Zum Hauptinhalt wechseln

Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt

Was du brauchst

  1. Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Übersicht: Schritt 1, Bild 1 von 2 Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Übersicht: Schritt 1, Bild 2 von 2
    • Diese Lötdampfabsaugung setzt sich auch drei Hauptbestandteilen zusammen: einem 12V Computer-Lüfter, einer Pappschachtel und einem Aktivkohlefilter.

    • Lötzinn enthält oft Kolophonium-Flussmittel. Wenn es beim Löten verdampft, reizt es die Atemwege und die Augen und kann bei langfristigem Einatmen gesundheitliche Probleme verursachen.

    • Dieser Extraktor zieht die schädlichen Dämpfe in den Aktivkohlefilter, der die flüchtigen Verbindungen auffängt und aus der Luft entfernt.

  2. Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Lüfter auf der Schachtel positionieren: Schritt 2, Bild 1 von 1
    • Positioniere den Lüfter so auf der Schachtel, dass ein Abluftausschnitt gemacht werden kann.

  3. Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Vier Befestigungslöcher für den Lüfter ausstechen: Schritt 3, Bild 1 von 3 Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Vier Befestigungslöcher für den Lüfter ausstechen: Schritt 3, Bild 2 von 3 Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Vier Befestigungslöcher für den Lüfter ausstechen: Schritt 3, Bild 3 von 3
    • Nutze ein spitzes Werkzeug, beispielsweise einen Schraubendreher, um vier Befestigungslöcher für den Lüfter in die Schachtel zu bohren.

  4. Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Inneren Umriss des Lüfters markieren: Schritt 4, Bild 1 von 3 Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Inneren Umriss des Lüfters markieren: Schritt 4, Bild 2 von 3 Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Inneren Umriss des Lüfters markieren: Schritt 4, Bild 3 von 3
    • Nutze einen Bleistift oder Filzstift, um den Innendurchmesser des Lüfters auf der Schachtel zu markieren.

  5. Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Öffnung ausschneiden: Schritt 5, Bild 1 von 3 Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Öffnung ausschneiden: Schritt 5, Bild 2 von 3 Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Öffnung ausschneiden: Schritt 5, Bild 3 von 3
    • Nutze einen Cutter, um den Ausschnitt für den Lüfter auszuschneiden.

  6. Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Vier weitere Befestigungslöcher für den Lüfter ausstechen: Schritt 6, Bild 1 von 3 Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Vier weitere Befestigungslöcher für den Lüfter ausstechen: Schritt 6, Bild 2 von 3 Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Vier weitere Befestigungslöcher für den Lüfter ausstechen: Schritt 6, Bild 3 von 3
    • Stich vier zusätzliche Löcher ca. 1 cm außerhalb der bereits gemachten Löcher in die Schachtel.

  7. Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Ansaugöffnung markieren: Schritt 7, Bild 1 von 2 Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Ansaugöffnung markieren: Schritt 7, Bild 2 von 2
    • Drehe die Pappschachtel um.

    • Nutze einen Bleistift oder Filzstift und einen Lineal, um die Ansaugöffnung anzuzeichnen.

    • Lasse einen Rand stehen, damit das Filtermaterial nicht herausfällt, wenn du es in die Schachtel legst.

  8. Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Ansaugöffnung ausschneiden: Schritt 8, Bild 1 von 3 Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Ansaugöffnung ausschneiden: Schritt 8, Bild 2 von 3 Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Ansaugöffnung ausschneiden: Schritt 8, Bild 3 von 3
    • Nutze einen Cutter, um die Ansaugöffnung auszuschneiden.

  9. Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Kabelbinder durch die Befestigungslöcher des Lüfters fädeln: Schritt 9, Bild 1 von 1
    • Fädle vier Kabelbinder durch die Befestigungslöcher des Lüfters.

  10. Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Filter zuschneiden: Schritt 10, Bild 1 von 3 Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Filter zuschneiden: Schritt 10, Bild 2 von 3 Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Filter zuschneiden: Schritt 10, Bild 3 von 3
    • Aktivkohlefilter gibt es in allen Formen und Größen. Möglicherweise musst du den Filter zuschneiden und anpassen, damit er in die Pappschachtel passt.

    • Schneide den Filter so zu, dass er gut in die Ansaugöffnung passt.

  11. Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Filter in die Ansaugöffnung einlegen: Schritt 11, Bild 1 von 2 Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Filter in die Ansaugöffnung einlegen: Schritt 11, Bild 2 von 2
    • Lege den Filter innerhalb der Ansaugöffnung in die Schachtel.

    • Falls der Filter nicht die ganze Ansaugöffnung bedeckt, kannst du Klebstoff oder Klebeband benutzen, um mehrere Stücke des Aktivkohlefilters zu verbinden.

  12. Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Lüfter befestigen: Schritt 12, Bild 1 von 3 Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Lüfter befestigen: Schritt 12, Bild 2 von 3 Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Lüfter befestigen: Schritt 12, Bild 3 von 3
    • Fädle die Kabelbinder durch die Befestigungslöcher des Lüfters.

