Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Der Netzteilstecker lasst sich nur schwer von der Hauptplatine ablösen. Obwohl nicht zwingend nötig, empfehlen wir doch sehr, die Hauptplatine vom Metallrahmen zu entfernen, um an diesen Stecker zu gelangen.

  1. Lege die Xbox mit der Bodenseite nach oben.
    • Lege die Xbox mit der Bodenseite nach oben.

  2. Setze ein Plastiköffnungswerkzeug in den Spalt zwischen Boden und der  Oberseite. Suche die Rasten, welche die Teile zusammenhalten.
    • Setze ein Plastiköffnungswerkzeug in den Spalt zwischen Boden und der Oberseite. Suche die Rasten, welche die Teile zusammenhalten.

    • Löse die Rasten mit dem Werkzeug. Am einfachsten geht es, wenn du das schwarze Gehäuse weg vom Boden hebelst.

    • Beim Öffnen hörst du klickende Geräusche. Es ist schon recht schwer den Boden abzunehmen.

    • Die Rasten können sogar abbrechen, sei vorsichtig.

    • Es ist empfehlenswert an einer der Ecken zu beginnen und dann das Öffnungswerkzeug rings um zu schieben. Wenn die ersten Rasten frei sind kannst du die Teile auseinanderziehen um die restlichen Rasten zu finden.

  3. Wenn alle Rasten frei sind kannst du den Boden vom Gehäuse lösen.
    • Wenn alle Rasten frei sind kannst du den Boden vom Gehäuse lösen.

  4. Finde alle grünen Schrauben auf dem Metallgehäuse. Sie sind mit F1 bis F6 markiert. Drehe die sechs 50 mm Torx T10 Schrauben heraus.
    • Finde alle grünen Schrauben auf dem Metallgehäuse. Sie sind mit F1 bis F6 markiert.

    • Drehe die sechs 50 mm Torx T10 Schrauben heraus.

  5. Die Abdeckung über den Anschlüssen ist mit Nieten befestigt.  Setze zur Vorbereitung für den Ausbau  vorsichtig ein Hebelwerkzeug auf beiden Seiten  zwischen der oberen Abdeckung und dem Metallgehäuse ein. Die Abdeckung über den Anschlüssen ist mit Nieten befestigt.  Setze zur Vorbereitung für den Ausbau  vorsichtig ein Hebelwerkzeug auf beiden Seiten  zwischen der oberen Abdeckung und dem Metallgehäuse ein. Die Abdeckung über den Anschlüssen ist mit Nieten befestigt.  Setze zur Vorbereitung für den Ausbau  vorsichtig ein Hebelwerkzeug auf beiden Seiten  zwischen der oberen Abdeckung und dem Metallgehäuse ein.
    • Die Abdeckung über den Anschlüssen ist mit Nieten befestigt. Setze zur Vorbereitung für den Ausbau vorsichtig ein Hebelwerkzeug auf beiden Seiten zwischen der oberen Abdeckung und dem Metallgehäuse ein.

  6. Trenne vorsichtig mit der geeigneten Methode das innere Gehäuse vom weißen Außengehäuse. Trenne vorsichtig mit der geeigneten Methode das innere Gehäuse vom weißen Außengehäuse.
    • Trenne vorsichtig mit der geeigneten Methode das innere Gehäuse vom weißen Außengehäuse.

  7. Android Fix Kits

    Ein neues Display oder Akku sind nur ein Kit entfernt.

    Jetzt kaufen

    Android Fix Kits

    Ein neues Display oder Akku sind nur ein Kit entfernt.

    Jetzt kaufen
  8. Entferne die beiden 10 mm Torx T10 Schrauben, markiert C3 und C4, auf der Rückseite der XBox One S. Entferne die beiden 10 mm Torx T10 Schrauben, markiert C3 und C4, auf der Rückseite der XBox One S.
    • Entferne die beiden 10 mm Torx T10 Schrauben, markiert C3 und C4, auf der Rückseite der XBox One S.

  9. Löse vorsichtig die beiden Plastikstecker der Festplattenkabel auf der Hauptplatine. Löse vorsichtig die beiden Plastikstecker der Festplattenkabel auf der Hauptplatine. Löse vorsichtig die beiden Plastikstecker der Festplattenkabel auf der Hauptplatine.
    • Löse vorsichtig die beiden Plastikstecker der Festplattenkabel auf der Hauptplatine.

  10. Entferne die mit "C5" markierte silberfarbene  10 mm Torx T10 Schraube.
    • Entferne die mit "C5" markierte silberfarbene 10 mm Torx T10 Schraube.

