Einleitung

Es gibt viele Gründe eine zweite Festplatte hinzuzufügen, wie Geschwindigkeit, mehr Speicher, und kürzere Ladezeiten bei der Installation neuer Software. Benutze diese Anleitung, um eine zu installieren mit unserem CD zu Festplatten Gehäuse.

  1. Entferne die 10 Schrauben, die das obere und das untere Gehäuse zusammenhalten.
    • Entferne die 10 Schrauben, die das obere und das untere Gehäuse zusammenhalten.

    • Drei 13,5 mm (14,1 mm) Kreuzschlitz Schrauben.

    • Sieben 3 mm Kreuzschlitz Schrauben.

  2. Hebe das untere Gehäuse nahe beim Lüfter mit beiden Händen an, damit sich die beiden Clips lösen, die es mit dem oberen Gehäuse verbinden.
    • Hebe das untere Gehäuse nahe beim Lüfter mit beiden Händen an, damit sich die beiden Clips lösen, die es mit dem oberen Gehäuse verbinden.

    • Entferne das untere Gehäuse und lege es zur Seite.

  3. Bei bestimmten Reparaturen (z.B. der Festplatte) ist es zwar nicht nötig den Akku zu trennen, es verhindert aber einen versehentlichen Kurzschluss von elektronischen Bauteilen auf dem Logic Board. Wenn du den Akku nicht abtrennst, musst du sehr vorsichtig sein, da eben manche Komponenten noch unter Spannung stehen können. Benutze die Kante eins Spudgers um den Akkustecker nach oben aus seinem Anschluss zu hebeln.
    • Bei bestimmten Reparaturen (z.B. der Festplatte) ist es zwar nicht nötig den Akku zu trennen, es verhindert aber einen versehentlichen Kurzschluss von elektronischen Bauteilen auf dem Logic Board. Wenn du den Akku nicht abtrennst, musst du sehr vorsichtig sein, da eben manche Komponenten noch unter Spannung stehen können.

    • Benutze die Kante eins Spudgers um den Akkustecker nach oben aus seinem Anschluss zu hebeln.

    • Es ist hilfreich, an den beiden kurzen Seiten des Steckers zu hebeln, um ihn so schrittweise aus seinem Anschluss herauszulösen.

  4. Biege das Akkukabel leicht von seinem Anschluss auf dem Logic Board weg, damit es sich nicht versehentlich wieder selbst verbindet, während du arbeitest.
    • Biege das Akkukabel leicht von seinem Anschluss auf dem Logic Board weg, damit es sich nicht versehentlich wieder selbst verbindet, während du arbeitest.

  5. Trenne den Stecker des Kamerakabels von seinem Sockel auf dem Logic Board.
    • Trenne den Stecker des Kamerakabels von seinem Sockel auf dem Logic Board.

    • Hebe das Kabel beim Abstecken vom Logic Board nicht an. Zieh den Stecker parallel zur Oberfläche des Logic Boards.

  6. Benutze das flache Ende eines Spudgers, um den AirPort/Bluetooth-Stecker von seinem Anschluss auf dem Logic Board zu lösen.
    • Benutze das flache Ende eines Spudgers, um den AirPort/Bluetooth-Stecker von seinem Anschluss auf dem Logic Board zu lösen.

  7. Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 100 $ oder mit einem Pro Tech Toolkit!

    Schau dich im Store um
  8. Benutze das flache Ende eines Spudgers, um den Stecker des optischen Laufwerks von seinem Anschluss auf dem Logic Board zu lösen.
    • Benutze das flache Ende eines Spudgers, um den Stecker des optischen Laufwerks von seinem Anschluss auf dem Logic Board zu lösen.

  9. Entferne die folgenden zwei Schrauben: Sei vorsichtig, diese Schrauben sind besonders leicht zu beschädigen. Übe festen Druck auf die Schrauben aus, während du sie herausdrehst. Lies die Kommentare durch, bevor du fortfährst.
    • Entferne die folgenden zwei Schrauben:

    • Sei vorsichtig, diese Schrauben sind besonders leicht zu beschädigen. Übe festen Druck auf die Schrauben aus, während du sie herausdrehst. Lies die Kommentare durch, bevor du fortfährst.

    • Eine 8,6 mm Kreuzschlitzschraube

    • Eine 3,9 mm Kreuzschlitzschraube

    • Drehe vorsichtig das Gehäuse der AirPort/Bluetooth Karte (mit den immer noch angeschlossenen AirPort/Antennenkabeln ) aus dem unteren Gehäuse.

  10. Entferne die drei 3,5mm T6 Torx Schrauben, die das optische Laufwerk im oberen Gehäuse halten.
    • Entferne die drei 3,5mm T6 Torx Schrauben, die das optische Laufwerk im oberen Gehäuse halten.

  11. Hebe das optische Laufwerk in der Nähe von seinem Stecker an und ziehe es vom oberen Gehäuse weg, um es aus dem Gerät zu entfernen.
    • Hebe das optische Laufwerk in der Nähe von seinem Stecker an und ziehe es vom oberen Gehäuse weg, um es aus dem Gerät zu entfernen.

  12. Ziehe das Kabel für das optische Laufwerk aus dem Laufwerk heraus. Ziehe das Kabel an den Kanten des Steckers heraus, nicht am Kabel selbst.
    • Ziehe das Kabel für das optische Laufwerk aus dem Laufwerk heraus.

    • Ziehe das Kabel an den Kanten des Steckers heraus, nicht am Kabel selbst.