    • Stelle sicher, dass die Ansaugseite des Lüfters gegen die Pappschachtel zeigt, sonst baust du einen Lötrauch-Gebläse.

    • Befestige den Lüfter über der Öffnung, indem du die Kabelbinder festziehst.

    • Schneide die überstehenden Enden der Kabelbinder ab.

  13. Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Lüfterstecker abschneiden: Schritt 13, Bild 1 von 2 Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Lüfterstecker abschneiden: Schritt 13, Bild 2 von 2
    • Notiere und merke dir die Pinbelegung am Lüfter.

    • Schneide den Stecker des Lüfters ab.

  14. Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Lüfterkabel in die Schachtel führen: Schritt 14, Bild 1 von 3 Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Lüfterkabel in die Schachtel führen: Schritt 14, Bild 2 von 3 Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Lüfterkabel in die Schachtel führen: Schritt 14, Bild 3 von 3
    • Stich mit einem spitzen Werkzeug wie einem Schraubendreher ein Loch in die Pappschachtel.

    • Fädle das Lüfterkabel durch das Loch.

  15. Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Ein Loch für den Schalter ausschneiden: Schritt 15, Bild 1 von 3 Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Ein Loch für den Schalter ausschneiden: Schritt 15, Bild 2 von 3 Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Ein Loch für den Schalter ausschneiden: Schritt 15, Bild 3 von 3
    • Zeichne mit einem Bleistift oder Filzstift die Dimensionen des Schalters auf die Schachtelseite.

    • Wähle einen passenden Ort für den Schalter, den du später beim Gebrauch einfach erreichst.

    • Schneide den Ausschnitt für den Schalter aus.

    • Zieh das Lüfterkabel durch das Loch heraus.

  16. Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Lüfter, Schalter und Batterie verkabeln: Schritt 16, Bild 1 von 3 Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Lüfter, Schalter und Batterie verkabeln: Schritt 16, Bild 2 von 3 Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Lüfter, Schalter und Batterie verkabeln: Schritt 16, Bild 3 von 3
    • Bevor du die Anschlüsse anlötest, stelle sicher, dass du den Lüfter korrekt verbunden hast. Falsch angeschlossene Pole können den Lüfter durchbrennen lassen.

    • Löte den Schalter zwischen den positiven Pol des Lüfters und den positiven Pol der Batterie.

    • Löte den negativen Pol an den negativen Pol der Batterie.

    • Führe das überstehende Kabel zurück in die Schachtel und platziere den Schalter in die dafür vorgesehene Öffnung.

  17. Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Elektronik in der Schachtel verstauen: Schritt 17, Bild 1 von 1
    • Platziere die losen Kabel in der Schachtel.

    • Wenn du eine Batterie als Spannungsquelle nutzt, kannst du sie mit doppelseitigem Klebeband oder Heißkleber an der Innenseite der Schachtel befestigen.

  18. Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Bewundere deine Arbeit: Schritt 18, Bild 1 von 2 Wie man eine erschwingliche Lötdampfabsaugung herstellt, Bewundere deine Arbeit: Schritt 18, Bild 2 von 2
    • Freu dich! Die Zeiten, in denen du den Atem anhalten oder Lötdämpfe einatmen musstest, sind vorbei.

    • Wenn die Lötdämpfe besonders stark sind und im Abgas sichtbar werden, kannst du zusätzliches Filtermaterial aufschichten, um sie aufzufangen.

Abschluss

So, da du eine Lötdampfabsaugung gebaut hast, sieh dir auch unsere Anleitungen zum Löten an oder besuchte den Shop für Hilfsmittel, die du auf deiner Reise in die Welt des Lötens brauchen wirst.

16 weitere Personen haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:innen:

en de

100%

Diese Übersetzer:innen helfen uns, die Welt zu reparieren! Wie kann ich mithelfen?
Hier starten ›

Chayton Ritter

Mitglied seit: 08/21/20

19.733 Reputation

105 Anleitungen geschrieben

Team

Guide Team Mitglied von Guide Team

Staff

8 Mitglieder

8.322 Anleitungen geschrieben

8 Kommentare

Nice job. As for those 9 volt batteries, you will find that when your smoke alarm starts beeping, the batteries still have plenty of life left for running the fan. No need to buy a new battery.

Phil - Antwort

how long will the battery last? why not use a battery connector? so changing out the battery would be a lot easier.

Russell G Stewart - Antwort

they do, it's easiest to see in the step 1 photo, but it's also there in step 17

X2Brute -

Why not put the fan in the box?

Why not reduce the inlet opening to the size of a smoke filter and thus save a filter?

Simon Martel - Antwort

Why not indeed! I hear a v2 in the making :)

Shahram Mokhtari -

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzte 24 Stunden: 18

Letzte 7 Tage: 117

Letzte 30 Tage: 575

Insgesamt: 5,064