wrong.

    Ani Svadjian - Antwort

  12. Entferne die fünf 3 mm Kreuzschlitzschrauben #000.
    • Entferne die fünf 3 mm Kreuzschlitzschrauben #000.

  13. Trenne drei Kabel ab.
    • Trenne drei Kabel ab.

    • Wenn deine Ersatzladebuchse nicht mit dem blauen und dem weißen Kabel ausgeliefert worden ist, dann musst du sie von der alten Ladebuchse ausbauen und an der neuen Ladebuchse anschließen.

    Forgot step to remove logic board held by several connectors and one screw. Connect new charging port cable to mother board before putting it back together.

    Kara Monster - Antwort

    Could you point out to me where the logic board is? It’s possible we called it something else.

    Ani Svadjian -

    The board to the left of the battery the two cables connect to.

    Spencer Buskirk - Antwort

    Kind of a big step to miss.

    Spencer Buskirk -

    Oh, I think I get what y’all are pointing out.

    1) We called the logic board the charging port board.

    2) We did disconnect the two cables (the blue and white ones, right?) in the step above, as seen by the upper red rectangle. (Look at step #13)

    3) I’m having trouble finding which screw we missed. Could you identify it a little better so I can fix the picture? (Look at step #12)

    Ani Svadjian - Antwort

    We might also have called the logic board the mother board, which you do not need to remove as long as you detach all of the cables.

    Ani Svadjian -

    Yes, logic board must be removed. It is what you called the motherboard. We had to remove the motherboard enough to be able to mate the charging port board to the motherboard multipin connection seen under the index finger in the photo for step 15.

    jason boesiger - Antwort

    I’m not sure if I can change the prerequisite guides now that this one has been published, but we do have a motherboard replacement guide here. It has detailed instructions on removing the motherboard/logic board.

    Ani Svadjian -

    We also had to remove the opposite ends of the blue and white cables from the charging port board since our replacement charging port board did not come with new cables.

    jason boesiger - Antwort

    Thanks! I’ll see if I can add that in.

    Ani Svadjian -

    Agree with the comment above - the daughter charging board does not include the blue and white wires. I just disconnected the wires from ends and left them in place, working the wires over the new charging board.

    There is another connection that needs to be disconnected. In your photo above, if you look at the red box you marked to the left of the battery, you’ll see a ‘+’ on a small circle and a short strip of visible connector on the left side of the frame. This needs to be disconnected to remove and should be reconnected on the replacement board.

    Kurt D - Antwort

  14. Heble die Kopfhörerbuchse mit einem Spudger ab und entferne sie.
    • Heble die Kopfhörerbuchse mit einem Spudger ab und entferne sie.

  15. Entferne die Platine mit der Ladebuchse. Entferne die Platine mit der Ladebuchse. Entferne die Platine mit der Ladebuchse.
    • Entferne die Platine mit der Ladebuchse.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

27 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

en de

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Sam Azevedo

Mitglied seit: 24.01.2019

646 Reputation

2 Anleitungen geschrieben

Team

Cal Poly, Team S1-G6, White Winter 2019 Mitglied von Cal Poly, Team S1-G6, White Winter 2019

CPSU-WHITE-W19S1G6

4 Mitglieder

28 Anleitungen geschrieben

8 Kommentare

Hi, does the screen need to be replaced once the charging port has been replaced?

Elliot Lawrence - Antwort

Hi Elliot! If you replace your charging port, you will need to replace the back cover, but the screen should remain intact. It is very difficult to remove the back cover without breaking it (unless you have access to a heat gun), so if you’re thinking about replacing your charging port, you may want to get a new back cover ready beforehand. Good luck and Happy Fixing!

Ani Svadjian -

A lot of parts missing to this guide.

Kara Monster - Antwort

Hi there, is there anything you would recommending replacing/updating/upgrading while you have the phone disassembled? Thanks!

Callum Eve - Antwort

This guide is decent, but it was not my primary reference for this task. IMO a better guide can be found here: https://www.youtube.com/watch?v=o1NYvdkZ...

Eric Makara - Antwort

**VERY IMPORTANT!**

You have to buy the same revision charging board as the one that’s in your phone, the one that i unknowingly ordered was a E4 but my phone needed a C7. Now i’m hunting down the correct parts and my phones not working.

johnrand - Antwort

I think there’s a step missing between Step 13 and 14? Since there is a board either taken out or lifted on the left side? I lifted mine slightly to take out the white and blue wires as the gap was too small to pull them out. Still, thank you so much for making this graphical step-by-step instruction available for all, it’s the best the web has to offer! (: #respect

Elle - Antwort

Very nice. I never use videos because I like to control my own rate, and its always nice to find a tech guide that explains things without over-explaining. Well done.

Cathi Tombaugh - Antwort

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 21

Letzten 7 Tage: 144

Letzten 30 Tage: 620

Insgesamt: 33,196