Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Einleitung

Ich habe einige Ersatz-Displays für das Samsung Note 20 repariert, sowohl welche, die ein Rückseite aus Glas benötigten, als auch solche die keins benötigten.

Ich habe eine eigene Rückseite aus Glas kreiert, um meinen älteren Bruder auf den Arm zu nehmen, da dieser sich für sein brandneues Smartphone keine Hülle gekauft hat. Das Ersatz-Display ist bisher noch nicht mal erstellt worden, wir warten bereits seit 3 Wochen.

Einführungsvideo

  1. Bei diesem Note 20 ist der OLED Bildschirm ganz klar gebrochen. Auf der Seite findet sich ein Riss. Die Rückseite ist nicht beschädigt, so dass diese erwärmt werden kann.
    • Bei diesem Note 20 ist der OLED Bildschirm ganz klar gebrochen. Auf der Seite findet sich ein Riss.

    • Die Rückseite ist nicht beschädigt, so dass diese erwärmt werden kann.

    • Erwärme die Rückseite.

    • Leider wurde kein Bild während des Erhitzens gemacht. Dafür verwendet man am Besten einen Industriewärmer/Föhn oder Ähnliches. Der Ersteller des Tutorials hat einen Schmortopf mit Gummibeschichtung verwendet.

  2. Stelle sicher, dass das Glas der Rückseite zu heiß zum Anfassen ist! Ich habe meinen iFixit Jimmy mit 99-prozentigem Alkohol prepariert, um den Klebstoff leichter zu lösen. Setze das Werkzeug an der Geräteunterseite an und drücke es mit wippender Bewegung hinein bis du zu dem Rahmen gelangst. Dabei wirst du ein Geräusch hören.
    • Stelle sicher, dass das Glas der Rückseite zu heiß zum Anfassen ist!

    • Ich habe meinen iFixit Jimmy mit 99-prozentigem Alkohol prepariert, um den Klebstoff leichter zu lösen.

    • Setze das Werkzeug an der Geräteunterseite an und drücke es mit wippender Bewegung hinein bis du zu dem Rahmen gelangst. Dabei wirst du ein Geräusch hören.

    • Fahre nun mit dem Jimmy dem Glas entlang bis zur Ecke.

  3. Nachdem du die Unterseite gelockert hast, ziehe das Werkzeug heraus. Erhitze das Glas erneut. Versuche nun das Glas mit deinen Fingern zu lösen. Wenn nötig nimm einen Saugheber zur Hilfe.
    • Nachdem du die Unterseite gelockert hast, ziehe das Werkzeug heraus.

    • Erhitze das Glas erneut.

    • Versuche nun das Glas mit deinen Fingern zu lösen. Wenn nötig nimm einen Saugheber zur Hilfe.

    • Setze nun den Jimmy an der abgerundeten Ecke wieder ein und arbeite dich langsam entlang der abgerundeten Kante

    • Entferne durch sanftes Hebeln und Wackeln das Glas.

  4. Es sind keine Risse entstanden! Sehr gut. Entferne die SIM-Karte. Entferne den Stift.
    • Es sind keine Risse entstanden! Sehr gut.

    • Entferne die SIM-Karte.

    • Entferne den Stift.

  5. Entferne 6 (PH000) Kreuzschlitzschrauben vom kabellosen Lade-Pad, das die Akkuverbindung bedeckt. Entferne die Kabel der Induktionsspule mit einem Kunststoffspudger. Benutze den Spudger oben am Metall, um  unter die obere Halterung des kabellosen Lade-Pads zu kommen.
    • Entferne 6 (PH000) Kreuzschlitzschrauben vom kabellosen Lade-Pad, das die Akkuverbindung bedeckt.

    • Entferne die Kabel der Induktionsspule mit einem Kunststoffspudger.

    • Benutze den Spudger oben am Metall, um unter die obere Halterung des kabellosen Lade-Pads zu kommen.

    • Versuche durch vorsichtiges Anheben und Wackeln das Lade-Pad zu entfernen, während du die Kabel zum Akku lokalisierst.

    • Akkukabel!