    • Entferne die zwei schwarzen Kreuzschlitzschrauben #0, welche die kleine Metallhalterung sichern. Montiere diese Halterung an dein neues optisches Laufwerk oder das Festplattengehäuse.

  13. Entferne den Abstandhalter aus Plastik aus dem Gehäuse des DVD-Laufwerks, indem du auf einer der beiden Seiten die Plastiklasche eindrückst und den Abstandhalter nach oben herausnimmst. Entferne den Abstandhalter aus Plastik aus dem Gehäuse des DVD-Laufwerks, indem du auf einer der beiden Seiten die Plastiklasche eindrückst und den Abstandhalter nach oben herausnimmst.
    • Entferne den Abstandhalter aus Plastik aus dem Gehäuse des DVD-Laufwerks, indem du auf einer der beiden Seiten die Plastiklasche eindrückst und den Abstandhalter nach oben herausnimmst.

  14. Achte darauf, dass die Anschlüsse für die Festplatte nach unten zeigen, bevor du die Festplatte in das Gehäuse setzt. Setze die Festplatte vorsichtig in den dafür vorgesehenen Platz in dem Gehäuse. Halte das Gehäuse mit einer Hand fest und drücke die Festplatte mit der anderen Hand in die Anschlüsse im Gehäuse.
    • Achte darauf, dass die Anschlüsse für die Festplatte nach unten zeigen, bevor du die Festplatte in das Gehäuse setzt.

    • Setze die Festplatte vorsichtig in den dafür vorgesehenen Platz in dem Gehäuse.

    • Halte das Gehäuse mit einer Hand fest und drücke die Festplatte mit der anderen Hand in die Anschlüsse im Gehäuse.

  15. Wenn die Festplatte im Gehäuse sitzt, halte sie mit einer Hand fest und setze den Abstandhalter wieder in das Gehäuse ein. Wenn die Festplatte im Gehäuse sitzt, halte sie mit einer Hand fest und setze den Abstandhalter wieder in das Gehäuse ein.
    • Wenn die Festplatte im Gehäuse sitzt, halte sie mit einer Hand fest und setze den Abstandhalter wieder in das Gehäuse ein.

  16. Verwende zwei #1 Kreuzschlitzschrauben, um die Festplatte im Gehäuse zu sichern. Verwende zwei #1 Kreuzschlitzschrauben, um die Festplatte im Gehäuse zu sichern.
    • Verwende zwei #1 Kreuzschlitzschrauben, um die Festplatte im Gehäuse zu sichern.

  17. Befestige die Öse vom DVD-Laufwerk mit zwei #0 Kreuzschlitzschrauben am neuen Gehäuse.
    • Befestige die Öse vom DVD-Laufwerk mit zwei #0 Kreuzschlitzschrauben am neuen Gehäuse.

    • Verbinde alle Kabel, die du vom originalen DVD-Laufwerk entfernt hattest, mit dem neuen Gehäuse.

  18. Wirf das alte Laufwerk nicht weg! Es kann mit Hilfe unseres SATA-Laufwerk USB Kabel immer noch verwendet werden. Richte den SATA Anschluss des Kabels mit dem Anschluss am Laufwerk aus und stecke ihn ein. Stecke den USB Anschluss in deinen Laptop und das Laufwerk ist bereit zur Verwendung.
    • Wirf das alte Laufwerk nicht weg! Es kann mit Hilfe unseres SATA-Laufwerk USB Kabel immer noch verwendet werden.

    • Richte den SATA Anschluss des Kabels mit dem Anschluss am Laufwerk aus und stecke ihn ein.

    • Stecke den USB Anschluss in deinen Laptop und das Laufwerk ist bereit zur Verwendung.

Abschluss

Arbeite die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ab, um dein Gerät wieder zusammenzubauen

133 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Andrew Optimus Goldberg

Mitglied seit: 17.10.2009

409.312 Reputation

412 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

108 Mitglieder

8.310 Anleitungen geschrieben

Doesn't this work with SSD's?

anaxyd - Antwort

4 years later.... Yes, it would work exactly the same as the 2.5" SSDs are the exact same size and shape as the 2.5" HDD

dauffret -

I have a Macbook Pro 15″ (late 2011) running OS Sierra with 128GB SSD in the main bay and a 1TB Toshiba MQ01ABD100 HDD Sata II (3Gb/s) in the optical bay. Both formated as Mac OS Extended Journaled. OS and apps are running fine from the SSD, however the HDD is behaving odd: I can’t write anything on it, even when permissions say “anyone can read and write”. I got error code -50. Sometimes, the drive icon takes a while to appear in my desktop. I already:

– Replaced the optical drive flex cable.

– Tested the HDD as external drive via USB connection. (It works)

– Relaunched the finder.

– Reset SMC and PRAM.

As the optical drive was “out of service” long before I made the dual drive setup, I begun to think it might be a problem with the computer hardware itself, but then I remembered my logic board was replaced by Apple only few months ago. And a friend told me he succesfully did the dual setup regardless his optical drive wasn’t working.

I don’t know what else to try. Help!

Rosario - Antwort

I have same Macbook Pro 15" late 2011 with similar setup and the same problem. Unfortunately I haven't found the solution yet... :(

Rafal -

Very similar problem here!

Macbook Pro13" late 2011 (8.1)

I removed the optical driver some years ago moving in it the HDD and using as my main system drive an SSD.

Now the HDD in the optical bay is very slow, repairing it with disk utility didn't resolve the problem.

I read similar stories solved replacing the cable. Some one solved in that way?

Lorenzo G -

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 8

Letzte 7 Tage: 40

Letzte 30 Tage: 231

Insgesamt: 60,262