Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Hier wird der Austausch des Lautsprechers gezeigt. Das ist ein recht aufwändiger Prozess, bei dem fast alle Bauteile des Gerätes entfernt werden müssen.

Ersatzteile

Keine Ersatzteile angegeben.

  1. UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen, Lautsprecher: Schritt 1, Bild 1 von 3 UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen, Lautsprecher: Schritt 1, Bild 2 von 3 UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen, Lautsprecher: Schritt 1, Bild 3 von 3
    • Entferne zuerst den D-Ring unten am UE Boom 2, gegenüber der Einschalttaste.

    • Entferne ihn, indem du ihn gegen den Uhrzeigersinn ausdrehst.

    • Wenn der D-Ring entfernt ist, kannst du die Gummiabdeckung über den Anschlüssen abnehmen.

  2. UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 2, Bild 1 von 3 UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 2, Bild 2 von 3 UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 2, Bild 3 von 3
    • Entferne die Gummiabdeckung mit einem Metallspatel.

    • Heble langsam um die Kante der Gummiabdeckung herum.

  3. UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 3, Bild 1 von 1
    • Fahre mit dem Ablösen der Gummiabdeckung an der Seite fort.

  4. UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 4, Bild 1 von 3 UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 4, Bild 2 von 3 UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 4, Bild 3 von 3
    • Drehe die vier 15 mm Kreuzschlitzschrauben #2 auf der Unterseite des Lautsprechers heraus

    • Heble die Plastikkappe an der markierten Stelle mit einem Metallspatel hoch.

    • Wiederhole diese Schritte an der Oberseite des Lautsprechers.

  5. UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 5, Bild 1 von 3 UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 5, Bild 2 von 3 UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 5, Bild 3 von 3
    • Fädle vorsichtig das Kabel mit einem Spudger aus und ziehe seinen Stecker von der Hauptplatine ab.

    • Ziehe vorsichtig den Akku heraus, behandle ihn sorgfältig.

  6. UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 6, Bild 1 von 3 UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 6, Bild 2 von 3 UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 6, Bild 3 von 3
    • Hebele die Plastiklasche auf der Innenseite mit einem Metallspatel hoch.

    • Hebele um den gesamten inneren Rand entlang.

    • Wiederhole am anderen Ende.

  7. UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 7, Bild 1 von 3 UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 7, Bild 2 von 3 UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 7, Bild 3 von 3
    • Hebele mit dem Metallspatel die innere Kante des Metallgewebes hoch.

    • Fahre damit fort auf beiden Seiten des Streifens. Sei vorsichtig und beschädige nicht das Gewebe.

  8. UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 8, Bild 1 von 3 UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 8, Bild 2 von 3 UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 8, Bild 3 von 3
    • Drehe die beiden 5 mm Kreuzschlitzschrauben #1 heraus.

    • Hebele mit einem Metallspatel die Kante der Abdeckung auf.

  9. UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 9, Bild 1 von 3 UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 9, Bild 2 von 3 UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 9, Bild 3 von 3
    • Hebele mit dem Metallspatel das Plastikgehäuse auf.

    • Wiederhole auf der anderen Seite des Lautsprechers.

  10. UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 10, Bild 1 von 2 UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 10, Bild 2 von 2
    • Ziehe die Abdeckungen ab.

  11. UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 11, Bild 1 von 3 UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 11, Bild 2 von 3 UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 11, Bild 3 von 3
    • Setze das spitze Ende des Metallspatels in den Spalt zwischen Lautsprecher und dem großen gebogenen, lautsprecherartigen Teil neben dem Lautsprecher ein.

    • Heble den Metalldraht hoch und aus genau diesem Spalt heraus, gleite dann zu einem Ende um ihn ganz herausspringen zu lassen.

    • Wenn ein Ende draußen ist, dann kannst du ihn ganz mit den Fingern vorsichtig herausholen, verbiege dabei den Draht aber nicht zu stark.

  12. UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 12, Bild 1 von 1
    • Wiederhole den vorigen Schritt für die andere Seite von Lautsprecher und Plastikteil.

  13. UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 13, Bild 1 von 2 UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 13, Bild 2 von 2
    • Setze den Metallspatel unter das Plastikteil (durch einen Kreis markiert).

    • Heble die Kanten ringsum hoch und ziehe es vom Gehäuse weg.

  14. UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 14, Bild 1 von 3 UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 14, Bild 2 von 3 UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 14, Bild 3 von 3
    • Wenn das Plastikteil entfernt ist, kannst du die rosafarbene Dichtung mit dem Metallspatel hochheben und entfernen.

