Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Du siehst eine früher veröffentlichte Version dieser Anleitung.  Neueste Version anzeigen

Ältere Neuere
Gefahr
Potenziell tödlich
Tod oder der Verlust von Gliedmaßen können die Folge sein, wenn diese Anleitung nicht ordnungsgemäß befolgt wird. Lasse besondere Vorsicht walten und befolge alle Warnhinweise!
Gefahr

Einleitung

Es passiert relativ häufig, dass der Schieber des Toasters nicht mehr unten bleibt, die Heizungen aber noch gehen. Bei den meisten Toastern wird der Schieber unten von einem Elektromagneten festgehalten, hier findest du auch oft die Störung: entweder ist die Spule defekt, oder der Magnet ist mit Brotkrümeln verschmutzt und kann deswegen nicht mehr halten. Diese Störung kann leicht beseitigt werden und die Reparatur geht bei vielen Toastern in etwa gleich.

Gezeigt wird die Reparatur an einem Tefal Modell 539627

Ersatzteile

Keine Ersatzteile angegeben.

  1. Die Reparatur erfolgt an einem alten Tefal Modell 539627, ist aber bei vielen Toastern gleichartig. Ziehe vor der Reparatur den Netzstecker!
    • Die Reparatur erfolgt an einem alten Tefal Modell 539627, ist aber bei vielen Toastern gleichartig.

    • Ziehe vor der Reparatur den Netzstecker!

  2. Ziehe den Knopf am Schieber ab, dazu brauchst du recht viel Kraft. Ziehe den Knopf am Schieber ab, dazu brauchst du recht viel Kraft.
    • Ziehe den Knopf am Schieber ab, dazu brauchst du recht viel Kraft.

  3. Ziehe auch den Knopf am Regler ab, hier wurde ein Hebelwerkzeug benutzt. Ziehe auch den Knopf am Regler ab, hier wurde ein Hebelwerkzeug benutzt.
    • Ziehe auch den Knopf am Regler ab, hier wurde ein Hebelwerkzeug benutzt.

  4. SPAR DIR DAS UPGRADE

    Mach dein iPhone so gut wie neu mit unseren Fix Kits.

    Jetzt entdecken

    SPAR DIR DAS UPGRADE

    Mach dein iPhone so gut wie neu mit unseren Fix Kits.

    Jetzt entdecken
  5. Lege den Toaster mit der Oberseite nach unten auf die Arbeitsfläche.
    • Lege den Toaster mit der Oberseite nach unten auf die Arbeitsfläche.

    • Ziehe die Krümelschublade heraus.

  6. Das Oberteil ist mit dem Unterteil verschraubt. Hier sind es fünf Kreuzschlitzschrauben, die in tiefen Löchern liegen. Drei der Schrauben liegen in der vorderen Hälfte.
    • Das Oberteil ist mit dem Unterteil verschraubt. Hier sind es fünf Kreuzschlitzschrauben, die in tiefen Löchern liegen.

    • Drei der Schrauben liegen in der vorderen Hälfte.

    • Zwei der Schrauben liegen in der anderen Hälfte unter der Krümelschublade.

    • Drehe alle Schrauben heraus und entferne sie.

  7. Setze ein Kunstoffwerkzeug in die Naht zwischen Ober- und Unterteil ein und vergrößere ringsum den Spalt.
    • Setze ein Kunstoffwerkzeug in die Naht zwischen Ober- und Unterteil ein und vergrößere ringsum den Spalt.

    • Ziehe das Oberteil vom Unterteil ab, Achte dabei auf die Achsen des Reglers und den Schieber.

    • Dazu ist eventuell etwas Kraft nötig.

    • Hebe das Oberteil ab und lege es zur Seite.

  8. Hier sind die wesentlichen inneren Teile zu sehen: Die Kontakte für die Heizdrähte. Sie werden geschaltet, wenn sich der Schieber nach unten bewegt.
    • Hier sind die wesentlichen inneren Teile zu sehen:

    • Die Kontakte für die Heizdrähte. Sie werden geschaltet, wenn sich der Schieber nach unten bewegt.

    • Die Zeitregelung. Je länger die Zeit, desto dunkler wird der Toast.

    • Der Haltemagnet. Er hält den Schieber unten. Hier musst du den Fehler suchen!

  9. Am Magnet ist eine Kippvorrichtung aus Eisen, hier in ein Kunststoffformteil eingebettet. Wenn der Magnet anzieht, hält sie den Haken am Schieber fest. Reinige den Zwischenraum zwischen Magnet und dem eisernen Halter gründlich. Benutze dazu ein Wattestäbchen mit Alkohol.
    • Am Magnet ist eine Kippvorrichtung aus Eisen, hier in ein Kunststoffformteil eingebettet. Wenn der Magnet anzieht, hält sie den Haken am Schieber fest.

    • Reinige den Zwischenraum zwischen Magnet und dem eisernen Halter gründlich. Benutze dazu ein Wattestäbchen mit Alkohol.

  10. Achtung Netzspannung: greife nicht an leitende Teile!
    • Achtung Netzspannung: greife nicht an leitende Teile!

    • Stecke den Netzstecker hinein und teste, ob deine Reparatur erfolgreich war.

    • Ziehe den Netzstecker wieder und reinige den Toaster vor dem Zusammenbau gründlich.

VauWeh

Mitglied seit: 19.10.2015

101.585 Reputation

125 Anleitungen geschrieben

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 23

Letzten 7 Tage: 110

Letzten 30 Tage: 446

Insgesamt: 2,544