  6. Trenne die Verbindung zum Akku mit einem Spudger.
    • Trenne die Verbindung zum Akku mit einem Spudger.

  7. Entferne die vier (PH000) Kreuzschlitzschrauben an der Halterung des Ohrhörer-Lautsprechers.
    • Entferne die vier (PH000) Kreuzschlitzschrauben an der Halterung des Ohrhörer-Lautsprechers.

    • Trenne auch diese Verbindung!

    • Bitte kommentiere, ob es sich hierbei um einen Näherungssensor handelt.

  8. Der Akku sollte bereits getrennt sein! Benutze einen Spudger Stelle sicher, dass er getrennt ist.
    • Der Akku sollte bereits getrennt sein!

    • Benutze einen Spudger

    • Stelle sicher, dass er getrennt ist.

    • Trenne alle gelb gekennzeichneten Verbindungen.

    • Entferne die 2 (PH000) Kreuzschlitzschrauben, mit denen die Kamera befestigt ist.

    • Hebe nun die Hauptplatine mit dem Spudger vom Ohrhörer-Lautsprecher ab, indem du den Rahmen als Hebel benutzt.

    • Mit all den Verbindungen kann die Hauptplatine etwas haken. Gehe langsam vor und achte auf Spannungen.

  9. Die Frontkamera darf nicht kaputt gehen. Sie ist mit dem Telefon gekoppelt und kann nicht ausgetauscht werden, wenn sie beschädigt wird! Ort der Frontkamera. Benutze Wärme oder 99-prozentigen Alkohol, um sie zu entfernen.
    • Die Frontkamera darf nicht kaputt gehen. Sie ist mit dem Telefon gekoppelt und kann nicht ausgetauscht werden, wenn sie beschädigt wird!

    • Ort der Frontkamera.

    • Benutze Wärme oder 99-prozentigen Alkohol, um sie zu entfernen.

    • Benutze eine gerade Klinge unten an der Kamera, um sie abzulösen. Du kannst den Klebstoff herausziehen und er wird in einem Teil rauskommen.

    • Heble die Kamera langsam heraus.

  10. Entferne die 5 PH000 Kreuzschlitzschrauben der Lautsprecherhalterung Benutze den Spudger, um die Halterung heraus zu heben. Trenne die Flex-Kabel
    • Entferne die 5 PH000 Kreuzschlitzschrauben der Lautsprecherhalterung

    • Benutze den Spudger, um die Halterung heraus zu heben.

    • Trenne die Flex-Kabel

    • Entferne die drei schwarzen PH000 Kreuzschlitzschrauben des Mikrofonboards und des Ladeanschlusses.

  11. Hebe das Mikrofonboard als erstes heraus. Dann löse den Ladeanschluss durch hin und her Bewegen und hebe ihn aus.
    • Hebe das Mikrofonboard als erstes heraus.

    • Dann löse den Ladeanschluss durch hin und her Bewegen und hebe ihn aus.

    • Eine guter Hebeplatz für den Spatel ist der mit dem Pfeil markierte.

    • Löse den Klebstoff

  12. Entferne 2 schwarze PH000 Kreuzschlitzschrauben oben rechts, hebe das Flachbandkabel heraus. Entferne 2 PH000 Kreuzschlitzschrauben unten rechts, hebe das Flachbandkabel heraus.
    • Entferne 2 schwarze PH000 Kreuzschlitzschrauben oben rechts, hebe das Flachbandkabel heraus.

    • Entferne 2 PH000 Kreuzschlitzschrauben unten rechts, hebe das Flachbandkabel heraus.

    • Benutze Wärme, da es mit Kleber befestigt ist.

    • Das Flachbandkabel oben rechts kann abgetrennt werden. Nicht zu 100% sicher, was alle diese Teile tun.

  13. Benutze Saugheber, Kunststoffspudger und Alkohol, um es heraus zu bekommen. Sprühe Alkohol unter den Akku und fange an ein bisschen zu hebeln. Hebe den Akku mit dem Saugheber an.
    • Benutze Saugheber, Kunststoffspudger und Alkohol, um es heraus zu bekommen.