    • Wende nicht zu viel Kraft mit dem Spatel auf, du könntest sonst die Dichtung beschädigen.

  15. UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 15, Bild 1 von 3 UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 15, Bild 2 von 3 UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 15, Bild 3 von 3
    • Wende nun die gleiche Technik für den Lautsprecher an.

    • Entferne den Lautsprecher nur langsam, er ist noch durch ein Kabel mit der Hauptplatine verbunden.

  16. UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 16, Bild 1 von 2 UE BOOM 2 Lautsprecher austauschen: Schritt 16, Bild 2 von 2
    • Wenn der Lautsprecher vom Gehäuse weggehoben ist, dann musst du noch das Kabel von der Hauptplatine lösen.

    • Verbinde den neuen Lautsprecher, indem du das Kabel wieder an der gleichen Stelle verbindest.

    • Wenn beide Lautsprecher defekt sind, musst du die Schritte 14 - 16 für den zweiten Lautsprecher wiederholen.

    Where can I found a speaker?

    to change it

    Zaher - Antwort

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

10 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:innen:

en de

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Team

Cal Poly, Team S12-G5, Banghart Winter 2018 Mitglied von Cal Poly, Team S12-G5, Banghart Winter 2018

CPSU-BANGHART-W18S12G5

2 Mitglieder

15 Anleitungen geschrieben

9 Kommentare

Hi, very good tutorial, you got your 30 points ! ;)

But the main question remains to me : where to get a new speaker as UE doen’t sell spare parts and I don’t find any replacement on internet … any help more than welcome …

Cheers!

Francois ORSERO - Antwort

did you managed to source a replacement speaker? im having the same problem

marleybetteridge -

Still did not find replacement … what about you guys ?

Francois ORSERO -

Check my update you may not have to buy a replacement

Kyle White -

Got the same problem, great sound but now they are blown out… cant find the replacement speakers……

Leo Arias - Antwort

Hi, großartige Anleitung! Ist der Bass rein Passiv? Meiner boom 2 schäpert ziemlich und ich würde gerne wissen ob ggf. Treiber auf der Platine defekt sein könnten. Ist der Bass passiv, wäre der Fall klar. Neue Treiber findet man ja bei eBay. Für den Bass allerdings immer nur die Membran. Vielen Dank vorab schon mal!

Nils Freitag - Antwort

Der Bass ist nie rein Passiv. Eine Passivmembran unterstützt nur beim Bass, eigentlich genau wie ein Bassreflexrohr, nur luft- und wasserdicht, kleiner und ohne Nebengeräusche. Erzeugt wird der Bass nach wie vor von den Lautsprechern, denn diese bringen die Luft in Bewegung.

Beim Passivmembran-Lautsprecher muss die Luftdichtigkeit absolut perfekt sein. Meine Vermutung ist, dass bei Dir irgendwo undicht ist, sodass die Lautsprecher nicht mehr korrekt “gefedert” werden durch die einbeschlossene Luftmasse (und aus dem Leck Luft austritt, der ungewollte Geräusche erzeugt). Ich würde also die ganzen Fugen, mit besonderem Auge auf die Lautsprecher-Sicken und Passivmembrane sowie die Buchsen.

Zu Deiner Frage wegen der Elektronik: klar, es ist möglich, aber ich denke dass es eher unwahrscheinlich ist. Wenn überhaupt was elektronisches, würde ich am ehesten die grossen Elkos vermuten, denn Knackser kommen vor, wenn der Verstärker-IC bei Lautstärke-Spitzen zu wenig Strom bekommt. Aber eben, höchst unwahrscheinlich.

tooki -

Thanks very much for the easy points, life/music saver. Thank you! I tried a different site to take it apart, but it shows the wrong speaker, but you don’t know that until it’s too late, so mine didn’t come apart like that one showed, so I broke a few clips!

Ultimately I had success in the end, I was lucky as I took speakers out of one they warrantied for a charging issue, that I got to keep, just couldn’t use it! That’s how I got my replacement speakers, so I replaced both speakers and the billows while I was at it, nooooo more crackling sound! Yahhhh! Thank you! Worth the time and grief forsure!

Leslie Henderson - Antwort

If you don't get any sound out of the driver/speaker pull the wire at the back ever so slightly it will realign the voice coil within the magnet

Kyle White - Antwort

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 7

Letzten 7 Tage: 48

Letzten 30 Tage: 210

Insgesamt: 11,777