  11. Ziehe das Laufwerk ein wenig von der Hauptplatine weg. Löse dann die Stecker von der Hauptplatine ab.
    • Ziehe das Laufwerk ein wenig von der Hauptplatine weg. Löse dann die Stecker von der Hauptplatine ab.

  12. Zum Ausbau der Hauptplatine müssen zuerst die mit "C1", " C2", "C6" markierten silberfarbenen 10 mm Torx T10 Schrauben ausgedreht werden.
    • Zum Ausbau der Hauptplatine müssen zuerst die mit "C1", " C2", "C6" markierten silberfarbenen 10 mm Torx T10 Schrauben ausgedreht werden.

    • Entferne die vier mit "A1", " A2", "A3" und "A4" markierten schwarzen 8 mm Torx T9 Schrauben.

  13. Finde den rechteckigen silberfarbenen Halter in der Ecke gegenüber vom Netzteil.
    • Finde den rechteckigen silberfarbenen Halter in der Ecke gegenüber vom Netzteil.

  14. Fasse den Halter mit einer Pinzette an. Ziehe den Halter nach oben weg vom Metallgehäuse. Wackle dabei, falls nötig, ein wenig vor und zurück.
    • Fasse den Halter mit einer Pinzette an. Ziehe den Halter nach oben weg vom Metallgehäuse. Wackle dabei, falls nötig, ein wenig vor und zurück.

    • Um den Halter abzulösen, darfst du ruhig etwas kräftig ziehen. Das Metall ist biegsam und kann später wieder aufgesteckt werden.

  15. Hebe nun vorsichtig die Hauptplatine an den Kanten vom Metallgehäuse her an. Sie sollte leicht herauskommen.
    • Hebe nun vorsichtig die Hauptplatine an den Kanten vom Metallgehäuse her an. Sie sollte leicht herauskommen.

  16. Hebe das Netzteil vorsichtig von der Hauptplatine ab.
    • Hebe das Netzteil vorsichtig von der Hauptplatine ab.

  17. Finde den schwarzen Stecker, der das Netzteil mit der Hauptplatine verbindet.
    • Finde den schwarzen Stecker, der das Netzteil mit der Hauptplatine verbindet.

    • Das herausstehende rechteckige Teil am Plastikstecker, im Bild orange markiert, ist eine Sicherungsraste.

  18. Fasse den Stecker wie gezeigt an, drücke die Sicherungsraste und ziehe fest nach oben. Löse so das Netzteil von der Hauptplatine ab.
    • Fasse den Stecker wie gezeigt an, drücke die Sicherungsraste und ziehe fest nach oben. Löse so das Netzteil von der Hauptplatine ab.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

12 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Erik Ramazzini

Mitglied seit: 26.04.2017

1.052 Reputation

3 Anleitungen geschrieben

Team

Cal Poly, Team S22-G3, Livingston Spring 2017 Mitglied von Cal Poly, Team S22-G3, Livingston Spring 2017

CPSU-LIVINGSTON-S17S22G3

4 Mitglieder

33 Anleitungen geschrieben

So my Xbox One S isn’t turning on at all. No light, nothing. I went to take it apart and I plugged it in just to see if it would boot out of the blue. I turned it on and nothing happened but I can hear a faint clicking sound from the power supply. Does that mean, the power supply has gone bad, and I’ll need to replace it?

Jabran Shakil - Antwort

yes because this xbox one s internal power supply is a fail.. look at there newer model the “xbox one x “ the internal powersupply of it has air ventilation coming from the upgraded version of the fan.

meaning the xbox one s power supply has no proper ventilation no air that blow the exhaust the heat will stuck up inside .. thats why it will not last longer .

the worst is that its design it self .. imagine when you accidentaly pour a water into the fan .. the water will go directly to the cpu and mobo.

that is why they upgrade the “xbox one x“ they copied the design from the ps4 that the air ventilation is on the side panels..

Michael Creech - Antwort

My xbox one s stopped working after a power surge from a string of storms. It wont respond, make any noise at all. I figured i would replace the power supply and see if that’s the fix. While i’m waiting for the part to arrive, i’m wondering if there is any other damage that could’ve been done by the surge. Or does the power supply prevent that?

quintalnick - Antwort

my one s is working fine all apps are good my network connection is goood its cleaned and maintenanced properly all is working well until i try doing the one thing i bought it for playing games doesnt matter if its disc or downloaded soon as it loads and im ready to play the console crashes to no signal and shuts off

spanky8623 - Antwort

So I replaced my Xbox's power supply, but it still won't power on… it still as dead as before I did the repair. It was damaged by a power surge I do believe. Could it be the cable? It shows no sign of damage. What else do I do?

Jorge Ambriz - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Past 24 Hours: 41

Past 7 Days: 215

Past 30 Days: 916

Insgesamt: 23,875