    • Sprühe Alkohol unter den Akku und fange an ein bisschen zu hebeln.

    • Hebe den Akku mit dem Saugheber an.

    • Er ist draußen und wurde nicht beschädigt.

  14. Setze alle Kleinteile zurück in den neuen Rahmen. Vibrationsmotor Rahmen Flex-Kabel
    • Setze alle Kleinteile zurück in den neuen Rahmen.

    • Vibrationsmotor

    • Rahmen Flex-Kabel

    • Ladeanschluss (wird als erstes eingebaut).

    • Dann das Mikrofonboard über dem Ladeanschluss. Verbinde die Flachbandkabel.

    • 3 schwarze PH000 Schrauben

  15. Lege die Hauptplatine in den neuen Rahmen. Setze danach die Frontkamera ein. Setze danach die Frontkamera ein.
    • Lege die Hauptplatine in den neuen Rahmen.

    • Setze danach die Frontkamera ein.

  16. Lege den Klebstoff für unter den Akku aus. Verbinde den Akku zuerst und lege ihn dann  auf den Klebstoff.
    • Lege den Klebstoff für unter den Akku aus.

    • Verbinde den Akku zuerst und lege ihn dann auf den Klebstoff.

    • Trenne den Akku ab.

    • Verbinde alle losen Flex-Kabel mit ihren Verbindungen.

  17. Schraube die Halterungen und das kabellose Ladepad fest, um das Telefon vor dem Zusammenbauen zu testen. Trage Klebstoff auf die Rückseite des Telefons auf und lege das Glass zurück. Wenn du das hintere Glass auswechseln musst, muss das Mikrofon vom alten Teil auf das neue übertragen werden.
    • Schraube die Halterungen und das kabellose Ladepad fest, um das Telefon vor dem Zusammenbauen zu testen.

    • Trage Klebstoff auf die Rückseite des Telefons auf und lege das Glass zurück.

    • Wenn du das hintere Glass auswechseln musst, muss das Mikrofon vom alten Teil auf das neue übertragen werden.

  18. Ich nutze Flüssigkleber, um das hintere Glas zu befestigen. Klemme die Rückseite für einige Stunden fest.
    • Ich nutze Flüssigkleber, um das hintere Glas zu befestigen.

    • Klemme die Rückseite für einige Stunden fest.

    • Wir sind fertig!

    • Bei diesem hier musste ich das hintere Glas nicht ersetzen. :)

    • Ich habe auf diesem hier das hintere Glas ersetzt und eine lustige Grimasse meines Gesichts hinzugefügt.

    • Um die Farbe des Rückglases zu entfernen benutze Acetone und eine Klinge, um die Farbe abzuziehen.

Abschluss

Während der Reparatur des schwarzen Note 20 Ultra fiel mir auf, dass der Bildschirm nach einem aufgearbeiteten Bildschirm aussah und es gab Probleme mit dem Entfernen der Schraube. Um das Problem zu lösen, habe ich einige Löcher in das Smartphone gebohrt. Diese Schritte sind in dieser Anleitung nicht enthalten.

Bevor ich an dem Handy mit den Problemen bei dem Entfernen der Schrauben gearbeitet habe, hatte ich bereits an einem Handy gearbeitet bei dem ich ein Video gedreht habe. Dieses hatte keine Probleme beim Entfernen der Schrauben. Das Handy über das ich den Foto-Guide gemacht habe war eindeutig generalüberholt .

5 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

100%

Diese Übersetzer*innen helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Mark D Schlossman

Mitglied seit: 25.09.2019

2.633 Reputation

5 Anleitungen geschrieben

I did the repair and ran into issues with the REAR camera. I retraced all my hardware. its all connected. the selfie cam works. nothing got disconnected when I removed the mother board. i’ve tried to reset app cache

help plz

Abe Arslan - Antwort

Do you have all the screws back in with the speakers and wireless charger coil on the phone?

Stow -

Rear camera hmm did you try repeating the connection did the cameras work before repair?

Mark D Schlossman -

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 46

Letzten 7 Tage: 280

Letzten 30 Tage: 1,403

Insgesamt: 5,458